Spüle für Küche aus Edelstahl: Merkmale der Wahl und ihre Rolle in einem Innenraum

Spülbecken für die Küche aus Edelstahl wird zusammen mit einer Platte zum Kochen als eines von zwei Hauptelementen betrachtet, die mit der Organisation von Nahrungsmitteln in der Familie zusammenhängen. Mit einem gut ausgewählten Produkt können Sie Obst, Gemüse und andere Produkte schonend waschen. Benutztes Geschirr kann schnell zu perfekter Sauberkeit führen. Die Gestaltung des Küchenraums im gewählten Stil wird für den Eigentümer nicht schwierig sein.

Spüle für die Küche aus Edelstahl: Vorteile des Einsatzes

Edelstahl-Küchenspülen werden in den meisten Haushalten verwendet. Unter den Gründen für die Wahl dieser speziellen Option aus den von den Herstellern angebotenen Spülbecken wählen Sie die wichtigsten aus:

  • Haltbarkeit bei relativ geringen Kosten;
  • einfache Installation, kombiniert mit der Möglichkeit, das Produkt in fast jeden Stil zu integrieren;

  • Verfügbarkeit eines breiten Spektrums;
  • Einhaltung der Hygieneanforderungen. Das Material trägt nicht zur Konzentration von Mikroorganismen bei;
  • Wartungsfreundlichkeit
  • durch aggressive Substanzen und Korrosion werden keine Schäden verursacht;
  • Aufgrund der Elastizität, Plastizität und Festigkeit des Materials sind mechanische Beschädigungen durch versehentlich herabfallende Gegenstände ausgeschlossen.
  • die Fähigkeit, einer Erwärmung bis 1450 standzuhalten? С macht es möglich, keine Angst vor Schäden durch kochendes Wasser oder erhitztes Geschirr zu haben;
  • Einwirkung extremer Temperaturen stellt keine Gefahr für das Produktmaterial dar;
  • umweltfreundliches Design wird leicht recycelt, kann recycelt werden.

Beachten Sie! Die matte Oberfläche einiger Spülbeckenmodelle ist nicht nur eine Designlösung, sondern auch ein zusätzlicher Schutz gegen mechanische Beschädigung.

Es gibt Nachteile bei der Edelstahlspüle, die die meisten Verbraucher bevorzugen. Dazu gehören:

  • der Wunsch nach Erdung. In der modernen Küche werden immer Elektrogeräte sein. Daher sollten Sie beim Umgang mit einem Material mit hoher elektrischer Leitfähigkeit Sicherheitsmaßnahmen beachten.
  • das unvermeidliche Auftreten von Kalkablagerungen. Es ist leicht, die Salzablagerung, die erscheint, zu entfernen, indem die Oberfläche nach jedem Gebrauch trockengewischt wird.
  • Das Wasser, das gegen die Spüle schlägt, erzeugt viel Geräusch, insbesondere bei einer geringen Dicke des Stahlblechs. Namhafte Hersteller produzieren geräuscharme Produkte mit dicken Wänden und Gummi- oder Kunststofffutter auf der Rückseite des Designs.
  • Dünnwandige Produkte sind auch inhärent in der Schwingung des Mischers und verschieben sich bei Druckänderungen, da das Stahlblech gebogen wird.

Eigene Kräfte zur Bewältigung des Lärms sind ebenfalls möglich. Es genügt, auf der Rückseite des Spülbeckenbodens eine Schicht aus normalem Montageschaum aufzutragen und 24 Stunden trocknen zu lassen.

Beachten Sie! Wählen Sie am besten eine Spüle mit Fernbedienungsablass, und lassen Sie Ihre Hände nicht in verschmutztem Wasser liegen, um den Stecker zu entfernen.

Wenn ein schwerer, spitzer Gegenstand herunterfällt, kann es zu Beschädigungen in Form einer Durchbiegung der Stahloberfläche kommen. Dieses Szenario ist jedoch äußerst unwahrscheinlich.

Mit dem Verkauf eines Qualitätsprodukts wird ein Reisepass geliefert, der notwendigerweise einen Hinweis auf die verwendete Stahlsorte und die Übereinstimmung der Stahlsorte mit der russischen Norm P 50851-96 oder der internationalen Norm ISO 9001 enthält.

Die Dicke der Blechhersteller liegt in einem ziemlich weiten Bereich – von 0,4 mm bis 1,2 mm. Machen Sie es aus Stahl solcher Marken:

AISI304 (Für die Kennzeichnung können andere Bezeichnungen verwendet werden – 304 oder 08Х18Н10). Beim Kauf eines Produkts, das von einem europäischen Hersteller hergestellt wurde, kann es zu solchen Kennzeichnungsoptionen kommen – (EN) 1.4301 oder (DIN) X5CrNI18-10. In einer so gekennzeichneten Legierung wird angenommen, dass der Kohlenstoffgehalt unter 0,8% liegt, die Kombination von Chrom (18%) und Nickel (etwa 8-10%) wird als ideal angesehen. Diese Option ist vorzuziehen, da sie speziellen Lebensmittelstahl verwenden. Um ein Spülbecken in der Edelstahlküche dieser Marke zu kaufen, muss man relativ viel zahlen.

AISI204. Andere Kennzeichnung – 204. Stahlsorte 204 ist einfacher zu handhaben, was sich auf seine Kosten und die Kosten der daraus hergestellten Produkte auswirkt. Mit dem Kauf einer Edelstahlspülmarke 204 können Sie weniger Geld ausgeben. Es wird nicht so lange dauern, da die Legierung viel weniger Chrom enthält und Festigkeit bietet. Noch wichtiger ist der niedrige Nickelgehalt, der Korrosionsbeständigkeit verleiht.

Das Dotieren von Stahl, der zur Herstellung von Waschmitteln verwendet wird, beeinflusst die Festigkeit, Duktilität und Korrosionsbeständigkeit, was sich im charakteristischen Glanz der Oberfläche äußert, der leicht zu polieren ist.

Hund beachten Sie! Muscheln mit einer verspiegelten Oberfläche können der Klasse "Luxus" zugeordnet werden, und entgegen der landläufigen Meinung ist die Pflege für sie um ein Vielfaches einfacher als für andere.

Nicht sehr gewissenhafte Hersteller von Küchen-Edelstahlspülen bestehen aus minderwertigen Stählen, die nur für den technischen Gebrauch bestimmt sind. Beim Umgang mit dem Material mit der russischen Kennzeichnung 12Х17Г9АН4 oder dem europäischen DIN-X8CrMnNi188 ist zu verstehen, dass AISI202-Stahl verwendet wird. Daher ist es durchaus möglich, dass im Laufe der Zeit Korrosionsspuren an Spannungsstellen auftreten (Knicke oder Nähte), sich die Farbe ändert und die Oberfläche mit Strukturflecken bedeckt wird.

Daher sollten Sie keine Edelstahlspüle für die Küche über einen Online-Shop kaufen, sondern in einem echten Einkaufszentrum auswählen, damit Sie nicht nur durch Sichtprüfung von der Qualität überzeugt werden können. Ein Magnet hilft dabei zu verstehen, dass das Design ordnungsgemäß aus einer Legierung mit geeigneten Eigenschaften für die Verwendung in Kücheneigenschaften hergestellt wurde. Es wird davon ausgegangen, dass das Gleiten auf der Oberfläche des Produkts nicht behindert wird. Das Ankleben des Magneten an den vertikalen Teil der Struktur zeigt unmissverständlich die schlechte Qualität des verwendeten Materials.

Sie können eine Edelstahlspüle auf zwei Arten herstellen: Schweißen oder Stanzen. Bei der Auswahl der Spüle für die Küche hat auch dieser Aspekt einen gewissen Wert.

Bei der Herstellung von geschweißten Spülen werden mehrere Teile miteinander verbunden. Mit Hilfe von Schweißnähten verbinden Sie die Schüssel und den Boden. Der problematischste Teil dieser Konstruktion sind genau die Schweißnähte, deren Stelle bei unzureichender Qualität der Leistung eventuell anfängt zu fließen. Die Kosten für geschweißte Spülen sind viel höher als für gestanzte. Die Erklärung liegt in den Vorteilen der Nutzung der Möglichkeiten des Schweißens, weit mehr als beim Stanzen:

  • Die elementweise Fertigung ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Modellierung während der Fertigung, wodurch die Qualität sowohl der Einzelteile als auch der Konstruktion insgesamt verbessert wird.
  • Durch die Verwendung von Stahlblech mit größerer Dicke können Sie die Struktur dauerhafter, zuverlässiger und weniger laut machen.
  • In Bezug auf Tiefe, Form und Größe sowie Endbearbeitungsleistung ist die Palette der geschweißten Produkte sehr vielfältig.

Das Polieren der Nähte macht sie völlig unsichtbar. Einsteckbecken mit beträchtlicher Tiefe für ein großes Küchenset, das auch in einem Gastronomiebetrieb verwendet werden kann, wird ausschließlich durch Schweißen hergestellt.

Gestempelte Spülen, ohne Schweißnähte, es gibt einen Platz in der Küche, an dem nicht mit der Verwendung des Produkts im Hochleistungsbereich zu rechnen ist. Gestanztes Design mit Spezialmaschinen durchführen. Die Verwendung von massivem Stahlblech in einem vereinfachten Verfahren wirkt sich positiv auf die Kosten aus. Zu den Nachteilen des Stanzverfahrens gehört die Möglichkeit einer ungleichen Oberflächendicke bei Verstößen gegen die Leistungstechnik. Darüber hinaus ist es aufgrund von Einschränkungen, die sich aus der Verwendung von Standardstahlblech ergeben, nicht möglich, ein Produkt von ausreichend großer Größe und Tiefe zu erhalten.

Lange Zeit überschritt die Tiefe der Schüssel bei der Herstellung des Waschens durch Stanzen nicht 150 mm. Nun ist es einigen Herstellern gelungen, diesen Nachteil zu überwinden, indem sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer eigenen Produkte erhöhen.

Eine der wichtigsten Umstände bei der Wahl der Wäsche ist die Art und Weise, in der sie installiert werden soll.

Basierend auf der Installationsmethode sind Küchenspülen:

  • eingebettet oder integriert;
  • Rechnungen;
  • Einsteckschloss

Oberfläche Waschbecken sind mit Küche für Chruschtschow mit einem Waschbecken in der Ecke ausgestattet.

Beachten Sie! Billige Hochdruckreiniger sind nicht mit Halterungen ausgestattet und müssen separat erworben werden. Wenn Sie auf Verriegelungen verzichten, bewegt sich die Spüle während des Gebrauchs.

Es ist leicht, eine angeschlossene Spüle anzubringen. Sie wird auf den Bodenpoller gestellt und ersetzt die Tischplatte. Ein wichtiger Vorteil dieser Konstruktion ist neben der einfachen Installation und den geringen Kosten die Dicke des Stahlblechs – nicht weniger als 1,0 mm. Das Anschließen an die Wasserversorgung ist mit dem Ausdruck des üblichen Mangels solcher Strukturen verbunden – dem Eindringen von Feuchtigkeit in den Schrank. Möbel können schnell verderben, wenn Sie den Zustand der Risse nicht überwachen.

Integrierte Spülen sind Küchenspülen, die in die Arbeitsplatte integriert sind. Die Art der Tischplatte spielt keine Rolle, aber die Installation ist insbesondere bei der Ausführung des Fräsens mit Schwierigkeiten verbunden. Die Schüssel wird in der Regel unter die Tischplatte abgesenkt. Einbau von Küchenmöbeln ist ziemlich teuer und macht es mit dem ursprünglichen Aussehen wieder gut. Kombinieren Sie die integrierte Spüle wie üblich mit einer Tischplatte, für deren Herstellung Natur- oder Kunststein verwendet wird.

  • Trockner für gewaschenes Geschirr. Nachdem sie auf der Entlastungsfläche befestigt wurden, ermöglichen sie, dass die aus dem Geschirr austretende Feuchtigkeit in die Spüle gelangt;
  • Verdränger Das am Boden des Abflusses installierte Design soll den darin enthaltenen Abfall zermalmen, mit Ausnahme von festen Gegenständen, Haaren und Fäden. Arbeitsspender liefert Strom oder Wasserdruck. Es wird einfacher, das Geschirr abzuspülen, aber Sie müssen das Gerät vor dem Eindringen in diese unerwünschten Gegenstände schützen.

Eine Vielzahl von Edelstahlspülen ist so, dass Sie etwas für die Küche jeder Größe, unabhängig vom Stil, aufnehmen können.

Like this post? Please share to your friends: