Landschaftsgestaltung der Datscha: Fotos und Empfehlungen zur Erstellung von Bildprojekten

Dacha ist ein magischer Ort, an dem wir nach langen Arbeitstagen streben. Dort können Sie sich von der Hektik der Stadt erholen, Einsamkeit genießen, die Einheit der Familie genießen oder Zeit mit einer lustigen und lauten Gruppe von Freunden verbringen. Um Ihren Aufenthalt außerhalb der Stadt so angenehm und ästhetisch wie möglich zu gestalten, müssen Sie nur die Landschaftsgestaltung der Datscha richtig planen: Fotos von schönen Ideen und Planungsempfehlungen helfen Ihnen, die Gegend optimal zu nutzen und ein wahres Paradies für einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie zu organisieren.

Auswählen eines Landschaftsdesigns der Datscha: Foto und Beschreibung der Stile

Viele Leute, die ein fertiges Grundstück kaufen, möchten ihre eigene Atmosphäre einbringen, bemühen sich daher, das Landschaftsbild mit eigenen Händen zu gestalten, und helfen Ihnen bei der Auswahl des Fotos und der Beschreibung der verschiedenen Stile. Heute können Sie viele Lösungen für die Landschaftsgestaltung sehen. Betrachten Sie die häufigsten.

Anhänger klassischer Lösungen stellen ihre Besitztümer regelmäßig auf. Es zeichnet sich durch Strenge, schwach ausgeprägte symmetrische Kompositionen und regelmäßige geometrische Formen sowie einen gewissen Pomp aus. Dieser Stil erfordert eine sorgfältige Wartung und eine große Fläche. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist, seine eigenen Hände zu machen. Ein Landschaftsdesign-Foto eines 15 Hektar großen Landhauses im regelmäßigen Stil zeigt die thematischen Hauptakzente.

Hier gibt es immer ein Zentrum. Es kann ein Brunnen, ein Haus oder eine Skulptur sein. Die gesamte Komposition ist um das Zentrum herum aufgebaut: symmetrische Pfade, exakt geschnittene Büsche und Rasen, dichte Hecken, gemusterte Blumenbeete. Alles ist nach Diagrammen auf klaren geometrischen Linien gepflanzt. Brunnen und Skulpturen glätten die Strenge und vermitteln ein Gefühl der Ruhe und Einheit mit der Natur.

Die Hauptregel des Landschaftsstils ist der Eindruck eines nicht vom Menschen verursachten Ursprungs. Elemente der Landschaft sind frei und natürlich angeordnet, als wären sie von der Natur selbst geschaffen worden. Ungleichmäßige Reliefs, ein Teich mit unregelmäßiger Form, Wildblumen und Sträucher sind obligatorische Satelliten der Landschaftsgestaltung.

Dieser Stil wird Liebhaber von Romantik und Naturlandschaften ansprechen. Er ist nicht skurril in der Pflege, erfordert keine großen finanziellen Investitionen. Schaffen Sie mit Ihren eigenen Händen eine Ecke unberührter Natur. Fotos von Landschaftsentwürfen von Vorstädten von 10 Hektar im Landschaftsstil helfen, eine allgemeine Vorstellung von dieser Designrichtung zu bekommen.

Land (ländlicher) Stil – fröhlich, unaufdringlich, natürlich, mit einer Mischung aus hellen Farben. Es lockt mit seiner Einfachheit und Nachlässigkeit. Bei der Gestaltung verwenden sie unprätentiöse Blumen, Kompositionen aus Dorfmotiven. Alte Holzräder, Blumen in Holzkarren und Fässern eignen sich zum Dekorieren in diesem Stil. Dieser Stil eignet sich für Hütten jeder Größe, sieht aber in Gebieten mit einer kleinen Fläche (6 bis 12 Hektar) gemütlicher aus.

Japanischer Stil bringt Ruhe und Harmonie. Jedes Element ist gleichzeitig einfach und symbolisch. Hier wollen Sie die weltliche Eitelkeit aufgeben und in tiefe Reflexionen über das Ewige eintauchen. Als Dekor eignen sich Steinbrücken, polierte Felsbrocken und fein geschnittene Sträucher mit klaren Formen. Dieser Stil eignet sich für alle Standorte, aber die Fläche von 6 bis 8 Hektar ist optimal.

Für kleine Parzellen (6-8 Hektar) eignet sich der orientalische Stil. Die Hauptanforderung an Landschaftsgestaltung in dieser Richtung ist viel Sonnenlicht. Mosaikmuster von Wegen und Fontänen, bunte Farben für Beete, Kuppeldächer und Fenster – Pfeile für einen Pavillon – sind hier angebracht. Spiegel und andere helle Accessoires dienen zur Dekoration.

Um ein orientalisches Landschaftsdesign des 6 Hektar großen Landhauses mit eigenen Händen zu erstellen (ein Foto ist in Bestätigung), müssen keine teuren Materialien gekauft werden. Mosaikmuster lassen sich leicht aus Keramikresten und alten Spiegeln herstellen, und mit Goldfarbe erhalten Sie ein Gefühl für hohe Kosten.

Der exotische Stil spricht Liebhaber von Reisen, fernen Überseeländern und ungewöhnliche Kombinationen an. In einer solchen Landschaftsgestaltung gibt es exotische Pflanzen, die in Reihen angeordnet sind. Die natürliche Zusammensetzung natürlicher Materialien – Stein, dunkles Holz und ein kleiner Teich (Bach oder Sumpf) – verleihen dem Gelände die Natürlichkeit der Tierwelt.

Dacha-Plot im alpinen Stil – in unserer Zeitgestaltung der Landschaftsgestaltung üblich. Geeignet für Bereiche mit unterschiedlichen Bereichen. Der Stil erinnert an das Hochland und die unberührte Natur. Thematische Zentren können sich auf einem Hochhaus, Steingärten und Steingärten befinden.

Naturstein ist in allen dekorativen Kompositionen vorhanden. Die Verzierung von alpinen Hügeln, Teichen und Bächen, das Ausrüsten von Blumenbeeten muss mit Hilfe von Kies, Schiefer, Granit erfolgen. In dieser Richtung sind in der Landschaftsgestaltung solche dekorativen Strukturen wie kaskadierende Blumenbeete und Stauseen, Steingärten und trockene Bäche inhärent.

Der Name spricht für sich. Die Hauptanforderung an freie Landschaftsgestaltung ist Harmonie und ein Gefühl der Ruhe in diesem Bereich. In diesem Stil gibt es große Bäume, Kletterpflanzen und eine Fülle von Blumen. Es ist möglich, die geometrische Strenge des regulären Stils und die Schlichtheit der Landschaft, die unberührte Natur der Alpenrutsche, mit einem kleinen Keramikbrunnen zu modernisieren. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab. Aber das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben, denn das Gefühl der Proportionen beim Mischen der Stile ist der Schlüssel zu einem gemütlichen und „geschmackvollen“ Design.

Unabhängig davon, welche Richtung Sie wählen, vergessen Sie nicht die organische Natur der Gesamtkomposition, unter Berücksichtigung der Architektur des Hauses und der angrenzenden Bereiche.

Damit Ihre Website schön und komfortabel ist, müssen Sie nicht nur den Designstil bestimmen, sondern auch die Platzierung der Hauptelemente richtig planen. Im Folgenden werden Aspekte des Gartenbaus, des Pflasterns von Wegen, des Baus von Gartengebäuden und der Gestaltung von Stauseen in der Landschaftsgestaltung der Datscha näher betrachtet. Videos und zusätzliche Informationen finden Sie im Internet.

Bei der Planung werden folgende wichtige Punkte berücksichtigt:

  • Fläche und Grenzen des Ortes;
  • Orientierung an den Himmelsrichtungen und Schattengrad des Territoriums während des Tages;
  • Geländeeigenschaften, Bodenzustand, Grundwasserstand;
  • vorhandener oder geplanter Standort von Gebäuden;
  • Boden- und Untertagekommunikation und Stromversorgung.

Bewaffnet mit diesen Informationen können Sie mit der Hauptsache fortfahren – der Erstellung eines Landschaftsplanungsplans für Ihr Ferienhaus.

Stufe 1: Planung

Legen Sie die Grenzen des Geländes, der vorhandenen Gebäude, der Kommunikation, der Tore, der Reliefs und anderer Merkmale auf dem Plan fest.

Guter Rat! Beachten Sie bei der Erstellung des Plans den Maßstab. Dies hilft, den Abstand zwischen Objekten und die Menge an benötigten Materialien korrekt zu berechnen.

Stufe 2: Zoneneinteilung

Legen Sie auf dem Plan die Position der Bahnen, Gelände, Betten, Teich, Bäume und Sträucher, dekorative Kompositionen und andere Elemente fest, die Sie in Ihrem Ferienhaus sehen möchten. Erinnern Sie sich nicht nur an Schönheit, sondern auch an Komfort. Dafür ist eine zonale Trennung notwendig:

  • Wohngebiet;
  • Geschäftseinheit. Dazu gehören Gebäude für Haushaltsgeräte, Sommerdusche, WC, Sommerküche, Bad usw .;
  • Erholungsgebiet. Es ist möglich, mehrere solcher Zonen zu organisieren und einen Kinderspielplatz, einen Grillplatz usw. separat zu organisieren.
  • Garten und Garten. Dieser Bereich ist für Obstbäume, Beerensträucher und Beete.

Abhängig von Ihren Präferenzen und dem Bereich der Site können Sie eine Zone auf Kosten einer anderen Zone erweitern. Stellen Sie beispielsweise einen Pool in den Garten, wenn Sie Wasser mögen und nicht im Boden graben möchten.

Guter Rat! Es ist am besten, den Spielplatz unter den Fenstern des Hauses zu platzieren und den „Hezblok“ hinter den Bäumen oder Büschen zu halten.

Stufe 3: Beleuchtung

Die Beleuchtungslösung ist ein weiterer wichtiger Punkt in jedem Design. In der Hütte verbringen wir nicht nur Tage, sondern auch Abende und manchmal Nächte auf der Straße. Richtige Beleuchtung wird den Ort am Abend verwandeln, die Kompositionsmerkmale betonen und seine Grenzen visuell erweitern. Landschaftsbeleuchtung wird herkömmlicherweise in folgende Kategorien unterteilt:

  • funktionell – zur Beleuchtung von Gegenständen, wenn diese nachts verwendet werden (Beleuchtung des Hauseingangs, Parkmöglichkeiten für Autos, Treppen, Veranda);
  • dekorativ – schafft Stimmung, setzt nachts Akzente auf den Kompositionen (Beleuchtung des Springbrunnens, Rutschbahn usw.).

Die Konvention ist, dass dekorative Beleuchtung für funktionelle Beleuchtung verwendet werden kann.

Um einen einzigartigen Effekt zu erzielen, verwenden Designer alle Arten von Landschaftsbeleuchtungstechniken. Für Pools, Teiche und Springbrunnen werden Unterwasser- oder Schwimmlichter verwendet. Achten Sie darauf, die Treppe, die Spuren und die Treppe hervorzuheben. Dies ist nicht nur eine dekorative Entscheidung, sondern auch eine Sicherheitsmaßnahme. Die Hintergrundbeleuchtung hilft dabei, mysteriöse Silhouetten und Schatten zu erzeugen. Auch verwendete Leuchten von oben nach unten und umgekehrt.

Der gewünschte Effekt hilft, dekorative Solarlaternen (Boden, Anhänger, Unterwasser) zu schaffen. Sie sind bequem zu bedienen und werden tagsüber mit Sonnenenergie aufgeladen. Bei anderen Quellen ist es erforderlich, die elektrische Verdrahtung unter der Erde zu verlegen, daher muss deren Anordnung im Voraus geplant werden.

Nachdem Sie den Plan erstellt haben, können Sie mit der Verbesserung der Website beginnen. Es ist notwendig, unnötige Gebäude und Pflanzen zu demontieren, die Wurzeln von Bäumen und Ablagerungen aus dem Boden zu entfernen, unterirdische Versorgungsleitungen und elektrische Leitungen zu verlegen. Jetzt können Sie beginnen, die Spuren und Gelände zu pflastern.

Gepflasterte Wege und Plattformen haben nicht nur einen funktionalen Zweck. Sie schaffen einen Zeichnungs- und Landschaftsgestaltungsstil der Datscha. Fotos von verschiedenen Gehsteigen zeigen, wie wichtig ein dekoratives Element in der Landschaftsgestaltung die Gehwege und Plattformen sind.

Berücksichtigen Sie bei der Planung dieser Elemente Landentlastung, Praktikabilität und Rationalität in Verbindungszonen. Einige Bahnen und Gelände müssen mit Rahmen umrahmt werden. Dies ist nicht nur eine zusätzliche Dekoration. Der Bordstein verhindert, dass sich der Bodenbelag bewegt, und verhindert, dass Wasser in angrenzende Bereiche fließt.

Es gibt viele Optionen und Beschichtungen:

  • harte Beschichtung (Stein, Fliese, Ziegel, Holz, Beton);
  • weiche Beschichtung (Sand, Kies, Schotter, Rinde);
  • Grasbelag (pflanzliche Mischung gegen Trampeln);
  • kombiniert (kombinieren Sie mehrere Arten der Abdeckung).

Jede Option sollte in Einklang mit der allgemeinen Ausrichtung der Datscha stehen und für Sauberkeit und Genauigkeit sorgen.

Welche Pflanzen pflanzen Sie in Ihrem Sommerhaus? In der Landschaftsgestaltung gibt es viele Arten der Landschaftsgestaltung.

Der Rasen ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Datscha. Es ist ein Link und Hintergrund für dekorative Kompositionen. Dank des Rasens steigt die Luftfeuchtigkeit an, der Geräuschpegel sinkt und das Mikroklima am Standort verbessert sich. Und was gibt es Schöneres, als auf frischem Gras barfuß zu laufen?

Rasenflächen werden gerollt und gesät. Zuerst in speziellen Bereichen angebaut und in Rollen verkauft. Sie sind sehr praktisch, da nicht darauf gewartet werden muss, dass das Gras wächst. Der Hauptnachteil eines solchen Rasens ist der hohe Preis. Das Säen von Rasenflächen ist leichter zugänglich, aber es braucht Zeit, um sie zu arrangieren. Für den vorstädtischen Bereich eignet sich gewöhnlicher Rasen aus einer Mischung von 3-4 Grasgräsern.

Guter Rat! Mähen Sie den Rasen, wenn das Gras 10 cm oder mehr erreicht. Reinigen Sie es nach dem Schneiden mit einem Rechen und gießen Sie es.

Vertikale Gartenarbeit dient zur Dekoration. Für seine Schaffung werden hauptsächlich Kletterer verwendet. Hier einige von ihnen: Mädchen- oder Amur-Trauben, Hopfen, Clematis, Geißblatt, chinesische Magnolienrebe, Erbsen. Sie können sie mit Hilfe verschiedener Bögen, Gartenschirme, Gitter anheben.

Diese Stützen können auch Bäume, Laternenpfähle oder Fallrohre sein. Dabei ist zu beachten, dass die sichtbaren Träger auch dekorativ sein müssen, um den Gesamteindruck der Komposition nicht zu beeinträchtigen. Für vertikale Kompositionen geeignete Blütenkaskaden in Töpfen oder Ampelpflanzen (Petunie, Begonie). Fotos von schönen Vororten von 6 Hektar mit Beispielen für vertikale Gartenarbeit sind an thematischen Standorten zu sehen.

Die Wahl der Bäume und Sträucher für die Anpflanzung in ihrem Ferienhaus hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Viele Menschen möchten im Land eine Quelle für frisches Bio-Obst und Beeren haben. Einige pflanzten diese Pflanzen zur Dekoration. Beide Optionen können jedoch kombiniert werden. In jedem Fall müssen diese wichtigen Faktoren berücksichtigt werden:

  • Boden und Mikroklima;
  • vorherrschender Wind und Licht;
  • Erleichterung;
  • Pflanzenverträglichkeit, Kronendichte und Durchmesser;
  • Saisonalität.

Für die Gestaltung von Landschaftsprojekten verwenden Designer sowohl Obst- als auch Nicht-Obstarten von Bäumen und Sträuchern. Nadelbäume sind besonders beliebt. Sie sind unprätentiös in der Pflege, bringen im Sommer Kühle und erfreuen das Auge in der kalten Jahreszeit. Diese Arten von Nadelbäumen werden verwendet, wie beispielsweise Thuya, Latschenkiefer, Kissentanne, Wacholder. Von Sträuchern gepflanzt Flieder, Jasmin, Weißdorn, weiße Grasnarbe, Heidekraut, Hortensie, Cotoneaster und andere.

Eine besondere Art der Dekoration sind Hecken. Mit ihrer Hilfe schaffen Sie Grenzen zwischen Gebieten und Zonen, gestalten Sie grüne Räume, Fassaden und Wände von Häusern. Nadelbäume werden für hohe Hecken (Thuja-Western, Sibirische Tanne, Wacholder) verwendet. Das Medium kann aus Berberitze, Weißwein und Cotoneaster angebaut werden. Für niedrige dekorative Zäune sind Henomeles Japanese, Spirea, unterdurchschnittliche Schneeanbauer geeignet.

Blumengarten wird eine Dekoration für jede vorstädtische Gegend sein. Seine Aufgabe ist es, eine Vielzahl von Farben in das Gesamtdesign einzufügen. Blumenbeete können je nach Landschaftsstil unterteilt werden in:

  • regelmäßig (Blumenbeete, Blumenränder, modulare Kompositionen);
  • Landschaft (Pflanzengruppen, die den Eindruck natürlicher Schönheit erzeugen).

Bei der Auswahl der Blumen müssen nicht nur Faktoren wie Beleuchtung, Boden und Mikroklima der Handlung berücksichtigt werden. Denken Sie aber auch an die Zeit, die Sie der Pflege des Blumengartens widmen möchten. Stauden brauchen keine sorgfältige Pflege, können sich aber durch ihre Monotonie langweilen. Aber mit Jahrbüchern muss man basteln, aber jedes Jahr kann man experimentieren.

Unabhängig davon lohnt es sich, sich mit dieser Art von Gartenarbeit zu beschäftigen, wie z. Dazu gehören Rutschbahnen, Steingärten, Steingärten, alpine Stützmauern und freie Kompositionen. Der Steingarten ist wertvoll, weil er eine Vielzahl von Formen und Texturen kombiniert. Die richtige Kombination von Naturelementen (Blumen, Steine, Wasser, Bäume und Büsche) macht den Steingarten zu einem Highlight Ihres Ferienhauses. Für diese Art der Landschaftsgestaltung werden hauptsächlich mehrjährige Pflanzen und Knollenpflanzen ausgewählt.

Krokusse, Gefrierschränke, Immergrün, Alpenmohn, Zwiebeliris, Karpatenglocke, bodenbedeckende Geranie, Asterbusch usw. werden auf dem Alpenhügel gut aussehen. Steine ​​sollten vorzugsweise flach mit heterogener Oberfläche und weicher Farbe (Kalkstein, Granit, Schiefer) gewählt werden, so dass die Zusammensetzung der Schöpfung der Natur am nächsten kommt.

Eine weitere stilistische Dekoration der Datscha und ein großartiger Ort für die Erholung im Freien sind Gartengebäude. Ihre Offenheit fördert die freie Luftzirkulation. Diese Gebäude befinden sich an speziell ausgestatteten Standorten, deren Errichtung im Voraus erfolgen muss. Sie können sie mit Hilfe von Pflanzen in hängenden Körben dekorieren, vertikale Gartenarbeit betreiben und unterirdische Nadelbäume um den Umfang pflanzen. Auch geeignete Steinkompositionen und Gartenzubehör.

Unter solchen Strukturen sind die häufigsten:

  • Pavillons (überdachte kleine Häuser ohne einsteckbare Fenster und Türen). Sie können sich vor der brennenden Sonne schützen und sich vor dem Regen verstecken, ohne die Verbindung zur Natur zu unterbrechen. Pergolas sind je nach allgemeinem Stil aus Holz, Metall, Glas, groß und klein. Es hängt alles von den Vorlieben der Besitzer ab;
  • Belvedere – eine Art Lauben mit Gitterwänden;
  • Bogen – schmales Design. Dient als Dekoration der Site. Mit Pflanzen verschlungen, kann es auch vor der sommerlichen Hitze und dem Regen geschützt werden.
  • Pergola – volumetrische Struktur, die aus mehreren übereinander gewobenen Bögen besteht. Pergola besteht aus Holz, Stein, Metall. Die Säulen und Dachpergolen sind in der Regel mit gewebten Pflanzen geschmückt.

Solche Gartenbauten können durchaus selbst gemacht werden. Fotos von Landschaftsentwürfen von Vorstädten (5 Hektar oder mehr) mit Pavillons, Bögen und Pergolen veranschaulichen die Unverzichtbarkeit dieser Strukturen für die Dekoration. Beim Anlegen von Gartengebäuden an der Sommerhütte muss die allgemeine Stilistik der Landschaftsgestaltung berücksichtigt werden. Die Hauptsache ist, das Gebiet nicht mit ihnen zu überlasten, und dann wird die Seite gemütlich aussehen.

Wasser wird in Ihrem Sommerhaus eine einzigartige Atmosphäre der Einheit mit der Natur schaffen. Der Stolz wird ein selbst gemachter Fischteich sein. Stilles Wasser oder ein ruhiger Bachlauf, ein Wasserfall oder ein Brunnen füllen das Mikroklima mit Feuchtigkeit, schaffen kontrastreiche Kontraste und verwandeln den Raum. Das Geräusch von fließendem Wasser fasziniert und entspannt, gibt Ruhe und Frieden.

Um ein Wasserspiel auszuwählen, muss entschieden werden, welche Art von Stausee der Größe des Standorts, dem Stil und den persönlichen Vorlieben der Eigentümer entspricht. Springbrunnen eignen sich für reguläre Stile, stabile Teiche für Landschaftsstile und mehrstufige Wasserfälle oder Bäche für alpine Rutschen. Die Sumpfblumenbeete werden zur Dekoration des exotischen Stils.

Ein wichtiger Bestandteil für die Schönheit von Wasseranlagen sind Pflanzen. Entlang des Umkreises können Sie Nadelbäume, Iris, Seggen, Farne, Maiglöckchen, Weiden pflanzen. In den Sümpfen sieht es besser aus, Mannick, Junkie, Veronika geführt. Für flache Teiche eignen sich flache Pflanzen (Calamus, Schilf, Rohr, Rohrkolben). Tiefwasser-Seerosen schmücken große Teiche. Lemna und Vodokras verleihen der Teichoberfläche Natürlichkeit.

Von einem solchen Highlight träumt jeder als Teich an der Datscha. Wenn wir uns dieser Frage schrittweise nähern, wird es nicht schwierig sein, sie zu erstellen.

Ein künstlicher Teich mit eigenen Händen ist Realität, Sie sollten nur Geduld haben und den Empfehlungen folgen. Bevor Sie loslegen, müssen Sie zuerst einen Ort auswählen. Der richtige Ort ist ein Teich am unteren Rand des Geländes in einem gut beleuchteten Bereich. Dies verhindert eine intensive saisonale Blüte. Es ist nicht ratsam, den Teich in der Nähe großer Bäume zu platzieren, so dass die fallenden Blätter das Wasser nicht verschmutzen und das Wurzelsystem die Abdichtung nicht beschädigt.

Die Form eines künstlichen Reservoirs hängt vom Stil und der Fantasie des Schöpfers ab. Die Tiefe sollte jedoch mindestens 0,5 m betragen. Die Tiefe des Teichs im Land für die Fischzucht sollte mehr als 1,5 m betragen. In der Regel bilden solche Reservoirs drei Stufen. Die erste Stufe (bis zu 30 cm) ist für das Pflanzen von Pflanzen mit geringer Tiefe vorgesehen. Die zweite Stufe (50-80 cm) – zum Pflanzen von Tiefwasserpflanzen. Der dritte (mindestens 150 cm) – zum Überwintern von Fischen.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924