Spülen Sie mit einem Schrank im Badezimmer: ein praktisches und funktionales Element des Raumes

Ein komfortables und komfortables Badezimmer ist kein Luxus, sondern eine lebensnotwendige Notwendigkeit. Ein wichtiges Element dieses Raumes sind Möbel, die dem gewählten Stil entsprechen und den Bedürfnissen aller Haushalte entsprechen müssen. Ein Waschbecken mit Schrank im Badezimmer ist die erfolgreichste Lösung, dank der Sie einen bequemen, komfortablen und multifunktionalen Platz für hygienische Eingriffe erhalten.

So wählen Sie das Waschbecken mit Schrank im Badezimmer

Bei der Auswahl von Badmöbeln sollten bestimmte Anforderungen berücksichtigt werden. Die Produkte sollten funktional, bequem und platzsparend sein, was besonders für kleine Räume wichtig ist. Zunächst sollten Sie den Installationsort des Produkts bestimmen. Hiervon hängt der Typ, die Größe und die Installationsmethode des Produkts ab. Die Hersteller produzieren drei Arten von Waschbecken mit Fuß: Boden, Wand und Ecke.

Für sehr kleine Räume empfiehlt es sich, Eckmodelle zu installieren. Wenn der Raum über einen Fußboden mit Fußbodenheizung verfügt, ist es besser, ein Fußbodenprodukt mit Beinen zu wählen, damit eine ausreichende Belüftung unter den Möbeln gewährleistet ist.

Badmöbel sollten sich harmonisch in den gewählten Innenraumstil des Raumes einfügen. Wenn alle Details des Raumes in einem weichen Design mit einer stromlinienförmigen Umrandung gestaltet sind, wird ein Stand mit scharfen Ecken nicht richtig aussehen. Wenn das Bad in einem klassischen Stil eingerichtet ist, sind die Möbel, die in einem zurückhaltenden Minimalismus gestaltet sind, nicht akzeptabel. Das Möbelelement muss nicht nur stilvoll, sondern auch farblich in das Rauminnere passen.

Guter Rat! Die farbige Beschichtung sollte flach auf der Oberfläche liegen, ohne sichtbare Flecken.

Kompetent sollte die Auswahl an Zubehör für das Bad gehen. Es ist besser, Griffe, Beine und Scharniere aus verchromtem Material zu wählen, da Möbel mit vergoldeten oder verchromten Beschlägen in einigen Monaten ihr ursprüngliches Aussehen verlieren.

Als nächstes sollten Sie die Funktionalität der Möbel berücksichtigen, die stärker von den persönlichen Vorlieben des Eigentümers abhängt. Es wird ungewöhnlich und interessant sein, wie ein Schrank von 80 cm mit Waschbecken für ein Bad mit Wäschekorb auszusehen. Durch ein solches funktionales und geräumiges Design kann Platz im Raum erheblich gespart werden.

Um die Regale an die Höhe von Haushaltschemikalien anpassen zu können, sollten Sie Modelle für Bordsteine ​​wählen, die die Höhe der Regale einstellen können. Im Badezimmer können Sie auch einen mobilen Standfuß auf Rädern montieren, der an verschiedene Stellen verschoben werden kann. In diesem Fall sollte das Waschbecken jedoch separat montiert werden und nicht in die gesamte Möbelstruktur eingebaut werden.

Heute gibt es in Fachgeschäften eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle von Waschtischen mit Standfüßen. Je nach Konstruktionsmerkmalen und Einbaumöglichkeiten werden die Produkte in drei Typen unterteilt: Ecke, Abhängung und Boden. Charakteristische Unterschiede sind auf dem Foto der Spüle mit Nachttischen zu sehen.

Jeder Typ zeichnet sich durch unterschiedliche Kriterien in Form und Größe sowie durch das Vorhandensein zusätzlicher Attribute aus. Abhängig davon können Sie ein Waschbecken mit Korb oder ein Waschbecken mit Standfuß und einen Spiegel im Badezimmer wählen.

Hersteller produzieren heute klassische und Eckspülen mit einem Schrank für das Badezimmer. Die erste Option wird durch eine rechteckige Form dargestellt. Das Aufbewahrungssystem kann durch Regale, Schubladen und Türen dargestellt werden. Im oberen Teil ist eine Senke beliebiger Form und Größe eingebettet oder überlagert.

Der Eckstand im Badezimmer wird durch ein dreieckiges oder trapezförmiges Produkt dargestellt, das in der Ecke des Raums installiert ist. Dieser Typ ist trotz der möglichen kompakten Abmessungen im Gegensatz zur klassischen Version geräumiger. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine mehr dimensionale Senke zu installieren.

Wenn die Abmessungen der Schränke die Größe der Spüle überschreiten, wird das Produkt normalerweise durch eine Tischplatte ergänzt. Es kann aus MDF, Glas, Holz, Natur- oder Kunststein hergestellt werden.

Die Spüle kann aus Keramik, Sanitärkeramik, Glas, Blähton, Natur- oder Kunststein bestehen. Steingutprodukte sind das Budget, aber aufgrund der porösen Struktur des Produkts ist besondere Sorgfalt erforderlich. Waschbecken aus Stein sehen am ehesten aus, aber wegen ihres beträchtlichen Gewichts erfordern sie eine außergewöhnliche Bodenmontage. Die moderne Lösung sind stilvolle Glasschalen. Solche empfindlichen Produkte erfordern jedoch eine sorgfältige Handhabung.

Das Waschbecken für einen Podest kann aufgelegt, versenkt oder halb eingelassen sein.

Für ein aufgelegtes Waschbecken ist eine Arbeitsplatte ein notwendiges Konstruktionselement. Es gibt Modelle, bei denen die Spüle ohne Beschädigung auf der Arbeitsfläche platziert wird. Dieses Design hat ein ungewöhnliches und stilvolles Aussehen, das der Innenarchitektur sicherlich Einzigartigkeit verleihen wird. Die Fugen zwischen der Spüle und der Tischplatte müssen nicht abgedichtet werden.

Guter Rat! Für eine bequeme und bequeme Umsetzung hygienischer Verfahren ist es erforderlich, die Höhe des Schrankes unter Berücksichtigung der Höhe des Waschbeckens zu wählen, die 80 bis 90 cm vom Boden entfernt sein sollte.

Die zweite Option ist in die allgemeine Struktur eingebaut, die eine spezielle Öffnung hat. Die Spüle nimmt die gesamte Oberfläche des Gehäuses ein, so dass kein Wasser in die Möbel eindringen kann. In diesem Fall müssen die Fugen und Nähte nicht versiegelt werden. Wenn der Schrank eine Tischplatte hat, ist bereits ein Waschbecken darin eingebaut. Hier müssen die Fugen sorgfältig mit einem Dichtstoff behandelt werden. Ein Waschbecken für ein Badezimmer mit Schrank, das in die Arbeitsplatte eingebaut ist, kann auf derselben Ebene aufgestellt werden oder eine bestimmte Höhe erreichen.

Bei der letzteren Option ist der Waschtisch so auf der Arbeitsplatte oder dem Schrank montiert, dass sein vorderer Teil in Bezug auf die Vorderkante leicht hervorsteht. Ein derart ungewöhnliches Design macht die Durchführung hygienischer Verfahren bequemer, da die Möglichkeit besteht, näher an der Spüle zu stehen, und dies stört die Fassadenschränke nicht. Dies ist die beste Option für sehr kleine Badezimmer.

Badezimmerschränke können hergestellt werden aus:

  • Holz;
  • Kunststoff;
  • MDF;
  • DSP.

Für den klassischen Stil gilt die ideale Option Holzmöbel. Für die Herstellung von Möbelelementen ist es üblich, kein Vollholz zu verwenden, sondern eine mehrschichtige Struktur, die mit einer feuchtigkeitsbeständigen Zusammensetzung imprägniert ist. Solche Möbel haben nicht nur ein solides und respektables Aussehen, sondern zeichnen sich auch durch eine lange Betriebszeit aus, ohne dass das ursprüngliche Aussehen verloren geht. Die Schränke mit Holzspüle zeichnen sich jedoch durch hohe Kosten aus.

Guter Rat! Holzmöbel sollten in geräumigen Badezimmern mit guter Belüftung installiert werden.

Die billigste, praktischste und funktionellste Option sind Kunststoffprodukte. Das Material wird nicht durch Feuchtigkeit und hohe Temperaturen zerstört. Möbel aus Kunststoff sind aufgrund ihrer geringen Kosten bei den Verbrauchern gefragt. Die Produkte unterscheiden sich jedoch weder dekorativ noch individuell.

Die beliebteste Option sind Möbel aus MDF und Spanplatten. Der Körper der Produkte besteht aus Spanplatten, die mit speziellen Zusammensetzungen verarbeitet werden, um die Feuchtigkeitsbeständigkeit des Produkts und der Fassaden aus MDF zu erhöhen. Diese Möbel sind ideal für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Eine kleine Konstruktion unter der Spüle in Form von unterschiedlich konfigurierten Schränken ist ein multifunktionales Möbelelement. Randsteine ​​können verwendet werden, um Haushaltschemikalien und Körperpflegeprodukte zu lagern. Als Material für die Herstellung von Möbeln im Badezimmer werden hauptsächlich speziell bearbeitete Platten aus Hartfaserplatten oder Spanplatten verwendet, die vor Feuchtigkeit geschützt sind. Wenn also Wasser in das Gehäuse gelangt, wird dadurch das Erscheinungsbild des Produkts nicht beeinträchtigt.

Der Aufbewahrungsort kann durch ein dekoratives Regal unter der Spüle dargestellt werden, das kleine Abmessungen haben wird. Um sich in solchen Möbeln zu verstecken, wird eine große Packung Waschpulver nicht gelingen, aber dort können Shampoos, Duschgel, Zahnpasta und Seife angebracht werden, die derzeit nicht verwendet werden. Dadurch wird nicht nur ein guter Ort für die Aufbewahrung nützlicher Dinge geschaffen, sondern es wird auch der Raum im Badezimmer rationalisiert, was die Reinigung erleichtert und Platz in der Wohnung einspart.

Ein weiteres nützliches Merkmal des Nachttisches ist seine Ästhetik. Mit Hilfe von Einbaumöbeln können Sie den unschönen Blick auf den Abwasserkanal und die Versorgungsleitungen unter der Spüle verschließen. Ein Schrank mit einem Schrank mit harmonisch ausgewählten Armaturen lässt Sie das Badezimmer stilvoller und seriöser gestalten.

Heute verfügt der Baumarkt über ein breites Sortiment an Waschbecken mit einem Sockel für Badezimmer mit unterschiedlichen Abmessungen. Dies bietet die Möglichkeit, die am besten geeignete Design- und Fülloption zu wählen, die in den vorhandenen freien Raum des Raums passt und die laufende Kommunikation erfolgreich verbirgt.

Guter Rat! Bei der Auswahl von Möbeln für das Badezimmer müssen Sie zuerst die Parameter des Raums sorgfältig messen.

Die Höhe des Schrankes entspricht dem Abstand vom Boden entlang der Wand bis zur Unterseite der Spüle. Hierbei ist zu beachten, dass die Befestigung eines Elements an der Wand variieren kann, was sich auf den gemessenen Parameter auswirkt. Wenn also geplant ist, die Spüle zu transportieren, wird nach Abschluss der Installationsarbeiten die Höhe des Nachttisches gemessen.

Die Breite des Produkts hängt von der Breite der Schale ab, die normalerweise bei 0,5 m beginnt: Die Hersteller produzieren Produkte mit einer Breite von 0,7 m, 0,8 m und mehr. Die Standardbreite beträgt ein Vielfaches von 10 cm, die Breite der Möbel nach Maß wird individuell gewählt.

Guter Rat! Wenn das Badezimmer an der Stelle des Waschbeckens ausreichend Platz hat, kann der Schrank breiter gemacht werden, wodurch ein kleiner Tisch möglich wird.

Die Tiefe des Produkts entspricht dem Abstand von der Wand des Raumes bis zur Vorderkante der Spüle. Der Mindestwert wird basierend auf der Tatsache bestimmt, dass das Schließen der Türen des Schranks den Ablaufsiphon nicht stört. Die maximale Tiefe wird durch die Fähigkeiten des Raums und die persönlichen Vorlieben des Eigentümers bestimmt.

Der letzte Parameter des Schranks ist die Form und Tiefe der Aussparung unter der Spüle. Der obere Teil des Möbels kann nicht wie ein normaler Schrank vollständig flach sein. In diesem Fall verliert der Schrank die meisten markanten Vorteile. In der Möbelabdeckung müssen Sie einen Ausschnitt machen, der zur Form der Spüle passen muss. Auf dieser Grundlage wird der Poller bereits zur vorhandenen Sanitärvorrichtung ausgewählt und nicht umgekehrt. Sie sollten auch den Innenraum berücksichtigen, der von Rohrleitungen belegt wird.

Der erste Schritt beim Einbau des Waschbeckens mit dem Schrank ist die Montage und Installation des Mischers und des Ablaufsiphons. Die Anweisung und der Satz von Verbindungs- und Befestigungselementen ist an jedem Sanitärelement angebracht. Es müssen zwei Schläuche mit kaltem und heißem Wasser am Mischer befestigt werden. Dafür ist es besser, Metall-Kunststoffrohre zu verwenden.

Guter Rat! Drehen Sie die Schläuche nicht zu stark. Dies kann die Gewinde beschädigen und zu Undichtigkeiten der Verbindungen führen.

In kleinen Löchern im unteren Teil des Mischers müssen die Stehbolzen eingeschraubt werden. Setzen Sie dann eine Gummidichtung auf und der Mischer wird in das Loch der Spüle eingebaut. Dann wird ein stiftförmiges Kissen auf die Noppen an der Unterseite der Spüle gelegt und eine Unterlegscheibe mit Mutter darauf geschraubt. Die Muttern an den Schläuchen sollten so weit wie möglich geklemmt werden, um den Mischer an der Spüle zu befestigen.

Unüblich und originell wirkt der Bodenständer Bríklaer Anna 60. Das Design im oberen Teil wird durch zwei Schubladen auf den Metallschienen und im unteren Teil durch ein Fach hinter zwei Schwenktüren dargestellt. Die Abmessungen der Spüle mit dem Schrank sind 56x32x86. Sie können das Produkt für 8,5 Tausend Rubel kaufen.

Das Waschbecken mit Schrank ist ein komfortables, stilvolles und multifunktionales Element von Badmöbeln. Bei der Installation des Produkts können gleichzeitig hygienische Abläufe bequem durchgeführt, ein geräumiges Lagersystem organisiert und die Kommunikationsverkabelung geschlossen werden. Und um die Probleme eines sehr kleinen Raumes zu lösen, können Sie es im Badezimmer im Schrank unter dem Waschbecken und in der Waschmaschine und im Korb installieren.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924