Innentüren, Fotos verschiedener Designs

Unabhängig davon, wie qualitativ hochwertige Reparaturen im Haus vorgenommen werden, wird das gesamte Bild durch die erfolglos ausgewählten Türen zerstört. Im modernen Interieur spielen sie eine besondere Rolle. Dies ist nicht nur ein funktionales Element, das einen Raum von einem anderen trennt, sondern auch ein malerisches Detail der Situation. Innentüren, deren Fotos auf der Seite präsentiert werden, sind für Häuser jeder Größe geeignet. In einer kleinen Wohnung sparen sie Platz und in einer großen Wohnung bringen sie Individualität und Abwechslung.

Arten von Schiebetüren

Der Name "Abteiltür" bedeutet, dass sich das Türblatt nicht zur Seite öffnet, sondern auf Rollen parallel zur Wand läuft. Derzeit gibt es verschiedene Arten von Gleitstrukturen.

Das Prinzip des Öffnens und Schließens von Türen ähnelt der Bewegung von Vorhängen entlang des Fensters. Die Leinwand hängt an der Decke oder an der Wand über der Türöffnung. Schiebetür tritt mit einem Schienenmechanismus auf. Das gesamte System wird durch eine dekorative Box geschlossen, die zu einem wichtigen Element der Raumaufteilung wird.

Guter Rat! Bei der Planung der Installation einer Klappstruktur müssen Sie sicherstellen, dass sich keine Schalter, Steckdosen oder hervorstehenden dekorativen Teile an der Arbeitswand befinden.

Die Technologie zeichnet sich dadurch aus, dass die untere Führung nicht belastet wird oder vollständig fehlt. Die Leinwand hängt buchstäblich an den Rollen, die sich entlang der oberen Spur bewegen. Produkte der neuesten Generation sind mit synchronen Öffnungs- oder Kupplungsmechanismen ausgestattet.

Empfehlungen zur Selbstinstallation

Vor dem Einbau müssen Sie die Stärke der Wände prüfen. Die aufgehängte Konstruktion muss einem Gewicht von mindestens 80-100 kg standhalten. Die Anwesenheit von Schließern sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Tür. Obere Schiene streng auf Ebene eingestellt. Sogar eine leichte Neigung führt dazu, dass die Leinwand die ganze Zeit in Richtung der Neigung tendiert. Aluminium-Türrahmen wird bevorzugt – Metall wird durch Feuchtigkeits- und Temperaturschwankungen nicht beeinflusst.

Vorteile von Flügeltüren:

  • Der weiche und ruhige Lauf eines Tuches. Schlagen Sie nicht die Tür zu, sie haben keine Angst vor Zugluft.
  • Es gibt keine Bodenschiene, die das Umsteigen über die Schwelle erspart.
  • Innentüren (Foto) erweitern den Raum optisch.
  • Die Installation eines automatischen Systems vereinfacht die Bedienung.

Zu den Mängeln kann man einen lockeren Sitz der Leinwand an der Wand bezeichnen. Infolgedessen hält die Tür Gerüche und Geräusche schlecht fest. Das Produkt ist nicht für Badezimmer und Küchen geeignet.

Der Unterschied zu den Flügeltüren besteht darin, dass das Aufhängungssystem tatsächlich im Türrahmen montiert ist. Die Halterung befindet sich nicht an der Wand oder Decke und ist im oberen Teil der Öffnung eingebettet. In der Aufhängungsstruktur ist oft die untere Schiene vorgesehen – diese Option ist billiger und zuverlässiger. Die Schiene kann im Boden versenkt werden, um nicht zu zögern, aber dann wird Staub in die Rillen gestopft. Im Laufe der Zeit behindert dies das Gleiten der Bahn.

Achten Sie bei der Montage auch auf die perfekte Horizontale des Bodens und der Öffnung. Ebenen mit Abweichungen werden vorabgerichtet. Andernfalls bewegt sich die Tür den Hang hinunter. Sie können die Clips natürlich auch installieren. In diesem Fall leiden jedoch sowohl das Funktions- als auch das Erscheinungsbild der Struktur.

Dieses System ist Teil der Wand. Die Leinwand geht beim Öffnen in eine in der Wand montierte Metallkassette (wie in einem Aufzug). Wenn die Tür doppelt ist, passen Nischen auf beiden Seiten der Öffnung.

Guter Rat! Türen von Toiletten und Badezimmern gehen oft in den engen Flur. Wenn Sie eine Doppelkassette in den Pfeiler zwischen ihnen einbauen, wird der Platz auf dem Flur deutlich größer.

Kassettenmontage

Ein Teil der Wand wird abgebaut und stattdessen ein Spezialkoffer aus Aluminium oder verzinktem Stahl installiert. Oben und unten in der Nische befinden sich Führungen, entlang denen sich die Bahn bewegt. Darüber hinaus gibt es zwei mögliche Optionen: Entweder wird das Mauerwerk restauriert oder die Kassette wird mit einer Sperrholzplatte (Trockenbau, Spanplatten, Faserplatten) abgedeckt. Die Wand sollte nicht aus Kabeln, Rohren und anderen Kommunikationsmitteln bestehen.

Vorteile des Kassettendesigns: Eine Innentür (Foto unten) hat eine gute Schalldämmung. Das Türsystem ist ziemlich dicht, erfordert keine Installation einer dekorativen Box und beansprucht keinen Zentimeter Nutzfläche. An der Wand können Sie beliebige Möbel aufstellen. Als Nachteile können die hohen Kosten der Türen und die Arbeitsintensität der Installation erwähnt werden.

Guter Rat! Die Genehmigung zur Demontage ist erforderlich, um eine Genehmigung zu erhalten, insbesondere wenn die Wand tragend ist.

Das Blatt solcher Türen besteht aus zwei Fensterläden (Buch) oder mehreren (Akkordeon). Die Blätter sind durch Schleifen miteinander verbunden. Wenn Sie die Tür öffnen, falten sich die Segmente wie vertikale Jalousien zusammen. Die Bewegung der Tür ist auf die Rolle am Boden des ersten Flügels zurückzuführen. Der obere Teil der Leinwand ist an der oberen Öffnung befestigt. Der Führungsschacht ist hinter der Zierleiste verborgen. Die Richtigkeit der Faltabschnitte wird durch ein System von Synchronisierern und Stoppern geregelt.

Die unbestrittenen Vorteile des Designs – geringe Kosten, Kompaktheit, einfache Installation. Wenn früher billige Falttüren in die Speisekammer und in die Küche gesteckt wurden, hat sich ihr Einsatzbereich heute erweitert. Eine elegante "Mundharmonika" kann das Interieur der angesagtesten Wohnung dekorieren. Abschnitte der Tür können massiv und glasiert sein und das Material – von Kunststoff bis zu massiver Eiche.

Hersteller von Innentüren versuchen moderne Vorstellungen über die Qualität und das Design der Produkte zu treffen. Die Materialauswahl für Türblätter ist sehr umfangreich:

  • LDSP ist eine leichte und robuste Holzspanplatte mit einer großen Auswahl an Texturen und Farbnuancen.

  • Transluzente Materialien – gehärtetes Glas, Polycarbonat, Acrylglas. Die Leinwand kann vollständig aus Glas sein oder transparente Einsätze haben. Das Material erhält ein originelles Design mit Hilfe verschiedener Technologien: Mattieren, Gravieren, Fixieren, Fotodrucken.
  • Kunststoffplatten Langlebig und sicher imitieren sie jede Textur – Leder, Spiegel, Stoff sowie glänzende, matte und perforierte Oberflächen.
  • Spiegeleinsätze. Die Hauptfarben der Spiegel sind Graphit, Silber und Bronze. Das Material passt in jeden Innenraum und drückt den Raum optisch.
  • Rattan, Bambus, Naturtapete. Als Veredelung werden umweltfreundliche natürliche Materialien verwendet.

Abschließend. Innenschiebetüren betonen den Stil jedes Interieurs, ob klassisch, modern oder High-Tech. Eine Vielzahl von Produkttypen und Farbpaletten ermöglicht es dem Käufer, die einzig richtige Wahl zu treffen.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924