Aluminiumfenster – warum Aluminiumschreinerei wählen?

Fenster werden auf dem Baumarkt durch Strukturen aus unterschiedlichen Materialien dargestellt. Holz- oder Kunststofffenstersysteme sind gefragt, aber auch weniger beliebte Aluminiumfenster können eine gute Alternative sein. Was motiviert sie zum Kauf, welche Modelle sind auf dem Markt? Informieren Sie sich in unserem Material.

Metallfenstersysteme bieten viele Vorteile. Zu ihren wichtigsten Vorteilen gehört die Möglichkeit der Verwendung großer Verglasungen, hohe Energieeffizienz, Wartungsfreundlichkeit, hohe Festigkeit und Leistungsästhetik..

Fenster aus Aluminium, PVC oder Holz?

Grundsätzlich bestehen Fensterkonstruktionen aus PVC, Holz oder Aluminium. Wie unterscheiden sie sich und in welchem ​​Fall ist der Typ am besten geeignet? Kunststoffprodukte werden aufgrund ihres Preises und ihrer Beständigkeit gegen Änderungen der Wetterbedingungen ausgewählt. Diese Art von Fenstersystem steht dem größten Teil der Bevölkerung zur Verfügung und findet sich hauptsächlich in Mehrfamilienhäusern. Auf der anderen Seite erfordern Holzprodukte, obwohl sie viel teurer als PVC-Produkte sind, eine systematische Wartung, sind eine natürliche Dekoration des Hauses und eignen sich daher für Einfamilienhäuser..

Aluminiumfenstersysteme sind eine gute Lösung für große Verglasungen. Dank der Steifigkeit der Profile können auch große Verglasungen sicher befestigt werden. Aufgrund ihrer hohen Festigkeit können solche Profile auch mit schwerem Einbruchschutzglas ausgestattet werden. Holz-Aluminium-Verglasungen sind ebenfalls eine interessante Lösung, da sie die Vorteile von Holzprodukten aufweisen und dank der Aluminiumbeschichtung langlebiger und haltbarer sind erfordern keine besondere Wartung. Metallüberzüge bedecken die gesamte Außenseite des Fensters.

Herstellung von Aluminiumfenstern

Das Design eines solchen Fenstersystems ist ein Rahmen (Rahmen) sowie eine doppelt verglaste Einheit mit Jalousien oder Öffnungsflügeln. Bei der Montage der Komponenten werden Profile mit unterschiedlichen Formen verwendet. Verschiedene Zubehörteile für Aluminiumfenster und -technologien ermöglichen die folgenden Variationen:

  • Schwingen. Die Türen öffnen sich in einer Ebene, unter Berücksichtigung der installierten Beschläge können Sie das Fenster nach rechts, links, innen, außen oder sogar nach oben öffnen.
  • Ausschwenken. Der Flügel öffnet sich sowohl vertikal als auch horizontal mit der Möglichkeit der Installation einer Belüftung mit Mikroschlitzen.
  • Rutschen. Wird auf Loggien, Balkonen und in Räumen mit begrenzter Fläche verwendet.
  • Falten. Die Türen können nur von oben geöffnet werden, was für kleine Räume geeignet ist.

Maßprofile eröffnen Möglichkeiten für den Einsatz von dicken Mehrkammer-Isolierglaseinheiten. Der Grad der Wärmedämmung hängt von der Dicke der Platte ab. Die zwischen dem Rahmen und den Flügeln gebildeten Fugen sind mit Dichtungen abgedichtet. “Kalte” Produkte werden mit ein oder zwei Gläsern hergestellt, sehen eine solche Versiegelung nicht vor. Aufgrund der guten Wärmeübertragung von Metall müssen Fenstersysteme, die für die vollständige Wärmedämmung von Räumlichkeiten ausgelegt sind, viele Kammern haben. Glasscheiben wirken auch als Versteifungen für den Rahmen und erhöhen dadurch dessen Zuverlässigkeit..

Aluminiumfenster Vor- und Nachteile

Diese Fenstersysteme haben viele Vorteile. Vorteile von Aluminiumstrukturen:

  • Brandbekämpfungseigenschaften. Im Vergleich zu Holzsystemen ist die Installation von Metallprodukten eine Garantie dafür, dass keine Gefahr von plötzlichen Bränden und Flammenausbreitung besteht, beispielsweise aufgrund einer Zigarettenkippe. Ihr Sicherheitsgrad ist viel höher als der von Analoga aus anderen Materialien..
  • Haltbarkeit. Die Lebensdauer beträgt bis zu 80 Jahre, wobei das ursprüngliche Erscheinungsbild und die Betriebseigenschaften erhalten bleiben. Nach diesem Indikator überschreiten Metallfenstersysteme die durchschnittliche Lebensdauer von Polyvinylchloridmodellen um das Zweifache..
  • Beständigkeit gegen schädliche natürliche Faktoren. Solche Strukturen sind gut beständig gegen starken Wind, anhaltenden Regen und Schneefall, unterliegen keiner Korrosion oder Verformung..
  • Einfache Wartung. Antistatische Oberfläche, Feuchtigkeitsbeständigkeit, ermöglicht es Ihnen, das Profil mit einer Vielzahl von Reinigungsmitteln zu waschen.

In Anbetracht von Aluminiumfenstern sind die Vorteile solcher Systeme für jede Art von Verglasung unbestreitbar, aber mit allen Vorteilen haben sie einen Nachteil. Die Nachteile von Aluminiumfenstern sind die hohen Kosten für Bauwerke, sodass sich nicht alle Menschen ihre Installation leisten können..

Ästhetik von Aluminiumfenstern

Eine große Auswahl an Form und Farbe ist ein weiterer unbestreitbarer Vorteil. Form und Farbe können nahezu kostenlos beim Hersteller bestellt werden. Eine interessante Lösung sind holzähnliche Fenstersysteme, die Liebhaber der Klassiker ansprechen. Es ist einfach, die Farbe an die Farbe des Daches oder der Fassade des Gebäudes anzupassen. Es ändert sich nicht, wenn es Zeit oder Sonnenlicht ausgesetzt wird. Sie sehen immer so stilvoll und modern aus, kombiniert mit moderner Architektur..

Aluminiumfenster, die große Flächen verglasten

Metallprodukte zeichnen sich durch Steifigkeit und Festigkeit aus, sodass sich Investoren, die sich für solche Fensterdesigns entscheiden, großformatige Verglasungen leisten können – Terrassen- und Balkonsysteme sowie Eckfenster und Wintergärten. Diese Lösung ist besonders in modernen Gebäuden relevant, in denen große Aluminiumfensterstrukturen ästhetisch ansprechend sind. Die breiten Rahmen bieten Platz für Glas mit einer Höhe von 290 cm und einer Breite von 170 cm. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, große Eckverglasungen – sogar bis zu 300 cm hoch – und mehrere Strukturen unterschiedlicher Breite zu schaffen. Der dekorative Charakter wird auch durch die freie Wahl der Formen beeinflusst – Sie können quadratische, rechteckige und sogar gewölbte oder runde Optionen bestellen..

Energiesparfenster

Energie sparenAluminiumfenster – warmSysteme mit guten Wärmeübertragungsparametern. Ihre Energieeffizienz wird durch die Mehrkammerstruktur beeinflusst – derzeit werden Einkammer-Kaltprodukte nicht mehr verwendet. In ihnen sind die Lücken zwischen den Gläsern mit Argon gefüllt, die Trennung der Warmabstandsrahmen erfolgt durch separate Gläser. In der mittleren Kammer werden spezielle Dichtungen aus glasfaserverstärktem Polyamid oder Isolierschaum verwendet, die die thermischen Parameter der Fenster erheblich erhöhen. Die wärmsten Modelle mit einem Wärmeübergangskoeffizienten von 0,53 W / (m2.K) werden in Passivhäusern verwendet, und Hersteller bieten normalerweise Modelle mit einem Koeffizienten von 0,8-1,0 W / (m2.K) an..

Hohe Festigkeit und pflegeleichte

Solche Fenstersysteme sind nahezu vollständig beständig gegen Änderungen der Wetterbedingungen, Korrosion und Verformung. Sie verändern ihre Eigenschaften nicht unter dem Einfluss von längerer Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung. Metallprodukte werden nicht mit Pilzen, Moos und Schimmel bewachsen. Sie erfordern keine Wartung wie Holzprodukte. Sie können mit vielen Reinigungsmitteln gewaschen werden. Wasser und Spülmittel helfen, kleine Flecken zu entfernen. Darüber hinaus können solche Systeme von Zeit zu Zeit mit Fahrzeugkarosserieprodukten behandelt werden. Bei der Reinigung wird jedoch nicht empfohlen, abrasive Materialien, Säuren und Lösungsmittel zu verwenden, die die Oberfläche des Profils beschädigen können..

Panorama-Aluminiumfenster Eigenschaften

Zum ersten Mal wurden in den südlichen Regionen Frankreichs raumhohe Fensterstrukturen eingesetzt, in denen ein mildes Klima zu beobachten ist. Aufgrund der geografischen Merkmale werden die Panoramastrukturen als “französische Fenster” bezeichnet. Bei der Installation von Panoramafenstersystemen spielen heute die klimatischen Bedingungen keine Rolle mehr, da die Strukturen stark, zuverlässig und leicht sind und in allen Häusern und Regionen eingesetzt werden können. Nachdem Sie die Installation von Panoramastrukturen geplant haben, müssen Sie die Art der Öffnung, die doppelt verglasten Fenster und das Profil bestimmen, die Fläche korrekt berechnen und auch die ästhetischen Merkmale berücksichtigen.

Panoramastrukturen sind ein stilvolles Design, sie bieten eine hervorragende Beleuchtung der Räumlichkeiten, eine visuelle Erweiterung des Innenraums, ein moderates Gewicht und ermöglichen die Verglasung jedes Bereichs. Zu den Vorteilen zählen Brandschutz, Wärmedämmung und Haltbarkeit. Mit Hilfe von Panorama-Produkten können Eck-, Voll-, Fassaden- oder rahmenlose Verglasungen hergestellt werden. Aufgrund der großen Auswahl an dekorativen Lösungen ist es möglich, Strukturen in jedem Design zu erstellen – mit einem dekorierten, bemalten Profil.

Like this post? Please share to your friends: