Etagenbett für Kinder: Ideen zum Erstellen einer gemütlichen Ecke für Kinder

Viele Eltern sind besorgt über das Thema Platzersparnis in einem kleinen Kinderzimmer, in dem nicht nur komfortable Schlafplätze organisiert werden müssen, sondern auch ein Bereich für Spiele, Aktivitäten und ein Aufbewahrungssystem eingerichtet werden muss. Das Etagenbett für Kinder hilft, dieses Problem zu lösen. Dieses Design verleiht dem Raum nicht nur Einzigartigkeit und Individualität, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten zum Üben und Spielen. Welche Optionen stehen für dieses multifunktionale Element zur Verfügung?

Etagenbett für Kinder: Die Hauptvorteile des Designs

Das Kinderzimmer sollte gleichzeitig Komfort, Funktionalität und Sicherheit vereinen. Diese Anforderungen sind insbesondere dann relevant, wenn mehrere Kinder darin leben. Ein wichtiger Aspekt bei der Organisation des Kinderraums ist die Erhaltung eines ausreichenden Platzes für aktive Spiele.

Traditionelle Einzelbetten und Klappsofas sind mit einer solchen Aufgabe kaum zu bewältigen. Der Ausweg ist die Installation eines Etagenbettes für Kinder, dessen Größe im Hinblick auf das Aufwachsen des Kindes in den nächsten 5-7 Jahren gewählt werden muss.

Diese Möbel haben mehrere Vorteile. Da es einen vertikalen Raum einnimmt, wird mehr Raum im Raum frei. Dies ist besonders wichtig für kleine Räume. Mit diesem Design können Sie den Raum optisch vergrößern, da er nicht mit unnötigen Möbeln überladen wird.

Das Etagenbett ist ein multifunktionales Element. Es kann nicht nur als Bett verwendet werden. Kompetent entworfenes Design ermöglicht die Organisation eines Lagersystems, um die Spiel- und Trainingsbereiche auszustatten. Hier können Schubladen, Regale, mobile Module platziert werden. Das Modell kann mit einstellbarer Beleuchtung, Wandelementen und Spielattributen ergänzt werden.

Ein Etagenbett enthält nicht unbedingt zwei Betten. Es gibt viele Modelle, bei denen unter der oberen Ebene der Raum von Spiel-, Sport- oder Arbeitsbereichen belegt wird. Etagenbett ist die perfekte Lösung für große Familien.

Solche Designs bestehen aus ungiftigen Materialien, haben abgerundete Ecken, hohe Seiten im oberen Bereich, stabile Treppen und weiche Ausleger, wodurch das Bett für Kinder sicher ist.

Kleine Besitzer werden sich einfach über ein ungewöhnliches Möbelelement freuen, bei dem jeder seinen eigenen Platz hat, der nach Belieben arrangiert werden kann. Für Jungen kann aus einem Etagenbett ein Schiff oder eine Festung werden, und Mädchen werden ein gemütliches Häuschen oder einen Märchenturm mögen.

Trotz der unbestreitbaren Vorteile ist ein Etagenbett für Kinder nicht ohne Nachteile. Viele Eltern machen sich Sorgen um die Sicherheit eines Kindes, das in der zweiten Reihe schläft. Kindern unter 4 Jahren wird nicht empfohlen, an der Spitze zu stehen, insbesondere wenn das Kind zu hoher Aktivität neigt.

Im oberen Teil des Raums sammelt sich warme Luft, die für das Kind möglicherweise zu schwer ist, um zu atmen. Dies gilt insbesondere für sehr warme Räume. Daher ist es notwendig, den Raum ordnungsgemäß und regelmäßig zu lüften.

Auf der oberen Etage zu schlafen, ist unpraktisch, ein kleines Kind in Ordnung zu bringen. Diese Aufgabe muss Eltern erfüllen. Wenn die Kinder einen geringen Altersunterschied haben, kann es zu Konfliktsituationen kommen, in denen die Frage gestellt wird, wer oben schlafen wird. In diesem Fall ist es wichtig, das Verteilungssystem der Orte richtig und fair zu durchdenken.

Ein zweigeschossiges Bett ist eine schwere und allgemeine Konstruktion, die nur schwer an einen anderen Ort gebracht werden kann. Außerdem wird das spezifische Modell basierend auf dem ausgewählten Standort ausgewählt. Sie passt möglicherweise nicht in einen anderen Raum, wenn sie sich bewegt.

Qualitativ hochwertiges Material, das aus hochwertigem Material gefertigt ist, hält viele Jahre, ist jedoch mit hohen Kosten verbunden, und dieser Punkt ist bei der Auswahl eines Produkts zu berücksichtigen.

Einer der Hauptvorteile von Etagenbetten für Kinder (das Foto bestätigt dies eindeutig) ist die Vielfalt der Ausführungen. Unter den vorhandenen Modellen können Sie die ideale Option entsprechend den Vorstellungen des Kindes hinsichtlich des persönlichen Raums und der Bedürfnisse der Eltern auswählen.

Das gesamte Angebot an Etagenbetten kann in verschiedene Gruppen eingeteilt werden: nach Anzahl der Betten, nach Konstruktionsart, nach Material der Herstellung, für Kinder unterschiedlichen Alters, für Kinder unterschiedlichen Geschlechts.

Etagenbetten können ein bis vier Betten haben und sind abhängig davon in 4 Kategorien unterteilt. Die erste umfasst Etagenbetten, die für ein Kind konzipiert wurden. Die Größe eines Liegeplatzes ist am unterschiedlichsten. Für kleine Räume kann ein Einzelbett bereitgestellt werden. In einem geräumigen Raum wird empfohlen, eineinhalb Struktur zu installieren. Wenn gleichgeschlechtliche kleine Kinder darauf schlafen, kann das Bett doppelt sein.

Der Liegeplatz befindet sich in der zweiten Etage. Der erste ist einem Arbeits- oder Spielbereich zugeordnet. Es bietet Platz für einen komfortablen Schreibtisch und offene Regale für Spielzeug. Ein Teil des Raums oder der gesamte Bereich kann in Form von Schubladen, Regalen, Regalen, Schränken und Kommoden für die Aufbewahrung reserviert werden. Optisch verschiedene Modelle werden auf dem Foto von Etagenbetten für Kinder mit einem Tisch, einem Kleiderschrank und anderen Möbeln dargestellt.

Kinder erfreuen sich großer Beliebtheit bei Modellen mit einem Spielkomplex, der sich unter der oberen Etage befindet. Diese Option wird von der Familie bevorzugt, wobei auf die körperliche Ertüchtigung des Kindes geachtet wird.

Die zweite Kategorie wird durch klassische Designs mit zwei getrennten Schlafplätzen dargestellt, die parallel, senkrecht oder versetzt zueinander angeordnet werden können, was auf dem Foto von Kinderzimmern mit Etagenbetten deutlich gezeigt wird.

Interessantes und ungewöhnliches Look-Modell mit einem Sofa in der unteren Etage, das in ein breites Bett verwandelt wird. Darunter befindet sich ein Fach für Wäsche. Ein Etagenbett für Kinder mit einem Sofa im Erdgeschoss ist für gesellige Kinder zu bevorzugen, zu denen die Gäste oft kommen.

Guter Rat! Eltern können auf dem Sofa der unteren Etage schlafen. Dies ist eine ideale Lösung für Familien, die in einer Einzimmerwohnung wohnen.

Es wird interessant und ungewöhnlich sein, Etagenbetten zu suchen, die zu Sofas werden. Solche Designs benötigen nicht viel freien Speicherplatz und sind einfach zu handhaben.

Die dritte Kategorie umfasst zwei Etagenbetten für Kinder mit drei Betten. Das Standardmodell dieses Designs hat die Form eines L-förmigen festen Rahmens mit zwei Betten im Obergeschoss. Der untere Liegeplatz grenzt an den Spiel- oder Arbeitsbereich an. Diese Konstruktion erfordert viel Platz. Für kleine Räume ist die rationellste Lösung ein Bett mit drei Schiebeebenen.

Es gibt Modelle mit drei separaten Ebenen, die senkrecht zueinander angeordnet sind. Diese Option eignet sich für Wohnungen mit hohen Decken, in denen Kinder im höheren Schulalter leben.

Es gibt kombinierte Modelle mit geschmiedeten Rücken und Beinen, kombiniert mit einem Holzrahmen. Die Materialkombination wird auch verwendet, um Umbaubetten herzustellen, bei denen die Basis der Struktur aus Holz und die Gleitelemente aus Metall bestehen. Das Etagenbett für Kinder mit Sofa wirkt in der kombinierten Version stilvoll und ungewöhnlich.

Etagenbetten sind bei modernen Eltern sehr beliebt, da sie die Angst vor dem Absturz eines Kindes aus einer bestimmten Höhe überwinden und solche Konstruktionen häufiger bevorzugen. Dies liegt an der Kompaktheit, der erhöhten Funktionalität und der Zuverlässigkeit des Produkts, die dank des ursprünglichen Designs den Innenraum des Raums sichtbar schmücken und die Raumatmosphäre mit Gemütlichkeit und Komfort ausfüllen.

Like this post? Please share to your friends: