Holzfarbe für den Innenraum geruchsneutral: Verschiedene Materialien, ihre Eigenschaften

In diesem Artikel erfahren Sie alle Vorteile und Nuancen eines solchen Ausrüstungsmaterials, z. B. Holzfarbe für geruchlose Innenarbeiten. Betrachten Sie im Detail die Haupttypen von Kompositionen, die für die Dekoration von Wohnräumen bestimmt sind, sowie deren Vorteile und Eigenschaften. Der Text enthält auch Informationen über in dieser Kategorie beliebte Hersteller und Durchschnittspreise für ihre Produkte.

Holzfarbe für geruchlose Innenräume: die Besonderheiten des Materials

Für die Innendekoration wird häufig eine Färbemethode verwendet. Wohnzimmer haben besondere Anforderungen an die Zusammensetzung von Farbstoffen, die auf Oberflächen aufgebracht werden. Da eine Person viel Zeit in solchen Räumen verbringt, ist es wichtig, dass die Ausrüstungsmaterialien schnell trocknen, geruchlos sind und umweltfreundlich sind.

Glücklicherweise gibt es viele moderne Materialien auf dem Markt, die die notwendigen Eigenschaften haben. Dank ihnen wird das Malen im Haus sicher, bequem und ohne giftige Dämpfe durchgeführt.

Es scheint, dass die Wahl des Farbstoffs für Wohngebäude sehr einfach ist. Tatsächlich hängt das Qualitätsergebnis von vielen Faktoren ab, einschließlich erhöhter Anforderungen an die Eigenschaften der Zusammensetzung und der Betriebsbedingungen des Raums.

Bei der Auswahl des geeigneten Farbstoffs für Malerarbeiten im Innenbereich sollten Sie die folgenden Parameter beachten:

  • Haltbarkeit der Beschichtung;
  • Grad der Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • ökologische Sauberkeit;
  • Einfachheit und Zugänglichkeit der Bedienung sowie Verfahren zur Pflege der lackierten Oberflächen;
  • die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beanspruchung (Abrieb, Beschädigung);
  • Brandschutz;
  • die Deckfähigkeit des Materials;
  • dekorative Eigenschaften.

Der erschwingliche Preis für schnell trocknende, geruchlose Holzfarbe ist eines der Kriterien, auf die die meisten Käufer achten. Um die beste Option für das Veredelungsmaterial zu wählen, müssen Sie eine allgemeine Vorstellung von allen Arten von Zusammensetzungen, deren Eigenschaften und Eigenschaften sowie den Vor- und Nachteilen machen.

Beachten Sie! Viele Hersteller konzentrieren sich auf die einfache Handhabung eines bestimmten Farbstoffs. Beispielsweise wird einigen Farbstoffen die Funktion einer vollständigen Rostumwandlung zugeschrieben. Vernachlässigen Sie jedoch nicht die Anforderungen an die Technologie, die mit Zusammensetzung und Basismaterial arbeitet. Insbesondere betrifft es die Stufe der Oberflächenvorbereitung für das Lackieren. Es wird daher empfohlen, die Basis unabhängig von den vom Hersteller angegebenen Eigenschaften gründlich zu reinigen und andere Arbeiten auszuführen.

Wenn Sie sich im Laden befinden, müssen Sie zunächst nicht die vom Hersteller angegebenen Eigenschaften, sondern die Zusammensetzung des Farbstoffs beachten.

Die meisten Materialien enthalten die folgenden Komponenten:

  • Pigmentpartikel, die der Beschichtung einen bestimmten Farbton verleihen;
  • ein Bindemittel, das als Basiselement wirkt und einen Filmüberzug auf der zu behandelnden Oberfläche bildet;
  • Füllstoffe, die dekorative Eigenschaften, Glanz und Zuverlässigkeit bieten;
  • zusätzliche Zusätze, die der Beschichtung besondere Eigenschaften verleihen.

Zu den besonderen Eigenschaften zählen Brandschutz und die Fähigkeit, schnell zu trocknen. Einige Arten von Verbindungen, wie zum Beispiel Holzfußbodenfarben, sind verschleißfest. Für die Ausrüstung von Innenflächen werden verschiedene Arten von Zusammensetzungen verwendet: Öl, Acryl, Alkyd usw. Alle haben besondere Eigenschaften und Vorteile.

Um dekorative Farben für hochwertige Wände zu kaufen, müssen Sie auch die Betriebsbedingungen des Raums berücksichtigen:

  • die klimatischen Bedingungen des Gebäudes (erhöhte Feuchtigkeit, Vorhandensein von Heizung oder Mangel);

  • aus welcher Holzart die Oberfläche besteht (Stein, Grundstruktur);
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines Brandes im Gebäude (Vorhandensein brennbarer Gegenstände und Materialien sowie Brandquellen, deren Abgelegenheit und Erhaltungsgrad der Brandschutzanforderungen)?
  • Befindet sich eine alte Beschichtung auf der Oberfläche (in einigen Fällen muss die Farbe vorher von der Wand entfernt werden oder es muss eine geeignete Art von Farbe gewählt werden).

Der Farbstoff wird auch unter Berücksichtigung der Erwartungen hinsichtlich dekorativer Qualitäten ausgewählt, z. B. der gewünschten Wirkung, Textur, Farbton. In der Farbpalette für die Wände in der Wohnung können Sie eine beliebige Farbe auswählen und die Beschichtung kann matt, glänzend, seidenmatt oder strukturell sein.

Es wird empfohlen, vor dem Färben die alte Farbschicht von der Oberfläche zu entfernen. Diese Anforderung gilt insbesondere für Ölformulierungen, die mit anderen Beschichtungsarten völlig unvereinbar sind.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ölfarbe von der Wand zu entfernen:

  1. Mechanisch.
  2. Chemikalie
  3. Temperatur

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, die Temperaturmethode zum Entfernen von Beschichtungen auf Holzoberflächen zu verwenden. Nicht jede Holzart kann dieser Art von Aufprall standhalten. Die Ausnahme sind Buche und Eiche, sie verfügen über hohe Festigkeitseigenschaften.

Es gibt keine universelle wirksame Methode für alle Fälle, daher empfehlen Experten, alle Arbeitsschritte konsequent anzuwenden. Für den Anfang können Sie versuchen, die Farbschicht mit einer herkömmlichen Kelle zu entfernen. Wenn der vorherige Anstrich unter Berücksichtigung aller technologischen Anforderungen ausgeführt wurde und eine Grundierung auf die Oberfläche aufgebracht wurde, reicht die mechanische Methode aus. Abschließend müssen Sie nur die Basis mit Sandpapier mit einer durchschnittlichen Korngröße bearbeiten.

Wenn der Spatel nicht hilft, können Sie in solchen Fällen eine Schleifmaschine verwenden, die die Schicht der alten Beschichtung erheblich reduziert. Die Oberfläche wird bearbeitet, bis die Holzstruktur erscheint. Wenn dies nicht hilft, wird die Wand mit einem Lösungsmittel oder einem speziellen Entferner behandelt. Das Werkzeug wird für die Art des Farbstoffs ausgewählt, der entfernt werden muss. Nur in diesem Fall können Sie mit Effizienz rechnen. Am Ende wird die Oberfläche mit Sandpapier gereinigt.

Farben unterscheiden sich nicht nur durch die Art der Unterlage (Bindemittel), sondern auch durch den Zweck. Ein gesundes Raumklima hängt davon ab, wie richtig die Wahl ist und ob die Beschichtung die Erwartungen erfüllt.

Um die natürliche Textur zu erhalten, kann auf die Verwendung von Holzlacken für den Innenbereich nicht verzichtet werden. Diese transparenten Kompositionen unterstreichen die natürliche Schönheit des Holzmusters. Umweltfreundliche Farbstoffe auf Wasserbasis geben den Oberflächen den nötigen Farbton.

Mit dieser Art von Komposition können folgende Objekte verarbeitet werden:

  • Sockel;
  • Fußböden;
  • Platten;
  • Türen;
  • Fenster und Rahmen;
  • Pisten;
  • die Möbel

Wenn das Gebäude vollständig aus Holz besteht und es nicht möglich ist, die Oberflächen mit Hilfe eines anderen Ausrüstungsmaterials zu bedecken, ist es besser, für Innenarbeiten Acrylfarbe für Holz zu verwenden. Diese Art von Beschichtung kann die Unregelmäßigkeiten und Fehler an den Wänden visuell abdecken und einen hohen Durchsatz bieten. Durch den Zugang von Luft zu Holz bleiben Wohnräume angenehm und trocken. Acrylfarbe kann verwendet werden, um Nachahmungsträger zu beenden.

Für Kinderzimmer ist es besser, eine leicht abwaschbare Farbe auf Acrylbasis zu wählen, die vollständig an die Wände gestrichen oder mit einer Schablone erstellt werden kann. Die Zusammensetzung sollte sehr sorgfältig geprüft werden, da schädliche Substanzen die Gesundheit des Kindes beeinträchtigen. Daher ist es notwendig, sich der Lösung der Frage, welche Farben die Wände von Kinderzimmern bemalen, gründlich zu nähern.

Guter Rat! Eco Label kennzeichnet ein umweltfreundliches Produkt. Farbstoffe mit diesem Etikett können sicher verwendet werden, um das Kinderzimmer fertigzustellen.

Acryl- und Latexkompositionen eignen sich für Badezimmer und Küchen sowie für Gummibodenfarben auf Holz. Die Hauptsache ist, dass sie antimykotische Bestandteile enthalten. Für Küchen ist es bevorzugt, Mischungen zu wählen, die eine Beschichtung bilden, die sich durch Pflegeleichtigkeit auszeichnet. Es ist wünschenswert, dass Fettflecken und Schmutz leicht von seiner Oberfläche abgewaschen werden.

Solche Räume wie der Flur und der Flur sind durch einen hohen Verkehr gekennzeichnet. Daher unterliegen alle Oberflächen einer starken mechanischen Beanspruchung. Zur Veredelung wird empfohlen, Acrylat-Latex-Compounds mit Abriebfestigkeit zu verwenden.

Auch die Wohnräume in den Häusern müssen gepflegt werden. Als Ausrüstungsmaterial ist es besser, Farbstoffe der Budgetkategorie zu verwenden, zum Beispiel Vinyl- oder Acrylfarben für Holz für den Innenbereich. In Bereichen, in denen Wäsche gewaschen oder getrocknet wird, werden die gleichen Strukturen verwendet wie für Küchen und Bäder.

Name Die Marke Preis reiben.
Superweiß matt (trockene Räume) Optimist 720
Mattweißer Latex-Sockel 960
Mattweißes Latex-Material (feuchtigkeitsbeständig) 790
Super White Matte Super waschbar 1250
Energie auf Latexbasis Schneeball 200
Klassische Matte 250
Max waschbar auf Latexbasis 250
Flecken-Flecken 300

 

Alle im Artikel aufgeführten Farbstoffe werden auf Basis umweltfreundlicher Rohstoffe hergestellt. Bevor Sie den Raum lackieren, sollten Sie darauf achten, welche Farben keinen unangenehmen Geruch haben und eine große Farbpalette aufweisen. Mit Hilfe solcher Verbindungen können Sie nicht nur mit dem Design experimentieren, sondern auch eine schöne zuverlässige Beschichtung erhalten, die Holzoberflächen vor mechanischen Belastungen sowie den negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit und Mikroorganismen schützt.

Like this post? Please share to your friends: