Elektrischer Durchlauferhitzer

Der elektrische Durchlauferhitzer am Wasserhahn ist ein spezieller Typ von Warmwasserbereitern, der kleinste und praktischste zu installieren ist. In den Küchen ist er seit einiger Zeit beliebt. Warum es passiert ist, versuchen wir es herauszufinden.

Elektrischer Warmwasserbereiter am Wasserhahn: Gerät und Installationsverfahren

Wenn es in der Wohnung überhaupt kein heißes Wasser gibt, werden leistungsstarke Heizkessel installiert, die alle Wasserstellen mit heißem Wasser versorgen können. Bei periodischen Unterbrechungen mit heißer zentraler Wasserversorgung ist es viel günstiger, einen fließenden elektrischen Warmwasserbereiter am Wasserhahn zu installieren. Es ist ein kleines Gerät, das aussieht wie ein im Mittelteil verdickter Kran. Bei dieser Verdickung handelt es sich um ein leistungsstarkes elektrisches Heizelement und einen Wasserdurchflusssensor.

So wählen Sie einen elektrischen Durchlauferhitzer. Heizung in der Wohnung. Warmwasserquelle für den häuslichen Gebrauch. Mit elektrischen Durchflusskesseln.

Das Gerät bietet eine Heißwasserströmungsmethode. Das heißt, das durch die Vorrichtung strömende Wasser berührt das Heizelement und heizt sich auf. Die Leistung wird durch einen Rheostat geregelt, dessen Griff sich am Körper des Produkts befindet. Am häufigsten ist der Einstellbereich im Bereich von 40 bis 70 Grad definiert. Da der Warmwasserbereiter durchströmt wird, kann der Erhitzungsgrad auch stark vom Wasserdruck im System abhängen.

Diese Geräte sind mit immer und notwendigerweise schützenden elektronischen Geräten ausgestattet. Es ist für die sofortige Trennung des Geräts vom Stromnetz bei Stromausfall vorgesehen. Dadurch werden elektrische Schläge vermieden. Der FI-Schutzschalter wird direkt am Netzkabel des Heizgeräts installiert. Im Gerätegehäuse ist unter anderem ein Schutz gegen Überhitzung vorgesehen. Es schaltet sich ein, während der Wasserfluss im System reduziert wird.

Guter Rat! Um den Schutz des Durchlauferhitzers nicht arbeiten zu lassen, ist es notwendig, den Druck des Wassers in der Anlage zu überwachen und den Rheostat nicht für eine lange Zeit in die maximale Position zu bringen.

Die Installation eines elektrischen Durchlauferhitzers am Wasserhahn ist einfacher als bei allen anderen Warmwasserbereitern. Hier sind keine zusätzlichen Komponenten erforderlich. Zuerst nehmen wir einen herkömmlichen Mischer aus der Spüle, für den wir das Wasser mit einem gemeinsamen Ventil am Eingang der Wohnung absperren und den flexiblen Liner abschrauben. Anstelle des Krans installieren wir das Gerät und verbinden den flexiblen Versorgungsschlauch mit einem 1/2 Gewinde-Anschluss. Ein mit einem FI-Schutzschalter ausgestattetes Kabel ist an ein 220-V-Haushaltsnetz angeschlossen, danach wird der FI-Schutzschalter getestet, für den die "Test" -Taste am Gehäuse gedrückt wird. Das Gerät sollte sich ausschalten.

Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf die große Schaltfläche. In allen Durchlauferhitzern ist ein Wasserdurchflusssensor installiert, der dem Steuergerät signalisiert, den Wasserhahn zu drehen. Um das Gerät zu starten, müssen Sie nur das Ventil öffnen. Ein paar Sekunden später erwärmt sich das Wasser und es wird die erforderliche Temperatur erreicht.

Guter Rat! Wenn die zentrale Warmwasserversorgung wieder hergestellt wird, könnte das Gerät einfach nicht angeschlossen werden. Sie müssen es unabhängig vom Haupthahn einschalten. Dazu wird in die Spüle ein Loch mit dem gleichen Durchmesser wie der Hahn gebohrt. Ein Warmwasserbereiter wird daran angeschraubt und mit einem flexiblen Rohr durch einen Splitter mit einem Rohr mit kaltem Wasser verbunden. In diesem Fall ist eine Demontage des Hauptkrans nicht erforderlich.

Da die Leistung der elektrischen Durchlauferhitzer am Wasserhahn klein ist und im Bereich von 3 bis 5 kW liegt, ist keine separate Verdrahtung erforderlich. Bei Verwendung leistungsstärkerer Geräte ist es jedoch erforderlich, in Absprache mit der Verwaltungsgesellschaft ein separates Kabel vom Zähler des gewünschten Querschnitts zu führen.

Viele namhafte Unternehmen stellen durchlaufende Durchlauferhitzer her, die direkt am Wasserhahn installiert werden. Alle werden benötigt, um nur einen Wasserauslass mit heißem Wasser zu versorgen und haben einen geringen Stromverbrauch. Betrachten Sie einige beliebte Modelle:

  • Eine Marke wie Aquaterm ist den Verbrauchern bekannt. Seine Durchlauferhitzer haben ein schönes Aussehen, sind schnell montiert und mit wasserreinigenden Filtern ausgestattet. Das Heizelement dieser Geräte hat eine sehr hohe Zuverlässigkeit. Das Gerät verfügt über einen Überhitzungsschutz und einen FI-Schutzschalter. Das Wasser wird mit Hilfe von Heizelementen mit einer Leistung von 3 kW sehr schnell auf 60 Grad erhitzt. Die Kosten für die Modelle dieser Marke beginnen bei 60 USD.

  • "Delimano" – ein elektrischer Durchlauferhitzer am Wasserhahn, ausgestattet mit einem Rheostat, mit dem Sie die Temperatur des durchströmenden Wassers einstellen können. Es hat eine sehr schnelle Erwärmung und ein attraktives Körperdesign. Das Gerät besteht aus Kunststoff und kann einem Druck von bis zu 0,8 MPa standhalten. Wassertemperatur – 60 Grad bei einer Leistung von 3 kW. Die minimalen Kosten betragen 40 cu;
  • Aquastream hat eine sehr kleine Größe und gute Energieeinsparungen. Mit einem Stromverbrauch von 2,5 kW kann das Wasser auf 60 Grad erhitzt werden, und dies alles bei einem Preis von 40 cu;

  • Durchlauferhitzer "Electrolux" verfügt über verschiedene Modifikationen unterschiedlicher Leistung, die von 3,5 bis 6, 5 kW variiert. Geräte dieser Marke verfügen über alle Schutzarten, sowohl vor Verletzungen als auch vor Überhitzung. Ihr Design ist für jedes Kücheninterieur oder Badezimmer geeignet. Der Durchlauferhitzer von electrolux ist eine der bekanntesten Marken auf dem Markt. Zur gleichen Zeit beginnen die Preise für den von dieser Firma produzierten Wassererhitzer-Hahn bei nur 30 cu

Wenn Sie einen Warmwasserbereiter wählen, müssen Sie auf die Marke und die technischen Merkmale des Geräts achten. Ihre Wahl hängt vom Installationsort des Geräts ab. Wenn die Küche zum Kochen nur mit kochendem Wasser gespült werden soll, passen die schwächsten Power-Marken. Wenn der Warmwasserbereiter installiert werden soll, um das Bad mit heißem Wasser zu füllen oder zu duschen, müssen Sie viel leistungsfähigere Geräte wählen.

Guter Rat! Um zu überprüfen, ob Sie mit der Kapazität des Warmwasserbereiters zufrieden sind, müssen Sie die Kapazität eines bekannten Volumens ermitteln. Dann müssen Sie das Ventil auf den erforderlichen Druck einschalten und die Zeit notieren, in der der Tank mit Wasser der erforderlichen Temperatur gefüllt ist. Wenn 10 Liter in 2 Minuten gelaufen sind, reicht dieser Kopf zum Duschen. Ein kleinerer Kopf kann nur für einen Kran verwendet werden.

Die Menschen haben unterschiedliche Einstellungen zum Strom elektrischer Warmwasserbereiter am Wasserhahn. Bewertungen dieses Geräts bestätigen dies.

„Unsere Stadt unterscheidet sich in der Qualität der Warmwasserversorgung nicht wesentlich von anderen Städten. Deshalb habe ich mir einen Warmwasserbereiter gekauft, der direkt am Wasserhahn angebracht ist. Er wurde mir von meinen guten Freunden empfohlen, die ihn schon lange zu Hause eingerichtet hatten. Es war nicht schwer zu installieren. Die Leute sagten, dass viel Strom verbraucht würde, aber ich habe keinen großen Unterschied bemerkt, als ich für Strom bezahlt habe. Jetzt verstehe ich – der Hahn ist für kurze Zeit eingeschaltet und spült das Geschirr. Im Allgemeinen passt es zu mir, obwohl er die Warmwasserversorgung natürlich nicht vollständig ersetzen kann. “

Alexey Kazakov, Jekaterinburg.

„Fließende elektrische Warmwasserbereiter am Wasserhahn, deren Bewertungen ich zuvor wiederholt gehört hatte, wurden vor einem Jahr in Betrieb genommen. Kaufte es für eine Dusche. Leider habe ich mich bei der Wahl des Geräts geirrt. Wir haben einen geringen Druck in der Wasserversorgung, so dass das Wasser sehr schwach durch die Brause läuft. Gleichzeitig hat sie sehr viel Zeit, sich im Gerät aufzuwärmen. Du musst dich irgendwie anpassen. Im Allgemeinen war ich unter meinen Umständen mit dem Gerät enttäuscht. “

Nikolay Ustyugov, Salekhard.

„Gestern habe ich einen Durchlauferhitzer am Wasserhahn installiert. Jetzt ist immer heißes Wasser in der Küche. Schließlich wird die Frau mich daran hindern, zu nörgeln. Das Gerät funktioniert normal, der Druck in meiner Wasserversorgung reicht dafür aus. Das Gerät kaufte ich teurer mit einem Temperaturregler. Es ist sehr praktisch und ermöglicht es Ihnen, die gewünschte Temperatur einzustellen, ohne den Wasserfluss zu erhöhen oder zu verringern. Im Allgemeinen bin ich mit meinen elektrischen Warmwasserbereitern sehr zufrieden, weshalb ich ein positives Feedback hinterlasse. “

Yuri Alekseev, Saratow.

Wenn man die Eigenschaften bestimmter Arten von Durchlauferhitzern betrachtet, kann man verstehen, dass sie nur für einen Wasserpunkt verwendet werden können. Um die gesamte Wohnung mit heißem Wasser zu versorgen, benötigen wir Geräte mit viel größerer Leistung.

Like this post? Please share to your friends: