Penoplex-Boden: Wärmedämmung des Geräts

Penoplex für einen Fußboden für heute ist die effektivste Art und Weise einer Wärmeabschirmung von Räumen. Dieses Material, bei dem es sich im Wesentlichen um einen verbesserten Schaumkunststoff handelt, besitzt eine ausgezeichnete Fähigkeit, Wärme zu speichern und gleichzeitig eine ausreichende Festigkeit, um selbst unter einem Estrich verwendet zu werden. Penoplex Hierbei handelt es sich um extrudierten Polystyrolschaum, dessen Arten und Eigenschaften näher betrachtet werden sollten.

Penoplex-Boden: die Hauptmerkmale

Penoplex ist seit kurzem auf dem Baumarkt vertreten, hat sich jedoch zu einem der beliebtesten Isolierstoffe entwickelt. Seine Popularität gewann er aufgrund der Vorteile, die er hat:

  • absolute Sicherheit für die Gesundheit, die den Einsatz von Material in allen Räumlichkeiten erlaubt;
  • Gute Dichte, dank derer das Material die Wärme perfekt zurückhält;
  • dampfdurchlässig, um Kondensation zu verhindern;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • gute Leistung für den Schallschutz;

  • nicht faulen und schimmel;
  • ausreichende Stärke;
  • hohe Elastizität, die Festigkeit und Integrität bei Zug und Druck bietet;
  • Unbrennbarkeit aufgrund der Verwendung von Flammschutzmitteln;
  • lange Betriebsdauer, die laut Hersteller 50 Jahre erreichen kann;
  • Klasse der hohen Verschleißfestigkeit;
  • die Fähigkeit, ein Material mit jeder Form nur mit einem Messer herzustellen.

Bei einer derart beeindruckenden Reihe von Vorteilen hat das Material die folgenden Nachteile: Der Klebstoff wird schlecht absorbiert, was die Montage erschwert und auch bei Nagetieren beliebt ist.

Penoplex für ein Stockwerk hat keine besondere Einstufung. Es gibt jedoch verschiedene Arten davon, die sich in physikalischen und geometrischen Parametern unterscheiden. Die Dicke des Materials variiert von 0,5 bis 3 cm, die Dichte von 31 bis 45 kg / ml. Standardgrößen der Platten 120×60 cm.

Extrudiertes Polystyrol wird für verschiedene Arten von Isolierarbeiten verwendet. Sie sind mit Innen- und Außenwänden, Decken und Decken, Loggien und Balkonen ummantelt, vor allem müssen jedoch die Methoden der Fußbodendämmung mit diesem Material eingehend behandelt werden.

Guter Rat! Bei der Auswahl von Penoplex sollte auf die Dichte geachtet werden. Überprüfen Sie, ob es nicht schwierig ist. Das Material muss mit den Fingern zusammengedrückt werden. Nach dem Lösen sollten keine Dellen sichtbar sein. Dies weist auf Platten mit guter Qualität hin.

Die Technologie der Bodendämmung mit Penoplex weist einige Besonderheiten für verschiedene Untergründe auf. Meistens wird dieses Material verwendet, wenn der Fußboden direkt auf dem Boden, auf einem Betonsockel, beim Bau verschiedener Arten von „warmen Fußböden“ auf Baumstämmen hergestellt wird. Darüber hinaus wird der Schaum häufig unter den Estrich gelegt.

Verwenden Sie Penoplex unter dem Estrich. Selbst Durchführung von Dämmarbeiten mit Schaumgips unter dem klassischen und selbstnivellierenden Estrich.

Um mit der Bewitterung des Bodens zu beginnen, ist es notwendig, nicht nur auf eine ausreichende Menge an Material zu achten, sondern auch auf die Verfügbarkeit der erforderlichen Werkzeuge. Wir listen die wichtigsten auf:

  • Perforator ist erforderlich, um Unregelmäßigkeiten auf Betonböden zu entfernen;
  • einen Bohrer mit einer Düse zum Mischen der Lösung im Falle einer Estrichvorrichtung;
  • Gebäudeebene, mit deren Hilfe das Nivellieren des Basiskissens oder der Estrich erfolgt;

  • gewöhnliche Spatel mit einer Größe von 80 bis 100 mm und 350 bis 450 mm;
  • Spatel mit Zähnen 1 cm lang 20 cm;
  • scharfes Messer zum Schneiden von Polystyrolschaum;
  • Polyurethanschaum für verfahrenstechnische Netzdurchgänge;
  • Kleber für Penoplex. Dies ist eine spezielle Klebstoffzusammensetzung, die keine Substanzen enthält, die Polystyrolschaum auflösen.

Die Verlegung des Penoplex-Bodens kann unabhängig von bestimmten Regeln und Merkmalen erfolgen, wenn die eine oder andere Option gegeben ist. Um alle Nuancen zu verstehen, sollten Sie alle Optionen genauer betrachten.

Technische Merkmale von extrudierten Polystyrolplatten:

Name des Indikators Testmethode Maßeinheit Wertindikator
Geben Sie 35 ein Geben Sie 45 ein
Dichte GOST 17177-94 kg / m? von 33 bis 38 von 38,1 bis 45
Druckfestigkeit bei 10% linearer Dehnung GOST 17177-94 MPa 0,25 0,50
Wasseraufnahme in 24 Stunden, nicht mehr GOST 17177-94 Volumenprozent 0,2 0,2
Kategorie Feuerwiderstand GOST 30244 GOST 30402 G1, B2, D3, RP1 G4, B3, D3
Wärmeleitfähigkeitskoeffizient bei (25 ± 5) ° C, nicht mehr GOST 17177-94 W / (mX ° C) 0,028 0,030
Betriebstemperaturbereich TU ° С von -50 bis 75 von -50 bis 75

 

Sehr oft ist der Boden im ersten Stock eines Privathauses direkt am Boden angelegt. In diesem Fall ist es notwendig, es sehr gründlich zu erwärmen und wasserdicht zu machen. Für die Zwecke der Isolierung passt Penoplex perfekt. Demnach werden Parkett-, Laminat-, Fliesen-, Linoleum- und selbstnivellierende Fließböden als Deckschicht verwendet. Die Arbeiten werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Nivellieren und Verstopfen des Bodens unter dem zukünftigen Boden. Der Nullpunkt sollte 50 cm unter der Oberfläche des beabsichtigten Bodens liegen, so dass der gesamte Kuchen in dieses Volumen passt.
  • Aufbau des darunterliegenden "Kissens" aus einer Mischung aus Schutt, Kies und Sand. Seine Höhe beträgt 30 bis 40 cm, der Boden ist sehr sorgfältig gestampft und mit einer 10 cm dicken Schicht Granitsieb oder grobkörnigem Sand bestreut. Diese Schicht ist auch gut gerammt und waagerecht ausgerichtet;

  • sind im raum die lasten auf dem boden nicht signifikant, werden die platten des materials direkt auf das entstehende kissen gelegt. Die Fugen zwischen den Bodenplatten werden mit Spezialkleber verklebt und mit Klebeband verklebt. Beim isolierten Kellergeschoss darf der Penoplex nicht mehr als 5 cm dick sein. Andernfalls müssen dickere Platten mit einer Dicke von 5 bis 10 cm mitgenommen werden, auf den Folien der Folie sind Wasserabdichtungen angebracht.
  • Wenn davon auszugehen ist, dass der Boden erheblichen Belastungen standhalten muss, müssen vor dem Auflegen der Schaumstoffplatten auf dem Kopfkissen eine Abdichtung und ein Estrich aus Beton mit einer Dicke von 5 bis 10 cm hergestellt werden.
  • Auf der Oberseite der Schaumstoffplatten kann ein rauher Boden aus Sperrholz oder einem ähnlichen Plattenmaterial hergestellt werden. Stapeln Sie dann das Ziel.

Guter Rat! Die Abdichtung auf extrudierten Polystyrolplatten sollte ohne Verwendung von Klebstoffen auf der Basis verschiedener organischer Lösungsmittel erfolgen, um eine Zerstörung und Auflösung der Platten zu vermeiden. Es ist besser, selbstklebende Membranen zu verwenden.

Bei der Anordnung der Dämmung auf einem Betonsockel muss zunächst die Qualität sichergestellt werden. Bei Unregelmäßigkeiten und tiefen Schlaglöchern müssen diese durch Anordnen eines Betonestrichs beseitigt werden. Wenn die Basis ausreichend gleichmäßig und gleichmäßig ist, kann der Penoplex für den Boden direkt auf die Platten gelegt werden. Dies kann "trocken" oder mit einem speziellen Kleber erfolgen. Der Klebstoff wird mit einem Zahnspachtel aufgetragen. Wenn die Dämmung im ersten Stock hergestellt wird, müssen Sie vor dem Verlegen des Materials eine Abdichtung vornehmen. Dies kann vermieden werden, wenn die Klebstoffzusammensetzung wasserfest ist.

Nach dem Verlegen der Penoplex-Platten müssen sie miteinander verklebt werden. Weitere Aktionen hängen von der Last ab, die den Raum beansprucht. Wenn es groß ist, müssen Sie einen Estrich aus Beton herstellen. Wenn nicht, können Sie einen groben Boden anordnen, auf dem die Endbeschichtung erfolgen soll.

"Warme Böden" werden mit verschiedenen Heizgeräten gebaut. Dies können Heizungsrohre, Kabel und Matten mit elektrischen Heizelementen sowie Foliensysteme von "warm floor" sein. All dies wird auf die Schaumplatten gelegt und mit einer Krawatte gefüllt. Erst danach die Decklackierung montieren.

Die Verwendung von Penoplex zum Ablagern wird normalerweise in Holzhäusern durchgeführt. Im Falle einer nahen Lage des Bodens unterscheidet sich die Methode nicht von der oben beschriebenen, mit der Ausnahme, dass die Platten zwischen den Baumstämmen und dem Unterboden und dem die Verlegungen bedeckenden Boden gelegt werden. Wenn sich unter dem Haus ein Keller oder eine U-Bahn befindet, müssen Bretter von unten auf die Baumstämme geklebt werden. Sie werden auf den Penoplex gelegt und verkleben seine Gelenke. Eine Dampfsperrmembran wird auf die resultierende Oberfläche gelegt. Erst danach stopfen sie die Dielen des Unterbodens, das Sperrholz darüber und die Deckschicht.

Guter Rat! Um die Dämmung effektiver zu machen, müssen Sie eine Schicht Abdichtung auf die mit Lags ausgekleideten Platten legen. Es wird nicht zulassen, dass Feuchtigkeit aus dem Keller in die Penoplex-Platten eindringt und sie in gewissem Maße vor Nagetieren schützt.

Alle oben diskutierten Verfahren können zu einem bestimmten Zeitpunkt die Verlegung eines Penoplexes unter einer Estrichschicht umfassen.

Penoplex ist sehr warm und lässt sich leicht installieren. Es ist kein Zufall, dass es in letzter Zeit bei fast allen Arbeiten zur Dämmung von Gebäuden und Bauten eingesetzt wurde. Dadurch können Sie den Energieverlust erheblich reduzieren und beim Heizen viel Geld sparen.

Like this post? Please share to your friends: