Holztreppe in einem Privathaus: Projekte, Fotos

Alle, die ein zweistöckiges Privathaus bauen, müssen sich die Option der Treppe aussuchen. Es gibt sehr strenge Anforderungen an die Haustreppe: Sie müssen bequem und zuverlässig sein und sich perfekt in den Innenraum des Raumes einfügen. Holztreppen in einem Privathaus erfüllen diese Parameter voll und ganz: Projekte, Fotooptionen und grundlegende Eigenschaften sollten vor der Installation genau untersucht werden.

Holztreppe in einem Privathaus: Projekte, Fotooptionen

In der modernen Konstruktion für den Treppenbau werden verschiedene Materialien verwendet:

  • Metall;
  • Glas in Kombination mit einem Metallrahmen;
  • ein Baum mit einer Metallbasis;
  • Beton
  • ein Stein;
  • ein Baum

Alle von ihnen sind ziemlich zuverlässig, langlebig und haben bei richtiger Verarbeitung ein schönes, präsentierbares Erscheinungsbild. Projekte von Holztreppen in einem Privathaus, deren Foto ihre ganze Attraktivität zeigt, haben zudem eine relativ geringe Kostenschätzung.

Alle Treppen im Haus sind in Haupt- und Nebenebene unterteilt. Ersteres dient als Portal zwischen den Etagen, das zweite führt in den Keller oder das Dachgeschoss. Entsprechend der Marschstruktur gibt es mehrere Hauptprojekte von Holztreppen in einem Privathaus. Fotos solcher Designs locken mit ihrer Eleganz. Hier sind einige grundlegende Optionen für gerade Märsche:

  • Leitern mit geraden Märschen. Dieses Design hat die weiteste Verbreitung erlangt, da es eine einfache Ausführung aufweist. Wenn die Bodenfläche dies nicht zulässt, dann zwei oder drei Leitern mit einer Zwischenbodenplattform dazwischen herstellen. Da es am einfachsten ist, die korrekte biomechanische Berechnung einer solchen Konstruktion durchzuführen, ist der Aufstieg und Abstieg entlang einer solchen Leiter sehr bequem;

  • L-förmige Treppenausführungen sind durchaus üblich, da sie die notwendige Kompaktheit aufweisen. Eine solche Leiter ist in der Nähe von zwei oder einer Wand installiert und hat am Wendepunkt mehrere vordere Stufen. Diese Schritte werden in Form von Dreiecken mit spitzem Winkel ausgeführt, so dass es bei der Bewegung in solchen Bereichen zu Beeinträchtigungen kommt. Unter den Projekten einer Holztreppe in einem Privathaus nimmt ein Foto solcher Strukturen einen würdigen Platz ein;

  • U-förmige Treppen werden in speziellen Minen oder Erkerfenstern installiert. Die Rotation in ihnen ist dieselbe wie in der L-Form, stellt sich jedoch als doppelt heraus;
  • T-förmige Strukturen werden in großen und reichen Villen errichtet, da ihre Konstruktion viel Platz erfordert. Sie haben einen entsprechenden Wert. Diese Treppe aus drei Märschen arrangiert. Eine führt vom ersten Stock in den Interfloor-Bereich und zwei davon in den zweiten Stock.

Aufgrund der geringen Komplexität der Berechnung und Konstruktion kann der Bau einer Holztreppe in den zweiten Stock von Hand und nicht von einem Fachmann ausgeführt werden.

Die Konstruktion der einfachsten, geradlinigen Holztreppe erfordert die Installation mehrerer Grundelemente:

  • zwei Seiten, die Bowstrings genannt werden. Es sind absolut identische massive Bretter, bei denen rechtwinklige Dreiecke unter Stufen gewählt werden. Diese Elemente sind die Trägerbasis, daher müssen sie eine ausreichende Stärke und Zuverlässigkeit aufweisen.

  • Stufen repräsentieren Planken ca. 250 mm. in der Breite und 40 mm. dick Sie werden in die Rillen der Seiten eingesetzt.
  • Steigleitungen – optionales Element. Bretter, die an der Kante zwischen der oberen und der unteren Stufe angebracht sind und den Raum unter den Stufen abdecken;
  • Geländer – ein Gerät für den einfachen Abstieg und Aufstieg. Konstruiert für Sicherheit und Design. Einige Treppenarten fehlen möglicherweise;
  • Interfloor-Boden, der dazu dient, die vom Gebäude eingenommene Fläche zu reduzieren, während der normale Neigungswinkel der Stufen beibehalten wird.

Die Herstellung der Holztreppe in den zweiten Stock kann von Hand in der folgenden Reihenfolge erfolgen:

  • Bau des Interfloor-Areals In der einfachsten Version handelt es sich um einen sehr großen Hocker mit vier Beinen und einer Plattform darauf. Zunächst wird ein Rahmen mit Versteifungen der erforderlichen Abmessungen hergestellt. An ihm sind Beine der gewünschten Höhe befestigt. Die gesamte Struktur wird an ihren Platz gesetzt und provisorische Bodenbeläge werden darauf gelegt, um die Hauptbretter während des Bauprozesses nicht zu beschädigen.

  • Dann werden die Bogenschnüre aus der Schablone hergestellt und in Schritten miteinander verbunden. Die Enden der Seiten schneiden im rechten Winkel und bringen die gesamte Spannweite zur Baustelle. Die zweite ähnliche Spannweite wird zwischen der Plattform und der zweiten Etage festgelegt. Die gesamte Struktur ist fest miteinander verbunden und an der Wand befestigt.
  • Anbringen von Geländern und Montagegeländern. Diese Gegenstände können nicht ohne spezielle Tischlerwerkzeuge hergestellt werden, also können Sie sie im Laden kaufen.

Guter Rat! Sie können das Produkt lackieren. Unter ist es wünschenswert, den Fleck mit dem gewünschten Farbton aufzutragen. Der einzige Nachteil einer solchen Beschichtung besteht in der Notwendigkeit einer vollständigen Reinigung von Lack bei späteren Reparaturen.

Das Erstellen einer Treppe mit einer vorgefertigten Schablone ist nicht schwierig, aber um dies zu erreichen, müssen Sie eine kompetente und optimale Berechnung einer Holztreppe in den zweiten Stock vornehmen.

Für die zweckmäßige und funktionale Treppe des Geräts ist eine kompetente Berechnung der Grundparameter erforderlich. Der wichtigste Indikator ist hier der Neigungswinkel. Es hängt von der Bequemlichkeit von Aufstieg und Abstieg ab.

Guter Rat! Eine zu steile Treppe ist unbequem und zu flach nimmt viel Platz ein. Der optimale Winkelbereich liegt zwischen 23 und 37 Grad.

Die Breite der Stufen sollte es zwei Personen ermöglichen, sich frei auf sie zu verteilen. Es ist am bequemsten, wenn es 1,2 bis 1,5 m ist, und die Höhe jeder Stufe sollte 180 bis 200 mm nicht überschreiten. Um zum Beispiel auf eine Höhe von 2,7 m zu heben, müssen Sie 15 Schritte machen. Basierend auf der Tatsache, dass die Breite einer Stufe 250 mm beträgt, erhalten wir 3750 mm, die Projektion auf dem Boden.

Mit dem Satz des Pythagoras (H + D = L, wobei H die Höhe ist, D die Projektionslänge auf dem Boden ist und L die gewünschte Länge der Treppe ist), berechnen wir die Länge des Marsches. In unserem Beispiel sind es 4620 mm. Wie Sie sehen, sind dies ziemlich große Größen, so dass die Treppe häufiger mit einer Plattform zwischen den Etagen gemacht wird. In diesem Fall müssen die Berechnungen der Holztreppe zum zweiten Stock für jeden Marsch separat vorgenommen werden. Diese Treppe nimmt die Hälfte der Fläche ein.

Besonders elegant wirken Treppen in den zweiten Stock mit geschwungenen Märchen. Sie werden von erstklassigen Designern und Handwerkern entworfen, da dieser Prozess ziemlich kompliziert ist. Unter den kurvilinearen Designs fallen auf:

  1. Kreisförmige Strukturen mit einem Symmetriezentrum.
  2. Lokal, erfordert die Fertigkeiten des dreidimensionalen Designs. Sie können zwei oder mehr Zentren haben.

Die berühmteste Option aller kurvilinearen Designs ist eine Wendeltreppe. Mit seinen eigenen Händen eine solche struktur zu arrangieren ist durchaus möglich, wenn bestimmte anforderungen erfüllt sind.

Spiral- oder Wendeltreppen gibt es in drei Formen:

  1. Mit einem Ständer in der Mitte, auf dem die Stufen montiert sind.
  2. Mit einem Ständer und einer Bogensehne in Form einer Spirale.
  3. Mit zwei spiralgelagerten Sehnen.

Am einfachsten ist es, eine Wendeltreppe des ersten Typs zu bauen. Dazu wird ein raumhohe Rohr installiert. Darauf werden Treppen gelegt, die die Form eines spitzen Dreiecks in einer Spirale haben. Ihre Anzahl muss nach dem Komfort des Anhebens berechnet werden. Für solche Treppen werden spezielle abgerundete Handläufe verwendet.

Guter Rat! Wenn die Wendeltreppe die einzige im Haus ist, müssen die Möbel vorher angehoben werden, da es fast unmöglich ist, eine solche Treppe zu erreichen.

Sekundäre Treppen erfordern keine besondere Dekoration, so dass jeder sie machen kann. Ein Beispiel wäre eine Falttreppe zum Dachboden. Die Installation dieses Designs ist keine große Sache. Eine herkömmliche Treppe, die aus zwei oder drei Klappsegmenten besteht, ist an der Innenseite der Dachluke angebracht. Wenn Sie diese Luke öffnen, ist die Falttreppe zum Dachboden gesprungen. Mit diesem Design können Sie nicht dekorierte Elemente der Treppe im Dachgeschoss verstecken.

Welche Art von Treppe gewählt wird, solange sie komfortabel und sicher ist und sich gut in das Innere des Hauses einfügt.

Like this post? Please share to your friends: