Duschwand aus Glas ohne Pfanne: eine komfortable Lösung für das Badezimmer

Ein Badezimmer ist seit langem nicht nur ein Raum für Hygiene, sondern auch ein Ort zum Entspannen oder für die Einrichtung eines Wellnessbereichs. Das Badezimmer beginnt jeden Morgen, daher sollte die Ausstattung dieses Zimmers nicht weniger beachtet werden als die Schaffung von Komfort in den Wohnräumen. Die Leichtigkeit und das Gefühl der räumlichen Freiheit verleihen einer Duschkabine aus Glas ohne Wanne eine moderne Alternative zu Duschkabinen.

Duschabtrennungen aus Glas: Stil und Funktionalität

Der Boom an Duschen und Boxen ging vorbei. Sie wurden auf einmal energetisch installiert, erfreut über die Vorzüge und Möglichkeiten: Hydromassage, tropische Seele, Kaskadenfluss. Auch wenn die kleinste Duschkabine optisch sehr komplex war, nahm sie im Badezimmer einen bedeutenden Platz ein.

Die Duschkabine mit einer Palette wurde durch Isolation, Komplexität, Anzahl der Anschlüsse, Befestigungen und Regenrinnen gehemmt, die verschmutzt sind und oft brechen. Auf Acrylpaletten können Risse auftreten, die nicht lecken, aber unrein erscheinen.

Nicht nur die Mode hat sich verändert – die Komfortanforderungen haben sich geändert. Freiheit, Geräumigkeit, Langlebigkeit, Ästhetik, Bequemlichkeit wurden zu den Hauptkriterien. Der moderne Markt bietet eine geeignetere Option – Zäune für eine Duschkabine aus Glas. Und in dieser Ausführung braucht keine Palette.

Probleme verschwanden und viele neue Funktionen erschienen. Zunächst hat der Entwurf eine einfache Installation, die auf Wunsch auch unabhängig ausgeführt werden kann. Sie brauchen sich nicht an die Farbe zu klammern, um eine bestimmte Raumgestaltung zu gewährleisten. Es besteht die Möglichkeit, mit den vorgeschlagenen Größen nicht zufrieden zu sein, sondern sie zu bestellen, auch wenn sie weit von den Standardgrößen entfernt sind. Und noch ein wichtiger Vorteil: Glaszäune können in jedes Badezimmer eingebaut werden.

Die Installation beginnt mit der Standortwahl. Bei der Installation von Zäunen müssen bestimmte Regeln und technische Bedingungen beachtet werden Es ist unmöglich, eine Dusche ohne Tablett in der Mitte des Raums zu platzieren, da es nicht möglich ist, eine Bodenfase für das Abfließen von Wasser herzustellen. Ein vernünftiger Ausweg besteht darin, das Podium zu bauen, was jedoch die Installation erheblich erschwert und die Struktur visuell belastet. Diese Option ist nur für große Räume geeignet.

Eine Duschvorrichtung befindet sich nicht an der gegenüberliegenden Eingangswand: Das Gefühl der Integrität geht verloren. Darüber hinaus beeinflusst dies nicht so sehr die Designentscheidung als das Gefühl der Person in der Seele. Wenn eine solche Option gewählt wird, muss der Abstand zwischen Eingang und Kabine eineinhalb Mal größer sein als die Tiefe dieser Struktur.

Wenn das Badezimmer Tageslicht hat, ist die Kabine gegenüber dem Fenster besser positioniert. Dies verstärkt das Gefühl von unbegrenztem Raum und Freiheit. Sogar ein kleines Zimmer wirkt geräumig.

Manchmal ist die Auswahl auf bestimmte Bedingungen beschränkt, z. B. auf kleine Größen. Wenn der Raum quadratisch ist, ist es besser, eine Duschecke ohne Tablett zu installieren und in der Ecke gegenüber dem Eingang zu installieren. Dies ermöglicht mehr freie Bewegung im Raum. Schließlich enthält es höchstwahrscheinlich immer noch mindestens ein Waschbecken, einen beheizten Handtuchhalter und möglicherweise ein Maschinengewehr.

Wenn der Raum quadratisch ist, die Tür jedoch nicht zentriert, sondern versetzt ist, ist es besser, die Box in der Ecke eines langen Abschnitts der Wand zu installieren. Diese Platzierung macht den maximalen Platz in der Nähe des Glaszauns frei. Es gibt kein Gefühl von Enge, Sie bekommen einen komfortablen Duschbereich.

In einem kleinen rechteckigen Badezimmer (mit einer kurzen Seite von weniger als 2 m) wird die Eckoption nicht empfohlen. Es ist sinnvoller, einen rechteckigen Glasvorhang zu installieren. Befindet sich der Eingang des Raumes auf der Schmalseite (ein Bleistiftetui), ist die einzige geeignete Platzierungsmöglichkeit an der Wand gegenüber der Tür.

Für die Herstellung von Duschabtrennungen wurde gehärtetes Glas verwendet. Durch das Anlassen ist es widerstandsfähiger gegen mechanische Beanspruchung. Keiner der Gegenstände, die möglicherweise im Bad sein könnten, kann solches Glas nicht zerbrechen. Selbst wenn Sie versuchen, dies mit einem schweren Metallobjekt zielgerichtet zu tun, wird es in nicht scharfe Fragmente zersplittern, sodass Sie sich nicht verletzen können.

Triplex wird auch für Duschkabinen verwendet – gewöhnliches Glas mit einer speziellen Folie. Dies ist nicht weniger eine sichere Art von Glas. Bei Zerstörung bleiben die Fragmente auf dem Film und fallen nicht auseinander, so dass die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung minimal ist.

Als Material für die Dusche bietet Glas eine Reihe unbestreitbarer Vorteile:

  • maximale Umweltfreundlichkeit;
  • hohe Temperaturbeständigkeit;
  • nicht Feuchtigkeit ausgesetzt;
  • niedriger Preis;
  • pflegeleicht.

Die optimale Dicke des Glases für die Herstellung von Duschkabinen wird mit 8 mm angenommen. Der Gesamtbereich dieses Wertes variiert zwischen 4 und 12 mm. Je dicker das Glas, desto schwerer die Tür. Die Schlagfestigkeit hängt auch von diesen Abmessungen ab. Es ist ratsam, eine Duschkabine aus Glas mit maximaler Dicke zu kaufen. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass moderate mechanische Effekte keine Angst vor ihm haben.

Guter Rat! Beachten Sie bei der Auswahl einer Leinwand das Verhältnis der Größen der sich bewegenden Teile der Struktur und der Dicke des Glases. Öffnen und Schließen mit Anstrengung stört und verursacht Beschwerden.

Für die Verkörperung der Entwurfsentscheidung besteht die Möglichkeit, jede gewünschte Option zu wählen. Hersteller bieten die folgenden Haupttypen von flachen oder geformten (gekrümmten) Gläsern an:

  • transparent;
  • getönt;
  • bereift
  • Farbe;
  • mit Zeichnen auf die Schleif- oder Fräsart.

Konstruktionen von Duschkabinen können in klassische und Designmodelle unterteilt werden. Die klassischen Optionen umfassen rechteckige, dreieckige und quadratische Formen. Oval, wellenförmig, mit Spitzen und verschiedenen anderen Konfigurationen der Glasdusche – dies ist eine Designversion.

Die Wahl des Designs hängt von der Konfiguration des Raums ab. Erfolgreich ist die Wahl der Form, ähnlich wie im Raum. Für ein mittelgroßes rechteckiges Badezimmer empfiehlt es sich beispielsweise, eine Duschkabine ohne gleich geformtes Tablett zu kaufen. In diesem Fall geht der Raum nicht optisch verloren und die Ganzheit bleibt erhalten.

Wenn diese Option rustikal erscheint, sollten Sie mit Hilfe von Farbe ein Highlight setzen. Glastrennwände für die Dusche werden empfohlen, um einen Schirm zu wählen, und Türen – einen anderen. Sie können ein Muster auf bestimmte Bereiche anwenden.

Guter Rat! Es ist nicht notwendig, getöntes und mattiertes Glas zu kombinieren, sie sind nicht sehr gut miteinander kombinierbar.

Bei sehr kleinen Bädern und Räumen mit hervorstehenden Wänden, die Nischen bilden, kann das Design minimiert werden, indem die Ecke oder die Nische nur mit Vorhängen für das Duschbad geschlossen wird. Bei dieser Option sollten die Wände der Duschzone nicht zugewiesen werden, es ist besser, wenn sie mit der Hauptwand identisch sind. Dies beseitigt die Trennung und Fragmentierung des Raumes und erhält das Gefühl von freiem Raum.

Designformen werden für große Räume verwendet. Vertikale Wellen vergrößern die Höhe, horizontal vergrößern Sie den Raum visuell. Solche Optionen werden nur in großen Räumen empfohlen. Im Kleinen verschlimmern sie die Isolation und füllen einfach den Raum vollständig aus.

Ovale Glasduschen sind eine der anspruchsvollsten Formen. Es lohnt sich, auf diese Auswahl nur einzugehen, wenn Sie die Freiheit um den gesamten Umfang gewährleisten können. Unter der Wand installiert, verliert dieses Design seine Originalität. Preis- und Installationsschwierigkeiten werden nicht gerechtfertigt, da das gewünschte Ergebnis nicht erreicht wird.

Beim Kauf von teuren, vielleicht exklusiven Glaszäunen lohnt es sich, mit dem Designer zu sprechen. Die von Ihnen gewählten Originalformulare können einfach im Raum verloren gehen.

Bestimmen Sie, dass die Form und Größe der Duschkabine nur in Einheit benötigt wird. Sie sind voneinander abhängig und voneinander abhängig. Und doch bleibt die Größe getrennt. Nahezu jeder Kunde möchte eine Duschkabine aus Glas ohne große Palette kaufen. Es ist präsentierbar und erlaubt Ihnen, sich frei innerhalb der Struktur zu bewegen. Um jedoch maximale Ästhetik, Bequemlichkeit und Komfort zu erreichen, müssen bestimmte Proportionen beachtet werden.

Beachten Sie! Glasduschkabinen sollten nicht mehr als 30% der Bodenfläche einnehmen. Andernfalls wird der Raum zu einer geringfügigen Anwendung. Der Rest der Klempnerarbeit, Möbel werden nur im freien Raum angebracht.

Die minimale Größe des vorgeschlagenen Fencing-Glases beträgt 80 x 80 cm und sollte in kleinen Räumen von Hochhäusern alter Bauart installiert werden. In den kleinen Wohnungen moderner Neubauten passen die Konstruktionen von 90×90 und 80×100 cm und sogar 100×100, 90×110 und 80×120 cm perfekt.

In einem großen Badezimmer sind außerdem Größenbeschränkungen erforderlich, für die Duschkabine sollte ein geeigneter Platz festgelegt werden. Die Proportionen müssen relativ zur Zone gehalten werden, dann wird alles im Badezimmerinneren harmonisch sein.

Bei der Bestimmung der Größe der Dusche müssen Sie ggf. den freien Bereich für das Platzieren von Zubehör berücksichtigen. Transport ist auch wichtig. An das mehrstöckige Gebäude eine ovale oder runde Glaskabine mit fester Struktur zu liefern, ist nahezu unmöglich. Bei der Wahl der Abmessungen müssen die technischen Bedingungen berücksichtigt werden: Anzahl der Etagen, Vorhandensein eines Lastenaufzugs, Breite der Türen.

Vorhänge für eine Duschkabine unterscheiden sich von Herstellern in Deutschland, Österreich und Italien durch ein hohes Qualitätsniveau. Ihre Kosten sind relativ hoch. Etwas niedrigere Preise (bei recht guter Qualität) für Glasseelen aus Polen. Viele wettbewerbsfähige Produkte bieten einheimische Pflanzen an. Es kann ohne Zweifel an der Qualität erworben werden. Nachdem jedoch die Wahl des Haushaltsglases für die Dusche aufgehört hat, ist das Zubehör den europäischen eher vorzuziehen.

Like this post? Please share to your friends: