Gärten für die Faulenzer: Fotos und Empfehlungen zur Gestaltung eines Gartens

Dieser Artikel beschreibt die Betten für die Faulenzer: Fotos der am einfachsten herzustellenden Entwürfe für diejenigen, die einen gepflegten Garten erhalten möchten, und dabei mit einem Minimum an Aufwand die gebräuchlichsten Materialien und Technologien für die Erstellung von darauf basierenden Entwürfen verwenden. Der Leser lernt, Gemüse in einem Garten zu kombinieren und den Boden für das Gurkenpflanzen vorzubereiten. Der Artikel enthält praktische Empfehlungen für Anfänger.

Betten für die Faulenzer: Fotos und grundlegende Informationen für Anfänger

Die Gestaltung der richtigen Betten im Garten wird die Lösung für viele Probleme sein und dem Besitzer der Datscha neue Möglichkeiten eröffnen:

  • Schutz vor Bodenerosion im Garten mit viel Niederschlag oder Bewässerung von Pflanzen. Die Seiten der Betten halten den Nährboden an Ort und Stelle, um zu verhindern, dass er zu den Spuren ausläuft. Darüber hinaus bleiben die Durchgänge zwischen den Strukturen selbst sauber, keine schmutzigen Pfützen und Tropfen.

  • die Möglichkeit, die Grundlage für die Schaffung eines temporären Gewächshauses für den Frühling zu bilden. Nachdem die hohen Seiten als Zäune installiert wurden, kann ein mehrschichtiges Bett innerhalb der Struktur angeordnet werden, das als Gewächshaus verwendet werden kann. Dazu genügt es, spezielle Bögen einzubauen und die Folie zu strecken. Das Ergebnis ist ein ordentliches Gewächshaus.
  • Verbesserung des Erscheinungsbildes des Gartens durch ordentliches und sanftes Pflanzen mit einem schönen Rahmen;
  • die Schaffung von Grenzen, die die Ausbreitung von Unkraut verhindern.

Wenn Sie Ihre eigenen Betten aus Planken und anderen Materialien herstellen, können Sie die Landezone deutlich einschränken, da Unkraut und Schadpflanzen keine Gelegenheit haben, sich breit auszubreiten. Wenn der Gartenzaun tiefer gräbt, steigt der Schutz, und mehrjährige Unkräuter, die diese Barriere nicht überwinden können, können das Bett nicht mehr durchdringen.

Beachten Sie! Mit Hilfe von Beeten mit eingegrabenen Zäunen wird die Verteilung solcher Pflanzen wie Schilf und kriechendes Gras effektiv blockiert. Ihr Wurzelsystem ist in der Lage, lange Strecken unterirdisch zu überwinden, wenn es nicht begrenzt ist.

Für die Gestaltung des Gartens werden verschiedene Bettenarten verwendet:

  • Standard;
  • hoch;
  • schmal

Standardbetten sind bündig mit dem Garten, sie gehen nicht tief in den Boden und ragen nicht darüber hinaus. In diesem Fall kann der Eigentümer des Territoriums die Breite, Länge und Art der Lage der Betten in der Datscha unabhängig bestimmen. Fotos interessanter Gestaltungsmöglichkeiten finden Sie in diesem Artikel. In der Regel sind Pflanzungen nicht weiter als 0,5 m voneinander entfernt, so dass die Pflanzen leichter gepflegt werden können. Um das Gebiet zu markieren, wird empfohlen, ein Seil zwischen den Stiften zu verwenden. Die Verwendung eines speziellen Gartenmarkers ist erlaubt.

Bevor Sie mit der Herstellung von Betten mit schmalem Design fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass der Gebäudebereich eine ebene Fläche und eine ausreichende Ausleuchtung aufweist. Diese Art von Produkt zeichnet sich durch einen vergrößerten Reihenabstand aus. Dieser Parameter kann manchmal bis zu 1 m betragen, gleichzeitig sind die Betten selbst nicht breiter als 0,45 m. Die Gestaltung von schmalen Betten steigt leicht über dem Bodenniveau an. Der Unterschied zwischen der Höhe des Gartens und der Oberfläche des Geländes beträgt 0,2 m.

In dem Bereich, in dem der Bau von Betten geplant ist, sollte man den Boden ausheben und Dünger anwenden. In diesem Fall ist es nicht notwendig, Nahrungsergänzungsmittel in den Gängen auszugeben, Sie müssen nur den Pflanzplatz bearbeiten. Als Dünger kann Dolomitmehl oder ein spezieller Komplex aus Mineralstoffen verwendet werden.

Eine interessante Tatsache! Enge Konstruktionen werden auch Mittlider-Betten genannt (zu Ehren des Mannes, der die Technologie ihrer Herstellung erfunden hat). Laut dem Agronomen wird der Garten eine gute Ernte bringen, wenn Sie regelmäßig Pflanzen gießen und Nährstoffmischungen aus industrieller Produktion herstellen. Im Gegensatz dazu empfahl er nicht, Kompost und Mist zu verwenden.

Jeder Bewohner, der im Sommer anwesend ist, entscheidet in erster Linie, welche Betten im Garten zu errichten sind, und erst dann werden weitere Planungen und Bauarbeiten vorgenommen, da die Technologie der Erstellung von den physischen und betrieblichen Indikatoren des Materials abhängig ist. Unabhängig von seiner Wahl ist der Mechanismus der Fertigungsstrukturen fast immer der gleiche. Der Bau beginnt mit der Montage des Rahmens. Die Standardgröße solcher Strukturen beträgt 0,9 m (Breite) und 1,2 m (Länge). Danach wird das Produkt mit fruchtbarem Boden gefüllt.

Konstruktionen von handgefertigten Betten aus Schrottmaterial können auf der Grundlage von

  1. Stein oder Ziegel – Produkte aus diesen Materialien wirken ästhetisch ansprechend und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Die Nachteile von Stein- oder Ziegelrahmen sind auf ihre Kosten zurückzuführen. Darüber hinaus erfordert der Montagevorgang eine lange Zeit, und die Demontage der festen Struktur kann schwierig sein.
  2. Reben – das am besten zugängliche Material, das in der Natur vorkommt. Aufgrund der Flexibilität können die Betten beliebig geformt werden, die Lebensdauer einer solchen Struktur ist jedoch auf einen kurzen Zeitraum begrenzt. Außerdem müssen Sie die Webmethode sorgfältig studieren und ein spezielles Werkzeug für das Schneiden von Ästen erhalten.
  3. Metall – Mit diesem Material können Sie leichte tragbare Strukturen erstellen, die in jeder Farbe lackiert werden können. Die Kosten eines solchen Rahmens sind jedoch hoch und die Arbeit erfordert möglicherweise ein Schweißgerät und Fähigkeiten, um damit umzugehen. Produkte benötigen auch einen Korrosionsschutz.
  4. Schiefer ist ein relativ kostengünstiges Material, das eine einfache Montage der Struktur ermöglicht, jedoch aufgrund seiner Zerbrechlichkeit äußerste Sorgfalt erfordert.

Ebenso wichtig für eine reiche Ernte ist die richtige Wahl des Platzes für den Bau der Betten und deren Anordnung. Es ist wünschenswert, dass der für die Gestaltung des Gartens gewählte Bereich glatt und das Maximum der Sonne den ganzen Tag über beleuchtet ist.

Beachten Sie! Die meisten Pflanzen brauchen viel Sonnenlicht. Am Nachmittag ist ein leichtes Dimmen hilfreich.

Um die richtige Standortwahl für die Gestaltung des Gartens zu treffen, empfiehlt es sich, einige Zeit auf dem Gelände zu verbringen und die Verteilung des Lichts im gesamten Gebiet während des Tages zu beobachten. Darüber hinaus sollte besonderes Augenmerk auf die Platzierung von Bäumen sowohl auf dem Gelände als auch im Nachbargebiet gelegt werden. Dies ist notwendig, um festzustellen, wie groß der Schatten ist und wo er fällt. Es ist zu beachten, dass die im Winter sonnige Umgebung im Sommer beschattet sein kann, da in der warmen Jahreszeit dichte Büsche an Büschen und Bäumen vorkommen.

Als alternative Lösung können Sie auf dem Territorium des Großteils des Hügels bauen, ohne einen Zaun zu haben. Die Länge für ein solches Bett kann mit jedem optimalen Breitenparameter gewählt werden – 1 m. Es ist nicht erforderlich, einen dekorativen Garten auf eine Höhe von mehr als 1 m anzuheben: Die Luft, die in den zwischen den Elementen der großen organischen Substanz gebildeten Hohlräumen verbleibt, sorgt für eine gute Belüftung und fördert eine schnelle Aufheizung des Bodens.

Um die Zersetzung von Düngemitteln zu beschleunigen, wird das Ablösen des Bodens mit einer mit speziellen Bakterien gesättigten Lösung durchgeführt. Das Verfahren wird zweimal im Jahr durchgeführt. Das erste Mal, wenn der Boden im Frühjahr mit Bakterien bewässert wird. Vor dem Pflanzen der Pflanzen nach der Verarbeitung sollten die Beete mindestens eine Woche warten. Beim zweiten Mal wird der Boden im Herbst nach der Ernte verschüttet. Wenn der Boden bereits mit der Verbindung behandelt wurde, sollte er gelockert werden, damit der Boden mit Sauerstoff gesättigt ist und das Präparat gleichmäßig verteilt wird.


Like this post? Please share to your friends: