Was ist ein Pfahlgrillfundament für ein Haus?

  1. Was ist ein Fundamentgrill?
  2. Funktionen und Grundkonzepte
  3. Geplanter Termin
  4. Einstufung
  5. Wir montieren das Grillfundament mit unseren eigenen Händen
  6. Installation eines Grills für ein Pfahlfundament
  7. Eine Basis mit Säulen herstellen
  8. Was ist ein Grill, Gerät und Sorten
  9. Arten von Grills
  10. Monolithischer Grill. Pfahlgründung mit Grill Pfahlgründung mit Grill
  11. Sorten
  12. Monolithische Grills
  13. Arten von Grills nach Bandposition
  14. Methoden zum Verbinden von Klebeband mit Pfählen
  15. Säulen füllen
  16. Berechnung des Grills
  17. Grillgerät: Vorarbeiten
  18. Klebeband einfüllen
  19. Rahmenstandards
  20. Aufnahmegerät
  21. Vor- und Nachteile eines Grillfundaments
  22. Unterkunftsarten
  23. Sorten nach Materialart
  24. Typen nach Bauart
  25. Schlussfolgerungen zum Grill
  26. Video

Der Bau eines privaten, gewerblichen oder industriellen Gebäudes beginnt mit dem Gießen des Fundaments. In diesem Artikel werden wir über das Pfahlgrillfundament sprechen.

Bei der Auswahl der Art des Untergrunds werden die Art des Bodens und die Höhe des Gebäudes berücksichtigt. Berechnungen werden im Voraus durchgeführt. Es ist wichtig, sich an das Gewicht nicht nur der tragenden Strukturen zu erinnern, sondern auch der Ausrüstung, Möbel und Personen, die sich im Inneren befinden. Daher sollte das Entwurfsverfahren nur von Fachleuten als vertrauenswürdig eingestuft werden. Unabhängige Versuche, “per Auge” abzuschätzen, führen zu vorzeitigem Einsturz, Rissen in den Wänden und ständigen Reparaturen.

Pfahlgründungsstart

Was ist ein Fundamentgrill?

Dies ist der Name der horizontalen Plattform oder des horizontalen Riemens, der die einzelnen Stützen zu einem einzigen System verbindet. Dies hilft, die Last vom Gebäude neu zu verteilen, das ungleichmäßige Absinken und das Auftreten von Rissen an den Wänden und tragenden Strukturen zu beseitigen. Eine solche Verstärkung ist besonders wichtig, wenn der Boden des ersten Stockwerks aus Holzstämmen besteht. Sie entwickeln keine Kolonien von Pilzen und Schimmelpilzen, und Sie müssen nicht ständig Behandlungen von Nagetieren durchführen. Im Allgemeinen erweist sich das ganze Haus dank des Fundamentgrills als langlebiger und stabiler, und seine Lebensdauer wird über Jahrhunderte berechnet..

Funktionen und Grundkonzepte

Beim Verlegen des Grillbandes werden Beton- oder Sandzementmörtel, Kanalstangen, Balken und Stahlbetonplatten verwendet. Die Plattform kann über den Boden gehoben oder darin vergraben werden.

Basen dieser Art gelten als vielseitig und zuverlässig. Sie können verwendet werden, um kleine Rahmengebäude für Sommerhäuser und komplexe Strukturen von Industriewerkstätten zu errichten. Ein Fachmann sollte die Basis unter Berücksichtigung vieler Parameter auswählen.

Geplanter Termin

Pfahlgrillfundamente werden empfohlen für:

  • Gebiete mit schwierigem Gelände, großen Höhenunterschieden, hohem GWL;

  • Regionen mit einem Gefrierpunkt des Bodens von 2 Metern oder mehr;

  • Häuser in Rahmentechnologie aus Gassilikatblöcken, Schaumbeton;

  • Objekte mit einem Gewicht von über 350 Tonnen. Es reicht aus, den Festigkeitsfaktor nicht 1,2, sondern 1,4 zu legen. Weder Klebeband noch Brammensubstrate können einer solchen Masse standhalten.

Grobe Baumstämme im Untergeschoss können direkt über dem Boden verlegt werden. Keine Site-Nivellierung erforderlich. Zur Isolierung wird der Untergrund mit Blähton oder feinem Kies bedeckt.

Zweck und Klassifizierung Grillfundament

Einstufung

Pfahlgrillbasen werden abhängig von der ausgewählten Stützmodifikation in verschiedene Typen unterteilt. Am häufigsten werden Spalten verwendet:

  • Schraube. Ein Rohr mit Klingen, die an einem seiner Enden angeschweißt sind. Es kann entweder manuell oder mit einer speziellen Maschine eingeschraubt werden;

  • Gelangweilt. An den markierten Stellen werden vorab Brunnen vorbereitet. Sie werden verstärkt und mit Beton gegossen;

  • Betonwaren. Produkte mit der erforderlichen Länge und dem erforderlichen Durchmesser werden in spezielle Gruben eingesetzt.

  • Fahren. Äußerer Teil – Asbestzementrohre. Interne – Lösung. Diese Option wird für Objekte mit erheblicher Masse empfohlen. Der Boden ist mit Sand- und Zementschichten bedeckt.

Grundmaterial

    Wir montieren das Grillfundament mit unseren eigenen Händen

    Unabhängig davon, welche Art von Fundament gewählt wird, sind einige allgemeine Arbeiten erforderlich:

    • Lastberechnung. Die Anzahl der Stützen und die allgemeinen Eigenschaften der Basis hängen davon ab, wie korrekt sie ausgeführt wird.

    • Das Territorium räumen. Eine sorgfältige Nivellierung ist nicht erforderlich, aber die gesamte Vegetation muss von der Baustelle entfernt werden. Dies gilt insbesondere für die Wurzeln von Bäumen und Sträuchern. Wenn dies nicht getan wird, wird es in ein paar Jahren möglich sein zu beobachten, wie ein paar Löwenzahn oder andere schöne Blumen ihren Weg durch den Monolithen finden;

    • Markieren der Punkte zum Platzieren von Säulen mit Stiften;

    • Kauf von Materialien in Übereinstimmung mit der ausgewählten Technologie.

    Weitere Maßnahmen werden durch die Art der Stützen bestimmt.

    Funktionen und Grundkonzepte

    Installation eines Grills für ein Pfahlfundament

    Wenn alles, was benötigt wird, gekauft und die Vegetation entfernt wurde, können Sie mit den folgenden Schritten fortfahren:

    • Aushub des Bodens bis zu einer Tiefe von 5-10 cm an kritischen Stellen;

    • Säulen einschrauben. Dies kann von Hand mit einer Brechstange oder einer Schaufel erfolgen. Wenn der Boden auf dem Gelände schwierig ist, ist es ratsam, ein spezielles Auto zu mieten. Es sollten keine Abweichungen von der Vertikalen auftreten.

    • Die Oberseiten werden mit einer Mühle so beschnitten, dass sie sich in derselben Ebene befinden.

    • Die Verstärkung der Hohlräume ist im Gange.

    • Freiraum ist mit Beton gefüllt. Sobald die Lösung in den Stapeln an Stärke gewinnt, können Sie direkt zum Grill gehen.

    • Die Schalung befindet sich im Bau. Sie können Sperrholzplatten und -stützen oder spezielle vorgefertigte Platten mit Stützelementen verwenden.

    • Der Boden wird nacheinander mit Sand- und Kiesschichten bedeckt, die obligatorisch eingeebnet und verdichtet werden müssen.

    • Der Verstärkungskäfig ist installiert. Die Stangen sollten nicht nach außen ragen;

    • Zementmörtel wird gegossen. Dies muss an einem Tag um den gesamten Umfang erfolgen, damit keine Verzerrungen auftreten.

    Ferner muss der Grill durch periodisches Durchstechen der Oberfläche mit einem Stock oder einer Stahlstange aufrechterhalten werden. Es muss belassen werden, bis der Beton ausgehärtet ist. In der warmen Jahreszeit sammelt er es früher als 28 Tage. Trocknen sollte nicht erlaubt sein. In diesem Fall wird der Beton mit Wasser übergossen. Von oben, bei direkter Sonneneinstrahlung, ist die gesamte Struktur mit einem schwarzen Film bedeckt. Sobald die Festigkeit erreicht ist, werden die horizontalen und vertikalen Oberflächen mit Bitumenmastix bedeckt. Kann zur Wärmedämmung zusätzlich mit Mineralwolle ummantelt werden.

    Installation eines Grills für ein Pfahlfundament

    Eine Basis mit Säulen herstellen

    Die Vorbereitung des Fundaments beginnt mit der Standardreinigung und -kennzeichnung. Des Weiteren:

    • Für jede Stütze wird eine Grube mit der erforderlichen Tiefe vorbereitet.

    • Der Boden ist bis zu einer Höhe von 15 cm mit Sand und Kies bedeckt, wobei das Gießen und Stampfen vorgeschrieben ist.

    • In den Gruben sind die Wände mit Polyethylen bedeckt;

    • Ein Verstärkungsrahmen ist installiert;

    • Der freie Raum ist mit Beton gefüllt. Sie können erst nach dem Kraftzuwachs mit der Fortsetzung der Arbeit fortfahren.

    • Die Oberflächen sind zur Abdichtung mit Bitumen beschichtet.

    Anschließend wird die Schalung vorbereitet, eine Sandschicht gegossen, ein Rahmen aus Verstärkung und Draht montiert, eine Mischung aus Zement, Sand, Wasser und Schotter gegossen.

    Was ist ein Grill, Gerät und Sorten

    Eine der gefragtesten Arten von Fundamenten ist Pfahl. Es zeichnet sich durch die relative Einfachheit der Anordnung und die Fähigkeit aus, auf fast jedem Boden zu arbeiten. Für mehr Stabilität werden die Stützen zusätzlich mit einem monolithischen, Stahl- oder Holzband zusammengebunden. Es trägt zur Umverteilung der Ladung aus dem Gebäude bei, lässt das Haus nicht sinken.

    Zusätzliche Funktionalität:

    • Schutz der Verzögerung vor Feuchtigkeit, Schimmel und Mehltaubildung;

    • Bereitstellung der Fähigkeit, in Regionen mit instabilen Böden, häufigen Überschwemmungen oder Überschwemmungen zu bauen;

    • Reduzierung der Arbeitskosten. Eine voluminöse Grube ist nicht erforderlich, es muss nicht entschieden werden, wohin Tonnen Erde exportiert werden sollen.

    Gerät und Sorten

      Arten von Grills

      Pfahlgründungen werden nach zwei Kriterien klassifiziert:

      • durch das verwendete Material;

      • nach Art der Stützen.

      Monolithischer Grill. Pfahlgründung mit Grill

      Dieser Name wird dem Teil der Basis gegeben, der alle Rückhaltesäulen zusammenführt. Zu diesem Zweck wird eine Schalung hergestellt, die dann mit einer halbtrockenen Mischung aus Zement, Sand und Schotter gefüllt wird. Ein Verstärkungsrahmen ist erforderlich.

      Sorten

      Die Basen können nach mehreren Kriterien gleichzeitig klassifiziert werden:
      Nach Art der Stützen. Für sumpfige Böden eignen sich Schraubenböden, für Lehm- und Sandböden – gebohrte und getriebene;
      Durch Platzierung (begraben, oberflächlich und erhöht);
      Nach Material (Holz, Stahl, Stahlbeton und Beton).

      Nach sorgfältigen Berechnungen muss eine bestimmte Option ausgewählt werden, wobei die Faktoren, die die Lagerbelastung verändern können, nicht zu vergessen sind.

      Monolithische Grills

      Sie werden häufiger verwendet als Analoga aus Holz und I-Trägern. Sind nicht von extremen Temperaturen, Feuchtigkeit betroffen. Sie werden nicht von Insekten und Mäusen genagt. Es gibt kein Nährmedium für das Wachstum von Bakterien, das Auftreten von Schimmel- und Pilzkolonien.

      Der zeitaufwändigste Prozess ist die Vorbereitung der Schalung und des Bewehrungsrahmens. Es erfordert auch eine Exposition von 30 Tagen vor Baubeginn. Während dieser Zeit gewinnt die Basis an Festigkeit, überschüssige Feuchtigkeit verdunstet daraus.

      Es ist besser, im Frühjahr oder Herbst vor Beginn der Regenzeit ein Lesezeichen zu setzen. Im Sommer müssen die Oberflächen regelmäßig gewässert werden, um Austrocknen und Risse zu vermeiden. Im Winter können Arbeiten durchgeführt werden, da das Material bis zu 100 Grad Frost standhält. Nach fruchtbarer Arbeit muss das Ergebnis jedoch bis zu den nächsten Phasen geschlossen werden, die nur in der warmen Jahreszeit durchgeführt werden können..

      monolithischer Grill

      Arten von Grills nach Bandposition

      • Hoch (bis zu 50 cm). Diese Option wird häufig in Regionen mit konstanter oder periodischer Staunässe verwendet. Es ist nicht möglich, einen Keller oder Keller auszustatten. Wenn das Fundament nicht fest ist, müssen Sie außerdem das Problem mit der Isolierung lösen. Während der Wintermonate bläst der Wind die Hitze aus und kühlt das Untergeschoss. Um die Heizkosten zu minimieren, ist der gesamte Raum zwischen den Pfählen mit einem Abstellgleis oder einer profilierten Folie ummantelt.

      • Durch den Boden. Diese Änderung ist am einfachsten zu verwenden. Es ist nicht erforderlich, einen Graben zu graben oder eine Schalung auf einer erhöhten Position zu bauen. Manchmal wird der Boden von unten um 10-15 cm entfernt, um die Möglichkeit einer Nässe zu verringern. Ein solcher Graben muss jedoch verstärkt werden. Andernfalls ist ein Abgleiten von Schichten aus Tschernozem, Sandstein oder Lehm unvermeidlich.

      • Einbau. Die Basis geht 30-40 cm und oft bis zu einem Meter in den Boden. Die Vorteile der Modifikation umfassen eine Verringerung des Wärmeverlusts. Der Nachteil ist die Komplikation der Arbeit. Wir müssen erhebliche Mengen Land herausnehmen.

      Fundamentwerkzeuge und Materialien

      Arten von Grills nach Bandposition

      • Hoch (bis zu 50 cm). Diese Option wird häufig in Regionen mit konstanter oder periodischer Staunässe verwendet. Es ist nicht möglich, einen Keller oder Keller auszustatten. Wenn das Fundament nicht fest ist, müssen Sie außerdem das Problem mit der Isolierung lösen. Während der Wintermonate bläst der Wind die Hitze aus und kühlt das Untergeschoss. Um die Heizkosten zu minimieren, ist der gesamte Raum zwischen den Pfählen mit einem Abstellgleis oder einer profilierten Folie ummantelt.

      • Durch den Boden. Diese Änderung ist am einfachsten zu verwenden. Es ist nicht erforderlich, einen Graben zu graben oder eine Schalung auf einer erhöhten Position zu bauen. Manchmal wird der Boden von unten um 10-15 cm entfernt, um die Möglichkeit einer Nässe zu verringern. Ein solcher Graben muss jedoch verstärkt werden. Andernfalls ist ein Abgleiten von Schichten aus Tschernozem, Sandstein oder Lehm unvermeidlich.

      • Einbau. Die Basis geht 30-40 cm und oft bis zu einem Meter in den Boden. Die Vorteile der Modifikation umfassen eine Verringerung des Wärmeverlusts. Der Nachteil ist die Komplikation der Arbeit. Wir müssen erhebliche Mengen Land herausnehmen.

      Methoden zum Verbinden von Klebeband mit Pfählen

      Die folgenden Methoden werden verwendet, um einzelne Komponenten miteinander zu verbinden:

      • artikuliert. Die Stangen, die sich bis zur Oberfläche der Säule erstrecken (mindestens 30 cm), sind so gebogen, dass sie den in der Schalung verlegten Draht bedecken.

      • schwer. Die Metallrahmen der beiden Systeme sind miteinander verschweißt, um Bewegungen zu vermeiden.

      Um die Zuverlässigkeit zu erhöhen, wird empfohlen, Wellstahlstangen ohne Korrosion oder Fleckenbildung zu verwenden. Die einzelnen Teile sollten sehr sorgfältig verbunden werden, um die oberste Schicht nicht zu zerstören. Idealerweise ist die Bewehrung über Draht miteinander verbunden. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer Rostbildung..

      Möglichkeiten, Klebeband mit Pfählen zu verbinden

      Säulen füllen

      Das Grillen des Pfahlfundaments ist ein obligatorisches Vorhandensein von Stützen. Der Installationsprozess beginnt mit der Markierung. Die Säulen sollten sich entlang des Umfangs des zukünftigen Gebäudes und an Punkten mit maximaler Belastung befinden. Wenn die Schraubenoption gewählt wird, werden sie einfach in den Boden geschraubt. Für gelangweilte müssen zunächst Gruben vorbereitet werden. Der Boden ist mit Sand bedeckt, gefolgt von sorgfältiger Verdichtung. In einigen Fällen werden Asbestzementrohre als Wände verwendet. Die Länge der Spalten wird individuell bestimmt. Es wird angenommen, dass sie harte, inkompressible Gesteine ​​erreichen sollten..

      In jedem Fall ist der Kern der Stützen mit Beton gefüllt, damit die Struktur beim winterlichen Heben der Böden nicht an die Oberfläche gedrückt wird. Zunächst wird jedoch ein Drahtrahmen mit einem Durchmesser von 10 bis 14 mm installiert. Die Stangen sollten 20 bis 30 cm über den Boden hinausragen, um sich mit einem monolithischen Klebeband zu verbinden.

      Grill berechnen

      Berechnung des Grills

      Diese Phase geht dem Bau eines Hauses oder einer Struktur voraus. Um in ein oder zehn Jahren keine Verzerrungen und Risse in den Wänden zu beobachten, müssen Informationen gesammelt werden über:

      • Geologische Struktur des Standortes;

      • Physikalische und chemische Eigenschaften von Böden;

      • Gebäudeparameter (Gewicht, Anzahl der Stockwerke);

      • Gefriertiefe und Grundwasserspiegel.

      Basierend auf den erhaltenen Daten:

      • Die Eigenschaften des Grills und die Pfahltiefe werden bestimmt;

      • Die Last wird berechnet;

      • Über die Anzahl der Pfosten, ihren Durchmesser und ihre Länge sowie die Abmessungen und Materialien des Grills wird entschieden.

      Es ist besser, diese Arbeit nicht alleine zu machen. Es ist besser, die Berechnungen professionellen Designern anzuvertrauen, um Verzerrungen und andere traurige Folgen zu vermeiden..

      Fundamentberechnung

      Grillgerät: Vorarbeiten

      Die Stützen werden installiert und zugeschnitten. Köpfe, wenn es sich um Schraubenmodifikationen handelt, sind montiert. Sie können direkt zur Umreifung gehen. In diesem Stadium ist es am wichtigsten, die Schalung richtig zusammenzubauen. Es muss viele Tage dem Gewicht von Beton standhalten..

      Sperrholz mit einer Dicke von mindestens 12-14 mm, einseitig verarbeitete Bretter werden als provisorischer Zaun verwendet. Sie können fertige Schilde kaufen oder mieten. Sie sind für eine bestimmte Last ausgelegt und bereits mit Stützen ausgestattet.

      Der erhöhte Grill auf Pfählen ist am schwierigsten zu bauen. Hier ist neben den Wänden ein fester Boden erforderlich. Um Ausfälle zu vermeiden, werden zwischen den permanenten Säulen temporäre Ziegel oder Holzbalken installiert. Sie werden anschließend abgebaut.

      Innerhalb der Schalung wird ein Rahmen aus Bewehrung zusammengesetzt. Die Stangen sind in mehreren Reihen gestapelt. Sie sollten die Wände nicht berühren, an die Oberfläche kommen. In den Ecken sind die Peitschen gebogen. Es wird nicht empfohlen, einzelne Elemente zu schweißen. Verwenden Sie zum Anschließen einen speziellen Strickdraht.

      Klebeband gießen

      Klebeband einfüllen

      Sobald die Basis fertig ist, können Sie sie mit M300-Beton füllen. Zur Herstellung wird ein Teil des M400 Portlandzements mit 0,6 h Wasser und 1,9 h Sand gemischt. Fügen Sie Schotter der mittleren Fraktion in einer Menge von 2,9 h hinzu.

      Sie können die Lösung selbst vorbereiten oder eine fertige bestellen. Im ersten Fall sollten Sie beim Hinzufügen von Flüssigkeit vorsichtig sein. Wenn es viel davon gibt, ist eine Schichtung der Zusammensetzung möglich..

      Das Befüllen erfolgt sofort über den gesamten Umfang. Sie können heute nicht auf der einen Seite arbeiten, morgen auf der anderen. Sie werden auf unterschiedliche Weise an Stärke gewinnen. Ergebnis – Drawdowns und Verzerrungen.

      Rahmenvorschriften

      In der Standardversion werden zwei Reihen von warmgewalzten Wellstäben, die durch Steckbrücken verbunden sind, in die Basis gelegt. Durchmesser – 12-16 mm. Stahlklasse – A3. Um sie miteinander zu verbinden, werden rechteckige Klemmen aus glattem Draht mit einem Querschnitt von 10 mm oder mehr verwendet.

      Die aus den Pfosten kommenden Peitschen werden in der oberen Dielenreihe gebogen und mit der unteren verbunden.

      Rahmenstandards

      Aufnahmegerät

      Wenn das Grillfundament über dem Boden angehoben wird, müssen Sie zwangsläufig das Problem mit der Isolierung lösen und den Wärmeverlust reduzieren. Zabirka wird dabei helfen. Sie kann sein:

      • Holz, Abstellgleis, Sperrholz, Profilplatte. Die Blätter werden auf die gewünschte Größe zugeschnitten und mit ihnen den gesamten Raum entlang der Außenflächen der Stützen ummantelt.

      • Ziegel oder Stahlbeton. In diesem Fall wird eine Tiefe von 30-50 cm empfohlen. Diese Option wird als die zeitaufwändigste angesehen. Darüber hinaus ist dies mit erheblichen Kosten verbunden..

      Vor- und Nachteile eines Grillfundaments

      Unter den positiven Eigenschaften ist hervorzuheben:

      • Beständigkeit gegen nachteilige äußere Einflüsse (Niederschlag, Felsbewegungen, Wind usw.);

      • Minimale Verlegezeit im Vergleich zu monolithischen Gegenstücken;

      • Die Fähigkeit, auch im Winter zu arbeiten. Draußen sollte es mindestens -10 ° C sein. Bei niedrigeren Temperaturen sind Additive erforderlich, um das Einfrieren und Reißen von Wasser im Beton zu verhindern.

      Vor- und Nachteile des Grillens

      Wenn man davon spricht, was ein Fundamentgrill auf Pfählen ist, muss man eine Reihe positiver Merkmale hervorheben. Das:

      • Reduzierung der Landarbeit und der Arbeitskosten. Sie müssen nicht Tonnen Erde entfernen und bewegen, sondern eine Grube vorbereiten.

      • Unverletzlich für Bodentypen. Sie können auf Sandsteinen, Torfmooren, Lehm bauen;

      • Die Fähigkeit, Basen mit komplexen Geometrien zu erstellen: mit Runden, Kegeln, Polygonen usw. Die Hauptsache ist die Montage der Schalung mit der gewünschten Form. Sie ist ideal für Regionen mit komplexer Geologie mit signifikanten Höhenunterschieden. Vergessen Sie diese Art von Basis nicht. Wenn sich in unmittelbarer Nähe ein Fluss befindet, kommt es zu Verschüttungen.

      Fairerweise müssen einige Mängel festgestellt werden. Basis dieses Typs:

      • Bedeutet nicht das Vorhandensein eines Untergeschosses “Null”;

      • erfordert genaue vorläufige Berechnungen;

      • Nicht für Bergregionen geeignet. Mineralgesteine ​​sind schwer zu durchbrechen. Vorreiben ist erforderlich. Außerdem steigt die Wahrscheinlichkeit, die Pfähle an die Oberfläche zu drücken, während des Winterhebens. Aus dem gleichen Grund wird das Fundament nicht für Gebiete mit erheblichen Bodenbewegungen entlang der Horizontalen empfohlen..

        Unterkunftsarten

        Der Fundamentgrill kann sein:

        • Um 30-50 cm vertieft. Der Anordnungsprozess ist mühsam, ähnlich wie beim Gießen einer Standardbandbasis.

        • Auf der Erdoberfläche liegen. Um Fehler zu vermeiden, wird der Standort von jeglicher Vegetation befreit.

        • Angehoben. Die Unterseite ist bis zu 50 cm vom Boden entfernt. Der freie Raum wird durch einen Aufnehmer verschlossen. Andernfalls ist ein erheblicher Wärmeverlust möglich. Diese Option wird gewählt, wenn der Bau in einer Region mit hohem GWL oder starkem Niederschlag am Ufer eines Gewässers mit der Möglichkeit von Überschwemmungen durchgeführt wird.

        Bau einer privaten Hausstiftung

        Sorten nach Materialart

        Der Stapelgrill ist eine Kombination aus Stützen und oberen Umreifungsbändern. Es wird ausgeführt von:

        • Langlebiges Holz, behandelt mit feuerhemmenden Mitteln, speziellen Verbindungen, die die Feuerbeständigkeit erhöhen;

        • Ich glänze. Es wird in Verbindung mit Schraubpfosten verwendet. Das Hauptproblem ist eine qualitativ hochwertige Verbindung einzelner Komponenten;

        • Betonwaren. Die fertige Struktur ist sehr langlebig;

        • Beton. Ein Nivellierrahmen ist erforderlich, um die Biegekräfte auszugleichen. Der Herstellungsprozess dauert aufgrund der Festigkeit lange.

        Sorten nach Materialart

        Typen nach Bauart

        Der Fundamentpfahlgrill für das Haus kann sein:

        • Monolithisch. Es ist eine einzelne Platte oder ein Band um den Umfang. Empfohlen für Flachbau;

        • Mannschaft. Die Basis besteht aus einzelnen miteinander verbundenen Elementen. Das Bauverfahren ist sehr arbeitsintensiv. Es ist fast unmöglich, es selbst ohne entsprechende Erfahrung zu bauen..

        Typen nach Art der Strukturen

        Schlussfolgerungen zum Grill

        Rahmenhaus auf Pfahlgründung

        Es ist ideal für Regionen mit komplexer Geologie mit signifikanten Höhenunterschieden. Vergessen Sie diese Art von Basis nicht. Wenn sich in unmittelbarer Nähe ein Fluss befindet, kommt es zu Verschüttungen.

        Die Arbeitsintensität ist höher als bei Standardbandmodifikationen. Die Hauptaufgabe ist die korrekte Platzierung der Stützen. Sie sollten nicht von der Vertikalen abweichen. Ein in der Fahrphase aufgetretener Defekt kann später nicht mehr behoben werden..

        Die Umreifung kann aus Holz, Stahlbetonblöcken oder Beton bestehen. Die spezifische Option wird unter Berücksichtigung der Abmessungen und des Gewichts des Gebäudes ausgewählt.

        Video

        Like this post? Please share to your friends: