Eingangstür für ein Privathaus und eine Wohnung: Zuverlässigkeit und Design

Die Haustür ist das Gesicht des Gebäudes. Es trägt eine ästhetische Last als Teil des Äußeren des Gebäudes und des Innenraums. Sein funktionaler Zweck ist nicht weniger wichtig: Schutz des Raumes vor dem Eindringen unerwünschter Gäste, Verhinderung von Wärmeverlusten und Isolierung. Nur eine aus hochwertigem Material gefertigte und korrekt installierte Eingangsholztür kann den technischen und ästhetischen Anforderungen genügen.

Arten von Eingangstüren für Wohnräume

Holztüren werden von vielen Eigentümern von Häusern und Wohnungen bevorzugt. Es ist prestigeträchtig, umweltfreundlich und bietet mehrere Vorteile beim Betrieb:

  • Maße von Holztüren können eingestellt werden;
  • verursacht keine Probleme beim Austausch von Schlössern und Griffen;
  • Reparatur und Restaurierung vorbehalten.

Machen Sie Eingangstüren aus Massivholz. Dies kann eine Leinwand aus speziell behandelten Brettern sein oder ein Rahmen mit Einlagen aus Holz.

Guter Rat! Achten Sie bei der Auswahl einer Eingangstür aus Holz darauf, ob Einlagen aus Holzfasern oder Holzpartikeln gefertigt werden. Das Vorhandensein solcher Fragmente verringert die Leistungseigenschaften des Produkts erheblich.

Die Form unterscheidet die Tür:

  • rechteckig;
  • rechteckig mit gewölbter Oberseite;
  • mit dem oberen Spiegel (rechteckiger oder gewölbter fester Teil, der zu dekorativen Zwecken oder zur Abdeckung eines unnötigen Bereichs der Türöffnung verwendet wird);
  • andere nicht standardisierte Formen (in Form eines Trapezes, eines unregelmäßigen Rechtecks ​​usw.).

Eingangstüren bestehen häufig aus einem Blatt, d.h. eine Leinwand darstellen. Sie können eineinhalb der Schärpe haben: eine volle, die zweite – viel weniger. Diese Konstruktion wird nur in Fällen verwendet, in denen die Türöffnung erweitert werden muss. Es gibt Doppeltüren: Ihre Bestandteile sind gleichermaßen funktional. Die Zunahme der Flügelanzahl wirkt sich erheblich auf die Größe von Holztüren aus. Meistens werden solche Modelle verwendet, um eine breite, nicht standardmäßige Türöffnung zu schließen.

Unterschiedliche Türen und Öffnungsweise:

  • schwingender Weg – der Türflügel öffnet sich nach innen oder nach außen;
  • Schiebeweg – das Türblatt bewegt sich entlang der Wand nach links oder nach rechts.

Eine Schiebetüreneinheit ist eine komplexe Konstruktion, die nicht die notwendige Dichtheit bieten kann, so dass eine solche Tür selten als Eingangstür verwendet wird.

An das Material für die Herstellung und den Bau der zur Straße gerichteten Eingangstür werden besondere Anforderungen gestellt. Als Material kann nur Massivholz verwendet werden. Es ist fest und geklebt. Die Spleißtechnologie wird mit hochwertigen Klebstoffen hergestellt. Die Fasern sind auf eine bestimmte Weise gestapelt, die zur Festigkeit der Verbindungen beiträgt. Klebeflächen sind oft praktisch unsichtbar, aber solche Türen werden besser als Eingang zur Wohnung genutzt, wo sie vor Niederschlag und Temperaturschwankungen geschützt werden.

Holztüren aus einer Reihe, die keine gespleißten Teile haben, haben mehrere Vorteile:

  • zuverlässige Schalldämmung;
  • niedrige Wärmeleitfähigkeit;
  • feuchtigkeitsbeständig;
  • Ästhetik, unterstützt durch die natürliche Struktur von Holz.

Das für die Herstellung von Straßentüren verwendete Holz sollte dicht sein, die Segeltuchstärke mindestens 5 cm, Esche und Eiche eignen sich am besten für die Herstellung solcher Türen. Esche hat einen günstigen Preis, das Material ist leicht zu verarbeiten und macht dekorative Einlagen daraus. Eiche ist stärker, aber es ist schwierig, damit zu arbeiten. Die Konstruktion der Eichentür hat eine lange Lebensdauer (25 Jahre oder mehr). Bei der Installation der Eichentür muss die Anzahl der Befestigungselemente erhöht werden.

Experten empfehlen die Wahl einer Box für Türen aus dem gleichen Holz, aus der die Hauptleinwand hergestellt wird – und dies ist keine Frage der Ästhetik. Ein hochwertiges Türprodukt sollte zuverlässige Stützen haben, die nicht reißen und die gesamte Struktur festhalten.

Guter Rat! Bei der Installation am Eingang zur Eichentür ist es besser, die Zierleiste aus dem gleichen Material zu verwenden. Keine dekorative Beschichtung auf einer anderen Holzart kann eine Eichenplanke imitieren.

Buche kann als Rohstoff für die Herstellung einer Außentür verwendet werden. Die Schwierigkeit bei der Verwendung dieses Materials ist die Dauer des Vorbereitungsprozesses. Dieses Holz muss einen ziemlich langen Prozess durchlaufen. Erst danach wird es feuchtigkeits- und hitzebeständig. Walnuss und Kirsche sind gute Materialien. Für die Bedienung von Straßentüren sind zwei Elemente in der Gestaltung erforderlich:

  • Schwelle;
  • Baldachin

Das Vorhandensein der Schwelle erklärt sich aus der Notwendigkeit, den Raum vor dem Eindringen von Schmutz und Wasser zu schützen, und dieses Element dient auch dazu, den Spalt zu blockieren, durch den ein unerwünschter Luftaustausch möglich ist. Über jeder Haustür muss ein Carport sein. Unter dem Einfluss konstanter direkter Sonnenstrahlen und in direktem Kontakt mit Niederschlag wird jegliches Material zerstört.

Es ist modern und repräsentativ, Häuser aus Holz zu bauen, die sich mit natürlichem, umweltfreundlichem Material umgeben. Häuser aus Holz, Baumstämmen und Sandwichplatten, die vor nicht allzu langer Zeit erschienen sind, aber große Popularität erlangt haben. Es scheint, dass alles offensichtlich ist: Die Eingangstür zum Holzhaus sollte aus Holz sein. Die Auswahl geeigneter Rohstoffe, Türform und Gesamtdesign ist jedoch alles andere als einfach. Laubbäume mit einer dichten Struktur werden als Material für die Herstellung von Eingangstüren zu Häusern empfohlen.

Wenn die Wände aus einem abgerundeten Baumstamm bestehen, muss ein Modell ausgewählt werden, das visuell kombiniert wird und funktional passt. Eine zu massive Tür sieht in der Holzwand ziemlich rau aus. Getäfelte Konstruktion mit kleinen Einsätzen, Fragmente sind "fremd" und bilden mit der Fassade des Gebäudes keine einzige Komposition. Berücksichtigen Sie auch die Abmessungen des Gehäuses, was die gesamte Türstruktur optisch deutlich erhöht. Die Abstimmung der Türgröße mit den Parametern des Gebäudes insgesamt ist für Häuser dieses Typs sehr wichtig.

Der Einbau von Türen in einem Holzhaus hat seine eigenen Merkmale. Heute lässt sich fast niemand mehr für 6 Monate ein Blockhaus zum Schrumpfen geben. Ja, und die Türöffnung wird während der Installation montiert und nicht nach dem Bau des Gebäudes geschnitten. In eine solche Öffnung sollten Sie den Türrahmen sofort aus einem 100×150 mm großen Holz mit einer Auswahl einfügen. Es wird die Baumstämme „halten“, wenn es sie führt, wird nicht deformiert und die Tür zum Holzhaus kann sich öffnen und schließen, ohne zu reiben.

Straßenholztüren für Holzhäuser sind einfacher zu installieren, aber es ist notwendig, das Holz richtig auszuwählen, damit seine Gestaltung mit der Struktur des Hauptmaterials des Gebäudes kombiniert wird. Bei der Auswahl der Eingangsstraße für Häuser aus Sandwichelementen besteht die Hauptschwierigkeit darin, das optimale Gewicht der Türstruktur zu bestimmen. Wenn Sie Eiche bevorzugen, sollten die Breite und Höhe des Produkts 85 x 210 cm und die Dicke des Türblatts 5,5 cm nicht überschreiten. Die Sandwichelemente sind fest miteinander verbunden. Die Installation eines schweren Türgehäuses ist jedoch problematisch.

Bei der Wahl einer Haustür für ein Privathaus sind die Hauptanforderungen an Festigkeit, Schallschutz, Feuchtigkeitsbeständigkeit und Design. Aus Gründen der Dekorativität werden technische Eigenschaften manchmal in den Hintergrund gedrängt: obligatorische Herstellung einer Eingangstür aus Massivholz, Holzqualität, Zuverlässigkeit der Beschläge, Übereinstimmung der Beschichtung mit den Betriebsbedingungen.

Mit dem Aufkommen von Glas begannen viele, verglaste Türen zum Haus zu installieren. Glas erleichtert den Aufbau. Selbst Doppeltüren in diesem Design wirken nicht zu breit und massiv.

Bei der Errichtung eines neuen Gebäudes müssen Holzfenster und -türen eingebaut werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass sie entweder die gleiche Farbe haben müssen oder dass die Fenster um ein oder zwei Töne heller sind (die Rahmengrößen verdecken den Unterschied). Dies geschieht, wenn die Fenster und die Haustür aus unterschiedlichem Holz bestehen. Das Auftragen derselben Beschichtung auf eine andere Baumstruktur hat nicht denselben Effekt.

Viele wollen isolierte Holztüren für Privathäuser kaufen. Fertige Konstruktionen bestehen aus zwei (manchmal drei) hölzernen Leinwänden, zwischen denen eine Isolierung angeordnet ist. Solche Türen haben eine Dicke von 8–10 cm und ein Gewicht von 70 bis 150 kg. Um sie besser aufhängen zu können, verwenden Sie abnehmbare, verstellbare Überdachungen.

Wenn Sie die alte Holztür erwärmen möchten, können Sie dies mit Hilfe von Polsterungen tun, unter die Sie das entsprechende Material legen sollten. Als Heizung können Sie verwenden:

  • Schaumgummi;
  • Izolon;
  • Mineralwolle.

Der Mangel an Schaumgummi ist, dass er Feuchtigkeit aufnimmt und nach 3-5 Jahren unbrauchbar wird. Mineralwolle wird komprimiert, gibt kein Volumen. Am besten für die Isolierung geeignet – Izolon. Feuchtigkeitsresistenter leichter Kunststoff ist eine zuverlässige Isolierschicht.

Guter Rat! Beim Kauf einer Türeinheit zu einem reduzierten Preis sollten Sie auf jeden Fall verstehen, dass dies eine Aktie oder eine Abwertung ist. Die letztere Option legt notwendigerweise die Gründe nahe – die Nachteile. Sie müssen sicher sein, dass die Mängel den nachfolgenden Betrieb nicht beeinträchtigen.

Sogar die Eingangstürkonstruktion aus hochwertigem Material, die mit modernen Mitteln verarbeitet wird, erfordert Sorgfalt, da sie im Freien funktioniert.

Eine schöne und zuverlässige Eingangstür vermittelt ein Gefühl von Komfort und Sicherheit. Daher müssen Sie die Wahl sorgfältig und verantwortungsbewusst angehen. Bewerten Sie das Produkt muss umfassend sein. Der dekorative Effekt als Innenraumkomponente und Qualitätsindikatoren als Grundlage für das normale Funktionieren sollten die Hauptkriterien für die Wahl eines zuverlässigen Designs sein.

Like this post? Please share to your friends: