Die Decke im Badezimmer: Fotooptionen, Vor- und Nachteile

Die Decke im Bad: Fotooptionen für die Veredelung, ihre Stärken und Schwächen, Designmerkmale – das ist es, was in erster Linie diejenigen interessiert, die sich für Reparaturen in diesem besonderen Raum entschieden haben. Jeder möchte die Decke so anordnen, dass er schön, praktisch, einfach zu installieren und nicht teuer ist. Dies ist fast unmöglich, ohne die Anforderungen zu kennen.

Verfügt über ein Mikroklima-Badezimmer und geht von dieser Anforderung für Decken aus

Der Raum, den wir in Betracht ziehen, hat definitiv die feuchteste Luft in der gesamten Wohnung, daher sollten die Materialien, die bei der Dekoration verwendet werden sollten, eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsbeständigkeit aufweisen. Selbst ein aus der Dusche gerichteter Wasserstrahl darf die Oberfläche der Decke nicht beschädigen. Im Idealfall stört das Austreten des Rohrs aus den Nachbarn das Aussehen nicht.

Wir bevorzugen auch die Decke, die keine komplexe Wartung erfordert. Im Idealfall, wenn er regelmäßig periodische Lappen abwischt. Seien Sie nicht ausgeschlossen und ästhetische Anforderungen. Die Deckenoberfläche sollte in perfektem Einklang mit dem restlichen Innenraum des Raums stehen und Ihnen ermöglichen, eine komfortable und funktionelle Beleuchtung aufzubauen.

Nachdem wir die grundlegenden Anforderungen an die Konsumqualitäten von Decken für ein Badezimmer aufgeführt haben, können wir verschiedene Varianten der Deckenbeläge auf ihre Einhaltung prüfen.

Diese Option ist die einfachste und billigste. Die niedrigen Kosten für Kitt und Farbe sowie das Fehlen von Arbeitskräften machen diese Option sehr kostengünstig. Das Malen kann nur auf einer sehr gleichmäßigen Basis verwendet werden.

Guter Rat! Verwenden Sie zum Ausgleichen und Lackieren der Decke im Bad nur feuchtigkeitsbeständige Materialien. Dies hilft in Zukunft, um Farbflecken und nasse Oberflächen zu vermeiden.

Diese Art von Decke bietet neben Komfort und geringen Kosten keine Vorteile, hat aber viele Nachteile:

  • Originalität gemalte Decke, scheint nicht. Mit einer ausgeprägten Vorstellungskraft können Sie 2 oder 3 Farben in verschiedenen interessanten Kombinationen kombinieren.
  • ein solches Finish wird nicht länger als 10 Jahre dauern;
  • Die Pflege der bemalten Oberfläche ist an sich einfach, aber die alte Verdunkelung kann nur mit einem neuen Gemälde entfernt werden.

  • Es ist unmöglich, eine Beleuchtung in einer solchen Decke zu bauen. Wir müssen uns nur mit Pendelleuchten begnügen, jedoch mit einer großen Anzahl von Optionen. Es ist auch unwahrscheinlich, dass die Kommunikation innerhalb einer solchen Obergrenze verborgen wird, wenn nur in Kästchen;
  • Nun, und am wichtigsten ist, dass alle Arten von Schimmel und Pilzen sich gerne auf bemalten Decken ansiedeln.

Auspuff im Badezimmer: überschüssige Feuchtigkeit beseitigen. Arten und Vorteile von Geräten. Die Wahl der Ausrüstung. Berechnung der Lüfterleistung. Empfehlungen zur Selbstinstallation.

Praktisch ist die bemalte Decke im Badezimmer nicht sehr komfortabel. Fotos solcher Oberflächen, auch wenn sie manchmal sehr anständig wirken, erregen die Aufmerksamkeit potenzieller Verbraucher nicht besonders.

Bei der Lösung des Problems der Wahl des Materials für die Decke im Badezimmer halten viele auf PVC-Paneelen. Sie haben eine ausreichende Festigkeit und eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsbeständigkeit für diesen Zweck. Ihre Installation ist nicht einmal ein sehr erfahrener Besitzer und erfordert keine speziellen Werkzeuge. Gleichzeitig sehen PVC-Platten sehr interessant aus und müssen nicht zusätzlich bearbeitet werden. Diese Beschichtung kann einfach mit einem Tuch abgewischt werden. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie in eine solche Decke originelle und schöne Strahler einbetten können.

Diese Art der Deckung wählt jedoch tendenziell diejenigen aus, die eine ziemlich harte Einsparung von finanziellen Ressourcen benötigen, da sie eine Reihe schwerwiegender Nachteile hat:

  • Allgegenwärtiger Schmutz kann die Fugen zwischen den Platten durchdringen. Dann muss sie von dort aus auswählen. Noch trauriger ist es, wenn sich dort Schimmel- oder Pilzorganismen angesiedelt haben. Diese unsere "Nachbarn" sind weniger harmlos und nicht sehr bereit, auszuziehen.

  • Darüber hinaus kann der Metallrahmen mit der Zeit rosten. Verlassen Sie sich nicht auf die verzinkte Beschichtung, die sich darauf befindet. In einer derart feuchten Umgebung ist es sogar nicht möglich, viele Jahre hintereinander zu dienen. Ein Ausweg aus dieser Situation kann ein Gerät zur Belüftung von hoher Qualität sein.
  • Die Erneuerung einer solchen Decke ist nur bei vollständigem Austausch der Paneele möglich.

Guter Rat! Wenn Sie die Decke von Kunststoffplatten installieren, ersetzen Sie kein Silikondichtungsmittel. Je dichter die Nähte versiegelt sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Feuchtigkeit eindringt und eine günstige Umgebung für das Entstehen eines unerwünschten "Lebens" entsteht.

Dieses Design ist wie das vorherige auf einem Metallrahmen montiert. Die Lamellen selbst bestehen sowohl aus Kunststoff als auch aus Metall. Der Vorteil besteht darin, Aluminium zu geben. Dieses Metall ist mit einem wasserdichten Oxidfilm überzogen, der verhindert, dass Korrosion in das Metall eindringt. Dieser Film ist chemisch inaktiv und schützt das Material daher vor äußeren Einflüssen.

Auch beim Dekor ist alles in Ordnung. Schließlich können die Panels völlig unterschiedliche Farben und Texturen haben. Verchromung, Vergoldung oder Zeichnung machen sie einzigartig. Eine Lattendecke zu bauen kann jeder, auch ein Amateur.

Die Nachteile von Gestängetypen sind zwar nicht so offensichtlich wie bei Kunststoffen, treten jedoch auf:

  • Verstopfung mit allen möglichen Schmutznähten. Sie müssen sich verfeinern, um in diesem Fall aufzuräumen.
  • Rack-Decken sind nicht mit allen Innenausstattungen kompatibel.

Die Vorteile solcher Decken sind jedoch etwas größer als die Nachteile, daher sind sie recht beliebt.

Besonders zu erwähnen ist die Gipskartondecke im Badezimmer. Fotos solcher Rahmenstrukturen mit einer und zwei Ebenen sind an thematischen Stellen reichlich vorhanden. Am Fuß der Decke ist ein Rahmen aus verzinkten Schienen in einem Abstand von 10 bis 15 cm unter der Oberfläche angebracht. Innerhalb des Rahmens strecken sie die gesamte Elektrik und nähen sie mit Trockenbauplatten zusammen. Da dieses Material ziemlich plastisch und praktisch in der Verarbeitung ist, können der Decke verschiedene, unvorstellbare Formen verliehen werden.

Guter Rat! Im Badezimmer sollten Sie nur feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten mit GKLV-Kennzeichnung und grüner Papierbeschichtung verwenden. Neben Feuchtigkeitsbeständigkeit hat er auch die Fähigkeit, Pilze und Schimmel abzutöten, wenn er mit speziellen Zusätzen behandelt wird.

Das Erscheinungsbild solcher Decken kann durch die Anordnung und Form der Lampen, die in den Rahmen eingebettet sind, perfekt unterboten werden. Durch das Verbergen aller Unregelmäßigkeiten der Decke, der verfügbaren Lüftungskommunikation und der elektrischen Verkabelung erhalten wir eine stilvolle, schöne und dauerhafte Decke. Ihre ungefähre Lebensdauer kann 10 Jahre betragen, es sei denn, es tritt ein Unfall von oben auf.

Nachteile der Gipskartondecke:

  • Es ist unmöglich, diese Option als "Budget" zu bezeichnen, da Sie außer dem eigentlichen Rahmen und der Trockenmauer einen Spachtel und eine Abschlussoberfläche benötigen.
  • Es kostet viel Zeit und Mühe, in das Gerät zu investieren.
  • Wie eine normale bemalte Decke hat sie die gleichen Nachteile. Es muss von Zeit zu Zeit durch Malen in Ordnung gebracht werden.

Trotz der Mängel hat die Obergrenze der GCR viele Anhänger.

Eine weitere Option für die Decke im Badezimmer, deren Foto am attraktivsten ist, ist die PVC-Spannstruktur. Eine solche Folie, die zwischen den Führungen unter der Decke gespannt ist, ist niemals feucht, leckt nicht von oben und verblasst nicht. Seine Fähigkeit, bis zu 100 Liter Wasser pro Quadratmeter standzuhalten, ist zur Legende geworden.

Für solche Decken ist es wichtig, sie mit einem Lappen abzuwischen. Die Spannfolie kann so gewählt werden, dass sie absolut jeder Inneneinrichtung entspricht. Durch die Vielzahl an Farben und Fotodrucken kann sich jeder ein völlig einzigartiges Interieur schaffen.

Wenn wir über die Mängel solcher Obergrenzen sprechen, ist es erwähnenswert:

  • die Unmöglichkeit ihrer unabhängigen Konstruktion;
  • schwache Beständigkeit gegen Durchstechen oder Schneiden, was aufgrund von Nachlässigkeit zu Durchbrüchen oder Einschnitten führt.

Jeder kann seine eigene Wahl treffen, nachdem er mehrere vorgeschlagene Optionen für die Gerätedecke im Badezimmer geprüft hat. Fotos von jeder Option sind leicht zu finden und genauer zu erkunden.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924