3D Fototapete für Wände: Foto-Katalog der Innenräume, Designtechniken im Design

Auf dem Markt für Veredelungsmaterialien tauchen ständig verschiedene Innovationen auf, und es ist schwierig, eine so große Auswahl zu treffen. In diesem Artikel wird ausführlich auf ein beliebtes Veredelungsmaterial wie 3D-Tapeten für Wände eingegangen: In einem Fotokatalog mit vorgefertigten Lösungen werden alle präsentierten Informationen visuell dargestellt. Es werden auch die Vor- und Nachteile, die Hauptarten der voluminösen Fototapeten, ihre Unterschiede und ihre Verwendung im Inneren der Wohnung betrachtet.

Merkmale der Verwendung von 3D-Fototapeten für Wände

Es gibt viele Möglichkeiten, das gelangweilte Raumdesign wiederzubeleben. Eine der praktischsten, effektivsten und kostengünstigsten Optionen ist das 3D-Wandbild für Wände. Fotobeispiele zeigen deutlich, wie sich die Wohnung dank solcher Tapeten radikal verändert.

Obwohl 3D-Wallpaper für nahezu jedes Design geeignet sind, machen sie aus der Ferne den größten Eindruck. Trotzdem finden Sie im Internet wunderbare Beispiele für die Verwendung stereoskopischer Fototapeten im Inneren von kleinen Apartments oder sogar in einem Hotel. Die Hauptsache ist, das Design, die Größe und die Farbe der Tapete zu wählen und für sie einen Platz im Innenraum zu wählen.

Um den Effekt zu verstärken, können Sie zusätzlich UV-Lampen wie Wood’s-Lampen oder BLB-Lampen platzieren. Das Licht, das sie ausstrahlen, ist für das menschliche Auge praktisch nicht zu unterscheiden, verleiht dem Bild jedoch eine besondere Tiefe und Realität. Die Installation solcher Lampen erfordert bestimmte finanzielle Kosten, aber die Wirkung des dreidimensionalen Bildes, das im richtigen Winkel beleuchtet wird, wird einfach unvergesslich sein.

Die wichtigsten Vorteile von 3D-Fototapeten

Fototapetenpapier mit Effekt 3D unterscheiden sich in der guten Verschleißfestigkeit und erfüllen alle Anforderungen an den Brandschutz. Sie bestehen aus umweltfreundlichen Materialien und sind gut atmungsaktiv, sodass sie auch im Kinderzimmer verwendet werden können. Solche Tapeten haben keine Angst vor Feuchtigkeit, Schmutz, Temperaturschwankungen und ultravioletten Strahlen, was bedeutet, dass ihre Pflege keine Probleme verursacht – die meisten Verschmutzungen können leicht mit normalen Reinigungsmitteln oder mit Wasser und Seife abgewaschen werden. Ihre Lebensdauer beträgt mehr als 10 Jahre, und mit der Zeit verblassen sie nicht und verlieren nicht ihr ursprüngliches Aussehen.

3D-Wallpaper sind äußerst dekorativ. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fototapeten, die vor einigen Jahrzehnten so beliebt waren, ermöglichen sie nicht nur die Dekoration eines Raums, sondern auch die Illusion der Realität des darin dargestellten Bildes.

3D-Tapeten als ob man die Wände "schiebt", geben die Raumtiefe an, wodurch die Fehler des Layouts leicht ausgeblendet werden können. Mit ihrer Hilfe können Sie den Raum visuell vergrößern, den schmalen Gang erweitern, die niedrige Decke anheben. Wunderschöne 3D-Wandbilder an der Wand (Fotos auf Internet-Ressourcen bieten viele interessante Lösungen) werden zu einem zentralen Gestaltungselement in der geräumigen Halle und in dem typischen Flur, in dem Sie oft keinen Platz für kleinste Möbel oder komplexe Designideen finden.

Sie werden auch häufig verwendet, um den Raum in Funktionszonen zu unterteilen. Dies wird nicht nur aufgrund der Größe oder des Bildes erreicht, sondern auch aufgrund ihrer Farblösung.

Jede Wohnung wird mit 3D-Fototapeten für die Wände einzigartig sein. Fotokataloge, die auf speziellen Websites präsentiert werden, helfen dabei, die richtige Wahl zu treffen. Dieselben Websites bieten Kunden häufig die Entwicklung maßgeschneiderter Tapeten. Wenn alle Punkte vereinbart sind, dauert der dreidimensionale Druck nur wenige Stunden.

Nachteile von 3D-Fototapeten

3D-Tapeten haben bestimmte Nachteile. Trotz der relativen Leichtigkeit des Verklebens muss die Oberfläche unter ihnen zuerst sorgfältig nivelliert werden. Jedes Gelenk, Schlagloch oder Unebenheit macht alle Vorteile zunichte, einschließlich der Wirkung realistischer Bilder. Wenn Sie die Wände direkt mit Fototapeten kleben, können Sie in den meisten Fällen auf die Erfahrung von Spezialisten verzichten. Bei der Arbeit muss jedoch darauf geachtet werden, dass sich das Material sehr glatt und ohne geringste Verzerrungen anlegt. Wenn Sie einige Arten von Fototapeten installieren, können Profis nicht darauf verzichten.

Guter Rat! 3D-Tapeten bestehen aus Polyester, daher wird beim Kleben die Verwendung von Klebstoff für schwere Tapeten empfohlen. Für zusätzliche Zuverlässigkeit können Sie einen PVA hinzufügen.

3D-Tapete im Baumarkt schwer zu kaufen. Meistens müssen sie an spezialisierten Standorten bestellt werden, die die Dienste verschiedener Druckereien anbieten. Diese Seiten bieten auch detaillierte Informationen zur Auswahl von Fotos, Preisen für 3D-Tapeten für Wände und deren korrekte Anwendung.

Übrigens werden die hohen Kosten als einer ihrer Nachteile angesehen. Sie ist um ein Vielfaches höher als der Preis für gewöhnliche Tapeten und variiert je nach:

  • Art von 3D-Wallpaper;
  • Bildkomplexität;
  • Druckverfahren;
  • Basismaterial (Vlies, Vinyl, Stoff).

Noch teurer sind Tapeten, die auf Bestellung angefertigt werden. In diesem Fall können Sie jedoch nicht nur eine Zeichnung auswählen (es kann sogar eine eigene Skizze oder ein Foto sein), sondern auch die Größe der Leinwand. Im Allgemeinen wird der hohe Preis dieses Ausrüstungsmaterials durch seine lange Lebensdauer und Wartungsfreundlichkeit kompensiert.

3D-Fototapete für Wände: Ein Fotokatalog mit den wichtigsten Typen, Eigenschaften und Druckmethoden

Die Online-Shops bieten eine große Auswahl an 3D-Tapeten. Fotokataloge und Preise auf solchen Websites überzeugen durch ihre Vielfalt. Diese Abstraktion und Stadtlandschaften und Naturlandschaften, Tier- und Pflanzenwelt, Raum, Tapeten im Stil von Fantasie oder Anime, atemberaubende Nachahmungen von teuren Ausrüstungsmaterialien und vieles mehr. Dies kann jedoch auf mehrere Haupttypen reduziert werden. Und dann entscheiden, was für ein bestimmtes Interieur am besten geeignet ist, es wird viel einfacher.

Am häufigsten werden folgende Arten von 3D-Hintergrundbildern unterschieden:

  • einzeln;
  • Standard;
  • Panorama;
  • fluoreszierend;
  • LED (Tapete mit LED – Hintergrundbeleuchtung).

Einzelne 3D-Wallpaper

Einzelne 3D-Hintergrundbilder haben in der Regel klare Grenzen und eine genau festgelegte Größe. Tatsächlich handelt es sich um ein Fragment des Bildes, ein separates Element des Dekors, damit sie nicht über die gesamte Wand kleben. Es wurde entworfen, um einen hellen Akzent im Raum zu schaffen. Häufig wird es ferner durch farbige Rahmen oder Formteile in Form eines Rahmens unterschieden.

Standard 3D-Hintergrundbilder

Standardtapeten haben ein vertrautes Aussehen von Rollen, und das Muster darauf sieht aus wie ein sich wiederholendes dreidimensionales geometrisches Muster, ein ethnischer oder floraler Druck, eine Abstraktion. Dadurch können Sie sie in gewöhnlichen Wohnungen und in Privathäusern verwenden, da solche Tapeten nicht streng an das Muster angepasst werden müssen und sehr einfach zu installieren sind. Sie verkleben alle Wände im Raum oder ordnen Funktionsbereiche zu. Mit Standard-Tapeten können Sie den Raum effektiv schlagen und vergrößern oder verkleinern. Dies ist der demokratischste in Bezug auf die Preisart der Massen-Tapeten.

Panorama 3D-Tapeten

Die Panoramatapete ist eine einzelne Leinwand, die über die gesamte Wand oder sogar über den gesamten Raum geklebt wird. Es hat eine große Größe (oft mehrere zehn Meter). Aufgrund der Komplexität der Montage ist es angebracht, diese Tapetenart für Profis bereitzustellen, was mit zusätzlichen finanziellen Kosten verbunden ist, aber das erzielte Ergebnis ist es wert.

Panorama-Tapeten verändern den Raum bis zur Unkenntlichkeit, „schieben“ seine Grenzen und tragen zu dem 3D-Effekt bei, der eine zuverlässige Illusion realistischer Bilder erzeugt – meist handelt es sich um eine urbane, ländliche oder natürliche Landschaft, einen klaren blauen oder abendlichen Himmel, das Meer.

Fluoreszierende 3D-Tapeten

Fluoreszierende Tapete mit einer speziellen Zusammensetzung (mit Phosphor), die sich nur im Dunkeln manifestiert. Das darauf angewendete Bild dupliziert das Hauptmuster auf der Tapete. Eine leuchtende Farbe erzeugt an sich keinen 3D-Effekt. Sie kann sogar mit den üblichen Tapeten umgehen.

Die 3D-Fototapeten sehen tagsüber wie gewöhnliche Panoramatapeten aus und am Abend beleuchten sie dank der oben genannten Zusammensetzung und Leuchtstofflampen den Raum mit weich fließendem bläulichem Licht. Besonders beeindruckend wirkt es auf der Tapete mit dem Bild von nächtlichen Stadtlandschaften, Seehäfen, Galaxien und Meerestiefen.

Beachten Sie! Dank der Nachtbeleuchtung werden fluoreszierende Leinwände häufig als Fototapeten für Kinderwände verwendet. Fotokataloge auf thematischen Standorten zeigen viele erfolgreiche Lösungen für einen schönen Ersatz eines Standard-Nachtlichts. Diese Hintergrundbeleuchtung kann jedoch nicht ausgeschaltet werden, wenn sie beispielsweise den Schlaf stört oder im Laufe der Zeit stört. Daher ist es unerheblich, ob eine solche Tapete im Kinderzimmer oder beispielsweise im Schlafzimmer angebracht wird.

LED 3D-Tapeten

LED-Tapete ist in der Tat nicht Tapete. Sie sind ein komplexes System, das aus vielen kleinen LEDs besteht, die in einen speziellen Chip eingebaut sind. Mit Hilfe einer Remote- oder einer mobilen Anwendung können Sie leicht Beleuchtungsstärke, Farbe, Farbton und sogar das Bild selbst ändern. Diese Tapete eignet sich durchaus als zusätzliches Highlight.

Im Gegensatz zu Leuchtstofflampen kann die LED-Tapete in Kinderzimmern furchtlos installiert werden. Sie werden die Rolle einer Nachtlampe perfekt beherrschen, und wenn das Kind einschlafen kann, kann es ausgeschaltet werden. Die Nachteile dieses Veredelungsmaterials sind die hohen Kosten und die Komplexität der Installation (es muss ausschließlich von Fachleuten ausgeführt werden).

Möglichkeiten zum Drucken von 3D-Fototapeten

Bei der Bestellung im Online-Shop sollten Sie neben dem gewünschten Bild, der Art der Tapete, der Einhaltung der Raumgröße und der Gestaltungsidee auch die Druckmethode beachten. Es hängt von ihm ab, wie reich und dauerhaft die Farben auf der Tapete sein werden.

Bilder werden gedruckt mit:

  • Tinte, die auf ultraviolett reagiert und unter ihrem Einfluss ist, wird fest in die Leinwand aufgenommen. Diese Druckmethode wird am häufigsten verwendet, weil sie das kontrastreichste und farbreichste Bild liefert und zudem eine gute Haltbarkeit aufweist.

  • Eco-Solvent-Tinte. Dies ist eine spezielle Tinte, die ein Lösungsmittel und kleine Pigmentpartikel enthält. Die Tinte hat einen unangenehmen, wenn auch nicht sehr starken Geruch, und ermöglicht es Ihnen, ungewöhnlich haltbare Bilder mit hoher Auflösung zu drucken, selbst auf Vinyloberflächen. Sie trocknen jedoch lange Zeit.

  • Latex-Tinte. Umweltfreundlich, unmittelbar nach der Anwendung trocken, behalten ihre ursprüngliche Farbe und ihr Aussehen für lange Zeit bei, unterscheiden sich jedoch nicht in der Klarheit des Bildes. Aufgrund der hohen Temperatur, die für das Drucken mit hoher Qualität erforderlich ist, ist es nicht für Tapeten geeignet, deren Untergrund nicht wärmebeständig ist.

ZD-Fototapete im Innenraum: stilvolle Fotolösungen

Der Hauptvorteil von 3D-Fototapeten neben der allgemein anerkannten Ästhetik ist die Fähigkeit, den Raum bis zur Unkenntlichkeit zu verändern. Sie ermöglichen es Ihnen, den verfügbaren Raum kompetent zu besiegen – den Raum visuell zu vergrößern oder zu verkleinern, die Decke anzuheben oder abzusenken, Funktionsbereiche hervorzuheben oder einen hellen, spektakulären Akzent zu setzen.

3D Fototapete im Design von Restaurants und Cafés

Volumetrische Tapeten eignen sich aufgrund ihrer Eigenschaften nicht nur für private Wohnungen und Häuser, sondern auch für Restaurants, Bars, Cafés, Einkaufs- und Unterhaltungszentren. Laut Statistiken hilft 3D-Bild dabei, die Attraktivität einer solchen Einrichtung erheblich zu steigern – manchmal sogar zweimal.

Dies ist nicht weiter überraschend, denn solche dreidimensionalen Tapeten verleihen einem Café oder Restaurant einen besonderen Charme und tragen dazu bei, dass sich ein gewöhnlicher Stil ohne zusätzlichen Aufwand anpasst. Zum Beispiel ist das japanische Thema Tapete, das von eleganten Hieroglyphen über klassische japanische Gärten oder Teich mit Pavillon bis zu einem Panorama der Nacht Tokios reicht, für eine Sushi-Bar oder ein Restaurant im japanischen Stil geeignet.

Das Bild auf der Tapete spektakulär"перетекает" в принт обивки дивана

Die vorteilhaftesten 3D-Tapeten wirken in geräumigen Räumen mit großen Decken. Es stimmt, dass selbst eine kleine Bar aus denjenigen, die sich oft in einem Kellerraum befinden, mit neuen Farben funkeln wird, wenn die Wände darin mit fluoreszierenden 3D-Unterwassertapeten dekoriert sind. Es gibt Tausende solcher Lösungen, und der Phantasie des Kunden stehen keine Hindernisse entgegen, außer der Frage der Endkosten.

Das ist interessant! Optische Täuschung, die mit 3D-Tapeten erzeugt wird, ist längst zu einer unabhängigen Touristenattraktion geworden. Auf der ganzen Welt entstanden Museen dreidimensionaler Illusionen. Eines der bekanntesten ist das Optical-Illusory Museum in Busan (Südkorea).

3D Fototapete im Design von Wohnungen und Häusern

In den Katalogen und auf den Websites befinden sich am häufigsten Beispiele und Fotos von 3D-Tapeten an der Wand in einer Wohnung oder einem Privathaus. Dies ist auf die bereits erwähnten Vorteile dieses Veredelungsmaterials zurückzuführen – Ästhetik, Haltbarkeit und die Fähigkeit, den Raum zu verändern. Natürlich gibt es umfangreiche Fototapeten, die teuer sind, aber angesichts der extrem langen Lebensdauer ihres Dienstes zahlen sich diese Kosten mit Zinsen aus.

Volumetrische Tapete für fast jeden Raum. Sie können 3D-Fototapeten an die Wand für den Flur kleben (Fotos im Internet bieten viele Beispiele), Kinderzimmer und Schlafzimmer, Küche und Bad. Die Hauptsache, die Größe, Zweck und Art des Raumes zu berücksichtigen.

Like this post? Please share to your friends: