Entwässerungssystem rund ums Haus: eine Entwässerungsvorrichtung für das Fundament eines Wohngebäudes

In diesem Artikel erfahren Sie die Merkmale einer solchen Konstruktion wie das Entwässerungssystem rund um das Haus: eine Entwässerungsvorrichtung im Fundamentteil des Hauses, die Regeln für die Durchführung dieses Verfahrens und die Anforderungen für Abwasserkanäle. Sie können die Technologie zum Erstellen eines Entwässerungssystems des Wandtyps im Detail studieren und sich mit den Preisen für diese Art von Arbeit, die von schlüsselfertigen Spezialisten ausgeführt werden, vertraut machen.

Allgemeine Informationen zum Ablaufsystem rund ums Haus

Verwechseln Sie den Prozess der Anordnung der Entwässerung mit den Händen nicht mit der Durchführung der Abdichtung. Diese beiden Konzepte sind nicht kompatibel, aber beide Technologien schließen sich nicht aus. In der Anlage können Sie die Basis eines Wohngebäudes zuverlässig vor Feuchtigkeit schützen.

Durch die Organisation des Entwässerungssystems für das Haus, oder auch als Entwässerungssystem bezeichnet, ist es möglich, den Wasserstand im Gebiet der Vorstadt zu reduzieren oder überschüssige Flüssigkeit vollständig zu entfernen.

Beachten Sie! Heizungsgefahr ist sowohl von außen als auch von innen möglich. Außerhalb des Bodens können Niederschlagsansammlungen durch Hochwasser beeinträchtigt werden. Im Inneren bewirkt das Wässern Grundwasser, wenn es sich in der Nähe der Oberfläche befindet. In diesem Fall ist eine Abdichtung sinnvoll.

Selbst gut gemachte Abdichtungen können den Sockel eines Wohngebäudes, seinen Keller und seinen Keller lange Zeit nicht ausreichend vor dem Eindringen von Wasser schützen. Die langfristige Einwirkung von Feuchtigkeit zeigt letztendlich Schwachstellen und Lücken in der Abdichtung. Ohne Entwässerung des Kellers mit hohem Grundwasserstand kann das einfach nicht passieren.

Die ständige Einwirkung von Feuchtigkeit kann nicht nur den Betonsockel des Gebäudes zerstören, sondern auch das Auftreten anderer negativer Faktoren provozieren. Zu diesen Faktoren zählen Fäulnisprozesse, die Entwicklung von Pilzen und anderen Mikroorganismen, die in den tragenden Strukturen des Gebäudes leben können.

Dieses Ergebnis kann durch mangelnde Entwässerung der Fundamente des Hauses sowie durch Fehler bei der Berechnung oder direkten Installation des Systems verursacht werden. Selbst wenn ein solches Problem bereits besteht, bedeutet dies nicht, dass die Situation nicht behoben werden kann. Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass die Installation der Wandentwässerung des Fundaments auch nach Abschluss aller Bauarbeiten am Gebäude durchgeführt werden kann.

In solchen Fällen ist die Installation von Entwässerungssystemen für Privathäuser ratsam:

  1. Das Grundstück hat einen Flachlandcharakter – je niedriger das Territorium im Verhältnis zur umgebenden Landschaft ist, desto dringlicher wird das Problem des Mangels an Entwässerungssystemen.
  2. Die Qualität des Bodens erlaubt es nicht, Feuchtigkeit auf natürliche Weise in die Erde aufzunehmen – Lehm- und Lehmsorten der Böden verlangsamen die natürlichen Abnahme des Wasserspiegels am Standort.
  3. Das Gebiet zeichnet sich durch einen hohen Niederschlag aus – Regenwasser sammelt sich in einer solchen Menge an der Oberfläche, dass es einfach keine Zeit hat, auf natürliche Weise entfernt zu werden.
  4. Grundwasser ist zu nahe an der Oberfläche.

Beachten Sie! Entwässerungsmuster rund um das Haus muss das Vorhandensein wasserdichter Beschichtungen auf der Baustelle berücksichtigen. Zu diesen Oberflächen gehören Laufstege, Einfahrten für Autos und Ruhebereiche mit Asphalt oder gepflasterten Fliesenböden.

Die ordnungsgemäße Entwässerung rund um das Haus sowie die Installation eines Sturmsystems auf einem Gartengrundstück ist einfach genug. Die Hauptsache dabei:

  • die Berechnungen korrekt durchführen;
  • Wählen Sie den geeigneten Typ des Standortsystems aus.
  • Wählen Sie die geeigneten technischen und betrieblichen Materialien aus.
  • die Entwässerung des Fundaments und des Blindbereichs entsprechend den Anforderungen und der Technik durchzuführen.

Die Art des Systems wird basierend auf den Bedingungen des Gebiets ausgewählt. Je akuter das Problem mit der Flutung des Standortes ist, desto entscheidender müssen die Schutzmaßnahmen sein.

Die wichtigsten Arten von Oberflächensystemen:

  • Regenwasser oder Regenwasserdrainage – Installation von Oberflächenentwässerung um das Haus herum. Sein Hauptvorteil ist die einfache und kostengünstige Technologie. Die meisten Arbeiten werden schnell und ohne die Hilfe von Spezialisten ausgeführt. Die Nachteile dieses Systems umfassen eingeschränkte Fähigkeiten. Livnevka kann nur aufgetaute und stürmische Feuchtigkeit ableiten, kann das Grundwasserproblem nicht bewältigen.
  • lineares System – deckt ein breites Spektrum an Aufgaben ab und ist in der Lage, das gesamte Gebiet der Vorstadt und des Gebäudes in der Nähe des Gebäudes abzulassen. In diesem Fall bewegt sich Wasser durch die Kanäle und gelangt in den Brunnen zum Ablassen. In den meisten Fällen zeichnen sich die Kanäle durch eine lineare Platzierung aus. Spezielle Roste werden aufgesetzt;
  • Punktesystem – eine Variante der Entwässerung des Fundaments mit eigenen Händen, mit der Sie überschüssige Feuchtigkeit aus lokalisierten Quellen schnell entfernen können. Zu diesen Quellen gehören Wasserhähne und Abflussrohre. Entwässerungsstellen überlappen dekorative Gitter aus Metall. Sie verhindern, dass das System durch Ablagerungen und heruntergefallene Blätter verstopft. Von jeder Wassereintrittsstelle aus werden Entwässerungsrohre mit eigenen Händen um das Haus herum verlegt, was der anschließenden Verbindung von Wasserübertragungspfaden mit einer einzigen zum Brunnen führenden Straße entspricht.

Guter Rat! Punkt- und Linearsysteme können kombiniert werden, da sie gleichzeitig die kombinierte Entwässerungsoption erhalten haben, um die Entwässerungseffizienz eines Gebäudes rund um das Gebäude zu erhöhen.

Die Kosten für die Entwässerung um das schlüsselfertige Haus sind natürlich viel höher als die Kosten für ähnliche Arbeiten von Hand. Aber in diesem Fall erhalten Sie:

  • garantierte Qualitätsergebnisse;
  • volle Übereinstimmung mit allen technologischen Standards;
  • genaue Berechnung aller Parameter und richtige Materialauswahl;
  • keine für das System schwerwiegenden Fehler;
  • hohe Geschwindigkeit der Organisation einer Entwässerung der schlüsselfertigen Basis.

Die Kosten für die Entwässerung in der Umgebung des Hauses (Regenwasser):

Art der Dienstleistung Tiefenstufe, m  Anzahl der Regenwassereinlässe, Stück  Preis, re. / Rm
Regenwasser geringe Tiefe 1 14 (maximal) 1500
 15 (Minimum) 1900
Regenguss unterhalb der Gefriertiefe  1,5  14 (maximal)  2300
 15 (Minimum) 2700

 

Zu den angegebenen Kosten für die Entwässerung rund um das Haus kommen die Kosten für die Installation der zusätzlichen Gullys hinzu. Sie ist 1500 Rubel / Stück.

Um eine genauere Kostenberechnung zu erhalten, muss die Anzahl der vom Dach aus führenden Steigleitungen (für jeden Steigleitungsfall sollte ein Regenwassereinlass gekauft werden) sowie die Länge des Gebäudes um den Umfang herum berücksichtigt werden (anhand dieses Indikators wird die Form des Systems bestimmt).

Guter Rat! Wenn Sie ein System zur Entfernung von Regenwasser organisieren möchten, reicht es aus, sich auf den Sturm mit geringer Tiefe (bis zu 1 m) zu beschränken. Es kann nur in der warmen Jahreszeit funktionieren. Das System, bei dem der Verschüttungsgrad unterhalb des Bodens einfriert (mehr als 1,5 m), wird mit Regen und Schmelzwasser fertig. Diese Art von Abwassersystem kann in Kombination mit kabelbeheizten Rinnensystemen verwendet werden.

Alle Entwässerungssysteme rund um das Haus können je nach Standort in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • Entwässerung am Fuß des Gebäudes;
  • Gartenentwässerungssysteme.

Für die Organisation von Sturm- und Entwässerungsstrukturen für Gartengrundstücke werden die folgenden Schemata verwendet:

  • Fischgrät
  • "Teilprobenahme";
  • "Parallele Platzierung".

Auf den Gartengrundstücken wird ein System der geschlossenen oder offenen Entwässerung eingerichtet. In anderen Fällen werden andere Entwässerungssysteme des Untergeschosses verwendet: wandnah und kreisförmig.

Das Layout der Wandentwässerung umfasst das Eingraben und Anordnen einer Lehmburg über das gesamte Fundament entlang des Umfangs. Die Breite dieses Elements beträgt 0,5-1 m. Diese Art von Schema wird empfohlen, wenn das Gebäude über einen Keller oder ein Untergeschoss verfügt. Die Entwässerungstiefe rund um das Haus bestimmt die Position der Böden. Die Rohre sind etwa 25 bis 30 cm tiefer als die Bodenfläche platziert.

Das Entwässerungssystem am Fuß des Hauses besteht aus:

  • Sandkissen;
  • Geotextilfilm;
  • Rohrleitung (Innendurchmesser 100-200 mm);
  • Zwischenschichten aus Sand mit Abflusszweck;
  • Boden;
  • Tonzwischenlagen (kann durch eine wasserfeste Filmbeschichtung ersetzt werden).

Das Ringentwässerungssystem rund um das Haus umfasst das Einbetten von 1,5 bis 3 m tiefen Gräben vom Gebäude aus. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in den Bereich zwischen dem Fuß des Hauses und dem Graben eindringt, muss eine Lehmburg eingerichtet werden.

Guter Rat! Wählen Sie die Tiefe der Gräben unter Berücksichtigung der Fundamentlage aus. Von dort müssen Sie sich um 0,5 m zurückziehen, wodurch die Möglichkeit einer Überflutung des Kellers sowie des Kellers ausgeschlossen wird.

Wie bei Regenabläufen hängen die Preise für die Organisation des Entwässerungssystems im Fundament nicht nur von der Länge des Gebäudes entlang des Umfangs ab, sondern auch von der Tiefe der Entwässerungsstruktur.

Anordnung des Ringes Entwässerung rund ums Haus: die Arbeitskosten schlüsselfertig:

 Tiefenstufe, m  Preis, re. / Rm
1  1500
1,5  2550
2  4600
2,5  7100
3  9450

 

Die Installation eines mit einer Pumpstation ausgestatteten Kollektors für dieses System kostet ungefähr 35.000 Rubel. Vorausgesetzt, der Produktdurchmesser beträgt 1 m.

Die Berechnung der genauen Kosten für schlüsselfertige Arbeiten wird unter Berücksichtigung der Tiefe des Fundaments des Hauses (die Bestattungsebene ist von diesem Indikator abhängig) sowie der Länge des Gebäudes um den Umfang (unter Berücksichtigung des erforderlichen Abstandes von der Wand) berücksichtigt.

Anordnung der Wand Entwässerung um das Haus herum: der Preis für die Arbeit schlüsselfertig:

 Tiefenstufe, m Preis, re. / Rm
 1 1600
1,5 2450
2 4300
2,5 6900
3 9600

 

Bei der Installation von Entwässerungen um das Haus nach diesem Schema werden die gleichen Sammlerschächte wie im vorherigen Fall verwendet.

Zur Anordnung der Entwässerung des blinden Bereichs um das Haus oder ein ähnliches System in der Anfangsphase wird eine Bodenanalyse durchgeführt. In der Regel werden solche Daten bereits beim Bau des Fundamentteils des Gebäudes bekannt. Zu diesem Zweck werden mehrere Bohrungen (4-5 Stück) in der Bauzone bis zu einer Tiefe von 5 m gebohrt und die Fläche untersucht.

Bei lehmigen und lehmigen Bodentypen sammelt sich in der oberen Bodenschicht Feuchtigkeit aus Niederschlag und schmelzendem Schnee. Eine ähnliche Situation ergibt sich, wenn das Grundwasser in einer Tiefe von weniger als 2,5 m von der Oberfläche abfließt.

Guter Rat! Wenn Sie sich nicht auf Ihre eigenen Fähigkeiten verlassen können, vertrauen Sie den Profis die Wahl eines Entwässerungssystems. Bei Problemen können Experten die Gründe für ihr Erscheinen korrigieren.

Planung Entwässerung rund ums Haus: wie zu tun Berechnung der Frosttiefe:

 Klimazonen Die Tiefe des Bodens einfrieren, cm
Kurgan-Omsk 210-220
Orenburg-Kostanay 180-200
Vologda-Vyatka 150-170
Petersburg-Moskau 120-140
Rostow am Don-Kursk 90-110
Kaliningrad-Sewastopol 70-80

 

Die Tabelle zeigt das maximale Einfrierlimit. In der Praxis liegt dieser Indikator normalerweise um etwa 20 bis 30% niedriger.

Bevor Sie das Entwässerungssystem mit eigenen Händen um das Haus installieren, müssen Sie einige vorbereitende Arbeiten durchführen, da diese Struktur neben dem Fundamentteil des Gebäudes liegt. Vorbereitung beinhaltet:

  1. Verarbeitung der Basis mit einer bituminösen Grundierung von außen.
  2. Zeichnen über die getrocknete Oberfläche des Bitumenmastix.
  3. Verstärkungsnetz mit einer Zellgröße von 2×2 mm verkleben.
  4. Trocknen der Oberfläche während des Tages.
  5. Zeichnen der zweiten Schicht aus Bitumenmastix.

Das Rohrverlegungsmuster kann durch das spezifische Gewicht des Bodens beeinflusst werden. Die Daten zu den Hauptkategorien des Bodens sind in der Tabelle aufgeführt.

Abstände zwischen den Abflüssen für Entwässerungsgeräte rund ums Haus erledigen Sie selbst:

Einbautiefe der Rohrleitung, cm Der optimale Abstand zwischen den Rohren, cm
Leichte Bodentypen Mittlere Böden Schwere Lehmböden
450  450-550  400-500  200-300
600 650-750  500-650  300-400
900 900-1100  700-900  400-550
1200 1200-1500  1000-1200  450-700
1500 1550-1800  1200-1500  650-900
1800 1800-2200  1500-1800  700-1100

 

Guter Rat! Berücksichtigen Sie bei der Erstellung des Pipeline-Installationsschemas nicht nur das spezifische Gewicht, sondern auch die Art des Bodens. Auf sandigen Böden beträgt der optimale Rohrabstand nicht mehr als 50 m, auf tonigem Boden – 10 m, auf lehmigem Boden – 20 m.

Das Verfahren zum Erstellen einer Gründungsentwässerung mit eigenen Händen auf Lehmböden:

  • Der Kollektorschacht ist am tiefsten Punkt des Standortes installiert.
  • Entlang des Untergeschosses ist ein Graben mit einer Neigung zum Wassertank gebildet, die durch die Bauebene geregelt wird.
  • Am Boden von 5 cm dicken Gräben wird ein Sandkissen angelegt.
  • Ein Geotextilgewebe wird mit einem Rand über das sandige Kissen gelegt, so dass die Enden der Bahn überlappt werden können.
  • Bilden eines Kieskissens mit einer Dicke von 10 cm;

  • Installation der Rohre in einem Winkel von 2 °;
  • Verbinden von Rohrleitungselementen mit Winkelverbindern und Adaptern;
  • In den Ecken des Gebäudes gibt es Aussichtsbrunnen. Von ihnen wird eine Rohrleitung mit Gefälle zum Einzugsbrunnen verlegt.
  • Bilden eines Hügels aus Kies mit einer Dicke von 10 cm;
  • Umwickeln von Rohren mit Kies mit den freien Enden aus Geotextilgewebe, das mit haltbaren Kunststoffseilen befestigt ist;
  • Füllen von Gräben mit Erde oder Sand (abhängig von der Bodenart in der Region).

Für die Installation dieses Systems ist es erforderlich, ein geschlossenes System von Gräben um die Struktur herum zu erstellen, wobei zu berücksichtigen ist, dass deren Tiefe die Höhe der Fundamentablage um 0,5 m überschreiten muss.

Guter Rat! Verwenden Sie perforierte Rohre. Die Gräben müssen bei 5-8 m von der Basis des Hauses entfernt werden, da sonst der Boden um das Gebäude herum abklingt.

Gräben sollten in diesem Fall auch mit einer Neigung zum Brunnen zum Sammeln von Wasser liegen. Die minimale Steigung beträgt 2-3 cm / m. Durch das Dosieren oder Entfernen des Sandes kann diese Anzeige gesteuert werden.

Schritt für Schritt Entwässerungstechnik im Untergeschoss:

  1. Am Boden des Grabens wird Sand gegossen und ein Geotextilgewebe mit einem Rand ausgelegt (freie Kanten sollten an den Grabenwänden gewickelt sein).
  2. Ein zerkleinertes Kissen wird mit einer Dicke von 10 cm gebildet.
  3. Die Installation der Rohrleitung mit einem Durchmesser von 10 cm oder mehr und einem Winkel von 2 ° ist im Gange.
  4. Die Installation von Inspektionsschächten wird an den Stellen durchgeführt, an denen sich die Rohre drehen. Auf geraden Abschnitten können Sie Brunnen in einem Abstand von 12 m voneinander installieren.
  5. Es wird ein Hügel aus Kies oder Schotter hergestellt (Dicke der Zwischenschicht 20-30 cm).
  6. Das Umwickeln wird mit den freien Kanten der Geotextilstruktur durchgeführt.
  7. Die Gräben sind bis an die Spitze mit Sand und Erde gefüllt.

Die Anordnung der Entwässerung im Haus kann auf Rohrleitungen und sogar Schutt verzichten. Alternative Entwässerungstypen:

  1. Versatzsystem – improvisierte Materialien (Bruchstücke aus Beton, gebrochenen Ziegeln, Steinen, Zementstücken) und notwendigerweise Geotextilgewebe werden als Füllstoff für Gräben verwendet.
  2. Entwässerung auf der Basis von Plastikflaschen – das Material mit den gedrehten Deckeln wird längs in Gräben platziert, die mit Rasen und Erde bedeckt sind.
  3. Fashinnaya-System – Büschel aus Nadelholz mit einem Durchmesser von 30 cm, die mit Schnürsenkeln aus Nylon oder Draht gebunden sind.
  4. Zhestyanoy-Drainage – am Ende der Gräben werden Stangenstreben installiert, auf denen dann kleine junge Bäume oder lange Äste aufgestellt werden.
  5. Brettsystem – Die Bretter werden auf der Unterseite der Gräben so platziert, dass im Schnitt ein Dreieck mit der Oberseite nach unten gebildet wird. Bevor Sie den Boden auf die Bretter füllen, wird empfohlen, das Moos als Filter zu legen.

Solche Systeme können sich jedoch unvorhersehbar verhalten, und es ist unmöglich, den Zeitpunkt der Entwässerung aus Abfallmaterialien vorherzusagen.

Verwenden Sie das Video unten, um die klassische Do-it-yourself-Entwässerungstechnologie im Haus genauer zu betrachten. Nur in diesem Fall erzielen Sie ein wirklich hochwertiges, effektives und dauerhaftes Ergebnis. Durch die Einhaltung der technologischen Anforderungen erhalten Sie ein zuverlässiges Entwässerungssystem, auch wenn Sie ein Grabensystem ohne Trümmer anlegen.

Like this post? Please share to your friends: