LED-Strahler für die Straßenbeleuchtung: Sicheres Leben in hellen Strahlen

LED – Beleuchtung einer neuen Generation. In relativ kurzer Zeit haben sie durch hohe Leuchtdichten bei niedrigen Energiekosten große Popularität erlangt. Die Vorteile bieten Konstruktionsmerkmale und Funktionsprinzip basierend auf Leuchtdioden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie sie angeordnet sind, wo sie verwendet werden und wie LED-Strahler für die Straßenbeleuchtung ausgewählt werden.

LED-Außenstrahler: Funktionen und Vorteile

Lampen mit LEDs zeichnen sich durch hohe Qualität, sparsamen Stromverbrauch, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer aus. Es ist kostengünstig und langlebig – die Hauptmerkmale von LED-Strahlern, durch die sie sich von herkömmlichen Lampen unterscheiden.

 

Dioden-Scheinwerfer haben eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • niedriger Stromverbrauch;
  • hohe Ausleuchtung;
  • Sicherheit für die Umwelt;
  • breiter Anwendungsbereich.

Der Hauptnachteil von LED-Strahlern sind die hohen Kosten, die zu Einschränkungen bei der breiten Verwendung von Lampen in verschiedenen Bereichen geführt haben. Sie sind immer noch führend auf der Liste der teuersten Beleuchtungsarten. Der hohe Preis von LED-Strahlern aufgrund der erheblichen Kosten, die für die Herstellung von Geräten erforderlich sind. Gleichzeitig garantieren lange Lampenlebensdauer und niedriger Stromverbrauch eine 100% ige Amortisation der Produkte.

Die Mindestlebensdauer von LED-Geräten wird auf 50.000 Stunden geschätzt. Diese Zahl ist die doppelte Garantiezeit von Energiesparlampen, die regelmäßig 25.000 Stunden arbeiten.

LED-Geräte werden in nahezu allen Bereichen erfolgreich eingesetzt, in denen eine effektive und wirtschaftliche Außenbeleuchtung benötigt wird. Mit der richtigen Wahl bietet die Vielseitigkeit des Produkts über einen langen Zeitraum eine gute, hochwertige Hintergrundbeleuchtung, berechnet in Jahren.

Eisprojektoren werden in öffentlichen Einrichtungen sehr häufig als Straßenbeleuchtung von Straßen, Höfen von Wohngebäuden, Plätzen, Parks, Territorien verschiedener Unternehmen, Organisationen, Institutionen eingesetzt. Wenn Sie das Gerät in einem Winkel von 100-110 ° an der Basis befestigen, erzielen Sie eine maximale Streuung des Lichtstroms. Auf diese Weise werden die Straßen der Megacities zur Verfügung gestellt. Lampen dieses Typs werden auch zur Beleuchtung von Verwaltungsgebäuden verwendet, was ihnen Majestät verleiht.

Guter Rat! LED-Strahler in ihrem Gerät verfügen über Diodenlampen. Fällt eine der Dioden aus, arbeiten die anderen Minilampen mit minimalem Wirkungsgradverlust weiter. Dieser Vorteil ist nicht typisch für andere Beleuchtungskörper mit Ausnahme von LED-Leuchten.                                                               

In letzter Zeit sind LED-Lampen bei Bewohnern von privaten Landhäusern und Feriendörfern sehr beliebt geworden. Dank nur eines Scheinwerfers kann eine effektive Ausleuchtung der gesamten Umgebung einschließlich der Nebengebäude und Gartenbeete erreicht werden. Dieser Effekt bietet nicht einmal ein Paar Glühlampen. Gleichzeitig wird Strom weniger verbraucht als bei einer normalen Lampe.

Lampen werden nachts als dekoratives Highlight von Monumenten, Kunstwerken, Springbrunnen, Pflanzen, Architekturobjekten und Skulpturen verwendet. Als sehr praktische Beleuchtungsart werden LED-Lampen in Werbetafeln, auf Schildern und Werbetafeln verwendet. In Produktionsstätten werden Parkhäuser, Parkplätze, Tankstellen, offene Werkstätten und Lager mit Scheinwerfern beleuchtet. Gleichzeitig arbeitet ein LED-Taschenlampenprojektor um ein Vielfaches effizienter als mehrere Beleuchtungskörper eines anderen Typs.

Wenn Sie sich für ein LED-Beleuchtungsgerät entscheiden, müssen Sie dessen Funktionsmerkmale kennen. Solche Scheinwerfer sind normalerweise mit einer Reihe von Dioden ausgestattet.

Die Stromversorgung ist einer der Hauptindikatoren des LED-Scheinwerfers, der nur wenig Strom verbraucht. Für den Betrieb des Geräts ist daher eine minimale Netzwerkkapazität erforderlich. Für die Funktionalität der Lampe werden mindestens 5 Watt benötigt. Die Menge der verbrauchten Energie hängt vom Verwendungszweck des Geräts ab. Die am häufigsten verwendeten LED-Strahler 50 Watt. Eine solche Vorrichtung liefert trotz ihres geringen Stromverbrauchs ein Licht von 4000 lm, was eine effektive Ausleuchtung eines Raumes von 100 m² ermöglicht.

Folgende technische Parameter sind charakteristisch für LED-Lampen:

  1. Längerer Betrieb, der darin besteht, dass das Gerät längere Zeit ohne Reparatur und Austausch von Lampen arbeitet. Eine Diode im Dauerbetrieb kann 100 (oder mehr) tausend Stunden halten.
  2. Hoher Wirkungsgrad, der 98% erreicht. Somit wird die Energie der Lampen nur für den vorgesehenen Zweck verwendet – um einen Lichtstrom zu erzeugen. Sie heizen sich praktisch nicht auf.
  3. Ein Qualitätsschutzniveau, das mindestens IP65 sein muss. Somit ist das Gerät vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Leuchten mit geringerem Schutz (IP44) werden in geschlossenen Räumen installiert.
  4. Sicherheit für Menschen. LED-Lampen sind nicht gesundheitsgefährdend und erfordern im Gegensatz zu energiesparenden Quecksilberlampen keine besondere Entsorgung.
  5. Elementare Installation des Geräts und einfache Wartung. Die Lampe ist an speziellen Halterungen befestigt, mit denen Sie die Lichtrichtung einstellen können.

Die Größe und das Gewicht des Projektors hängen von seinem Funktionszweck ab, dh von der Anzahl der Dioden und der Leistung der Lampe.

Guter Rat! Wenn eine LED-Lampe ausfällt, kann sie sehr einfach ausgetauscht werden. Öffnen Sie dazu einfach die Abdeckung des Scheinwerfers und setzen Sie ihn wieder auf. In diesem Fall kann die Glühbirne nicht fallen gelassen werden, da die Dioden nicht durch mechanische Einwirkung brechen, weil sie keine Glaskolben haben.

Um beispielsweise Straßenbeleuchtung mit Glühlampen mit einer Leistung von 500 W auszustatten, muss eine große Leuchte installiert werden – ab 60×60 cm – und eine Straßenbeleuchtung LED 50W hat Abmessungen von 20×20 cm.

LED-Lampen für die Straßenbeleuchtung haben eine andere Konfiguration. Sie können in Form von Quadrat, Rechteck, Kreis, Oval oder Lineal ausgeführt werden. Diese Lampen zeichnen sich durch zusätzliche technische Parameter aus:

  1. Breiter Leistungsbereich – von 100 bis 240 Volt. Fällt die Spannung ab, arbeitet der LED-Strahler wie gewohnt weiter.
  2. Arbeiten Sie sowohl im Wechselstrom als auch im Gleichstrom.
  3. Eine bestimmte Anzahl von Dioden.
  4. Verschiedene Lichtfarben – heiß oder kalt, unterschiedliche Temperaturen.
  5. Die Fähigkeit, den Streuwinkel zu ändern. Am häufigsten beträgt der Installationswinkel von Scheinwerfern für Außenbeleuchtung 50 ° oder mehr.

Es ist zu beachten, dass häufige Spannungsabfälle die Lebensdauer der Lampe beeinträchtigen und diese verkürzen. Gleichzeitig fällt der Startblock des Suchscheinwerfers sehr schnell aus.

Auswahl der Leuchten je nach Zielort: Scheinwerfer ab 12 Volt

Wenn Sie ein Scheinwerferlicht für die Straßenbeleuchtung wählen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. Oft werden die Menschen von den niedrigen Kosten des Produkts geleitet, obwohl der niedrige Preis nicht die Qualität und Konformität der Lampe mit allen notwendigen technischen Parametern garantiert. Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl eines Scheinwerfers ist der Standort.

Um den Bereich um die Hütte oder in der Nähe des Eingangs der Mindestbeleuchtung der Lampe zu beleuchten, müssen die Anzeigeleuchten 12 Volt entsprechen. LED-Strahler für diesen Zweck sollten einen Lichtstrom von 600 bis 1200 lm liefern. Grundsätzlich handelt es sich um eine rechteckige Struktur, die mit einer Halterung an einer beliebigen Basis befestigt wird. Wenn der Bereich der Umgebung groß ist, ist es besser, sich für die LED-Straßenleuchte 20W zu entscheiden.

Es ist wichtig, den Grad des IP-Schutzes zu berücksichtigen. Beleuchtungseinrichtungen für die Straße müssen IP65 sein, was einen zuverlässigen Schutz des Produkts gewährleistet.

Verwenden Sie für die Beleuchtung von Parks, Plätzen und Gehwegen massivere und leistungsfähigere Scheinwerfer. Meistens leuchtet diese Matrix. Die LED-Matrix im Gerät sorgt für eine gleichmäßige Lichtverteilung. Das Beleuchtungsniveau hängt von der Höhe der Leuchte ab und die Leistungsaufnahme reicht von 15 bis 50 Watt. Die beliebteste Kategorie ist ein 30W LED-Außenstrahler. Der Lichtstrom bei solchen Leistungsbereichen reicht von 1000 bis 6000 lm. Lampen mit hoher Leistung müssen an hohen Masten angebracht werden.

Verwenden Sie für dekorative Beleuchtung weniger leistungsstarke Lampen – von 5 bis 20 W mit einem Streuwinkel von bis zu 90 °. Original-Scheinwerfer mit farbigen LEDs.

LED-Scheinwerfer 100W und darüber für Straßenbeleuchtung, Straßen und Autobahnen

Scheinwerfer mit einer Leistung von über 80 W werden für die Außenbeleuchtung großer Flächen eingesetzt, beispielsweise für offene Lagerhallen, die Fahrbahn innerhalb der Stadt und die Autobahn außerhalb.

Guter Rat! Bei der Auswahl eines Scheinwerfers für die Straßenbeleuchtung sollte besonderes Augenmerk auf die Leistung und den Lichtstrom der Lampe gelegt werden und erst dann auf andere Parameter.

Beispielsweise kann eine Beleuchtung einer Fahrbahn von 1 km mit einer Breite von 7 m eine Straßenlicht-LED 100 W mit einer Gesamtleistung von 2 625 W (unter Berücksichtigung der Leerlaufgeschwindigkeit der Fahrer) bereitstellen. Gleichzeitig ist es erforderlich, dass die Leuchte in einer Höhe von 9 m, 1 m von der Grenze entfernt installiert wird, der Abstand zwischen den Halterungen sollte 40 m betragen. Die Installation von LED-Leuchten führt im Vergleich zu Leuchtstofflampen zu Energieeinsparungen von bis zu 30%.

Wenn der Abstand zwischen den Stützen um 15%, das heißt auf 34 m, verringert wird, erhöht sich dementsprechend das Einsparungsniveau auf 34%. Diese Art der Beleuchtung mit LED-Strahlern 100 W eignet sich für die Beleuchtung von Straßen innerhalb der Stadt, insbesondere an Orten, an denen Fußgängerüberwege liegen.

150W LED-Scheinwerfer werden sowohl für die Außen- als auch für die Innenbeleuchtung verwendet. Sie werden in großflächigen Wirtschafts- und Verwaltungsgebäuden sowie in Handels- und Lagerhallen installiert. Mit ihrer Hilfe beleuchten Sie große Fenster, Sporthallen und Werbebanner.

Daher werden LED-Strahler in verschiedenen Bereichen für Außen- und Innenbeleuchtung eingesetzt. Die Geräte sind in verschiedenen Kapazitäten erhältlich und können mit zusätzlichen Sensoren ausgestattet werden, was Energieeinsparungen ermöglicht und der Hauptvorteil von LED-Produkten ist. Nachdem Sie alle Eigenschaften, Eigenschaften und Fähigkeiten analysiert haben, können Sie die am besten geeignete Version des Projektors auswählen.

Like this post? Please share to your friends:
//haunigre.net/afu.php?zoneid=2466924