DIY dekorativer Putz, Video und Beschreibung

Wie dekorativer Putz mit den eigenen Händen an den Wänden hergestellt und aufgetragen wird, ist das Video dieses Prozesses nicht ungewöhnlich, das weiß nicht jeder, obwohl dieses Wissen für die Reparatur nützlich und notwendig ist. In dieser Hinsicht erscheint es notwendig, über diese Technologie ausführlicher zu sprechen, wenn Sie wissen, was dekorative Putzmischungen sind und die Wände neu gestalten.

Wie man einen dekorativen Putz mit seinen eigenen Händen, Video und Beschreibung des Prozesses vorbereitet

Jeder möchte die Wände seines Hauses mit dem heute so beliebten Gips verzieren. Ein Hindernis ist oft der Preis. Aus diesem Grund versuchen die Menschen immer einen Weg zu finden, um ihre eigenen Mischungen herzustellen. Es ist bemerkenswert, dass es uns heute gelungen ist, einige sehr erfolgreiche Rezepte auszuprobieren, die leicht mit den Filialen mithalten können. Darüber hinaus gibt es Rezepte sowohl für die Hausdekoration als auch für Arbeiten außerhalb von Gebäuden.

Wir brauchen ganz normale Komponenten, um die Komposition mit den eigenen Händen für dekorativen Putz vorzubereiten. Die im Internet angebotenen Videos weisen eine Vielzahl von Zutaten auf. Wir beschränken uns jedoch auf Folgendes:

  • Zement
  • Gips
  • Kalk
  • Glas
  • Kitt
  • Silikon.
  • Acryl.
  • Lehm

Um mineralischen Verbindungen Volumen und eine andere Textur zu verleihen, müssen Sie Folgendes hinzufügen: Sand, Partikel verschiedener Mineralien, Steinmehl, Muschelgestein und andere feste Elemente. Die Polymerzusammensetzungen werden mit synthetischen Füllstoffen versetzt, wodurch die Beschichtung ein Muster erhält, das wie Leder oder Wildleder aussieht oder ein Bild von Holz oder Seide vermittelt. Durch das Hinzufügen von Steinschlägen erhalten Sie eine Oberfläche, die wie natürlicher Stein aussieht.

Die Viskosität und Elastizität des Gemisches ergeben Weichmacher, von denen der gewöhnliche PVA-Kleber am günstigsten ist und für alle leicht zugänglich ist. Alle resultierenden Gipsmischungen haben eine weiße oder graue Tönung, so dass Farbstoffe und Pigmente verwendet werden, um ihnen Farbe zu verleihen, kombiniert mit der einen oder anderen Basis.

Guter Rat! In mineralischen Gipszusammensetzungen ist es nicht sinnvoll, einen Farbstoff zuzusetzen. Sie können einfach auf jede Farbe gestrichen werden. Dadurch können Sie den Farbton genauer anpassen.

Alle diese Komponenten werden in Baumaterialien verkauft oder befinden sich unter natürlichen Bedingungen, wo sie nur mitgenommen und ordnungsgemäß gekocht werden müssen. Das gesamte Material muss gut getrocknet und gesiebt werden. Kalk und Lehm müssen vor der Verwendung viskos durch ein Sieb gerieben werden. Die Partikel sollten nicht größer als 3 mm sein.

Rezept 1. Um einen einfachen dekorativen Putz mit eigenen Händen herzustellen, ist das Video nicht erforderlich. Sie müssen lediglich die folgenden Zutaten in den angegebenen Anteilen zu sich nehmen und mit einem Baumischer oder einem Bohrer mischen, der eine spezielle Düse zum Mischen von Lösungen aufweist:

  • PVA-Leim in einer Menge von 800 g
  • Die bekannte Lösung von CMC 5% ist Carboxymethylcellulosepulver, das als Klebstoff für Tapeten verwendet wird. Es braucht 2 kg. Diese Komponente wird durch das auf der Packung enthaltene Handbuch verdünnt.
  • Waschseife, die zerkleinert oder gerieben wird, macht dann eine 10% ige Lösung daraus. Es sollte gleichmäßig sein, ähnlich wie dicker Klebstoff.
  • Pulver Kreide oder Gips in einer Menge von 6,5 kg.

Die resultierende Komposition revitalisiert die Wände mit Techniken zum Aufbringen von dekorativem Putz, die im Folgenden beschrieben werden. Der große Nachteil dieser Rezeptur besteht darin, dass die auf die Wand aufgebrachte Mischung eine lange Trocknungszeit aufweist.

Rezept 2. Ein weiteres einfaches Rezept für dekorativen Putz für Innenarbeiten, der auf gewöhnlichem Sand basiert. Sie nehmen 3 Teile flussgewaschenen und gesiebten Sand, 3 Teile Gips mit mineralischen Zusätzen (Satengips) und 1 Teil mit polymeren Zusätzen (Fugenfüller), die der resultierenden Mischung Feuchtigkeitsbeständigkeit und Festigkeit verleihen. Alle Komponenten werden trocken gemischt und erst dann mit Wasser aufgelöst und die endgültige Charge hergestellt.

Rezept 3. Um die strukturierte Beschichtung zu simulieren, können Sie eine Mischung aus Primer und Satengips herstellen. Die Grundierung sollte auf Wasserbasis mit einem synthetischen Polymer sein, das keinen Feuchtigkeitssperrfilm bildet. Zuerst wird der Primer mit Wasser auf die Hälfte verdünnt und dann trockene Satengips hinzugefügt. Tun Sie dies vor der Bildung einer viskosen pastösen Masse. Es sollte eine Weile stehen, danach sollte es erneut gemischt werden, um Luft zu entfernen.

Rezept 4. Wenn Sie die Wände in einem feuchten Raum dekorieren möchten, können Sie mit gekacheltem Klebstoff dekorativen Putz herstellen. Ein Video dieses Prozesses wird häufig im Netzwerk gefunden. Der Klebstoff wird nach dem Rezept auf der Verpackung hergestellt. Dann einfach auf die Wände legen und ein beliebiges Muster zeichnen. Mit Hilfe eines nassen Pinsels kann die Textur geglättet werden.

Guter Rat! Eine ähnliche Technologie kann zur Fertigstellung der Fassade verwendet werden. Nur in diesem Fall wird der Klebstoff durch den üblichen Zementsandmörtel ersetzt.

Rezept 5. Für Fassaden können Sie eine Mischung aus dem üblichen Zement- und Flusssand herstellen. Hinzufügen von Kalk ist nur in trockenen Bereichen erlaubt. Der Sandanteil hängt von der Tiefe der Textur der erhaltenen Beschichtung ab. Um eine solche Lösung herzustellen, benötigen Sie 1 Teil weißen Portlandzement M400 und 3 Teile Flusssand. Es wird gerührt, wonach die Mischung mit Wasser zu einer cremigen Konsistenz verdünnt wird. Die dekorative Wirkung einer solchen Lösung wird durch die Merkmale ihrer Anwendung auf der Oberfläche erreicht. Es wird einfach mit einer Sprüh- oder Langbürste von Hand gespritzt. Es stellt sich heraus, dass die Beschichtung der Oberfläche eines Pelzmantels gleicht.

Von allen verfügbaren Rezepten ist das bekannteste wahrscheinlich das Rezept zur Herstellung von dekorativem Putz mit den eigenen Händen aus gewöhnlichem Kitt. Es wird viel über ihn geredet, also näher überlegen.

Dies ist eine sehr günstige Option für die Selbstanfertigung von dekorativen Putzmischungen. Für sie nehmen Sie folgende Komponenten:

  • Harter Kitt üblich. Gleichzeitig ist die Textur der zukünftigen Berichterstattung davon abhängig. Wenn Sie nur eine Erleichterung benötigen, die verschmiert ist, reicht es aus, einen dünnen Kitt zu nehmen. Für die Struktur in Form von Borkenkäferbewegungen wird Grobputz benötigt.
  • PVA-Klebstoff oder Deep Primer verleihen der Zusammensetzung Festigkeit und Elastizität. Nehmen Sie diesen Weichmacher in einer Menge von 2,5 bis 6,5% des Volumens der Mischung ein. Je höher dieser Prozentsatz ist, desto stärker ist die Beschichtung, auch wenn das Trocknen länger dauert.

Zur Herstellung der Zusammensetzung werden alle Derivate gründlich auf die gewünschte cremige Konsistenz gerührt. Es ist notwendig, die Zusammensetzung durch Zugabe von Kitt zu verdicken.

Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man dekorativen Putz an den Wänden aufträgt, den Sie aus normalem Kitt hergestellt haben.

Das Auftragen von selbst gemachtem Gips erfolgt mit einem Spachtel mit einer Schichtstärke von 3 mm. Nach dem Abbinden der oberen Schicht ist die Mischung mit Hilfe verschiedener improvisierter Objekte noch biegsam. Für dieses zerknitterte Polyethylen oder Papier ist der Schwamm nicht schlecht. Wenn Sie ein großes Bild erhalten möchten, verwenden Sie vorgekochte Stempel. Ebenso die Textur unter dem Ziegel. Sie können Gummirollen verwenden, die auf die Muster angewendet werden. Mit Hilfe eines kleinen, weichen Spatels können Sie Prägemuster mit Schmierbewegungen erstellen.

Es gibt eine andere Möglichkeit, dekorative Putze mit den eigenen Händen aufzutragen. Das Video seiner Bewerbung zeigt sehr gut, wie erfolgreich er ist. Die Beschichtung besteht aus mehreren Schichten. Die erste Ebene ist der Hintergrund. Es ist ohne Erleichterung, nur glatt. Nach dem Trocknen wird es gemahlen und mit einem Primer überzogen, der die Haftung zur nächsten Schicht verbessert. Es ist bereits auf der Schablone erledigt. Diese Schicht ist konvex und ist ein Muster mit einem Volumen. Meist werden Pflanzenmotive, Trauben oder geometrische Formen verwendet.

Guter Rat! Volumenangaben sollten die Hintergrundschicht nicht mehr als 5 mm übersteigen. Diese Vorsichtsmaßnahme lässt die Schicht nicht vorzeitig zerbröckeln.

Über selbstgebasteltes und das Auftragen von dekorativem Putz mit eigenen Händen ist das Video ziemlich viel. In ihnen können Sie viele andere Techniken finden, um eine schöne Textur zu erhalten.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924