Heimwerkerhaus mit eigenen Händen: Optionen, Ideen und Anweisungen

Eigenes kleines Haus – der ultimative Traum eines jeden Kindes. Hier werden die Geheimnisse aufbewahrt, die kleinen Bewohner werden im Laufe des Spiels einer praktischen Ausbildung für das Erwachsenenleben unterzogen. Es gibt viele vorgefertigte Modelle solcher Einrichtungen, aber Kinder werden die Fähigkeiten ihrer Eltern zu schätzen wissen. Daher ist es besser, ein Kinderhaus mit eigenen Händen zu bauen, und dieser Artikel enthält detaillierte Anweisungen für die Herstellung.

Haus für das Kind: Zweck und Nutzen

Ein kleines Haus in der Wohnung oder auf dem Land ist von großer Bedeutung für die Entwicklung von Kindern und es gibt Eltern die Möglichkeit, ihren Geschäften nachzugehen. Das Kind nennt dieses kleine Gebiet stolz sein eigenes und behandelt es mit voller Verantwortung.

Ein Spielhaus für ein Kind spielt eine wichtige Rolle in der moralischen Erziehung, da es eine fürsorgliche Einstellung zu den Dingen bildet, Ökonomie entwickelt, ein Verantwortungsbewusstsein für das eigene Zuhause und die Liebe dafür entwickelt. Aber die Hauptfunktion des Hauses – die Organisation der nützlichen Freizeit für Kinder. Zum einen ist dies ein gemütlicher Ort zum Spielen und zum anderen der persönliche Raum des Kindes.

Wenn es um Artenvielfalt geht, werden die Häuser nach Material, Zweck und Herstellungsverfahren unterschieden. Im letzteren Fall handelt es sich um selbstgebaute Konstruktionen oder um eine Fabrik. Für den Eigenbau werden am häufigsten Holz, Sperrholz, Pappe und Stoff verwendet.

Hersteller bieten normalerweise Plastikhäuser an. Der Hauptvorteil solcher Strukturen ist die einfache Montage und Kompaktheit. Im Gegensatz zu Gegenstücken aus Holz können sie für den Winter leicht demontiert und entfernt werden. Es ist möglich, solche Häuser sowohl im Hof ​​als auch im Haus zu installieren. Die Größe kann nicht nur für die kleinsten (90x90x90 cm) gewählt werden, sondern auch für mehr erwachsene Kinder (mit anderthalb Metern). Der Mangel an Kunststoff ist, dass er in der Sonne ausbrennt und unter dem Einfluss von Niederschlag seine Attraktivität verliert.

Je nach Reiseziel und Standort kann dies ein Haus auf dem Land, in einer Wohnung oder in einem Baumgarten sein. Kinder können alleine oder mit Freunden im Haus spielen. Wählen Sie je nach Verwendungszweck und Herstellungsverfahren das Material für die Häuser. Fotos im Internet zeigen die Artenvielfalt.

Guter Rat! Haus, von Hand gefertigt, hat einen hohen pädagogischen Wert. Der Bau eines solchen Hauses mit Kindern kann ein interessanter kreativer Familienzeitvertreib sein. Dies ist nicht nur ein Bildungsprozess, sondern auch eine großartige Gelegenheit, einem Kind Zeit zu widmen.

Bei der Herstellung von Häusern aus unterschiedlichen Materialien hängt deren Form und Zweck ab. Betrachten Sie die gängigsten Modelle.

  1. Holzhäuser für Kinder eignen sich für diejenigen, die in ihrem Sommerhaus einen eigenen Garten haben. Im großzügigen Innenhof kann das Design ohne Platzverlust installiert werden. Diese Option kommt der gegenwärtigen Wohnung am nächsten. Eine solche Struktur erfordert besondere Pflege, Belüftung, Behandlung mit Schädlingen, Schimmel und Pilzen.
  2. Das Kindersperrholzhaus ist ein einfaches Analogon einer Holzstruktur, die für den Bau besser zugänglich ist. Sperrholz in diesem Design wird als Holzrahmenfinish verwendet.
  3. Kinderhaus aus Kunststoff – eine universelle Alternative zu Holzkonstruktionen. Kunststoffhäuser sind beliebt bei denen, die sich nicht mit dem Bau belasten wollen und lieber ein fertiges Produkt kaufen. Moderne Hersteller bieten eine Vielzahl von Ausführungen und Modellen mit unterschiedlichen Größen an.
  4. Aufblasbare Häuser für Kinder – die sicherste Option. Geeignet für die Kleinsten. Wird hauptsächlich für aktive Spiele verwendet und nicht zum Unterrichten von Kindern in der Wirtschaft.
  5. Kinderhüttenzelt. Ein Spielzelt ist normalerweise eine temporäre Struktur. Für seine Herstellung aus Stoff und Teilen für den Rahmen aus verschiedenen Materialien. Zum Verkauf gibt es viele zusammenklappbare Modelle zu einem Preis. Solche Designs sind jedoch für die kleinsten Bewohner geeignet. Ältere Kinder mögen mehr Kapitalausstattung.
  6. Kartonhäuser für Kinder sind auch ein temporärer Entwurf. Eine große Verpackungsschachtel eignet sich zur Herstellung. Der Hauptnachteil ist Zerbrechlichkeit und Zerbrechlichkeit. Dieses Haus hat Angst vor Feuchtigkeit und Feuchtigkeit.

Sie können ein Kinderspielhaus für die Datscha oder eine Wohnung kaufen oder selbst bauen. Gleichzeitig müssen Sie bei der Auswahl eine Reihe von Funktionen berücksichtigen:

  1. Haltbarkeitsdesign. Es ist notwendig zu entscheiden, in welcher Zeit das Kind ein Mini-Heim braucht. Wenn für 10 Jahre, ist es besser, einem hölzernen Haupthaus den Vorzug zu geben. Seit einigen Jahren können Sie eine zusammenklappbare Kunststoffkonstruktion oder ein Stoffzelt erwerben.
  2. Materialien. Da das Gebäude für Kinder bestimmt ist, müssen die Materialien ungefährlich sein. Besondere Aufmerksamkeit sollte Additiven und Farbstoffen gewidmet werden. Wenn die Wahl auf das fertige Modell fiel, müssen Sie bedenken, dass skrupellose Hersteller den Materialien schädliche Substanzen hinzufügen können, beispielsweise Blei. Beim Kauf eines Kunststoffhauses müssen Sie sicherstellen, dass das Produkt keine Allergien beim Kind verursacht.
  3. Die Größe des Hauses. Einrichtungen für Spiele müssen geeignete Abmessungen haben, damit sie bequem in eine Wohnung oder einen Garten passen. Daher müssen Sie vor dem Kauf oder Bau sorgfältig den Bereich zukünftiger "Besitztümer" messen. Darüber hinaus sollte das Haus in der Höhe dem Kind passen.
  4. Relevantes Design. Es ist notwendig, dass das Design des Waisenhauses dem Alter und dem Geschlecht des kleinen Besitzers entspricht. Die ideale Option ist, ein Haus zu wählen oder es mit einem Kind zu bauen, weil er der Hauptbewohner dieses Gebäudes ist.
  5. Sicherheit Das Design sollte zuverlässig und erschwinglich sein, ohne scharfe Ecken und hervorstehende Nägel.

Guter Rat! Ein großzügiges Hauptstadtkinderhaus mit verglasten Fenstern, einem zuverlässigen Dach und einer echten Tür kann nicht nur für Spiele, sondern auch als Sommergast genutzt werden.

Holz ist der optimale Rohstoff für den Bau eines Waisenhauses. Es hat mehrere Vorteile gegenüber Pappe, Stoff oder Kunststoff, insbesondere:

  • Haltbarkeit;
  • Stärke;
  • Praktikabilität;
  • Umweltfreundlichkeit;
  • Ästhetik;
  • maximale Nähe zum heutigen Gehäuse.

Der Nachteil dieses Hauses ist die relative Schwierigkeit bei der Herstellung. Für die Konstruktion benötigen Sie neben Holz verschiedene zusätzliche Materialien und Spezialwerkzeuge. Dies wird nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch mehr kosten.

Sie müssen auch genau überlegen, wo das Haus platziert werden soll. In einer kleinen Wohnung ist für ihn definitiv kein Platz. Daher ist der ideale Platz für ein Baumhaus zum Verschenken der Garten.

Gleichzeitig hat fast jeder die Fähigkeit, ein Kinderhaus aus Holz mit eigenen Händen zu bauen. Es genügt, den Wunsch zu haben, sich an die Lehren aus Geometrie, Zeichnen und Arbeiten zu erinnern, die Vorstellungskraft zu verbinden oder Materialien aus dem Internet zu verwenden. Mit Holz können Sie Ihr eigenes Schild-, Rahmen- oder Blockgebäude erstellen. Im Folgenden betrachten wir die Reihenfolge der Herstellung aller dieser Optionen.

Die Einrichtung eines hölzernen Baumhauses erfordert besondere Ernsthaftigkeit, da es sich um ein reales Gebäude handelt, wenn auch von geringer Größe. Je nach Bauart und Komplexität werden Werkzeuge und Materialien ausgewählt.

Um zu arbeiten, benötigen Sie:

  • Brett und Holz für die Basis;
  • Sperrholz, Futter oder Hartfaserplatten zum Plattieren;
  • Dach- und Deckenmaterial;
  • Ziegel und Mörtel für die Gründung;
  • Blöcke für Fenster und Türen.

Sie sollten auch Werkzeuge vorbereiten: Handsägen, Hobel, Stichsägen, Meißel, Hammer, Bohrer, Schraubendreher. Von Verbrauchsmaterialien brauchen Nägel, Schrauben, Schrauben. Für die Endbearbeitung benötigen Sie Schleifpapier, Pinsel und Farben für die Endbearbeitung. Außerdem benötigen Sie Metallecken, Kleber, einen Satz Schlüssel und Schraubendreher.

Die Anzahl der Materialien und eine bestimmte Liste von Werkzeugen werden entsprechend dem ausgewählten Modell ausgewählt. Zunächst wird ein Projekt in Form eines Zeichnungsschemas des zukünftigen Hauses erstellt. Dazu müssen die Abmessungen berechnet werden, um Optionen für Befestigungen und Öffnungen bereitzustellen. Der Materialverbrauch wird für jede Komponente der zukünftigen Struktur separat berechnet: Wände, Boden, Dach.

Der Ort für den Bau muss geräumig sein. Wenn es das Territorium des Hofes oder der Datscha zulässt, können Sie rund um das Haus Blumenbeete anordnen, kleine Betten aufbrechen und den Mini-Hof mit einem kleinen Zaun schützen. Dies gibt dem Haus gleichzeitig Natürlichkeit und Fabelhaftigkeit.

Die Gestaltung der Schilde – die einfachste Version des Kinderhauses aus Holz, die es gibt. Machen Sie es einfach, schnell und einfach. Das Hauptmaterial des Bauens sind Riegel, Bretter und fertige Paneele, die als Teile von alten Möbeln und Resten von Baumaterialien dienen können.

Guter Rat! Das mit Sperrholz ummantelte Schildhaus kann durch dekorative Elemente ergänzt werden, die mit einer Stichsäge aus dem gleichen Material geschnitzt sind, was ihm zusätzliche Attraktivität und Fabelhaftigkeit verleiht. Das fertige Design wird der Stolz des kleinen Besitzers sein.

Um alle Nuancen zur Verfügung zu stellen, wird zunächst eine Zeichnung des zukünftigen Modells erstellt. Machen Sie anschließend feste Schilde für die Wände. Details sind mit einem Schraubendreher verbunden. Eine der Wände ist etwas höher ausgeführt, um eine Dachneigung bereitzustellen, so dass die Seitenwände trapezförmig sind. Von oben stapeln odnoskatny Dach. Sie können Terrassendielen oder ein Paar Schieferplatten verwenden.

Es ist wichtig! Das Papphaus für Kinder ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit, daher ist es besser, es in Innenräumen zu verwenden. Auf der Straße kann nur bei trockenem, klarem Wetter gearbeitet werden. Um den Boden vor Feuchtigkeit zu schützen, wird empfohlen, ihn auf einem speziell vorbereiteten Untergrund aus einem Holz- oder Kunststoffschild anzubringen.

Spiele im Kartongebäude müssen ruhig sein, da sie leicht anfällig für mechanische Schäden sind. Bei Bedarf können Sie jedoch jedes beliebige Design auswählen und Papierhäuser mindestens täglich in Form eines Wigwams, eines Raumschiffs oder eines Märchenschlosses mit eigenen Händen herstellen. Die Hauptsache beim "Bau" eines solchen Hauses ist ein klares Projekt eines zukünftigen Modells und eine kompetente Kombination von Elementen.

Es ist daher keine sehr schwierige Aufgabe, ein Haus für das Kind mit seinen eigenen Händen zu bauen. In diesem Fall kann ein kleines Zuhause sowohl in der Wohnung als auch auf dem Land sein. Arbeit erfordert keine erheblichen Materialkosten. Die Hauptsache ist das Verlangen, die Fantasie und ein wenig Zeit, und dafür geben die Kinder Bewunderung und Freude.

Like this post? Please share to your friends: