Bartheke: Höhe und Designmaße für eine komfortable Nutzung

Eine Bartheke kann zu einem schönen Möbelstück und einem zuverlässigen Helfer in der Küche werden: Die Höhe dieser Möbel spielt eine Schlüsselrolle für den Komfort und die Funktionalität des gesamten Raums. Das Design wird helfen, den Raum in Zonen zu unterteilen und wird zu einem gemütlichen Ort für Versammlungen. Gleichzeitig sollte ein schönes Design mit einer komfortablen Form und anderen Möbeln kombiniert werden. Wenn Sie die richtige Rackgröße auswählen, wird dieser Artikel angezeigt.

Bartheke in der Wohnung: funktionaler Zweck

Die Bartheke ist zu Hause kein Wunder mehr. Dieses Stück Interieur ist in geräumigen Häusern und kleinen Wohnungen gleichermaßen relevant und verleiht dem Interieur eine moderne Note.

Die Funktionalität solcher Möbel ist sehr breit: Sie hilft, ein Studio oder ein Wohnzimmer in Funktionsbereiche zu unterteilen. In kleinen Küchen ersetzt der Tresen den sperrigen Esstisch und dient als zusätzlicher Platz beim Kochen. Zweck und Fähigkeiten bestimmen weitgehend die Größe des Balkens.

In modernen Wohnungen wird der Begriff „Bartheke“ allgemein als praktisch jede längliche Arbeitsplatte bezeichnet. Zu einem unbeweglichen Design kommt in der Regel ein überteuerter Barhocker hinzu, dessen Abmessungen sich auch von herkömmlichen Küchenhockern unterscheiden.

Bartheken sind oft Teil moderner, kompletter Kücheneinheiten. Das eigenständig entwickelte Projekt berücksichtigt wiederum die architektonischen Besonderheiten der Wohnung, individuelle Möglichkeiten und Vorlieben der Eigentümer. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Variante wird der Standard der Höhe der Bartheke von 110 bis 115 cm berücksichtigt, der auf andere Flächen abgesenkt werden kann, und wenn die Bartheke angehoben werden muss, sollte die Höhe des Küchenbodens 135 cm nicht überschreiten.

Bei der Auswahl eines Modells müssen Sie Indikatoren wie Funktionalität, Zweckmäßigkeit und Relevanz des Bartasters berücksichtigen. Es ist auch sehr wichtig, die Höhe, Breite, Form, Erscheinung und Kombination mit anderen Einrichtungsgegenständen zu berücksichtigen. Die Tischplatte des klassischen Ständers befindet sich in einer Höhe von 115 cm (90 bis 120 cm) vom Fußboden und sollte eine Breite von 30 cm haben.

Guter Rat! Eine gute Wahl kann ein konsolidiertes Modell sein, bei dem der Stand mit dem Headset verbunden ist. Die Vielseitigkeit der Abmessungen solcher Möbel macht es bequem zu verwenden und zu lokalisieren. Räume mit solchen Strukturen werden funktionaler, weil die Profis an ihrem Entwurf gearbeitet haben.

Das Material für die Herstellung von Arbeitsplatten ist Glas, Kunststoff, Holz, Polymerstein oder Naturmarmor und Granit. Basierend auf den Konstruktionsentscheidungen gibt es folgende Arten von Racks:

  • in das Möbelset eingebaut;
  • an einer Seite an der Wand befestigt;
  • Zoneneinteilung;
  • kombiniert mit verschiedenen Ebenen, wobei die Unterseite – der Arbeitsteil, die Oberseite – das Thema der Dekoration ist;
  • Fensterbank, umgewandelt in Ständer;
  • Inselmodell.

In der klassischen Version handelt es sich um einen Ständer mit einer langgestreckten Tischplatte auf den Konsolen mit einer Höhe von 110 bis 115 cm.

Bei der Auswahl eines Regals für eine kleine Küche müssen Sie vor allem auf maximale Funktionalität und Kompaktheit achten. Passen Sie zum Beispiel das Winkelmodell einer halbkreisförmigen Form an, die nur wenig Platz benötigt.

Der moderne Markt für Möbelprodukte bietet eine Vielzahl von Modellen. Bei der Auswahl der Möbel berücksichtigen sie Geschmacksanforderungen, Konstruktionsart, Material der Herstellung und Raumgröße. Die Benutzerfreundlichkeit hängt weitgehend davon ab, welche Höhe der Bartheke gewählt wird.

Eine exquisite Höhe von 120 cm vom Boden ist typisch für Regale in öffentlichen Einrichtungen, jedoch nicht immer für den Gebrauch zu Hause geeignet. Die Möbel in der Küche oder im Wohnzimmer sollten eine gemütliche und warme Atmosphäre schaffen, komfortabel und sicher zu bedienen sein.

Eine hohe Tischplatte eignet sich für eine Bartheke im Wohnzimmer, deren Hauptfunktion darin besteht, die Küche vom Wohnraum zu trennen. Eine akzeptable Option ist eine kombinierte Theke mit Arbeitsplatten, deren Höhe 115 bzw. 90 cm beträgt.

Eine kompakte Arbeitsplatte mit Montage auf Konsolen, die 90 cm vom Boden entfernt sind, kann eine rationale Lösung für eine kleine Küche sein. Es kann als Esstisch verwendet werden. Eine schmale Tischplatte mit einer Höhe von bis zu 115 cm entlang der Wand hilft dabei, die maximale Fläche zu sparen. Eine gute Option ist eine nicht sperrige Glaskonstruktion. Eine praktische Version ist eine kleine mobile Tischplatte auf Rädern, die mit einem Drehring an einem vertikalen Rohr befestigt ist.

Guter Rat! In Räumen mit niedrigen Decken wird die Installation von Theken nicht empfohlen. Aufgrund des Höhenkontrasts wirkt es im allgemeinen Innenraum unschön.

Die Wahl der optimalen Höhe des Gestells wird von mehreren Faktoren beeinflusst:

  • das Wachstum der Menschen;
  • Raumabmessungen;
  • funktionaler Zweck der Struktur;
  • zusätzliche Funktionen.

Bei der Bestimmung der richtigen Höhe des Balkens spielt das Wachstum der Benutzer eine Rolle. Beträgt die Höhe der Küchenwirtin bis zu 160 cm, sollte die Höhe des Gestells für komfortables Arbeiten und dahinter liegendes Sitzen 110 cm nicht überschreiten, und für große Personen ab 175 cm ist ein solches Gestell nicht bequem zu benutzen. In diesem Fall beträgt die optimale Bauhöhe 125 cm.

Das Design, das im kompletten Set des fertigen Küchensets enthalten ist, hat Abmessungen, die der Höhe der restlichen Möbel entsprechen. In der Regel beträgt der Standardabstand vom Boden 86 cm, wobei das Rack neben dem Hauptzweck als Arbeits- oder Essbereich verwendet wird.

Wenn das Rack als Trennwand dient und nicht im Lieferumfang des Headsets enthalten ist, kann die Höhe 110, 120, 125 und sogar 130 cm betragen.Die Höhe des Racks liegt hauptsächlich in den geräumigen Räumen. Die Höhe der jeweiligen Barhocker sollte 75–85 cm betragen.

Wenn das Gestell als Küchentisch dient, kann seine Höhe 75 cm betragen Eine solche Tischplatte wird normalerweise an einer Wand oder in der Nähe eines Fensters montiert. Dies ist die beste Option für kleine Räumlichkeiten. Um Platz zu sparen, hilft ein Wandständer mit einer Standardhöhe von 110-130 cm. Die Breite der Struktur hängt vom verfügbaren Platz ab und die Länge wird unter Berücksichtigung der Norm berechnet – 60 cm pro Person.

Bequem und original in der Konstruktion einer gestuften Tischplatte mit Höhenverstellung. Es ist praktisch, hinter dem hohen Ständer zu stehen, und die abgesenkte Version dient als Küchentisch, an dem Sie auf gewöhnlichen Stühlen sitzen können.

Eine weitere interessante Option ist ein Rack, in dem die Tops auf verschiedenen Ebenen angeordnet sind. Dieses Modell wird in geräumigen Studio-Apartments verwendet. Ein Teil der Struktur hat eine Höhe von bis zu 80 cm, dient als Essbereich und befindet sich in der Küche. Der andere Teil ist eine Bar im Wohnzimmer. Seine Höhe beträgt ab 110 cm. Die Kombination dieser Art ist sehr praktisch in der Anwendung und sieht gleichzeitig schön aus.

Zwischen den Ebenen der Platzierung von Arbeitsplatten muss die Verhältnismäßigkeit bei der Anordnung der Objekte berücksichtigt werden. Der Sitz des Stuhls sollte sich durchschnittlich 30 cm unterhalb der Tischplatte befinden, daher sollten Sie zuerst die Stühle kaufen und dann ein für alle Parameter optimales Gestell kaufen oder herstellen.

Jeder Zentimeter wird im Funktionsgestell berücksichtigt, so dass der Platz unter der Tischplatte häufig als Minibar, Regale für Geschirr oder Küchengeräte verwendet wird. Bei der Bestimmung der Gesamthöhe des Racks sollte daher auch die Höhe der zu platzierenden Objekte berücksichtigt werden.

Das gewählte Modell sollte attraktiv und harmonisch sein, mit anderen Objekten kombiniert werden und in das Gesamtdesign passen. Es ist notwendig, den Preis des Racks zu berücksichtigen, der oft ein Indikator für Stärke und Qualität ist. Möbel sind keine Option zum Speichern.

Guter Rat! Wenn Sie die Auswahl erheblich vereinfachen, können Sie eine Vorschau des Fotos von Bar-Regalen für die Küche mit Preisen in Online-Shops anzeigen. Die Standorte geben auch die Abmessungen der Möbel an – diese Zahl muss zuerst sorgfältig berechnet werden.

Beim Kauf eines Barthekes sollten Sie daher folgende Nuancen beachten:

  • Auswahl der erforderlichen Abmessungen;
  • Einhaltung der Küchenplanung;
  • das Aussehen des Modells;
  • wie viel kostet die Bartheke.

Sie können eine Bar für zu Hause kaufen oder bestellen. Das bestellte Modell kann eine Höhe von 70 bis 125 cm haben, solche Möbel sind in der Regel teurer. In der Serienproduktion werden hauptsächlich Modelle vertreten, die eine Höhe von 105 cm, eine Länge von 120 cm und eine Breite von 55 cm haben, und gleichzeitig gibt es keine eindeutige staatliche Standardisierung bei der Herstellung von Küchenbarentischen.

Die Bartheke verleiht dem Haus einen stilvollen Look und hilft, ein ungewöhnliches Interieur zu schaffen. Damit sich Küchenmöbel nicht nur in ihrem besonderen Design, sondern auch in ihrem Komfort und ihrer Funktionalität unterscheiden, ist es notwendig, die Wahl der Größe, insbesondere der Höhe, korrekt zu wählen. Die Höhe des Gestells und der Stühle sollte der Körpergröße und den Vorlieben des Haushalts entsprechen. Nur mit dem Komfort für alle Familienmitglieder wird die Bartheke zu einem komfortablen und multifunktionalen Ort in der Küche.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924