Küchenarmaturen mit Trinkwasserhahn: eine neue Generation von Sanitärprodukten

Da die Verwendung von gefiltertem Wasser allgegenwärtig geworden ist, muss ein separater einzelner Wasserhahn installiert werden, um gereinigtes Wasser zuzuführen. Die Installation eines solchen Krans bietet jedoch eine zusätzliche Befestigungsbohrung für das Gerät in der Spüle. Darüber hinaus verstopft das Vorhandensein eines Mischers und eines Trinkwassers die Sinkkapazität etwas. Küchenarmaturen mit Trinkwasserhahn – eine einzigartige Lösung, die es ermöglicht, einen zusätzlichen Eingang für die Zufuhr von gereinigtem Wasser an den Mischer anzuschließen.

Küchenarmaturen mit Trinkwasserhahn: Funktionalität und Ästhetik

Heute gibt es praktisch niemanden mehr, der Leitungswasser zur Zubereitung von Getränken oder Speisen zu verwenden hat, ohne es vorher zu reinigen. Die Gewinnung von gereinigtem Wasser in Tanks geht nach und nach in die Vergangenheit zurück, zumal die Platzierung eines Wasserkühlers in der Küche mit der Zuteilung von zusätzlichem Raum verbunden ist. Ganz zu schweigen davon, dass die Form eines solchen Designs alles andere als ästhetisch ist.

Am dringendsten war es, ein Hauswasserreinigungssystem direkt von der Wasserversorgungsanlage zu beziehen und über einen Trinkwasserhahn zu versorgen. Ein separater Trinkwasserhahn und ein Mischer für Brauchwasser, die an derselben Spüle installiert sind, erlauben jedoch nicht die maximale Nutzung der Spülenkapazität und die Überlastung des Raums.

Durch die neuesten Entwicklungen der Hersteller von Sanitärkeramik wurden Küchenarmaturen mit Trinkwasserhahn geschaffen. Ihre Anordnung besteht darin, dass ein Eingang zum Zuführen von gefiltertem Wasser mit dem Gehäuse eines herkömmlichen Wassermischers verbunden ist. Die Installation einer Küchenarmatur mit Trinkwasserhahn setzt das Vorhandensein eines einzigen Lochs in der Spüle voraus und ermöglicht es Ihnen, die Spülbeckenkapazität zum Spülen von großen Geschirr zu nutzen.

Die Designer haben sich nicht auf die Entwicklung einer großen Anzahl von Modellen konzentriert, die sich auf die Herstellung verschiedener Materialien und Farben beziehen. Der Einsatz solcher Mischer ist für alle relevanten Wasseraufbereitungssysteme möglich, auch für Systeme mit Umkehrosmose.

Das Gerät des Mischers für die Küche mit einem Trinkhahn unterscheidet sich von den üblichen Armaturen dadurch, dass es mit einem unabhängigen Kanal für die Wasserversorgung nach Durchlaufen des Filters ausgestattet ist. Auf der Düse des Wasserhahns befindet sich neben dem Loch für das Brauchwasser ein Loch für das Trinkwasser. Die Einstellung der Zufuhr von gereinigtem Wasser erfolgt über ein separates Ventil, das am gemeinsamen Mischergehäuse installiert ist. Durch Drehen eines Hebels – normales Leitungswasser wird zugeführt, durch Drehen des anderen Hebels – wird Trinkwasser zugeführt.

Die Kanäle für Trink- und Haushaltswasser im Mischer sind so angeordnet, dass sich diese Flüssigkeiten nicht miteinander vermischen. Der Empfang von gereinigtem Wasser und Trinkwasser für den Hausgebrauch erfolgt über einen einzigen Auslaufmischer.

Guter Rat! Bei der Auswahl eines Mischers sollten Sie auf die Länge und die Biegung des Auslaufs achten: Wenn die Sinkkapazität tief ist – ist ein niedriger Auslauf geeignet, wenn die Senke klein ist – hoch.

Es gibt Mischermodelle mit einem Filter für Trinkwasser mit einem einzigen Loch. Im Auslauf eines solchen Mischers befinden sich zwei getrennte Kanäle: für kaltes und warmes Brauchwasser und für das Trinken. Bei dieser Ausführungsform wird das gereinigte Wasser aus dem Belüfter geliefert und nicht mit Leitungswasser gemischt. Mischer dieser Modelle verfügen über eine Anzeige, die den nächsten Filterwechsel signalisiert. In der Regel ist vorgesehen, den Filter auszuwechseln, nachdem 600 Liter Wasser durchgeleitet wurden.

Die wichtigsten Vorteile von Küchenarmaturen beim Umschalten auf den Filter sind, dass sie keinen zusätzlichen Platz an der Spüle benötigen und so viel Platz benötigen wie herkömmliche Leitungswassermischer. Es müssen keine zusätzlichen Löcher gebohrt werden, was besonders für Besitzer von eleganten Keramik-Granitspülen wichtig ist.

Kombinierte Armaturen sind zuverlässig und langlebig, sorgen jederzeit für die Versorgung mit gereinigtem Wasser und sind dank eines ausgeklügelten Designs und eines ergonomischen Designs einfach zu bedienen. Außerdem ist die Installation des Hahns mit einem Filter für Trinkwasser ziemlich einfach. Wenn Sie möchten, können Sie einen solchen Kran installieren, da Sie keine zusätzlichen Schläuche kaufen und anschließen müssen. Die Nachteile solcher Modelle sind möglicherweise nur auf einen relativ hohen Preis zurückzuführen.

Hersteller bieten eine große Auswahl an Armaturen für die Küche unter dem Filter an. Die Hauptkriterien bei der Auswahl eines Krans sind Design, Farbe und Preis des Produkts. Unverändert bleibt das Modell aus hochwertigem Material: Edelstahl, Bronze, Messing, Stahllegierungen, Nickel, Keramik, Kunststoff.

Meistens werden für die Herstellung kombinierter Mischer Edelstahl und Messing verwendet, die sich durch Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auszeichnen. Durch das Beschichten von Produkten mit einer Sputterschicht können Sie Gold, Silber, Bronze nachahmen oder den Eindruck von gealtertem Metall erzeugen.

Kunststoffhähne für Trinkwasserfilter sind gegen aggressive Umgebung beständig. Kunststoffprodukte sind resistent gegen Korrosion und Alkalisierung, haben jedoch eine kürzere Lebensdauer als Metallmodelle.

Wir bieten Ihnen an, einige Mischermodelle und Preise verschiedener Hersteller kennenzulernen:

Der Name der kombinierten Armaturen für die Küche Markenzeichen Material Preis reiben
Der Mischer mit dem Kran KAISER ARENA 33066-1 Broze Chrom KAISER, Deutschland Messing mit Bronzebeschichtung 6200
Der Mischer mit Anschluss des Elghansa 5602623 Filters Elghansa DWT,
Deutschland
Messing mit Chrom-Nickel-Beschichtung 7200
Mischer Atoll A-0212 Nickel + gefilterter Wasserhahn ATOL Messing mit mattem Chromfinish 8.000
Der kombinierte ATOLL A 0214 BLACK Mischer mit zusätzlicher Trinkwasserabgabe ATOL Messing, Farbe – schwarz matt Anthrazit 9800
Der Küchenmixer von ZR 311 YF CLEAN WATER ZorG Sanitary, Tschechische Republik Edelstahl 10750
Der KD 2383-L026 KorDi-Mischer unter dem Filter Kordi, Schweiz Edelstahl 11990
Der Mischer mit dem Bronzefilter KD 14035-C27 Bronze Kordi, Schweiz Messing mit antikem Bronzefinish 12990
SZR-1219-7M ROSSO Retro-Mixer mit integriertem Trinkwasserhahn ZorG Inox,
Tschechische Republik-Deutschland
Edelstahl 17.000
Der Mischer unter dem LORA-Filter ZorG INOX SZR-1017-7B ZorG Inox,
Tschechische Republik-Deutschland
Edelstahl 19350

 

Zu den exklusiven Modellen zählen Mischer aus Glas oder Keramik. Solche Modelle sind jedoch teuer und recht selten. Die Hersteller sind nicht auf die Farben der Armaturen für Trinkwasserfilter beschränkt. Sie können Produkte in fast jeder Farbe kaufen: von einfarbig bis kontrastierend kombiniert und in jedes Kücheninterieur geschrieben.

Guter Rat! Wenn Ihre Küchenspüle zwei oder drei Schüsseln hat, müssen Sie sich für Modelle mit kombinierten Armaturen mit Auslauf entscheiden.

Kombinierte Modelle der Mischer werden mit Schläuchen vervollständigt, mit deren Hilfe der Anschluss an das Wasserverteilungssystem und den Wasserfilter für die Küche sowie ein Satz Adapter und Befestigungen hergestellt werden. Abhängig vom individuellen Filtersystem können zusätzliche Geräte zum Anschließen des Mischers oder Schalter für die Wasserversorgung der Geschirrspülmaschine erworben werden. In jedem Fall sollten Sie sich vor dem Kauf mit dem Produktpaket vertraut machen.

Fliesen für die Schürze in der Küche. Fotos von Fliesen verschiedener Arten und Stile. Wie wählt man die Fliese? Fotos von Fliesen in den Katalogen von Geschäften, Fliesentypen für das Vorfeld. Das Design der Schürze im Inneren der Küche.

Im Mischer mit Trinkwasserhahn werden Haushaltsstrom, Filter, Düsen und Filter mit Umkehrosmose verwendet.

Bei der Verwendung von Haushaltsfiltern wird Wasser so gereinigt, dass es getrunken und zum Kochen verwendet werden kann. Im Schrank unter der Spüle sind Filter installiert, die mit Auslassschläuchen ausgestattet sind, die mit dem Mischer verbunden sind. Solche Filter reinigen fließendes Wasser aus der Rohrleitung und müssen keinen Wasservorratsbehälter installieren. Haushaltsfilter sind mit Reinigungspatronen in einer Menge von 2 bis 4 Stück ausgestattet.

Sie reinigen Wasser von diesen Arten von Verunreinigungen:

  • Chlor;
  • Salze, die die Wasserhärte fördern;
  • Eisen
  • Mikroorganismen.

Die Vorteile von stationären Wasserfiltern in der Küche werden als hoher Reinigungsgrad, gute Leistung und bequeme Nutzung angesehen (sie verstopfen nicht den Küchenraum unter der Spüle).

Effektive Reinigungssysteme. Wasser von Verunreinigungen ohne Verwendung chemischer Komponenten reinigen. Bei der Reinigung gelangt Wasser durch einen Dünnschichtdiffusor, der die kleinsten Partikel filtert. Nur Wassermoleküle dringen durch die Membran, alles andere wird in den Abwasserkanal abgeleitet. Wasser wird weich, mit Eigenschaften von Schmelzwasser.

Die Vorteile des Systems sind der höchste Reinigungsgrad, die Zufuhr von Wasser in einem Volumen von 10 Litern und geringe Kosten für gereinigtes Wasser. Das Kit beinhaltet Vorreinigungspatronen, Umkehrosmosemembran, Nachreinigungsfilter und Verbindungsschläuche. Umkehrosmoseanlagen zeichnen sich durch einen hohen Preis und eine signifikante Reinigungseffizienz aus.

Guter Rat! Prüfen Sie vor dem Kauf eines Wasserfilters, ob er und seine Kunststoffteile einen charakteristischen chemischen Geruch abgeben. Wenn der Geruch vorhanden ist – der Filter besteht aus schlechtem Material und entspricht nicht den Anforderungen an Ökologie und Sicherheit.

Kompakte Geräte an einem Kran montiert. Zuverlässig von schädlichen Verunreinigungen gereinigt, wodurch die Wasserhärte verringert wird. Schließen Sie den Mixer nur zum Zeitpunkt der Reinigung an. Einige Wasserfiltermodelle am Wasserhahn für die Küche sind mit einem Kalender ausgestattet, der an den Austausch der Patrone erinnert. Die Vorteile sind Mobilität und niedriger Preis. Zu den Nachteilen gehört die geringe Produktivität, eine geringe Menge an Sorptionsmittel und das Vorhandensein eines Tanks für gereinigtes Wasser.

Die Dringlichkeit der Reinigung von Leitungswasser ist nicht zweifelhaft. Ein Mixer mit Trinkwasserhahn ist der beste Ausweg für Menschen, die Wert auf ihre Gesundheit legen. Damit können Sie den Wasserverbrauch sicher gestalten, und durch die Wahl einer einfach zu bedienenden Armatur können Sie den Arbeitsbereich der Küche effektiv nutzen.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924