Zaun aus einem professionellen Blatt mit eigenen Händen: Fotos von interessanten Entscheidungen

Wenn Sie den Zaun aus Wellpappe gewählt haben, erhalten Sie ein dezentes elegantes Design, das nicht nur den Umfang des Wohneigentums markiert, sondern auch den Hof vor neugierigen Blicken schützt. Bei einer Vielzahl von Farben können Sie ein Material auswählen, das zu den vorhandenen Fassaden- und Dachbeschichtungen passt. Ein leichtes und einfaches Installationsverfahren ermöglicht es, einen Zaun aus professioneller Platte mit eigenen Händen zu installieren, wobei selbst geringfügige Konstruktionskenntnisse erforderlich sind.

Eigenschaften und Vorteile von Blechen für den Zaun

Das Aufkommen von Wellblech auf dem Markt hat dazu beigetragen, dass dieses Material in verschiedenen Bereichen des Bauens weit verbreitet ist. Es wird erfolgreich für die Abgrenzung des privaten, öffentlichen und industriellen Bereichs verwendet. Das Material verfügt über eine Reihe einzigartiger Eigenschaften, die es ermöglichen, die Zäune aus professioneller Lage zu bevorzugen:

  • Hohe Festigkeit und Haltbarkeit – Wandprofile haben dank der Versteifungen Festigkeit bei geringem Gewicht. Die Stärke der Platten wird durch die Dicke der Platte, die Form und Höhe der Rippen beeinflusst. Die Polymerzusammensetzung der Beschichtung verhindert Korrosion und verleiht dem Material eine lange Lebensdauer, die 40 bis 50 Jahre betragen kann.

  • Windlastbeständigkeit – abhängig von der Stärke des Windes in Ihrer Region können Sie die erforderliche Blechstärke wählen, die einer solchen Last standhält;
  • Große Farbpalette – Professionelle Platten sind in verschiedenen Farben erhältlich, die auf der RAL-Skala (Farbstandard) ausgewählt werden können, wobei individuelle Vorlieben berücksichtigt und die architektonische Komposition beibehalten wird.
  • Universalität – das Material kann nicht nur für Zäune verwendet werden, sondern auch für den Bau kleiner Nebengebäude und Schuppen;
  • ausreichender Schallschutz – der Zaun kann Straßenlärm und das Brummen vorbeifahrender Autos verzögern;
  • einfache und einfache Installation – leichtes gewelltes Material, kann auch von einer Person installiert werden; Befestigung erfolgt mit speziellen selbstschneidenden Schrauben mit Polymerbeschichtung;

  • pflegeleicht – das profilierte blatt wird wie üblich gut gewaschen und muss nicht regelmäßig repariert werden. Wenn während des Installationsvorgangs versehentliche Beschädigungen auftreten, können diese schnell beseitigt werden, indem die Kratzer mit Farbe der entsprechenden Farbe aus der Patrone behandelt werden.
  • attraktiver Preis – Blechprofile für Zäune sind im Vergleich zu Materialien wie herkömmlichem Metall, Ziegel oder Stein akzeptabel.

Guter Rat! Achten Sie bei der Auswahl der Terrassendielen auf Wandplatten mit einem geringeren Gewicht und einer Vielzahl von Profilformen. Ein solches Material hat geringere Kosten als das Dachgegenstück und kann als Zaun leicht mit der Windlast fertig werden.

Wandprofil für Zäune, charakterisiert durch die Form des Profils mit einer kleinen Trapezhöhe von 8 bis 25 mm und zeichnet sich durch Schlichtheit und Eleganz der Beschichtung aus. Es kann als unabhängige Umschließungsstruktur und als Hintergrund beispielsweise für einen Schmiedezaun verwendet werden.

Um die erforderliche Materialmenge bei der Installation des Zauns aus einer professionellen Platte mit den eigenen Händen korrekt berechnen zu können und die Stufe zwischen den Stützpfosten richtig zu planen, müssen Sie eine Vorstellung von den grundlegenden Abmessungen und Markierungen haben.

Bedruckstoffe werden aufgrund der Konfiguration und Höhe des Profils in separate Gruppen eingeteilt:

  • C-Kennzeichnung – Wandprofilblech zur Verwendung bei der Konstruktion von Wänden, Trennwänden und Umschließungsstrukturen sowie für dekorative Oberflächenverkleidungen und Wandisolierungen;
  • H-Markierung – tragendes Profiblatt zur Konstruktion oder Verstärkung von Tragstrukturen;
  • Die NS-Kennzeichnung ist ein universelles Metallprofil, das in der Dach-, Wand- und Deckenveredelung Anwendung findet. Unterschiedliche Höhe eines Blattes bei geringer Dicke und Höhe einer Welle.

Der Hauptunterschied des Wandprofils vom Träger ist die Höhe des Trapezes und das Vorhandensein zusätzlicher Versteifungen. Ein solcher Unterschied erklärt sich durch die Verwendung von Profilen mit H-Profil in Strukturen, in denen die Materialbelastung wesentlich höher ist.

Die Länge der Platten variiert je nach Hersteller des Metallprofils und liegt zwischen 0,4 und 12 m, jedoch gilt eine Höhe von 2 m als Standard: Im Folgenden werden die Parameter der am häufigsten verwendeten professionellen Bodensorten angegeben.

Tabelle 1: Professionelles Blatt für den Zaun: Blattgrößen:

Blattparameter
mm
Markenprofilblech
Von 8 Von 10 Von 18 Ab 20 Vom 21 CH 35
Gesamtbreite 1200 1150 1150 1150 1051 1060
Arbeitsbreite 1150 1100 1100 1100 1000 1000
Metallstärke 0,4: 0,8 0,4: 0,8 0,6: 0,7 0,45: 0,7 0,4: 0,7 0,5: 0,9
Wellenhöhe 8 10 18 20 21 35
Kantenabstand 62,5 45 91.67 137,5 65 70

 

Guter Rat! Die Montage von Profilblechen erfolgt überlappend, und es ist notwendig, dass die größere Kante der Rippe die Kante vollständig mit der kleineren Kante abdeckt.

Die Kosten der profilierten Platte hängen von mehreren Faktoren ab: der Dicke des Metalls, der Form des Profils und der Art der Polymerschutzbeschichtung. Mit zunehmender Dicke des Metalls steigt sein Wert. Beispielsweise liegt der Preis eines 0,7 mm-Profilblechs etwa ein Drittel höher als bei einem ähnlichen 0,4-mm-Blech.

Ein ganzes Budget wird als verzinktes Blech betrachtet. Die Zinkbeschichtung macht das Material im Vergleich zu gewöhnlichen Blechen beständig gegen Korrosionsbildung. Der professionelle Fußboden mit einer Polymerbeschichtung wiederum hat einen höheren Schutz, der Preis ist jedoch 30–35% höher als der von verzinktem Material.

Zäune aus einem Gitter, Zäune aus einem Gitter des Kettenglieds. Fotos von guten Optionen. Fotos von Strukturen, ihren Eigenschaften. Maschengitter für Zäune. Ein Zaun aus einem Gitter das Kettenglied mit eigenen Händen. Kunststoffgitter Fechten.

Je höher die Form des Profils ist, desto steifer wird die Tragfähigkeit des Blechs und desto höher. Dementsprechend sind die Kosten eines solchen Materials höher. Die Zahl in der Markierung des Metallprofils gibt die Wellenhöhe in mm an. Für die Einrichtung eines Zauns aus einem Profiblatt wird hauptsächlich ein Wandprofil verwendet, das als das wirtschaftlichste gilt, und seltener werden Dachbahnen verwendet.

Nachstehend finden Sie die geschätzten Preise für gängige Typen von professionellen Platten verschiedener Hersteller.

Tabelle 2: Preis der Bleche für den Zaun ":

Marke, Hersteller Marke Typ
abdecken
Metallstärke, mm Blechbreite, mm Länge
Blech mm
Preis pro m², reiben.
voll arbeiten
Grand Line Optima, Russland C08 Nein 0,4 1200 1160 500-8000 209
Grand Line Optima, Russland C08 Polyester 0,35 1200 1160 500-8000 232
Grand Line Optima, Russland C08 Polyester 0,4 1200 1160 500-8000 239
Grand Line Optima, Russland C10 Nein 0,5 1180 1150 500-8000 318
Grand Line Optima, Russland C10 Polyester
Satin
0,5 1150 1110 500-8000 350
Grand Line Optima, Russland C08 Polyester 0,4 1200 1160 2000 577
Grand Line Optima, Russland C21 Polyester 0,5 1051 1000 500-12000 698
Grand Line Optima, Russland C10 Polyester 0,5 1180 1150 500-3000 742

 

Guter Rat! Um die Marke beim Kauf einer Wellpappe nicht zu viel zu bezahlen, können Sie Material von weniger bekannten Herstellern erwerben, aber qualitativ hochwertige Produkte herstellen. Lesen Sie Kritiken und Empfehlungen.

Aufgrund der großen Farbauswahl kann das Profilblech für den Zaun in einem beliebigen Farbton ausgewählt werden. Die am häufigsten verwendeten Farben für Zäune sind Braun (Schokolade), Grün (Moosgrün), Kirsche (Rotwein), Zäune dieser Farben wirken dreidimensional und ästhetisch ansprechend. Sehr beliebte profilierte Platten mit einer Textur, die Holz oder Granit imitiert.

Eine separate Gruppe kann Zäune aus Wellpappe erkennen, die mit Holz, Stein, Ziegel oder Metall kombiniert werden. Die Kombinationsfähigkeit des Metallprofils gibt unbegrenzte Möglichkeiten für die Manifestation der Designerphantasie. In den Zäunen wird häufig eine Kombination verschiedener Materialarten verwendet, beispielsweise Ziegel, geschmiedete Elemente und Profilbleche.

Die klassische Option umfasst den Zaun aus gewellten Böden mit Säulen aus Naturstein oder Ziegelstein, je nach architektonischer Entwicklung des Hinterhofs. Dank der Vorrichtung des Betonsockels, dessen Bodenteil mit geeignetem Material ausgestattet ist, wirkt ein solcher Zaun majestätisch. Es ist zu beachten, dass es notwendig ist, ein Fundament für einen Zaun mit Ziegelsäulen zu errichten. Sie können zum Beispiel das Foto der Zäune des Profiblattes mit Ziegelsäulen sehen.

Damit der Bau von Ziegeln oder Steinen angemessen erscheint, ist es wichtig, die Farbe des Fußbodens richtig zu wählen. Ein professionelles Blatt aus einer oxidroten Farbgruppe oder ein Ton aus Terrakotta lässt sich beispielsweise perfekt mit einem verbrannten Ziegelstein kombinieren. Wenn die Säulen und die Brüstung mit grauem Naturstein ausgekleidet sind, kann die Zusammensetzung mit einer Folie aus hellem Aluminiumfarbe ergänzt oder mit einer dunkelgrauen Beschichtung versehen werden.

Interessant sind die Lösungen von Zäunen, bei denen der profilierte Boden in einem Metallrahmen eingeschlossen ist oder mit einer speziellen Stange am oberen Rand eingerahmt ist. Das mit einer solchen Leiste bedeckte Profilblech ist zuverlässiger vor Korrosion geschützt. Das Vorhandensein von Kanten im Zaun macht den Bau von Toren und Pforten fast unmerklich. Solche Zäune sehen ordentlich aus.

Vor nicht allzu langer Zeit erschien der professionelle Bodenbelag für Zäune mit einer figurierten Oberkante. Figurenabschnitte dieser Zäune haben die Form einer Welle oder Spitze. Die Konstruktion eines solchen Zauns ist der traditionellen Version von Holzzäunen so nahe wie möglich. Es sei darauf hingewiesen, dass die Unversehrtheit des Wellblechs in einem solchen Zaun nicht verletzt wird.

Die mit geschnitzten Metallelementen oder geschmiedeten Elementen verzierten Metallprofilzäune wirken elegant. Lochmuster aus Metallplatten können nicht nur die Abschnitte des Zauns schmücken, sondern auch das Tor mit einem Wicket. Die gewählte schöne Farbe der Hintergrundfolie betont die geschmiedeten Kompositionen und macht den Zaun einzigartig, wobei die Form der Struktur erhalten bleibt.

Heute können Sie fertige geschmiedete Ornamente in Baugeschäften kaufen. Nachdem Sie das Bild nach Ihrem Geschmack ausgewählt haben, können Sie diese Elemente unabhängig an den Metallrahmen des Zaunabschnitts des Profilblechs schweißen. Verwenden Sie für Ihre Inspiration Fotozäune aus einem professionellen Blatt mit Ihren eigenen Händen.

Um ein vollständiges Bild der Bauphasen zu erhalten, lesen Sie die Videozäune aus dem Profiblatt mit Ihren eigenen Händen.

Um zu lernen, wie man einen Zaun aus professionellen Platten mit eigenen Händen baut, müssen die Hauptmerkmale und Eigenschaften von Wellpappe untersucht werden, um Beispiele für die Installation von Einfassungskonstruktionen kennenzulernen. Im Internet gibt es zahlreiche Geschichten darüber, wie man einen Zaun aus professionellen Laken mit eigenen Händen bauen kann. Das Video informiert umfassend über die Arbeitsschritte.

Bevor mit dem Bau des Zauns begonnen wird, muss das erforderliche Material unter Berücksichtigung der wichtigsten Parameter des Zauns korrekt berechnet werden: Länge, Höhe und Konstruktion des Zauns insgesamt. Bei der Berechnung der erforderlichen Profilblechmenge wird die Überdeckungsmethode berücksichtigt, deren Größe zwischen 3 und 10 cm liegt.

Die Umgebung des Geländes ist von Vegetation, Schutt und Geröll befreit. In die Ecken der Parzelle werden Holzpfähle getrieben, zwischen denen die Schnur befestigt ist. Markieren Sie den Einbauort des Tors und des Tors, bestimmt durch die Stufe zwischen den Tragsäulen. Sie liegt traditionell im Bereich von 2 bis 2,5 m bis 3 m und wird an diesen Stellen mit Zwischenstiften getrieben.

Aus den benötigten Materialien:

  • Profilblech – in der Regel für den Bau von Zäunen aus Wellblech-Sorten C08 – C21. Solche Füchse werden eingesetzt, wenn der geplante Zaun eine Höhe von 2 bis 2,5 m haben soll Wenn der zukünftige Zaun höher als 3 m sein soll, wird empfohlen, das Material mit der Kennzeichnung C20, C21 zu verwenden. Experten raten, professionellen Platten mit einer Polymerbeschichtung den Vorzug zu geben;
  • Metallstützen – für Halter wird ein Profilhohlrohr mit quadratischem (rechteckigem) Querschnitt 60X60 mm, 60X40 mm verwendet. Die Wandstärke beträgt mindestens 2 mm. Das Rohr für die Pfosten, auf denen die Tore gestützt werden, wird mit einem großen Querschnitt von 80 x 80 mm verwendet.

  • horizontale Führungen – Für Querschnittsprofile, an denen später die Profilplatte befestigt wird, wird ein Profilrohr mit kleinerem Querschnitt als für vertikale Stützen verwendet. 20 x 20 mm oder 20 x 40 mm mit Wänden von 2 bis 2,5 mm sind geeignet. Bei einer Zaunhöhe von 2 bis 2,5 m werden Baumstämme in zwei Reihen in einem Abstand von 1,5 m befestigt.
  • Schrauben – Zur Befestigung von Platten werden Dachschrauben mit Gummidichtscheiben verwendet. Die Verwendung von verzinkten Befestigungselementen ist wünschenswert. Die Steigung der Schrauben beträgt 1 pm Material – 12-14 Befestigungspunkte.

Guter Rat! Wellblechplatten sollten mit selbstschneidenden Schrauben mit Wärmeschutzscheiben am Rahmen befestigt werden, die an der Stelle verschraubt werden, an der die untere Profilwelle verläuft.

Bei der Installation von Stützen können zwei Arten von Sockeln verwendet werden: ein Band, unter dem ein Graben entlang des gesamten Umfangs angeordnet ist, oder ein separater (lokaler) Sockel für jede Stütze. Um herauszufinden, in welcher Tiefe die Säule für den Zaun begraben werden soll, müssen Sie eine Vorstellung von der Art des Bodens auf dem Gelände haben. Bei Lehmböden bohren Sie bei lockerem Boden ein Loch von 0,9 m – 1,2 m.

Wie installiere ich Masten für Zäune? Vor dem Anbringen der Stützen an den Ecken des Umkreises wird der Boden der Gruben mit Dachpappe bedeckt. Wenn alle Säulen entlang ihrer Oberkante installiert sind, ziehen sie die Konstruktionsschnur fest und überprüfen so die Korrektheit ihrer Installation in der Höhe. Zwischenstützen werden zwischen den Eckpfosten platziert, wobei der Abstand zwischen den Zaunpfosten 2,5 m beträgt.

Nach dem Einbau der Stützen in die Gruben werden sie mit zerstoßenen Ziegeln, Steinen gegossen, gut gestopft, mit Wasser gegossen und betoniert. Anschließend zwei Wochen inkubieren, um die Einstellung abzuschließen. Während sich die Lösung noch nicht versteift hat, überprüfen Sie die senkrechte Ausrichtung der einzelnen Säulen und richten Sie gegebenenfalls die Position der Gestelle aus.

Bei der Erstellung eines Zauns aus einem professionellen Blatt mit eigenen Händen bevorzugen viele die Verwendung von Schraubpfosten für den Zaun. Der obere Teil solcher Halter ist ein Vierkantrohr, und der untere Teil ist in Form eines Schraubenpfahls ausgeführt. Somit ist diese Stütze einfach zu installieren und dreht sich, bis der runde Teil den Boden berührt. Mit der quadratischen Oberseite des Rohrs können beliebige Elemente des Zauns angedockt werden.

Wenn Sie mit Ziegelpfeilern Zäunen planen, werden die Stützen, nachdem sie montiert und betoniert wurden, mit Ziegeln bedeckt. Wenn das Bandfundament nicht angeordnet wurde, müssen Sie für jede Ziegelsäule ein separates Fundament erstellen.

Die Befestigung der Führungen der Lag an den Pfosten erfolgt mit Hilfe einer Schweißverbindung. Die Anzahl der horizontalen Führungen hängt von der Höhe des Zauns ab und der Abstand zwischen benachbarten Querstegen beträgt 1,5 m. Nachdem alle Stämme geschweißt wurden, müssen Sie die Verbindungspunkte sorgfältig reinigen und den fertigen Metallrahmen lackieren.

Die Montage des Tors und des Eingangstores beginnt mit der Herstellung von Rahmen, deren Strukturen durch diagonale Brücken verstärkt sind. Um der Struktur Stabilität zu verleihen, sind das Tor und das Tor durch einen Querträger miteinander verbunden. Vorgefertigte Türzargen und Pforten werden an Stützpfosten befestigt und mit einem Profilblech ummantelt.

Befestigungsbleche mit selbstschneidenden Schrauben der entsprechenden Farbe profiliert. Überlappen Sie die Blätter und decken Sie jedes nachfolgende Blatt mit einer Welle der nächsten ab. Die Verkleidung beginnt in beiden Richtungen vom Tor aus. Die empfohlene Stufe zwischen den selbstschneidenden Schrauben sind zwei Profilwellen.

Guter Rat! Um die Installationszeit und den rationellen Materialeinsatz zu sparen, können an allen Stellen, an denen Schrauben vorhanden sind, Löcher in die Metallführungen vorgebohrt werden.

Mit den Ratschlägen von Fachleuten und Videos zur Installation von Zäunen aus Wellpappe können Sie unabhängig voneinander eine schöne und dauerhafte Konstruktion des Zauns in Ihrem Garten anbringen.

Like this post? Please share to your friends: