Kanal: Produktabmessungen oder Auswahl des geeigneten Profils

Channel – ein beliebtes Material, das zur Erstellung verschiedener Metallstrukturen und -rahmen verwendet wird. Voraussetzung für die richtige Auswahl der Profile ist die Auswahl nach Größe, Gewicht und Bestimmung der erforderlichen Menge. Gosstandart entwickelte die Anforderungen, die Kanalstangen erfüllen müssen. Abmessungen, Gewicht, Dichte und deren Verhältnis – all dies beinhaltet die relevanten Tabellen einer bestimmten GOST. Beschreibungen der gängigsten Größen finden Sie im Artikel.

Kanalgrößentabellen gemäß GOST

Der Kanal ist ein beliebtes Produkt des Metallwalzens aus verschiedenen Stahlsorten. Der Begriff selbst ist deutschen Ursprungs. Hauptunterscheidungsmerkmal des Profils ist das U-förmige Produkt im Querschnitt.

Für die Herstellung von Rinnen verwendete Spezialausrüstung. Je nach Fertigungsverfahren werden warmgewalzte oder gebogene Profile unterschieden. Je nach Form der Kanten der Regale können sie parallel sein oder eine gewisse Neigung haben. Die Klassifizierung basiert auch auf einem Zahlenwert in Form einer Zahl neben der entsprechenden Markierung. Die Zahlen geben die Größe an, die durch den Abstand zwischen den Seiten der Regale außen bestimmt wird.

Die Produktion von Kanälen sowie anderer Metallwalzprodukte wird durch die entsprechende GOST geregelt, wobei die grundlegenden Anforderungen für einen bestimmten Profiltyp klar festgelegt sind. Alle Daten sind in den Tabellen übersichtlich dargestellt. Zum Beispiel das normative Dokument „Warmgewalzte Stahlkanalstangen. Der Bereich "(GOST 8240 97) enthält 7 solcher erweiterten Tabellen.

Anhand der relevanten Tabellendaten können Sie die Qualität des Produkts ermitteln, indem Sie die tatsächlichen Abmessungen mit den in GOST beschriebenen Werten in Beziehung setzen. Idealerweise sollten die Zahlen vollständig übereinstimmen, obwohl manchmal Metallprodukte auf Bestellung gefertigt werden. Einzelne Profile werden in kleinen Serien produziert – für ein bestimmtes Projekt. Die Preise der Kanäle für die Bestellung unterscheiden sich von den Kosten der Massenproduktion.

Die Standardhöhe der Kanäle variiert zwischen 50 und 400 mm, die Breite der Fachböden beträgt 32 bis 115 mm. Der zulässige Fehler (im Vergleich zu den angegebenen gesetzlichen Abmessungen) darf maximal 3 mm betragen. Die gemessene Länge des Kanals entspricht dem Indikator von 4 bis 13 m.

Verwenden Sie zur Kennzeichnung verschiedener Kanaltypen eine spezielle Markierung. Der Buchstabe gibt den Typ des Profils an und charakterisiert die Merkmale der Struktur und die Position der Flächen

  • "P" – zeigt Parallelität an;
  • "Y" – zeigt das Vorhandensein einer Neigung an den Kanten an;
  • "E" – gibt die Rentabilität an;
  • "L" – bedeutet Leichtigkeit;
  • "C" – sagt über den besonderen Zweck des Profils.

Guter Rat! Der Zahlenwert in der Nähe des Buchstabens gibt die Größe des Produkts an und entspricht der in der GOST-Tabelle angegebenen Höhe. Es ist zu beachten, dass die Kanalstangen normalerweise mit numerischen Werten in Zentimetern und die Höhe in der Tabelle in Millimetern angegeben sind. Es sieht eindeutig so aus: Kanal 8, Kanalgewicht 12 oder Kanalabmessungen 16P.

Neben der Höhe des Produkts werden auch andere Abmessungen verwendet. In den Tabellen haben sie spezielle Bezeichnungen:

  • h ist die Höhe des Profils, dh die Grundmenge, die die Größe der Metallwalzenprodukte bestimmt.
  • b – gibt die Breite der Regale an;
  • S ist ein Indikator für die Dicke der Hauptwand;
  • R – definiert den Radius der abgerundeten Innenseite des Fachbodens;
  • t – gibt die Dicke der Regale an;
  • r ist der Wert des Gesamtkrümmungsradius der Regale.

Ein wichtiger Indikator bei der Materialauswahl (bei der Konstruktion) ist das Gewicht des Kanals. Durch die korrekte Berechnung der Daten können Sie die Menge der benötigten Produkte genau berechnen und so bei der Erfassung sparen. Es gibt verschiedene Methoden, um das Gewicht pro Meter zu berechnen. Sie hängen von der Art der Herstellung von Walzprodukten ab. Um beispielsweise das spezifische Gewicht eines warmgewalzten Kanals zu bestimmen, werden die Indikatoren der Radien der inneren Rundung und der Rundung der Regale berücksichtigt.

Komplexe Berechnungen des spezifischen Gewichts erfordern neben mathematischen Fähigkeiten auch eine Aktualisierung des Schulkurses in Physik und Geometrie. Daher ist es besser, die vorgefertigten Berechnungen in speziellen Tabellen oder einen Online-Rechner zu verwenden. Geben Sie dazu einfach die erforderlichen Daten ein und erhalten Sie ein genaues Ergebnis.

Die Kosten der Kanäle werden nach laufenden Zählern bestimmt. Die Preisbildung wird durch die Profilhöhe, die die Produktnummer bestimmt, sowie die Stahlsorte des Produkts beeinflusst. Beispielsweise ist ein Kanal aus niedriglegiertem Stahl um eine Größenordnung teurer als ähnliche Kohlenstoffstahlprodukte. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die erste Art von Rohmaterial verbesserte Festigkeitseigenschaften aufweist.

Die aktuellen Durchschnittspreise für Riegel am russischen Metallwalzenmarkt sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Kanalnummer Gewicht pro Meter, kg Länge in Tonnen, m Preis pro Meter, reiben.
5 4,8 207 200
6,5 5.9 169 240
8 7.1 142 265
10 8,6 115 350
12 10.4 97 420
14 12.3 82 480
16 14.2 71 520
18 16.3 60 600
20 18.4 55 760
22 21,0 48 870
24 24,0 42 1020
27 27,7 35 1150
30 31,8 32 1400
40 48.3 21 4250

 

Das obige ist eine allgemeine Tabelle. Um eine Vorstellung von jedem Kanaltyp, seinen individuellen Merkmalen, Abmessungen und Eigenschaften zu erhalten, lohnt es sich, die einzelnen Arten näher kennenzulernen. Im Folgenden betrachten wir als Beispiel die häufigsten Arten und Größen von Kanälen mit hoher Nachfrage und weit verbreiteter Nutzung.

Merkmale des Kanals 10: Abmessungen, Gewicht, Kosten

Der Bereich von Kanal 10 ist als ziemlich beliebtes Metallwalzprodukt ziemlich breit. Die Eigenschaften seiner Sorten und Typen werden von GOST # 8240 geregelt, das 1989 entwickelt wurde. Die Produkteigenschaften umfassen die Parameter von Regalen und Wänden, insbesondere ihre Höhe und Breite, und berücksichtigen auch die Krümmungsradien von Kanälen mit einer Markierung von 10U.

Kanal 10 hat drei Untertypen mit entsprechenden Markierungen:

  • Y – ein Profil, in dem interne Regimenter mit Vorurteil ausgeführt werden;
  • P – Kanal, bei dem die Seitenflächen der Regale parallel angeordnet sind;
  • E – sparsame Produkte mit paralleler Einlegeboden.

Guter Rat! Jeder Kanaltyp hat eine eigene Bezeichnung, beispielsweise 10P, 10U oder 10E. Die entsprechenden Werte sind in einer separaten Tabelle enthalten. Trotz der gleichen numerischen Daten handelt es sich dabei um unterschiedliche Produkttypen.

Der in verschiedenen Branchen am häufigsten verwendete Kanal ist 10P. Es wird in Einzelkonstruktionen für den Bau von Tragkonstruktionen eingesetzt. Die Zahl 10 in der Markierung gibt tatsächlich die Höhe von 100 mm an, und der Buchstabe P gibt die Art des Profils an, wobei die parallele Anordnung der Regale betont wird. Dieser Kanaltyp hat die folgenden Parameter:

  • Breite beträgt 46 mm;
  • Wandstärke – 4,5 mm;
  • Regalstärke – 7,6 mm;
  • Krümmungsradius – 7 mm;
  • Krümmungsradius am Rand des Fachbodens – 4 mm.

Um das Gewicht des Kanals 10 zu bestimmen, müssen Sie die Querschnittsfläche kennen. Diese Zahl entspricht 10,9 cm². Der Kanal dieses Typs ist 4 bis 12 m lang, längere Produkte werden unter der Bestellung ausgeführt. Nach Berechnungen beträgt das Gewicht von 1 Meter von Kanal 10 bei Stahldichteanzeigern 7,85 g / cm³, ist 8,59 kg. Der Fehler bei den angegebenen Massenwerten kann 3-5% betragen. Der Durchschnittspreis einer Kanalbar 10 pro Meter beträgt 356 Rubel.

Die Hauptparameter des Kanals 12: Abmessungen, Gewicht und Kosten

Das als Kanal 12 bezeichnete Metallprodukt mit parallelen Fachböden hat eine Körperdicke von 7,8 mm, Wände – 4,8 mm. Produzieren Sie solche Produkte mit einer Länge von 2 bis 12 m. Unter der Bestellung können längere Exemplare hergestellt werden. Die Beliebtheit dieses Profiltyps beruht auf seinen positiven Eigenschaften, die auf das optimale Verhältnis von Masse, Festigkeit und relativ geringen Kosten schließen.

Niedriglegierte Stahlprofile sind bei hohen Temperaturen und unter erhöhter Chemikalienbelastung einzusetzen. Die Produkte sind auch perfekt gegen Kompression und Biegung, aber sie widerstehen der Torsion nicht schlecht.

Sie können das Gewicht von 1 Meter der Kanalleiste 12 anhand der Tabelle oben oder mithilfe des Online-Rechners ermitteln. Der Preis des Produkts hängt von diesem Parameter ab. Gemäß der Tabelle beträgt das Gewicht des Kanals 12 für 1 Meter 10,4 kg.

Wie andere Kanalgrößen besitzt dieser Produkttyp eine zusätzliche Kennzeichnung mit verschiedenen Eigenschaften. Am beliebtesten ist der Kanal 12P, der parallele Regale mit Seiten ohne Gefälle hat.

Die Abmessungen des Kanals 12P sind unten gezeigt:

  • Breite – 52 mm;
  • Gewicht pro Meter – 10,40 kg;
  • die tonnenlänge beträgt 95,94 m.

Der Kanal mit der Markierung 12 hat andere Serien. Zum Beispiel ist 12L ein Metallwalzenprodukt mit Abmessungen von 120 x 30 mm, das durch geneigte Regale gekennzeichnet ist. Das Gewicht eines solchen Profils von 1 m beträgt 5,02 kg, und die metrische Fläche in 1 Tonne beträgt 199 m.

Guter Rat! Die Markierung des Kanals 12C zeigt seinen besonderen Zweck an, 12E – eine wirtschaftliche Produktreihe mit Regalen ohne Neigung. Ihre Standardgröße beträgt 120 x 52 mm und ihr Gewicht ist mit 10,24 kg etwas geringer. Dementsprechend enthält eine Tonne Material fast 97 m.

Kanal 14 Variationen: Abmessungen, Masse, Umfang

U-förmige Produkte mit der Kennzeichnung 14 werden aufgrund ihrer hohen Festigkeitseigenschaften häufig zur Verstärkung von Stahlbetonerzeugnissen verwendet, die zur Verstärkung von Metallkonstruktionen verwendet werden, sowie bei verschiedenen Bau- und Restaurierungsarbeiten. Diese Art von Produkt hat eine eigene Serie:

  1. 14P ist ein Kanal, der durch warmgewalztes Verfahren hergestellt wird und einen allgemeinen Zweck erfüllt. Es wird nach GOST 8240-97 hergestellt.
  2. 14U ist ein Spezialprofil, das im Maschinenbau weit verbreitet ist.
  3. Gebogene Rinne aus Stahl mit gleichen Regalen, hergestellt mit speziellen Maschinen.
  4. Gebogenes Stahlprofil mit ungleichen Fachböden, hergestellt auf der Profilbiegevorrichtung.

Kanal 14 kann wie andere Metallsorten sowohl mit parallelen Böden (mit "P" bezeichnet) als auch mit Schrägstrich "U" versehen sein. Für beide Serien gibt es allgemeine Merkmale:

  • Höhe – 140 mm;
  • Breite – 58 mm;
  • Regalstärke – 8,1 mm;
  • Wandstärke – 4,9 mm;
  • Gewicht von 1 Meter Kanal 14 – 12,3 kg;
  • In 1 Tonne befinden sich 81,3 m der Ware.

Es ist zu beachten, dass das Gewicht des Kanals 14 streng durch die Anforderungen eines bestimmten GOST geregelt wird. Der maximale Fehler darf 4,5% der Masse aller gekauften Produkte nicht überschreiten. Kanäle dieser Art werden in Längen von 2 bis 12 m hergestellt, wobei die Produktionskosten von der Serie abhängen.

Merkmale von Kanal 16: Abmessungen, Gewicht und Kosten

Der Kanal 16 wird häufig verwendet, um große Strukturen wie Brücken, Stützen sowie das Fundament für Hochhäuser zu verstärken. Die technischen Merkmale der speziellen Metallserie sorgen für den Einsatz im Maschinenbau, Automobilbau und Schiffbau.

Kanal 40 mit maximaler Steifigkeit wird in der Schwerindustrie verwendet, wo enorme Lasten vorgesehen sind, im Schiffbau sowie beim Bau von Ölplattformen.

Daher sind Kanalstangen für die Konstruktion von großer Bedeutung, weshalb sie in ihren verschiedenen Bereichen weit verbreitet sind. Bei der Auswahl der Produkte müssen Sie in verschiedenen Größen navigieren und die grundlegenden Eigenschaften der einzelnen Kanaltypen kennen. So können Sie die richtige Serie auswählen und diese Art von Metallwalzprodukten am effizientesten einsetzen.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924