Flur mit dekorativen Steinen und Tapeten dekorieren. Fotos von fertigen Arbeiten

Ganz originell gilt die Eingangshalle mit dekorativem Stein und Tapeten. Fotos von abgeschlossenen Zeremonien mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten sind für ihre Originalität und Perfektion überraschend. Kunststein gibt jedem Raum einen stilvollen Look. Es kann als Hauptabdeckung oder als kleiner Akzent für das vorhandene Design verwendet werden.

Steinarten

Sie müssen das richtige Material auswählen, bevor Sie mit dekorativen Steinen und Tapeten den Flur fertigstellen. Fotos von möglichen Gestaltungsmöglichkeiten ermöglichen Ihnen die Wahl der optimalen Lösung für Ihre Haustür. Die Basis für Kunststein ist meist Zement oder Gips, dem verschiedene Farbstoffe zugesetzt werden. Jeder von ihnen hat positive Qualitäten und negative Seiten, daher lohnt es sich, die Qualitätsmerkmale zu überprüfen.

Die mit einem ähnlichen Stein dekorierten Wände lassen sich leicht von jeglichen Verunreinigungen reinigen. Die verkratzte oder beschädigte Oberfläche eines solchen Produkts kann leicht durch Lackieren repariert werden. Darüber hinaus hat der Betonstein folgende Vorteile:

  • ziemlich hohe Festigkeit;
  • lange Lebensdauer;
  • Beständigkeit gegen feuchtes Mikroklima;
  • Vielzahl von Farben und Texturen.

Interessant ist die Verarbeitung eines dekorativen Zementsteins im Flurinnenraum. Fotos von interessanten Gestaltungsideen finden Sie unten. Ein solches Ausrüstungsmaterial ist nicht brennbar, es treten keine Risse auf, es kann nicht versehentlich mit einem Haushaltsgegenstand oder beweglichen Möbeln zerkratzt werden. Es gibt jedoch auch Nachteile von künstlichem Zementstein. Dazu gehören eine ziemlich beeindruckende Masse jedes Elements, die Komplexität der Verarbeitung und ein recht hoher Preis. Beim Schneiden in Fragmente sind bemerkenswerte Anstrengungen und eine Diamantschleifmaschine erforderlich.

Sieht toll aus, dekorativer Stein im Inneren des Flurs. Fotos von Gipsimitierungen sind unten dargestellt. Mit künstlichem Gipsstein werden Wände aus Gipskartonplatten verziert, die keinen starken Belastungen ausgesetzt sind. Solche Produkte können unbemalt verkauft werden, sodass Sie den gewünschten Farbton für den Innenraum unabhängig voneinander auswählen können.

Tapete für Flur und Flur. Fotos der besten Ideen, Tipps zur Auswahl von Farben und Mustern. So wählen Sie Beispiele für die besten Optionen. Tapetenarten, die Anforderungen, die sie erfüllen müssen. 

Die Vorteile können identifiziert werden:

  • einfache Verarbeitung;
  • geringes Gewicht;
  • niedrigerer Preis;
  • reich an Farbnuancen und Texturen der Modellreihe.

Die Nachteile umfassen eine Schockinstabilität und eine hohe Hygroskopizität. Produkte aus Gips können nicht gewaschen werden, reichlich Wasser gießen. Es lohnt sich auch nicht, eifrig beim Reiben mit einem Lappen zu sein, auf diese Weise können Sie die Oberfläche beschädigen. Um die fertige Beschichtung vor äußeren Einflüssen zu schützen, kann sie mit einer speziellen Imprägnierung behandelt oder mit Lack geöffnet werden. Die Hersteller haben kürzlich eine neue Entwicklung auf den Markt gebracht – einen Stein mit einer Polymerbeschichtung. Der Preis ist etwas höher, aber es ist keiner Feuchtigkeit ausgesetzt.

Wenn für den Kauf dieses Originalmaterials kein Geld zur Verfügung steht, können Sie es selbst tun. Verwenden Sie dazu eine spezielle Form aus Kunststoff oder Silikon. Gipsmischungen und Farbstoffe sind ebenfalls erforderlich. Somit wird das Design viel billiger. Wie fange ich an, den Flur mit dekorativen Steinen und Tapeten auszustatten? Fotos von Festräumen mit einem bereits durchgeführten Kunststein überraschen selbst Kenner der Designkunst.

Es ist sehr wichtig, die benötigte Materialmenge korrekt zu berechnen. Wenn Steinimitation die festen Wände im Flur abdecken soll, müssen Sie von der Gesamtfläche die von den Öffnungen belegten Quadratmeter abziehen und weitere 10% hinzufügen. Wenn Sie nur einzelne Elemente des Innenraums dekorieren möchten, finden sie mit Hilfe von Messungen ihre Gesamtfläche und addieren diese bereits um 10–12%. Zusätzliches Material ist erforderlich, um nach dem Beschneiden verbleibende Abfälle auszugleichen.

  • Bulgarische oder andere Werkzeuge zum Schneiden von Stein;
  • einfache und gekerbte Kelle;
  • Datei;
  • Ebene;
  • Grundierung;
  • Pinsel, Lineal, Bleistift.

Es ist möglich, einen Stein aus Gips mit flüssigen Nägeln auf verschiedene Untergründe zu kleben. Geeignete Zusammensetzungen auf Zement-, Gipsbasis. Für das Steinschneiden lohnt es sich, zusätzlich eine Stahlstange mit hohen Seiten zu kaufen.

  • Demontage der alten Beschichtung und Nivellieren der Arbeitsfläche. Wenn Sie die Wände vollständig mit Kunststein verkleiden möchten, wird der alte Anstrich vollständig entfernt. Alte Tapete entfernen, streichen, streuen. Wenn Sie nur einige Bereiche dekorieren müssen, müssen Sie die Abdeckung sehr sorgfältig von diesen Stellen entfernen. Auf bereits aufgeklebter Tapete umreißt mit einem Bleistift die Grenzen der zukünftigen Dekoration und ordentlich geschnitten mit einem Messer. Sie müssen einen kleinen Rand von etwa 2 cm lassen, der unter die Steine ​​fällt.

Guter Rat! Wenn die Tapete nicht entfernt wird, tränken Sie sie mit heißem Wasser und lassen Sie sie stehen. Danach können sie mit einem Spatel entfernt werden.

  • Ausrichtung. Die Wände vor dem Verlegen von Kunststein müssen sorgfältig ausgerichtet werden. Dieser Ansatz erhöht die Festigkeit der gesamten Beschichtung um ein Vielfaches und erleichtert die Befestigung der einzelnen Elemente. Wischen Sie dazu alle Unregelmäßigkeiten mit einem Spachtel ab. Wenn sich Vertiefungen von mehr als 4-5 mm ergeben, tragen Sie eine neue Putzschicht auf.
  • Grundierung. Vor dem Grundieren sollten die Wände leicht angeschliffen werden und anschließend die Grundierung auftragen. Normalerweise genügen 1-2 Schichten. Wenn sich in diesem Bereich eine Tapete befindet, muss diese mit mindestens 1 cm Grundierung grundiert werden.

Um eine hochwertige Beschichtung zu erhalten, ist es wichtig zu wissen, wie das Material befestigt wird, wenn Sie den Flur mit dekorativen Steinen und Tapeten ausstatten. Fotos, die diesen Prozess zeigen, werden helfen, mit allen Nuancen umzugehen. Die Verlegung beginnt in der Regel an der Wandecke, wenn sie in der Nähe der Tür einen Abschnitt hochziehen, dann – aus dem Pfosten. Zu diesem Zweck wird eine ca. 5 mm starke Klebstoffzusammensetzung mit einem Spatel mit einem Spatel aufgetragen, dann wird die Fliese an die Oberfläche gedrückt, nivelliert und trocknen gelassen. Überschüssiger Kleber, der nach dem Pressen entstanden ist, muss entfernt werden.

Guter Rat! Beim Verlegen von großen Gegenständen können Sie kleine Abstände von 5-8 mm zwischen den Fliesen lassen, und kleine Teile wirken besser zusammengelegt.

Wenn Sie den Flur mit dekorativen Steinen und Tapeten ausstatten, ist besonders auf die inneren und äußeren Ecken zu achten. Fotos der fertigen Flure zeigen die Einfachheit solcher Arbeiten. Moderne Hersteller bieten spezielle Eckelemente aus Kunststein an, mit denen der Prozess der Eckgestaltung stark vereinfacht wird.

Die Verwendung von Stein im Inneren der Flure trägt zu einer angenehmen, warmen Atmosphäre der Behaglichkeit und Sicherheit beim Betreten des Raumes bei. So zeremoniell gestalten – Hauptsache, es nicht zu übertreiben. Massive Wände, die vollständig aus Stein bestehen, werden nicht in einen winzigen Raum schauen, aber es ist von Vorteil, in großen Lobbys hervorzuheben. Fragmente werden häufig in Wohnungen verwendet. Die mit Steinimitat verzierten Fenster und Türen, sichtbare Ecken oder der zentrale Teil der Wand sehen toll aus. Ein interessantes Element des Dekors kann als Spiegel betrachtet werden, der von Steinfliesen eingerahmt wird.

Guter Rat! Die mit Stein bedeckte Wand sollte keine Frontbeleuchtung haben. Eine solche Beleuchtung verdeckt die ganze Schönheit der Oberfläche.

Wenn Sie eine Halle ausmachen, sollten Sie wissen, dass der Stein leicht mit vielen Materialien kombiniert werden kann. Es kann mit Holz, Glas, Bambus, Tapeten oder auch Keramikfliesen kombiniert werden.

Like this post? Please share to your friends: