Solarlampen zur autonomen Beleuchtung des Gartens und des Grundstücks

Eine der erfolgreichsten innovativen Technologien auf dem Gebiet der Beleuchtung ist der Einsatz von Solarlampen. Diese Leuchten haben durch Eigenschaften wie die Effizienz an Popularität gewonnen. Schließlich geben sie keinen Strom aus und nutzen die Energie des Sonnenlichts, um nachts zu arbeiten. Außerdem haben diese Lampen keinen negativen Einfluss auf die Natur. Dieser Artikel ist diesem Artikel gewidmet.

Solarbetriebene Leuchten: Umfang

Die solare Straßenbeleuchtung ist bei Besitzern von Privathäusern, Sommerhäusern sowie bei Spezialisten für Landschaftsgestaltung äußerst beliebt. Diese Lampen müssen nicht an das elektrische Netzwerk angeschlossen werden. Sie können leicht in beliebiger Reihenfolge entlang der Gleise auf dem Ferienhaus installiert werden. Laternen können auch als zusätzliche Dekoration für einige Elemente des Gartens verwendet werden: die Hintergrundbeleuchtung des Teichs oder Blumenbeete.

Aufgrund der häufigen Verwendung in der Landschaftsgestaltung werden solche Lampen häufig als Garten bezeichnet. Diese Lampen sind ein günstiges Dekor der Datscha aufgrund ihres einzigartigen Designs, das der Atmosphäre des Gartens oder des Innenhofs Komfort und Behaglichkeit verleiht. Durch die Beleuchtung können Sie auch nachts durch den Garten spazieren und die Schönheit der Pflanzen in der Abenddämmerung genießen.

Solarbetriebene Taschenlampen sind ein toller Fund, da sie praktisch und kostengünstig sind und keine zusätzlichen Vorbereitungen vor Ort erfordern. Die Verwendung solarbetriebener Beleuchtung ist jedoch nicht auf den Privatbesitz beschränkt. Sie fügen sich perfekt in die Landschaftsgestaltung von Stadtparks und Plätzen ein und dienen zur dekorativen Beleuchtung von Gebäuden, Springbrunnen und skulpturalen Kompositionen sowie zur Beleuchtung der Straßen und dunklen Gassen.

Straßenlaternen mit Bewegungssensor sind sehr beliebt. Sie sparen und garantieren Sicherheit im Dunkeln.

Mit Hilfe einer in sich abgeschlossenen Solarlampe kann ein Teil der Sonne in einer Ecke des Gartens aufgestellt werden. Arrangierte Lampen sind recht einfach und bestehen aus folgenden Details:

  • LED-Lampe – gibt ein kaltes oder gelbes Leuchten aus und kann auch ein bestimmtes farbiges Licht oder einen allmählichen Farbwechsel sein;
  • Solarpanel – wandelt Sonnenenergie in elektrischen Strom um;
  • Batterie – sammelt tagsüber Energie und gibt im Dunkeln ab;
  • Laderegler;
  • Fotozelle – schaltet das Licht automatisch ein, wenn der Abend beginnt, und schaltet sich im Morgengrauen aus.
  • Gehäuse und Teile zur Montage.

Zusätzlich zu diesen Elementen können Lampen mit Bewegungssensoren und Lichtstärken ausgestattet werden. Einige Modelle sind mit Soundeffekten ausgestattet. Eine solche Lampe besteht üblicherweise aus Korrosionsschutzmaterialien. Es ist beständig gegen Niederschlag. Der Deckel des Produkts selbst besteht aus drei Glasarten: gehärtet, strukturiert und glatt.

Gehärtetes Glas hat die besten Eigenschaften, beeinflusst jedoch die Kosten des Produkts. Es ist auch staubdicht und wasserdicht. Das Schutzniveau wird auf dem Profil oder der Blitzlichtbox aufgezeichnet und mit IP und Nummern angegeben.

Die Leuchte wird mit einer Nickel-Cadmium-Batterie mit einer Kapazität von 700 mA / h solarbetrieben. Während des Tageslichts wandelt das Gerät Sonnenenergie in elektrische Energie um und lädt die Batterie auf. Und mit dem Einbruch der Dämmerung wird eine Fotozelle ausgelöst, die ein diffuses Glühen beinhaltet. Und im Morgengrauen schaltet die Fotozelle die Lampe aus, wenn der Mindest-Batterieladekontroller zuvor nicht funktioniert hat.

Die Lichtquelle in solchen Lampen sind meistens LEDs oder LEDs. Die Helligkeit der Beleuchtung hängt von deren Anzahl ab. Die durchschnittliche Leistung des Produkts beträgt 0,06 Watt und die Lebensdauer beträgt 100 Tausend Stunden.

Unabhängig vom Hersteller haben solarbetriebene Laternen für die Datscha eine geringe Batteriekapazität, wodurch die Lampe 8-10 Stunden lang voll aufgeladen werden kann. Und im Herbst, wenn der sonnige Tag reduziert ist, reicht die Akkuladung bis zum Morgengrauen nicht aus. Es gibt jedoch Modelle, die mit Funktionen ausgestattet sind, mit denen Sie den unterbrechungsfreien Betrieb des Produkts steigern können, z. B. Bewegungssensoren.

Guter Rat! Es müssen auch Parameter wie Höhe und Installationsmethode der Lampe berücksichtigt werden. Da die Auswahl an Produkten riesig ist, kann jeder die beste Option wählen.

Bevor Sie Gartenlampen mit Solarbatterien kaufen, müssen Sie alle Nuancen kennenlernen. Viele Käufer, die solche Produkte installiert haben, sind mit dem Kauf zufrieden, es treten jedoch auch negative Bewertungen auf.

Um Ideen für die Gestaltung des Gartens umzusetzen, muss die beste Laternenoption für den Garten ausgewählt werden. Dies ist dank der Vorteile dieser Produkte möglich:

  1. Eine große Auswahl an Lampen verschiedener Typen, Formen und Designs.
  2. Die Einsparungen, die durch die Verwendung von Sonnenkollektoren erzielt werden.
  3. Autonomie – Keine Kontrolle des Ladezustands der Batterie.
  4. Praktikabilität Die Hauptanforderung für die Platzierung der Lampe ist der Zugang zu Sonnenlicht.
  5. Lange arbeitszeit.
  6. Absolute Sicherheit.
  7. Mobilität

Mit Solarlampen ist es möglich, den gesamten Garten kostengünstig zu beleuchten, ohne zu viel Strom zu zahlen. Darüber hinaus müssen Sie das Gerät nicht an das Stromnetz anschließen, sodass keine Verkabelungskosten anfallen. Die Kosten der gängigsten Modelle sind sehr demokratisch. So können Sie in jeder Ecke des Gartens beliebig viele Lampen installieren. Die Installation des Geräts ist so einfach, dass sogar ein Kind damit umgehen könnte. Eine lange Lebensdauer, bei der alle Empfehlungen für den Betrieb umgesetzt werden, sichert die Rendite beim Kauf.

Der Nachteil dieser Geräte ist, dass sie nach einem Ausfall nicht repariert werden können. Auch bei bewölktem Wetter wird die Batterie nicht zu 100% infiziert, und in der kalten Jahreszeit kann die Batterie ausfallen.

Lichter auf Sonnenkollektoren können verwendet werden, um alle Ecken des Gartens und des Innenhofs in verschiedenen Stilen zu beleuchten. Moderne Hersteller bieten eine breite Palette von Produkten an, die den Bedürfnissen aller potenziellen Käufer gerecht werden. Dies sind sowohl gewöhnliche einfache Modelle als auch ungewöhnliche skulpturale Kompositionen an Beinen.

Von der Vielfalt der Lampen auf Sonnenkollektoren können sie nach ihrem Funktionszweck wie folgt klassifiziert werden:

  • Poller – strenge Laternen in Form von Pfosten, die Wege und Rasenflächen erleichtern;

  • Wand- oder Hängelampen, die an Masten, Zäunen oder Wänden jeglicher Konstruktion montiert sind;
  • Einbauleuchten zur Dekoration von Treppen und gepflasterten Bereichen;
  • schwimmende Lichter für einen Teich, einen Brunnen oder einen Pool;
  • Unterwasserlaternen für Teiche;
  • Lampen zur Dekoration von Blumenbeeten aus transparentem Material, die ihre Unsichtbarkeit während des Tages gewährleisten;
  • dekorative Lichter, Performance in Form von Tieren oder Märchenfiguren.

Diese Klassifizierung von Beleuchtungskörpern für den Garten hilft bei der Orientierung in einer Vielzahl von Modellen und erleichtert die Auswahl. Diese Trennung ist jedoch bedingt, da die Gartenlampe auf Solarbatterien der gleichen Modifikation für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden kann.

Auch Straßenlaternen können in folgende Typen unterteilt werden:

  • Rasen;
  • parken;
  • an der Wand montiert.

Am häufigsten sind Wandleuchten. Sie dienen als Gartenbeleuchtung und werden auch in Parks und Plätzen eingesetzt. In diesem Fall kann eine solche Lampe überall aufgestellt werden, wo die Sonnenstrahlen fallen. Solche Leuchten können 10 Stunden lang Licht aussenden.

Parkbeleuchtungsmodelle bestehen aus Edelstahl. Die Lebensdauer dieser Lampen ist dauerhaft. Darüber hinaus kann eine solche Lampe der Solarbatterie auch bei trübem Wetter mehrere Tage in Folge einwandfrei funktionieren.

Rasenleuchten sind klein. In diesen Produkten werden LEDs als Lichtelement verwendet. Die Form der Produkte kann beliebig sein, sie sehen immer originell und modisch aus. Rasenlampen werden als Dekor für Gegenstände verwendet:

  • Spuren;
  • Rasenflächen;
  • Mansarde;
  • Bäume und Büsche.

Wenn Sie sich für den Kauf von Gartenleuchten mit Solarbatterien entscheiden, müssen Sie zuerst die Eigenschaften der Batterie, das Material, aus dem das Gehäuse hergestellt wird, und den Schutzgrad der Decke beachten.

Die Form von Gartenlampen kann am vielfältigsten sein. So können Sie ein einzigartiges Design des Gartens und der Umgebung erstellen.

Like this post? Please share to your friends: