Mach es selbst Tor. Zeichnungen, Fotos und Videos

Bei der Anordnung von Zäunen im Haus oder im Vorortbereich stellt sich immer die Frage, wie das Tor mit den eigenen Händen zu machen ist. Die in diesem Artikel vorgestellten Zeichnungen, Fotos und Videomaterialien helfen, den Installationsprozess solcher Strukturen zu verstehen und die Wahl der Öffnungsmethode zu bestimmen. Nach einer gründlichen Fehlberechnung aller Feinheiten und Nuancen können Sie das Optimum auswählen, das für ein bestimmtes Site-Design geeignet ist, und alles vorbereiten, was Sie benötigen.

Schwingtore

Die einfachste und praktischste Option ist ein Flügeltor mit eingebautem Wicket. Ein derartiges Schema wird am häufigsten bei der Anordnung von Zäunen für ein Privathaus verwendet, da das Design einfach ist und es möglich ist, es selbst zu installieren.

Gemäß diesem Schema sind der Flügel und der Wicket an gewöhnlichen Scharnieren montiert, die an Stützpfosten geschweißt sind. Ihre Montage kann auf zwei Arten erfolgen: von der Innenseite und von der Außenseite der Stützen. Die Öffnungsseite der Tore hängt von der Montageoption und der Art der Scharniere ab. Meistens werden die Ventile in Form von Metallrahmen hergestellt, die aus einem geformten Rohr oder einem Metallwinkel bestehen. Die Ummantelung kann aus verschiedenen Veredelungsmaterialien durchgeführt werden. Dazu können gehören:

  • Holz;
  • Bleche aus dünnem Metall;
  • Decking.

Geschmiedete Türen sehen auch gut aus, aber ihre Herstellung wird dem Meister aufgrund der Komplexität dieses Prozesses am besten anvertraut. Ohne besondere Fähigkeiten ist es unmöglich, solche Tore mit den eigenen Händen zusammenzustellen. Nachfolgend finden Sie Zeichnungen, Fotos und Videos zur Erleichterung der Selbstinstallation anderer Tore.

Wenn die Drehflügeltore aus relativ leichtem Material – Wellblech – hergestellt werden sollen, eignen sich Metallrohre mit einem Durchmesser von 80-100 mm ideal als Stützpfeiler. Für eine solche Aufgabe eignet sich ein profiliertes Vierkantrohr.

Die Türen selbst bestehen aus Rohren mit quadratischem Querschnitt, jedoch kleiner. Empfohlene Abmessungen 40x25x3000 mm. Mit Hilfe des Schweißens wird der Rahmen der Ventile in der Form gewöhnlicher Rahmen hergestellt und dann mit Querstreben oder Diagonalen aus demselben Material verstärkt. Stellen Sie sicher, dass an den Türen Platz für das Öffnen und Schließen von Riegeln, Schlössern und Drosseln vorhanden ist.

Beginnen Sie die Installation solcher Strukturen mit der Installation von Stützpfeilern. Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie die Halterung für das Gate mit Ihren eigenen Händen installieren. Zeichnungen, Fotos und Videos helfen, die Feinheiten der Arbeit zu verstehen.

Das Gerät des Tors für das Privathaus. Foto der möglichen Optionen. Arten von Toren für ein Privathaus. Fotoinstallationsoptionen. Anordnung von Schaukel- und Schiebegruppen. Gate-Automatisierung

Die Montage der Stützen kann auf zwei Arten erfolgen: durch konventionelles Blockieren oder Betonieren. Um ein Metallrohr richtig in den Boden einzubauen, ist es erforderlich, vorher ein Loch zu bohren und einen großen Vorschlaghammer zu verwenden, um die Stütze einzuschlagen. Der Verstopfungsgrad beträgt etwa 120-130 cm.

Diese Methode wird als die einfachste Methode betrachtet und garantiert die Ausführungsgeschwindigkeit und hohe Zuverlässigkeit des zukünftigen Designs. Nach der Installation müssen die Stützen an den Pfosten des Zauns oder bei Bedarf an den Nebengebäuden befestigt werden. Ferner werden Baldachine geschweißt, an denen die zuvor zusammengebauten Flügel aufgehängt werden.

Concreting kann als eine andere Methode zum Installieren von Unterstützungen verwendet werden. Es kann mit Verstärkung oder ohne Umreifung mit Metallverstärkung hergestellt werden. Dazu Bohrungen mit einem Durchmesser von ca. 25-30 cm und einer Tiefe von 150-200 cm vorbereiten, die je nach Querschnitt der Tragsäule variieren können. Am Boden der vorbereiteten Gruben wird das sogenannte Kissen eingegossen – Sand- und Schuttschichten, die dann verdichtet werden.

Danach wird die Stange auf dem vorbereiteten Kissen installiert, gegebenenfalls wird eine Verstärkung montiert und die gesamte Struktur wird mit Beton gegossen. Dazu können Sie die Zementmarken M-200, 250 verwenden. Während die Lösung frisch ist, wird die Säule auf eine Ebene gesetzt und mit zusätzlichen Stützen fixiert. Sieht gut aus, Stützsäulen aus Ziegel. In diesem Fall ist die Stelle zum Anbringen der Schlaufen direkt in das Mauerwerk eingebettet.

Von allen Optionen für Schiebetore sind drei der häufigsten. Sie sind:

  • Konsole;
  • Rückspringen;
  • ausgesetzt.

Die am wenigsten verbreiteten dieser Sorten sind Schwebetore. Bei der Montage ist die Durchgangshöhe begrenzt, da das Metallprofil oben montiert wird, an dem der Flügel hängt.

In Regionen mit kalten und schneereichen Wintern muss keine Option für ein Schiebetor installiert werden. Um sie voll nutzen zu können, müssen Sie sie ständig von Eis- und Schneeverwehungen reinigen, was nicht immer bequem ist. Ansonsten sind diese Designs ziemlich gut, sie benötigen keine große Fläche für die vollständige Öffnung.

Es ist nicht schwierig, eine Schiebetür mit eigenen Händen herzustellen. Zeichnungen, Fotos und Videomaterialien helfen, die Eigenschaften der Installation solcher Strukturen zu verstehen. Für Schiebetore sollte entlang des Zauns Platz vorhanden sein. Die ungefähren Abmessungen des Flügels sind in der Abbildung dargestellt.

Auf der Erdoberfläche ist eine spezielle Schiene oder ein spezielles Profil angebracht, auf dem sich der Flügel mithilfe von speziellen Rollen bewegt. Im oberen Teil sind außerdem Rollenelemente und zusätzliche Halterungen installiert, die die Leinwand während der Bewegung halten.

Konsolentore gelten im Gerät als schwieriger als ihre Gegenstücke. Es ist jedoch ein spezielles Gerät, das auch in der frostigen Jahreszeit einen zuverlässigen Betrieb gewährleistet. Die Hauptvorteile dieses Gattertyps sind: die fehlende Höhenbeschränkung und die Möglichkeit, nur eine Stützstange zu installieren. Sie haben keinen Kontakt mit der Bodenschiene, so dass ihre Verwendung bei jedem Wetter keine Probleme verursacht.

Das Türblatt ist an einem zuvor vorbereiteten Rahmen aus Metallrohr, Profil oder Ecke montiert. Ein Führungsbalken ist von unten mit dem Rahmen verschweißt, in dem Rollenwagen installiert sind. An ihnen entlang bewegt sich die Basis in beide Richtungen und führt das Öffnen und Schließen der Struktur aus.

Guter Rat! Nach dem Schweißen des Rahmens müssen die erhaltenen Nähte mit einer Schleifmaschine gereinigt werden, und auch die Korrosionszentren werden von der gesamten Oberfläche entfernt.

Um die erforderliche Größe solcher Tore herauszufinden, ist es erforderlich, sie bedingt in zwei Teile zu unterteilen: eine Schließöffnung und ein Gegengewicht. Die Länge des Gegengewichts (Cantileverteil) sollte 35-50% der Breite der erforderlichen Öffnung betragen. Unter dem freitragenden Teil ist eine Anordnung des Fundaments erforderlich, um den Belastungen standzuhalten, die das Tor während der Bewegung erzeugt.

Guter Rat! Die Standardöffnung für den einfachen Zugang durch das Tor sollte 4 Meter betragen. Dementsprechend beträgt die Länge des Konsolenteils etwa 2 Meter.

Dazu ist es notwendig, Kanal Nr. 20 vorzubereiten, die Länge des gleichen Cantileverteils des Tors. Graben Sie dann die Grube neben der Tragsäule aus. Seine Abmessungen sollten etwas größer sein als die Abmessungen des Kanals und die Tiefe unter dem Gefrierpunkt des Bodens. Es sind auch mindestens zwei Bewehrungskörbe erforderlich, um den Kanal mit dem Fundament zu verbinden.

Nach dem Eingießen braucht das fertige Fundament etwa einen Monat, um zu überleben, aber nach einer Woche nimmt es die maximale Kraft auf, nach der Sie mit der Installation der Schärpe beginnen können.

Das auf dem Baumarkt präsentierte Zubehör für Auslegertore ist sehr unterschiedlich. Bei der Auswahl müssen Sie die Breite der Öffnung und das Gewicht des fertigen Flügels berücksichtigen. Standard-Set beinhaltet:

  • 6 Meter Führungsschiene;
  • zwei Rollenlager;
  • Endrollen;
  • Endrollenfänger;
  • Zusatzeinrichtung mit 2 Rollen;
  • Stecker für die Enden des Balkens.

Guter Rat! Damit die Mechanismen nicht funktionieren, müssen die Rollen in derselben Ebene montiert sein.

Das Kit enthält normalerweise die Montageanleitung, mit deren Hilfe Sie die gesamte Struktur des Tors mit Ihren eigenen Händen zusammenstellen können. Zeichnungen, Fotos und Videos, die in diesem Artikel gesammelt wurden, helfen Ihnen, detailliert mit allen Nuancen umzugehen.

Like this post? Please share to your friends: