Laminat im Inneren der Wohnung: Fotos lebhafter Beispiele für die Raumdekoration

In jüngerer Zeit waren die Bodenbeläge in der Wohnung auf mehrere relativ einfache Materialien beschränkt, darunter teuer oder billig. Seitdem hat sich viel geändert, und das Aufkommen moderner Veredelungsmaterialien hat die Möglichkeiten von Designlösungen erheblich erweitert. Überlegen Sie, wie Laminat im Inneren der Wohnung verwendet werden kann: ein Foto der interessantesten Designlösungen und Stilrichtungen.

Laminat: strapazierfähiger und schöner Boden

Laminat ist ein Plattenbelag, der durch eine sehr einfache Verlegeart sowie eine große Auswahl an Farb- und Texturlösungen an Popularität gewonnen hat. Es wird auf Basis einer Faserplatte hergestellt, die beim Pressvorgang mit mehreren Papierschichten kombiniert wird. Für ein attraktiveres Aussehen weist die obere Papierschicht ein Muster auf, das meistens Holz nachahmt, beispielsweise die Textur von gebleichter Eiche. Laminat-Fotos zeigen unendlich viele andere interessante Farbtöne.

Damit das entstandene Produkt unempfindlich gegen Beschädigungen und verschiedene äußere Einflüsse ist, wird seine Oberfläche mit einem speziellen Film aus Acryl- oder Melaminharz bedeckt. Folglich ist die Schutzschicht stark genug, um ihr ursprüngliches Aussehen für mehrere Jahre beizubehalten.

Die Fähigkeit, seine Form unter dem Einfluss von Laminaten mit hoher Belastung beizubehalten, bietet einen speziellen Stabilisierungsstab, der sich auf der Rückseite jeder Platte befindet. Infolgedessen – eine dauerhafte und schöne Oberfläche, deren Aussehen dem Parkett nicht nachsteht, jedoch um ein Vielfaches niedriger ist. Als Bestätigung schauen Sie sich das vorgeschlagene Fotolaminat in der Wohnung an.

Die Textur des Laminats bestimmt weitgehend seine Qualität und wie diese Beschichtung in einem bestimmten Raum aussehen wird. Eine Vielzahl von Mustern und Mustern eignet sich hervorragend für die Dekoration des Raums, während die glänzenden und matten Oberflächen die Wahrnehmung des Raums beeinflussen. Um zu entscheiden, welches Laminat für das Haus gewählt werden soll, sollten Sie einige grundlegende visuelle Effekte berücksichtigen, mit denen Designer häufig Wohnungen dekorieren.

Laminat unter dem Kunstparkett – eine der ersten Nachahmungen klassischer Holzfußböden. Als Basis für die Herstellung von Laminat wurde die Idee genutzt, zumindest eine qualitativ hochwertige, aber billigere Beschichtung zu schaffen. Infolge dieses Kunstlaminats erschien 33 Klasse. Seine technischen Eigenschaften sind Parkett nicht minderwertig, und das Foto künstlerischen Laminats im Inneren zeigt die ganze Schönheit dieses Veredelungsmaterials.

Laminatparkett für die Kunstklasse 33 Versailles kann selbst die einfachsten und unprätentiösesten Räume schmücken. Eine eher traditionelle, aber nicht weniger interessante Entscheidung wird als eichenfarbenes Laminat betrachtet.

Lederoberfläche. Dies ist überhaupt keine preiswerte Option, aber dennoch ist sie bei Liebhabern des Exotischen sehr beliebt. Und das ist nicht weiter verwunderlich, denn nur Laminate bieten die Möglichkeit, die Haut von Krokodil und anderen Reptilien zu imitieren. Es ist schwer zu leugnen, dass dies eines der schönsten Laminate im Inneren ist. Fotos von diesem Boden sind bewundernswert.

Designer-Abdeckungen besitzen eines der breitesten Spektren der Wahl des Musters und der Farbe des Laminats für den Boden. Fotos von solchen Materialien werden von ihrer Vielfalt und ihren unvorhersehbaren Mustern unendlich überrascht. Hier finden Sie eine große Auswahl an Paneelen, um praktisch jedes Designproblem zu lösen.

Das Gefühl der Wärme und des Komforts wird Ihnen durch ein Laminatgewebe imitiert, das die Leinwand imitiert, und die Originalität des Interieurs wird dazu beitragen, sich mit alten Felsmalereien oder Abstraktionen zu decken. Speziell für die Gestaltung von Kinderzimmern werden ganze Sammlungen mit Helden von Lieblings-Cartoons und Märchen produziert.

Metallisches Laminat. Weit verbreitet zum Veredeln der Bodenplatte, imitiert eine Metalloberfläche. Meist wird eine solche Beschichtung in der Küche verwendet, die Schönheit und Zweckmäßigkeit einer solchen Entscheidung wird durch zahlreiche Fotos bestätigt. Die Farbe des Laminats im Inneren kann sehr unterschiedlich sein, und es wird nicht schwer sein, das für ein Möbelset oder eine Tapete am besten geeignete auszuwählen.

Kunststeinbeschichtung. Auf dem Foto von Laminatböden im Inneren finden Sie oft einen Boden mit einem Muster unter einer Stein- oder Marmoroberfläche. Diese Nachahmung bewirkt ein Gefühl der Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Beschichtung. Darüber hinaus bietet diese Lösung eine Reihe unbestreitbarer Vorteile gegenüber Feinsteinzeug: erhebliche Kosteneinsparungen, ein wärmeres und angenehmeres Gefühl und eine einfache Installation.

Abhängig von den funktionalen Eigenschaften des Raumes, in dem das Laminat verlegt wird, werden auch die Anforderungen an diesen Bodenbelag festgelegt. Schließlich werden die Faktoren, mit denen er konfrontiert ist, und seine Eigenschaften bestimmt. Berücksichtigen Sie Laminatböden in verschiedenen Räumen in einem modernen Apartment sowie die Anforderungen an den Boden.

In Wohnräumen ist der Fußboden nicht übermäßig belastet und der Indikator für die Widerstandsklasse kann deutlich niedriger sein als beispielsweise in der Küche. Für das Wohnzimmer sowie für das Kinderzimmer ist es besser, Laminat mit 23 Belastungsklassen zu wählen, während für das Schlafzimmer 22 ausreichend sind.

Spielt die Fähigkeit, Geräusche zu absorbieren. Abhängig davon, welches Harz zum Imprägnieren der Platten verwendet wurde, kann dieser Indikator unterschiedlich sein. Durch die Verwendung von Laminat im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Kinderzimmer kann beim Gehen ein Quietschen oder Echo auftreten. Diese Faktoren können verhindert werden, indem ein spezielles schallabsorbierendes Substrat unter das Laminat gelegt wird.

Eine wichtige Rolle spielt das Aussehen des Laminats im Raum. Fotos können Ihnen bei der Auswahl als Leitfaden dienen.

Die technischen Eigenschaften des Laminats ermöglichen seinen Einsatz auch unter schwierigen Betriebsbedingungen. Beispielsweise führt die Notwendigkeit, den Raum sauber zu halten, zu ständiger Feuchtigkeitseinwirkung. Die Hauptanforderung für die Wahl des Laminats in der Küche – Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, sieht das helle Laminat sehr eindrucksvoll aus, aber es muss bedacht werden, dass Schmutz und Wasserflecken auf ihm sichtbar werden. Daher ist es besser, strukturellen Lösungen mit mittleren Tönen den Vorzug zu geben.

Like this post? Please share to your friends: