Holzimitat im Innenausbau. Fotoideen und Innenraumoptionen

Eine interessante und kostengünstige Option wird als Innenverkleidung in Holzimitation betrachtet. Die in diesem Artikel präsentierten Fotos zeigen die Schönheit und den Reichtum der Innenräume im russischen Stil, der in unserem Land sehr beliebt ist. Das Material, das für solche Wandverkleidungen in Innenräumen verwendet wird, ist umweltfreundlich und langlebig. Mit ihm können Sie eine gemütliche, warme Atmosphäre in Ihrem Zuhause schaffen und das Finish dieses Holzbalkens imitieren.

Holzimitat: Vor- und Nachteile

Dieses Material wird als eine der Untergruppen von Eurolining betrachtet. Für die Herstellung werden Nadel- oder Hartholzbäume verwendet. Es hat eine Reihe von Qualitätsvorteilen:

  • schrumpft nicht aufgrund von Rillen;
  • Der Auskleidungsprozess ist einfach und erfordert keine besonderen Fähigkeiten.
  • ändert die Farbe nicht, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt wird;
  • niedrige Kosten;
  • Beständigkeit gegen extreme Temperaturen.

Fast für jeden Raum passen Innenverkleidungen aus Holzimitat. Die Fotos der Räume, gesäumt von Designprojekt, sind die Hauptbestätigung dafür. Dieses Material hat praktisch keine Nachteile. Sie können nur bei Verletzung des Herstellungsprozesses durch skrupellose Hersteller auftreten. Paneele von schlechter Qualität knacken schnell. Um künftige Probleme zu vermeiden, müssen Sie die Auswahl der Produkte aus Holz sorgfältig prüfen.

Die Nachahmung einer Bar ermöglicht die kurzfristige Fertigstellung von Räumen. Jede Version der Paneele unterscheidet sich in Länge, Breite und Materialproduktion.

Holzhäuser innen fertigstellen. Fotos der ursprünglichen Innenausstattung. Schöne Fotos von Oberflächen in den Innenräumen. Feinheiten, Nuancen und Grundregeln für die Wand-, Decken- und Bodendekoration.

Eine Auswahl an Farben für die Wandveredelung ist fast der erste Platz unter den Kriterien, nach denen die Nachahmung ausgewählt wird. Jede Baumart hat ihre eigene Struktur und ihren eigenen Schatten. So können zum Beispiel Kieferimitatplatten sandfarben sein, aber hellrosa Töne mit einem Hauch von Gelb wirken. Diese Farben eignen sich ideal für allgemeine Räume: Wohnzimmer, Esszimmer, Flure.

Zederimitation wird als die dunkelste angesehen. Zeder ist eines der Gesteine, die neben einer erfolgreichen Farbgebung und einer schönen Textur auch antibakterielle Eigenschaften aufweisen. Zedernholz-Paneele haben einen zarten angenehmen Geruch, sollten aber trotzdem nicht in Schlafzimmern verwendet werden, da dies zu häufigen Kopfschmerzen führen kann. Sehr effektiv und reichhaltig sieht es aus wie eine ähnliche Version des Holzes im Innenraum. Fotos der Innenräume zeigen die Schönheit und den Adel dieser Baumart.

In kalten Räumen und Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, in denen häufig Kondensat fällt, ist es am besten, Karel- oder Angoralärchen zu verwenden. Ein sanfter, angenehmer Farbton von weichem Beige bis hin zu hellem Gelb hilft, den Raum heller und optischer zu machen. Lärche ist feuchtigkeitsbeständig, hat jedoch einen kleinen Nachteil: Während der Bearbeitung ist es aufgrund der Steifigkeit des Gesteins sehr schwierig, kleine Grate zu schleifen und zu entfernen. Aufgrund der erhöhten Wärmedämmeigenschaften (etwa 25% im Vergleich zu anderen Arten) wird Lärchenimitation zur Fertigstellung von Bädern, Saunen oder Bädern verwendet.

Sieht gut aus, wie lange Fichtenfichten. Sie hat aber auch Nachteile. Es weist eine relativ geringe Beständigkeit gegen Fäulnis auf und ist daher nicht für den Einsatz in Räumen geeignet, in denen es nass sein kann und eine häufige antimykotische Behandlung erfordert.

Lärchenarten zur Nachahmung werden viel seltener verwendet. Verwenden Sie dazu Eiche, Linde oder Erle. Obwohl hochwertiges und langlebiges Eichenholz teuer ist, wird es seinem Besitzer viele Jahre dienen. Für ein Bad können Sie eine Kalkimitation nehmen, und wenn Sie ein Kinderzimmer fertig haben, sollten Sie eine Rasse wie Erle ausprobieren. Es hat eine sanfte rötliche Färbung und ist ziemlich einfach zu handhaben. Trotz ihrer Weichheit ist diese Rasse sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, Abrieb oder Rissbildung.

Zur Erleichterung der Berechnung der Materialmenge ist es sinnvoll, einen detaillierten Plan für die Position jedes Nachahmungsstrahls zu erstellen. Die Innendekoration, deren Foto unten gezeigt ist, wurde horizontal gefertigt, sodass für eine genaue Berechnung die Breite des Raums gemessen und die Dicke einer Platte bekannt sein musste. Die Länge einer Platte sollte ungefähr der Breite des Raums entsprechen, so dass bei der Fertigstellung weniger Abfall anfällt.

Nachahmung von Holzplatten kann in der Breite unterschiedlich sein. Diese Zahl kann bis zu 100 cm betragen, aber selbst die schmalsten Platten unterscheiden sich optisch von den üblichen Auskleidungen, wodurch ein einzigartiger Effekt von Blockmauerwerk entsteht. Nachdem Sie das Material ausgewählt haben, gehen Sie zur Innendekoration Holzimitat. Fotos einiger Schritte unten.

Guter Rat! Bei einer großen Breite der Wand entsteht oft eine vertikale Verbindungslinie. Um dies zu verhindern, sollte die Platte in einem Schachbrettmuster platziert werden.

Wenn Sie vorhaben, Imitationen im Innenbereich zu installieren, sollten Sie keine Isolierschicht verlegen. Die Wärmedämmung muss sich außerhalb des Raumes befinden. Zum Fertigstellen der eigenen Hände benötigen Sie:

  • Metallprofil oder -stangen von 25×25 mm;
  • Schrauben oder andere Befestigungselemente;
  • Dampfsperrfolie;
  • Schleifmaschine mit feinkörniger Düse;
  • Mittel zum Beschichten der Oberfläche.

Guter Rat! Vor Beginn der Auskleidung sollte das Material mindestens 2 Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Es ist notwendig, dass die Imitation nach der Installation nicht verzogen und rissig ist.

Vor der Fertigstellung müssen die Wände von Staub, Schmutz und Ablagerungen gereinigt werden. Wenn die Installation in einem Holzhaus erfolgt, sollten sie zuerst mit einem speziellen Antiseptikum behandelt werden, um das Auftreten von Insekten sowie schädlichen Pilzen und Schimmel zu vermeiden. Nach der Imprägnierung sollten 24 Stunden vergehen, und die Installation eines Nachahmungsträgers kann beginnen.

Zunächst wird eine Dampfsperre an der Wand angebracht, zu diesem Zweck wird ein spezieller Bauhefter verwendet. Der Film wird mit der glatten Seite zur Wand gelegt. Gleichzeitig verbleibt die Wärme im Raum und die Luftzirkulation ist nicht begrenzt. An der Beton- oder Ziegelmauer ist eine Dampfsperrfolie mit einer Latte befestigt.

Bei waagerechten Paneelen muss die Kiste von unten in Schritten von 60 – 70 cm vertikal montiert werden, wobei die Stufengröße bei Verwendung verschiedener Holzarten variieren kann. Für leichte Kiefernarten kann sie auf 80 cm erhöht werden, für schwere Arten sollte sie viel kleiner sein. Wenn die Halterung an einer Holzwand angebracht ist, müssen Sie Schrauben (Beton oder Ziegel) verwenden und dann die Dübel montieren. Um die Wände nach der Fertigstellung zu glätten, wird die Kiste entsprechend dem Niveau hergestellt.

An den Stellen, an denen Möbel oder Geräte aufgestellt werden sollen, müssen unter der Verkleidung Stangen angebracht werden, damit sie leicht an den Wänden befestigt werden können. Auf der fertigen Kiste wird eine Installationsimitation hergestellt. Sie müssen vom Boden aus beginnen und zur Decke steigen. Die erste Platte wird durch eine Ebene freigelegt und mit speziellen Befestigungselementen, sogenannten Klemmen, befestigt. Wenn sie nicht vorhanden sind, reichen die Schrauben aus, aber es ist besser, sie in einem Winkel von 45 ° zu bohren.

Um die Decke fertigzustellen, wird empfohlen, die Kiste mit einer reduzierten Steigung auszustatten. Sie sollte ungefähr 40-60 cm betragen, Reiki oder Profile werden vom Fenster aus in der Länge platziert. Das Nachahmen ist auch besser an der Außenwand zu halten, so dass die Nähte weniger auffällig sind. Für die Dekoration der Decke ist es besser, dünnere und leichtere Platten zu verwenden, um die Höhe der Decken optisch zu erhöhen.

Nach Fertigstellung der Ummantelung muss sie mit für Innenarbeiten vorgesehenen Schutzcompounds abgedeckt werden. Anschließend wird gemahlen, um die Nachahmung von übermäßigen Unregelmäßigkeiten und Graten zu entfernen. Danach wird die Oberfläche grundiert und lackiert. Für ein besseres Ergebnis wird nach dem Trocknen des Lackes eine zweite Schicht aufgetragen.

Guter Rat! Es gibt vorlackierte Holzimitationen. Der Preis solcher Produkte ist etwas höher, aber Sie müssen sich nicht mit Farben oder Lacken beschäftigen.

Like this post? Please share to your friends: