Penoplex-Wandisolierung: Beschichtungstechnologie für den Außen- und Innenbereich

Die Heizpreise steigen und zwingen private Hausbesitzer, Wege zu finden, um zu sparen. Ein guter Ausweg – Dämmung der Wände des Penoplex. Die Arbeitstechnologie ist nicht besonders komplex. Sie können damit zurechtkommen und die geringsten Fähigkeiten im Baugewerbe haben.

Penoplex Allgemeine Informationen

Der zweite Name des Materials ist extrudierter Polystyrolschaum. Erhalten Sie es, indem Sie den Schaum aufschäumen und durch einen Extruder drücken. Wenn Gas aus der fertigen Masse verdampft, verbleiben viele kleine, gleichmäßig beabstandete Hohlräume. Das Ergebnis ist ein leichtes und haltbares Material, das zu 95% aus Luft besteht. Eine Packung mit acht Platten à 100 mm wiegt ungefähr 15 kg.

Es gibt verschiedene Varianten von Penoplex. Darüber hinaus gibt der Name des Materials direkt den Anwendungsbereich an. Um Beton- und Ziegelmauern zu isolieren, wird Penoplex Wall verwendet. Es ist zu beachten, dass die Wärmekapazität einer Platte mit einer Dicke von 100 mm die gleiche ist wie diejenige eines halben und eines halben Ziegels. Penoplex ist außerdem beständig gegen Alkalien und Säuren, sodass es mit Lösungen auf Wasserbasis verputzt und gestrichen werden kann.

Zuerst müssen Sie die alte abblätternde Farbe von der Wand, der Tapete, dem Kitt abkratzen – alles, was nicht gut hält. Wenn die alte Beschichtung fest mit der Oberfläche verbunden ist und nicht an Festigkeit verliert, kann sie belassen werden. Richten Sie alle Erhebungen und Hohlräume mit einem Kitt aus, ansonsten haften die Platten nicht gut und brechen beim Pressen. Der zulässige Fehler beträgt nicht mehr als 1,5 cm pro Meter.

Guter Rat! Wenn die Wände des Penoplex innen isoliert sind, Technologie Prozess erfordert die Imprägnierung von Oberflächen mit einem Antipilzmittel mit tiefem Eindringen. Wenn die Blätter außen genäht werden, wird der Boden der Wand mit einem Fungizid behandelt, in dem sich Moos aus Feuchtigkeit ansammelt.

Verputzte Wände müssen grundiert werden. Alle Metallstrukturen, die mit einer Isolierung versehen werden, lackiert oder mit einem Korrosionsschutzmittel beschichtet werden. Vor Beginn der Arbeiten werden Halterungen für die Befestigung von Entwässerungssystemen, Satellitenschüsseln, Verteilerdosen, Kabelkanälen und Klimaanlagen gehämmert. Penoplex-Glattplatten gerollt mit einer Nadelrolle.

Eine separate Frage – wie man Penoplex klebt. Viele verwenden Montageschaum. Dies ist praktisch – Sie müssen den Klebstoff nicht verdünnen, die Folie schmieren und eine gewisse Zeit aushalten. Welche Art von "Montage" eignet sich für Wandschaumplatten?

Technologie sollte doch zuverlässig und sicher sein:

  • Toluol ist in der Schaumzusammensetzung nicht akzeptabel. Diese Substanz zerstört sowohl den Penoplex als auch die menschliche Gesundheit.
  • Wenn der Isolationsbereich groß ist, ist es besser, professionellen Schaumstoff zu verwenden – und dazu eine Montagepistole;
  • Einkomponenten-Polyurethanschaum gibt den besten Halt.

Diese Methode ist auch gut, weil Sie alle Unregelmäßigkeiten und Lücken ersetzen können, die beim Schneiden der Platten unvermeidlich sind. Die Fugen werden mit gewöhnlichem Klebeband geschlossen. Der einzige Nachteil ist, dass der Schaumpreis die Isolationskosten um ein Vielfaches erhöht.

Trockene Klebstoffmischungen werden wesentlich günstiger. Sie werden nach der Art der Bindemittelkomponente in Gruppen unterteilt:

  • Zement oder Gips (Mineral) – Ceresit, Sarmat, Teplokley;
  • Polyurethan – Titan für Penoplex, Isomelfi;
  • Abdichtung – Bitumenmastix, Uniflex;
  • auf gemischten Polymeren – Emfikol, Moment.

Die Mischung wird in Säcken von 5-50 kg verpackt. Ein 10-Kilogramm-Sack reicht für 10 bis 15 Quadratmeter. m Wand, abhängig von der Zusammensetzung des Klebstoffs.

Achtung! Unverarbeiteter Klebstoff sollte nicht erneut verdünnt und gerührt werden, sondern auch der frischen Charge zugesetzt werden. Ihre Eigenschaften gehen unwiederbringlich verloren.

Manchmal wird an den Außenwänden ein Profilrahmen installiert, bevor die Platten geklebt werden. Dies ist gerechtfertigt, wenn es zukünftig zur Endbearbeitung (Trockenbau, Abstellgleis, Hochbalken, Blockhaus) mit dem Material verbunden wird. Die Kiste besteht normalerweise aus Aluminiumelementen.

Die Technologie der effektiven Isolierung des Keller Penoplex. Umfassende Isolierung des Fundaments des Gebäudes mit Schaumstoffplatten. Drei Hauptmethoden der Kellerisolierung.

Wenn es das Klima erlaubt, können Sie eine Holzstange füllen. In gemäßigten Breiten ist die Amplitude der Tag- und Nachttemperaturen jedoch zu groß und es gibt genügend Niederschläge. Die Holzstruktur schwillt dann an und schrumpft, wobei die Blätter weggeschoben werden. In jedem Fall muss die Tiefe des Rahmens der Dicke des Penoplex entsprechen.

Wenn Sie sich für den Verzicht auf Kisten entscheiden, müssen Sie unten noch eine flache Leiste nageln (oder einklemmen) und ihre Position an der Ebene ausrichten. Der Rechen stützt die erste Reihe und verhindert, dass die geklebten Platten verrutschen. Anschließend werden die Wände mit Schaumkunststoffen isoliert, deren Technologie eine bestimmte Reihenfolge vorsieht:

Die Platten beginnen sich von unten, der am meisten beleuchteten Ecke, zu verkleben. An den Enden der Bleche befinden sich Nuten zur hermetischen Befestigung. Vor dem Aufbringen des Klebstoffs muss geprüft werden, ob die Verriegelung mit der Nut des vorherigen Bogens übereinstimmt. Die Enden der geschnittenen Fragmente werden so genau wie möglich angepasst.

Wir beschichten die Platte mit Klebstoff und fügen einige dicke Striche in der Mitte hinzu. Wenn gemäß den Anweisungen empfohlen wird, die Mischung bis zur Einstellung der Lichtstärke auszuhalten, sollte dies geschehen.

Wir drücken den Penoplex mit Rotationsbewegungen an die Wand und verteilen die Klebstoffzusammensetzung. Wir halten die Sekunden 20-30. Überschüssigen Kleber entfernen.

Guter Rat! Die Genauigkeit der Installation jeder Platte wird von der Konstruktionsebene geprüft. Die Lücken in den Gelenken und zufällige Defekte können sofort mit Penoplexfetzen verklebt und in der Größe angepasst werden.

Isolierplatten werden mit einer Bandagierung (im Schachbrettmuster) verlegt.

Wir werden unvollständige Platten benötigen. An schwierigen Stellen (zwischen Öffnungen, in der Nähe von Steckdosen) bringen wir ein ganzes Blatt an die Wand an. Bleistift markieren den Linienschnitt. Penoplex wird mit einer Eisensäge mit einem kleinen Zahn geschnitten.

In die Öffnungen kleben wir die Dämmung mit einer Überlappung am Hangrand. Nach dem Schließen der Hänge mit eingepassten Fragmenten den überschüssigen Schaum vorsichtig abschneiden. An den Tür- und Fensterrahmen befestigen Sie das Profil der Verbindungsstelle und verkleben den Penoplex.

Der Kleber hält mehrere Tage. Damit der Penoplex gut an der Wand bleibt, verstärken wir die Isolierung der Heizung mit Scheibennägeln (Regenschirmen). Es ist besser, Plastiknägel und Dübel mitzunehmen. Sie sind billiger als Metall und leiten nicht kalt.

Die Länge der Pilze wird wie folgt berechnet. Zur Dicke des Penoplexes geben wir 1 cm Leim und 4-5 cm Wand hinzu. Für eine Platte von 50 mm müssen Sie beispielsweise einen Nagel mit einer Länge von 11 cm verwenden.

Durch die Löcher in den Ecken und in die Mitte jedes Blattes stanzen. Wir bohren in die Ecken, damit der Nagelkopf die Kanten der angrenzenden Platte erfasst. Die Tiefe des Nestes sollte die Länge des Regenschirms um 2 cm überschreiten.

Wir stecken Kunststoffdübel in die fertigen Löcher, schlagen sie heraus und hämmern mit den Nägeln.

Wenn sich während des Befestigungsvorgangs Fugen bilden, füllen Sie diese mit Schaum.

Nach der Wandisolierung mit Schaumkunststoffen bietet die Bautechnik eine Oberflächenverstärkung. Dies ist zur Verstärkung der Dämmschicht sowie zur besseren Haftung des Putzes mit der Dämmung notwendig. Die Reihenfolge der Arbeit ist wie folgt:

  • Wir schneiden das Glasgewebe (kann aus Metall sein) in Fragmente von 1 m². m;
  • Wir legen eine 2-3 mm dicke Klebeschicht auf den Dämmabschnitt.
  • Wir legen ein Gitter auf und nivellieren die Klebestruktur und ertrinken sie. Wenn wenig Klebstoff vorhanden ist, fügen Sie hinzu, bis das Netz vollständig darunter verborgen ist. Die Glasfaserkanten bleiben mehrere Zentimeter unklebrig;
  • Den nächsten Abschnitt beschichten wir mit einem Spatel an den Rändern des vorherigen. Befestigen Sie ein neues Stück des Gitters und legen Sie die Fugen überlappend. Nach dem Einstellen der Lösung sind die Verbindungsstellen unsichtbar.

Sobald die Verstärkungsschicht getrocknet ist, muss sie mit einem Schwimmer mit einem Schleifmittel gerieben werden. Anschließend werden zwei oder drei Verlaufschichten der Klebstoffmischung aufgetragen, die jeweils 24 Stunden getrocknet werden. Trockene Oberflächen können grundiert und verputzt werden.

Abschließend. Das Ergebnis der Abdeckung der Penoplex-Wände ist sofort spürbar. Das Gehäuse wird warm und trocken, die Heizkosten werden reduziert. Wenn der Boden, das Dach und das Fundament zusätzlich durch den Penoplex erwärmt werden, wird das Haus wirklich energieeffizient.

Like this post? Please share to your friends: