Fotos Spanndecken hoch. Originelle Lösung für modernes Design

Schwimmende Zwischendecken – eine Neuheit, die vor kurzem auf den Markt gekommen ist, aber sofort die Aufmerksamkeit der Fans des ursprünglichen Designs auf sich zog. Durch sein ungewöhnliches Design erzeugt dieses System das Gefühl einer in der Luft schwebenden Decke, wodurch dem Innenraum Originalität und Originalität verliehen werden. Wenn Sie durch das Internet Fotos von hohen Spanndecken schauen, werden Sie feststellen, dass diese Schönheit den Aufwand und die Kosten wert ist. Schließlich schaffen Sie mit ihrer Hilfe ein beeindruckendes High-Tech-Interieur in Ihrem Zuhause.

Wie hoch sie sich von anderen Decken dieses Typs unterscheiden. Fotos Spanndecken hoch

Um zu verstehen, warum schwimmende Decken einen so einzigartigen Effekt erzeugen, müssen deren Struktur und Design verstanden werden. Was sind die hohen Decken, die sich von herkömmlichen Strecken unterscheiden? Erstens unterscheidet sich die Leinwand, die für hohe Decken verwendet wird, von den zuvor verwendeten. Zweitens handelt es sich um ein völlig anderes Befestigungsschema. Damit die Decke „schwebt“, besteht immer ein Spalt zwischen der Decke und der Wand, in die die Hintergrundbeleuchtung eingebaut wird. Welches Beleuchtungssystem es ist, hängt nur von Ihrem Wunsch ab: Es können Leuchtstofflampen oder mehrfarbige LED-Streifen sein, aber genau aufgrund der Lichteinwirkung ist die Decke optisch von der Wand getrennt. Alle diese Techniken ermöglichen es Ihnen, die Wirkung des "Schwebens" der Decke zu erzielen.

Neben der Wirkung der schwebenden Decke bieten abgehängte Decken ihren Eigentümern einige weitere Vorteile:

  • Erweitern Sie den Raum optisch, sodass auch der kleinste Raum geräumiger wird.
  • geben Sie ein Gefühl von stromlinienförmigem Raum. Durch die Anordnung der Hintergrundbeleuchtung in der Nische zwischen Wand und Struktur werden die scharfen Ecken geglättet, wodurch die Wirkung der schwebenden Decke verstärkt wird.

  • die Möglichkeit, unterschiedliche Farben bei der Gestaltung der Decke oder der Hintergrundbeleuchtung zu verwenden, ein helles und ungewöhnliches Interieur zu schaffen und ein Gefühl von Feierlichkeit im Raum zu schaffen (verschiedene Fotos von hohen Decken zeigen die Vielfalt der Optionen für diese Art von Gestaltung perfekt);
  • Die Decke selbst kann mit Fotodruck verziert werden. Ein mehrfarbiges und helles Bild vermittelt ein unglaubliches Gefühl, in einem solchen Raum zu sein. Die beliebteste Zeichnung für eine steigende Decke ist der Sternenhimmel. Andere Optionen sind jedoch möglich: Das Angebot an Illustrationen ist nahezu unbegrenzt;

  • Die hohe Decke muss nicht rechteckig sein und kann eine komplexe, krummlinige Konstruktion haben, die die kühnsten Ideen verkörpert. Viele Fotografien von hohen Spanndecken zeigen, wie viele ungewöhnliche Ideen möglich geworden sind.
  • Dank der Verwendung von LEDs als Beleuchtung können Sie Energiekosten einsparen.

  • Spanndecken sind sehr schnell und einfach genug angebracht;
  • Die Kosten für diese Art von Decke gefallen angenehm. Schwimmende Zwischendecken – eine der günstigsten Optionen unter den Decken dieses Typs.

Spanndecken aus Stoff. Vor- und Nachteile, Fotos der fertigen Entwürfe. Verschiedene Deckenstoffe sorgen besonders für sie. Einbau von abgehängten Decken mit eigenen Händen.

Um die notwendige Höhenwirkung zu erzielen, verwendet die Installation ein spezielles Profil für die Deckenhöhe aus Aluminium. Ihm ist es zu verdanken, dass ein Halo um den gesamten Raum herum entsteht. Normalerweise beträgt seine Breite 10 bis 20 mm. In die entstandene Nische wird in einem bestimmten Winkel eine Lichtquelle eingebaut, die diffuses Licht erzeugt und den Raum weicher macht. Eine spezielle transluzente Einlage ist am Metallprofil angebracht, das 90% des Lichts durchlässt und beleuchtete Komponenten vor den Augen verbirgt. Diese Funktion ist auf eine spezielle durchscheinende Schicht zurückzuführen (Informationen darüber, wozu diese Einlage dient und wie sie installiert wird, können Sie das Video im Internet ansehen). Die hochgezogene Spanndecke ermöglicht dank eines so erfolgreichen Designs, dass LED-Streifen bei Bedarf problemlos ausgetauscht und demontiert werden können.

Guter Rat! Bei komplexen Systemen wird häufig eine zusätzliche Beleuchtungssteuerung verwendet, nämlich die Fernbedienung. Sie können die Beleuchtung bequem ein- und ausschalten und sogar die Farbe der Hintergrundbeleuchtung ändern, sofern vorhanden. Beachten Sie jedoch, dass für den bequemen Gebrauch der Fernbedienung der Sensor für den Empfang des Signals so installiert werden muss, dass er sich in Reichweite befindet.

Zunächst ist zu bedenken, dass schwebende abgehängte Decken je nach Komplexität des Designs drei Arten haben:

  • einstufig – in derselben Ebene montiert. Die einfachste Version der hohen Decke, für deren Erstellung keine besonderen Fähigkeiten erforderlich sind.

  • Zwei Ebenen – bestehen aus zwei Ebenen mit unterschiedlichen Höhen. Grundlage für eine solche Decke ist eine Struktur aus Trockenbau. Die zweite Ebene besteht aus dem gleichen Material und ist auf der ersten montiert, wobei eine dreidimensionale Struktur entsteht. Zweistöckige, hohe Decke – ideal für den Innenraum eines kleinen Raums aufgrund seiner Einfachheit und Originalität;
  • Mehrebenen – das Schema ihres Aufbaus ist ungefähr das gleiche wie in den beiden vorherigen Fällen, nur die erstellten Ebenen sind mehr. Für die Montage dieser Decken werden spezielle Halterungen verwendet. Wie Sie eine schwimmende Decke mit vielen verschiedenen Ebenen herstellen, erfahren Sie in Schritt-für-Schritt-Anleitungen auf speziellen Websites.

Guter Rat! Das Design der hohen Decke ist immer um den Raum herum angebracht. Deshalb kann die Decke "schweben". Berücksichtigen Sie diese Tatsache bei der Planung eines solchen Entwurfs.

Dank der fortgeschrittenen Entwicklung des Installationssystems für Decken mit hoher Decke wurde es möglich, mehrstufige Strukturen beliebiger Form und Komplexität zu erstellen. Heute ist es kein Problem, eine schwimmende Decke mit eigenen Händen zu bauen. Dafür gibt es im Internet viele verschiedene Lernvideos. Schwimmende Decken werden immer beliebter und finden in den Herzen der Liebhaber des High-Tech-Stils eine Antwort.

Vor dem Einbau der Spanndecke müssen folgende Vorbereitungsarbeiten durchgeführt werden:

  • sorgfältig alle notwendigen Abstände messen;
  • ein zukünftiges Rahmenprojekt erstellen;
  • Erwerben Sie alle erforderlichen Materialien für die Installation gemäß dem Entwurf und den entsprechenden Maßen.

Im Internet finden Sie leicht Tipps zur Auswahl aller Komponenten für die Montage einer hohen Decke. In Schritt-für-Schritt-Videos erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Konstruktion erstellen.

Guter Rat! Um die Konstruktion einer zukünftigen Gipsdecke zu schaffen, muss der dünnste und einfachste Typ dieses Materials verwendet werden, den Sie finden können. Dies hilft, die Konstruktion von Übergewicht zu entlasten.

Danach können Sie direkt mit der Installation der Decke der Decke beginnen:

  • Zunächst wird die Markierung durchgeführt, was dazu beiträgt, die Deckenfläche so flach wie möglich zu machen. Die Markierung erfolgt unter Berücksichtigung des empfohlenen Abstandes zwischen Decke und Wand (10-15 mm);
  • Löcher werden mit Perforator entsprechend der Markierung gebohrt;
  • Als nächstes folgt die Installation eines Aluminium-Baguettes für hohe Decken, auf deren Basis das Lattensystem montiert wird. Diese Kiste wird mit Hilfe von speziellen Aufhängungen an der Struktur befestigt, sodass sie auf dem Gewicht bleiben kann. Bei diesem Vorgang kann ein Entwurf als abgeschlossen betrachtet werden.

Die nächste Stufe – das Design der Hintergrundbeleuchtung. Es ist notwendig, die elektrische Verdrahtung durchzuführen und die Beleuchtung so anzuordnen, dass der gewünschte Effekt erzielt wird.

Guter Rat! Wenn Sie ein Neuling in der Arbeit mit einem Elektriker sind, sollten Sie den Prozess lieber einem Fachmann anvertrauen. Lesen Sie zumindest vor Beginn der Arbeit die Schulungsvideos und lesen Sie die Anweisungen für die gekauften Komponenten sorgfältig durch.

In der letzten Phase der Arbeit wird der Rahmen mit Gipskartonplatten abgedeckt, auf die der Spachtel und die Grundierung aufgebracht werden. Je nach Vorliebe wird dann die bereits vorbereitete Oberfläche gestrichen oder eine Tapete aufgeklebt. Bei dieser Installation kann die Deckenhöhe als abgeschlossen betrachtet werden.

Wenn Sie über das Farbschema einer bereits fertiggestellten schwebenden Zwischendecke sprechen (das Foto der erfolgreichsten Beispiele im Internet ist zu sehen), sollten Sie einige Grundsätze hervorheben, die als Richtlinie dienen können:

  • Wenn es sich um einen geräumigen Raum handelt, muss die für die Gestaltung der hohen Decke gewählte Farbe nicht mit dem restlichen Innenraum übereinstimmen. Es ist durchaus zulässig, im Gegensatz dazu eine Decke zu schaffen, die den Hauptfarbakzent setzt.

  • Die Textur der Decke kann beliebig sein – glänzende Oberflächen sehen nicht schlechter aus als matt. Zum Beispiel wird der matte Rand perfekt mit der glänzenden Oberfläche der Hauptleinwand kombiniert. Und Fotodruck oder sogar das Malen an der Decke ist eine Option für echte Kenner des Exklusiven.
  • Versuchen Sie sich bei der Auswahl der Endbearbeitungsmaterialien für die Deckengestaltung auf zwei oder drei Farben zu beschränken. Zu viele verschiedene Farbtöne an der Decke lassen sich nur schwer miteinander kombinieren.
  • Wenn der Raum begrenzt ist, wäre die Verwendung der Spiegelfläche der Decke eine ausgezeichnete Lösung. Mit dieser Technik wird der Raum optisch erweitert und ein Gefühl der Unendlichkeit entsteht.

Guter Rat! Bei der Gestaltung der Decke können Sie fast jede Farbe Ihrer Wahl verwenden, mit Ausnahme von Schwarz und sehr dunklen Brauntönen von Braun, Grau und Blau. Dunkle Farben „quetschen“ und erzeugen ein unangenehmes Gefühl. Außerdem neigen dunkle Farben dazu, Licht intensiv zu absorbieren.

Das Aufkommen dieser Methode, die kühnsten und originellsten Gestaltungsideen zu verkörpern, könnte die Verwendung von Spanndecken auf ein neues Niveau heben. Dank der einfachen, aber äußerst interessanten Konstruktion, die auch mit den eigenen Händen ausgeführt werden kann, können Sie mit der schwebenden Decke die Fehler in der Oberfläche der Hauptdecke abdecken und einen völlig neuen Ansatz verwenden, um mit einem Raumgefühl zu arbeiten. Schwimmende abgehängte Decken mit Lichtern – eine echte Entdeckung für Liebhaber des ursprünglichen Designs.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924