Spülenhacker für Spülen: Was ist es und warum wird es in der Küche gebraucht?

Das Problem bei den meisten Spülbecken im alten Stil ist, dass sie oft verstopft werden und an Verstopfungen leiden. Egal wie sehr Sie versuchen, alles in den Müll zu werfen, Lebensmittelpartikel aus schmutzigem Geschirr und anderer Haushaltsmüll gelangen immer noch in das Abflussrohr und verstopfen dadurch. Dieses Problem in der Anfangsphase wird ganz einfach mit speziellen Mitteln gelöst, aber regelmäßige Verstopfungen führen im Laufe der Zeit dazu, dass das Rohr vollständig ausgetauscht werden muss. Glücklicherweise steht der technische Fortschritt nicht still. Es gibt eine große Anzahl von Haushaltsgeräten, die einer Hausfrau das Leben erleichtern, und ein Essensrubber für die Spüle ist einer davon.

Was ist ein Speiserester für die Spüle

Dieses Haushaltsgerät dient dazu, den in die Spüle gelangenden Abfall zu zerkleinern, wodurch er leichter durch das Abflussrohr geleitet werden kann. Es ist am Auslass des Waschbeckens montiert und funktioniert über das Stromnetz. Die Hauptvorteile des Lebensmittelschredder für die Spüle sind die einfache Bedienung und die lange Lebensdauer (etwa 15 Jahre). Nachfolgend betrachten wir das Funktionsprinzip des Geräts und die Merkmale seiner Installation.

Der Schredder für Lebensmittelabfälle (Zerstäuber) ist ein starker Metallkörper mit zylindrischer Form, in dem sich eine Brechscheibe befindet. Die Scheibe dreht sich mit Hilfe eines Elektromotors, der sich im unteren Teil des Körpers befindet. Unter Berücksichtigung der Umgebung, in der das Gerät arbeiten muss, besteht die Scheibe aus Edelstahl, der sich durch eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit auszeichnet. Dies bedeutet, dass keine aggressiven Substanzen, die in der Küche gefunden werden können, für den Spülschrott für das Spülbecken schrecklich sind.

Der Zerkleinerungsprozess ist sehr einfach. Sie treten in die Kammer der Vorrichtung durch das Ablaufloch der Spüle ein, und dann werden sie unter der Wirkung der Zentrifugalkraft der Scheibe gegen die Wände des Zylinders gedrückt und werden geschliffen. Zum Schleifen dient eine spezielle, feststehende Reibe, die an den Innenwänden des Geräts befestigt ist. Aus der Kammer des Schredders gelangt der Abfall durch das Abflussrohr direkt in das Abwassersystem.

Guter Rat! Befürchten Sie nicht, dass der Stecker oder Löffel, der in das Ablaufloch gefallen ist, das Gerät beschädigen kann. Das Design des Schredders ist so gestaltet, dass der Motor automatisch ausgeschaltet wird, wenn ein fester Gegenstand auf ihn trifft.

Als Schalter kann nicht nur der gewöhnliche Druckschalter verwendet werden, sondern auch die Abdeckung des Choppers, die Sie nur einschalten müssen, um das Gerät einzuschalten.

Es ist sehr einfach, die Mühle für die Spüle zu verwenden, aber für die effizienteste und langlebigste Arbeit wird empfohlen, die folgenden Schritte auszuführen:

  • schalte das Wasser ein
  • Abfallschredder aktivieren;
  • verschwenden Sie den Abfall zum Abflussloch;
  • Schalten Sie den Aktenvernichter nach seiner Fertigstellung aus, wenn der Lärm der zerkleinerten Abfälle nachgelassen hat.
  • Nach kurzer Zeit das Wasser abstellen.

Es gibt auch einige Dinge, die Sie mit einem Aktenvernichter nicht tun sollten, wenn Sie möchten, dass der Aktenvernichter so lange wie möglich hält. Dies betrifft vor allem Gegenstände, die nicht in einen Verdränger geworfen werden sollten:

  1. Metall, Glas und Kunststoff. Sie können einfach nicht gequetscht werden. Vermeiden Sie daher, dass sie in das Ablaufloch fallen.
  2. Plastiktüten und andere Verpackungen. Ebenfalls enthalten sind Gummi und andere Kunststoffmaterialien, die schwer zu schleifen sind. Sie werden nicht richtig geschliffen und können das Abflussrohr verstopfen.
  3. Fäden, Seile und Haare. Diese Materialien können sich leicht um die Motorwelle wickeln und dazu führen, dass diese vorzeitig versagt.

Wie wähle ich einen Spendenspender? Wir werden weiter erzählen.

Eine der Hauptmerkmale, die bei der Auswahl einer Mühle für die Küche in der Spüle beachtet werden muss – die Motorleistung. Nicht nur der Preis des Geräts, sondern auch seine Wirksamkeit hängt direkt von diesem Parameter ab. Von großer Bedeutung ist auch die Größe des Gehäuses. Je mehr es ist, desto mehr Abfall wird pro Zeiteinheit durchlaufen. Einige Modelle verfügen möglicherweise über zusätzliche Funktionen, deren Vorhandensein bei der Auswahl eines Entsorgers ebenfalls beachtet werden muss.

Guter Rat! Wenn Sie die Ausbreitung unangenehmer Gerüche aus dem Abflussloch der Spüle und das Wachstum von Bakterien verhindern möchten, sollten Sie auf die Spender mit einer speziellen antibakteriellen Beschichtung im Gehäuse achten.

Wenn Sie einen Essensreste-Chopper für das Spülbecken kaufen möchten, sollten Sie bei der Auswahl eines Modells die Anzahl der Modi beachten. Einige von ihnen erfordern mehrere Arbeitsgeschwindigkeiten für das effizienteste Mahlen von Abfällen mit unterschiedlichen Dichtegraden.

Viele moderne Hersteller produzieren übrigens auch Modelle mit unterschiedlicher Düsenanzahl. Dadurch wird der Abfallbereich, der mit dem Gerät zerkleinert werden kann, erheblich erweitert.

Die ideale Option für einen Speisereste-Zerhacker für die Spüle, den Sie für Ihr Zuhause kaufen können, ist ein Modell mit verbesserter Geräuschdämmung, integriertem Überlastungsschutz, Rückwärtsdrehfunktion und einer speziellen antibakteriellen Beschichtung.

Es ist durchaus möglich, eine Schleifmaschine selbstständig unter der Spüle zu installieren, ohne den Master anzurufen. In der Regel werden alle dafür benötigten Teile mit dem Gerät gebündelt, und die für die Installation erforderlichen Engineering-Kenntnisse sind minimal. Die Hauptsache ist, einige wichtige Punkte zu berücksichtigen.

Zunächst wird der Speisereste-Zerhacker für die Spüle an das Stromnetz angeschlossen und unter der Spüle montiert. Dies bedeutet, dass hohe Luftfeuchtigkeit nicht vermieden werden kann. Die Steckdose zum Anschließen des Geräts muss geerdet sein und vor Feuchtigkeit geschützt sein.

Zweitens ist die Mehrheit der Schleifmaschinen unter der Spüle für die Installation an einem Ablaufloch mit einem Durchmesser von 90 mm ausgelegt. Wenn das Ablaufloch Ihres Waschbeckens diesen Standard nicht erfüllt, sollte es vergrößert werden.

Like this post? Please share to your friends: