Gartenwege zum Selbermachen zu geringen Kosten

Um Gartenpfade auf Ihrem Ferienhaus zu geringen Kosten mit eigenen Händen zu bauen, müssen Sie herausfinden, welche Materialien besser geeignet sind. Die Landschaftsgestaltung umfasst viele Möglichkeiten, um Gartenzittern zu bauen. Der Stil und die Wahl der Materialart hängt von der Gestaltung ab, die im Allgemeinen für die Site ausgewählt wird. Unabhängig von der Wahl des Materials für die Tracks sollten sie idealerweise in das Panorama Ihres "Anwesens" passen und nicht mit übermäßigem Aufwand belastet werden.

Welche Arten von Gartenwegen gibt es?

Es gibt drei Hauptzielpfade auf dem Ferienhaus:

  • praktisch – Schaffung einer komfortablen und gepflegten Umgebung, in der es sicher ist. Dieser Faktor führt dazu, dass Pfade dort gebaut werden, wo sie für die Bewegung zwischen Objekten und landwirtschaftlichen Gebäuden am dringendsten benötigt werden. Mit dem gleichen Zweck werden die Spuren zwischen den Betten und Bäumen angelegt. Die Wahl des Materials hängt vom tatsächlichen Verwendungszweck und der Nutzungshäufigkeit ab.

  • Ästhetik – Wege sind in der Tat ein wesentliches Merkmal der Gartengestaltung und manchmal ein zentrales dekoratives Element. Aus diesem Grund können sie nicht mit dem allgemeinen Konzept des gesamten Raums der Stätte übereinstimmen.

  • betriebsbereit – Praktikabilität sollte an der Spitze des gesamten Unternehmens stehen. Jede Spur muss aus einem solchen Material erstellt werden, das den Betrieb für die erforderliche Zeit garantiert. Zum Beispiel sollten zentrale Straßen, die die Rolle von Hauptbefestigungen spielen, mehr als ein Dutzend Jahre dauern und daher den Einsatz von dauerhaften Materialien erfordern. Die Pfade zwischen den Betten sind für eine Saison angelegt. Hier können Sie billige Materialien verwenden, die im Herbst demontiert werden können.

Es gibt ziemlich praktische und langlebige Materialien, die ein ästhetisches Aussehen und ein teures Design haben: Pflastersteine, Naturstein, Klinker oder Gummifliesen und andere. Das alles ist sehr gut und schön. Die meisten Menschen möchten jedoch auf ihrem Grundstück zu geringen Kosten Gartenwege mit eigenen Händen machen. Welche Materialien dafür besser geeignet sind, lesen Sie weiter.

Guter Rat! Wenn die Auswahl des Materials für Gartenwege nur von der wirtschaftlichen Komponente bestimmt wird, können Sie ein Objekt erstellen, das nicht der Saison dient. Daher müssen wir immer die Machbarkeit und die Kosten messen. Zum Beispiel ist es ungeeignet, bei starkem Verkehr Spuren aus Plastikflaschen zu legen.

Wenn man auch nur eine oberflächliche Analyse der Kosten für bestimmte Arten von Materialien vornimmt, aus denen gewöhnlich Gartenwege hergestellt werden, kann man schließen, dass die Spuren von Marmorsplittern, Schutt und Kies als die billigsten und praktischsten sind. Sie zu erstellen ist nicht schwierig und die Leistung wird niemanden enttäuschen.

Ziegel, sowohl solide als auch gebrochen, können erfolgreich für den Bau von Gleisen auf der Baustelle verwendet werden. Nun, wenn Sie nicht speziell für diesen Zweck kaufen müssen. Vielleicht blieb er bei der Demontage eines alten Ofens oder irgendeiner Art von Struktur. Holzhanf ist eine originelle und kostengünstige Methode zum Verlegen von Gartenwegen. Das gleiche gilt für Kunststoffflaschen, die beliebig oft gesammelt werden können.

Das nächste Material, für das keine hohen Installationskosten erforderlich sind, ist Beton. Es ist stark genug, praktisch und langlebig. Wenn man Farbstoffe aufträgt, kann man daraus Spuren machen, die Beachtung verdienen. Darüber hinaus sind seitdem verschiedene Formen zur Herstellung von Gartenwegen auf dem Markt erschienen.

Geotextilien: was es ist und wie es im Bauwesen verwendet wird. Arten von Geotextilien und ihre Eigenschaften, Vorteile der Verwendung, Installation. Wie funktioniert die Dichte von Geotextilien in ihrer Anwendung?

Trümmer sind nicht teuer, vor allem dort, wo sie in der Natur selbst reichlich vorhanden sind. Daher kann der Bau der Gleise daraus kostengünstigen Formen zugeschrieben werden. Wir werden verstehen, wie man Trümmer oder Kies bahnt. Das zu tun ist nicht schwer. Bevor Sie beginnen, müssen Sie sich mit der richtigen Menge Schmutz, Sand und Zement auffüllen. Schutt, Kies, Steinschlag und sogar Ziegelbruchstücke reichen aus.

Auf der Website müssen Sie die Konturen der zukünftigen Spur markieren. Wenn Ihr Garten im klassischen Stil gestaltet ist, sollten die Wege gerade sein und die Bordsteine ​​besser nutzen. Im Gegensatz dazu nimmt der Landschaftsstil krummlinige Formen mit einer natürlichen Umgehung von Hindernissen an. Entlang der gesamten Kontur werden Boden und Grasnarbe auf einer soliden Basis ausgehoben. Von der Tiefe des resultierenden Grabens hängt die Materialmenge ab, die zum Füllen benötigt wird.

Am Boden des Aushubs befindet sich 5 cm dicker Sand, der sorgfältig gestopft wird. Dann wird eine Schicht Schutt mindestens 7 – 10 cm auf den Sand gelegt, die versucht, diese Schicht so fest wie möglich in den Sand hinein zu manipulieren. Wenn eine relativ flache Oberfläche erhalten wird, werden die Spalte zwischen Schutt mit einer Betonlösung gefüllt. Die entstandene Leinwand bleibt 7 bis 10 Tage trocknen.

Guter Rat! Um den Weg des Trümmers sah es ästhetischer aus und schlich sich nicht mit der Zeit davon, man muss einen Bordstein benutzen. Zu diesem Zweck eignen sich alte Betontreppen aus elektrischen Stützen, Stahl- oder Kunststoffstangen, Ziegeln und vielen anderen Gegenständen.

Einen kostengünstigen Ziegelpfad zu bauen, kann wie folgt aussehen. Wir brauchen einen alten, aber nicht rissigen Stein in ausreichender Menge. Ziegel wird auf zwei Arten verlegt: in der Ebene und am Rand. Die zweite Option erfordert mehr Steine, aber zuverlässiger. Sie können eine sehr originelle Zeichnung erstellen, indem Sie rote und weiße Steine ​​kombinieren.

Im vorbereiteten Graben ordnen wir ein Sandkissen, das wir mit Wasser fest stopfen und einschenken. Wenn sich der Sand gut festsetzt, beginnen wir mit dem Verlegen von Ziegeln. Sie können dies mit verschiedenen Zeichnungen tun: Kreuz an Kreuz, Fischgrätmuster, Schlange oder Zickzack. Aus Ziegeln in verschiedenen Farben können Sie ein Ornament erstellen.

Zuerst eine Reihe von mehreren Steinen setzen. Um sie zu nivellieren, benutze einen Gummihammer und ein normales Brett, das in der ganzen Reihe platziert und auf seiner Höhe nivelliert wird. Bei der Verlegung werden nachfolgende Reihen von der ersten geführt. Nach dem Verlegen der gewünschten Fläche werden die Ziegel verklebt. Bereiten Sie dazu eine trockene Mischung aus Sand und Zement im Verhältnis 3: 1 vor. Die fertige Komposition wird auf die Schiene gegossen und mit einem Pinsel gekehrt, so dass alle Nähte zwischen den Steinen gefüllt sind. Danach wird der Pfad leicht mit Wasser aus dem Sprühgerät bewässert.

Der Bau von Gartenwegen mit eigenen Händen zu geringen Kosten kann unter Verwendung von sehr viel Abfallmaterial hergestellt werden. Ein Beispiel ist der Pfad der Baumabschnitte. Für die Herstellung werden die Stämme auf eine Höhe von 10 bis 15 cm geschnitten und die Präparate mit antiseptischen Mitteln behandelt, so dass sie mindestens 3 bis 4 Jahre halten können.

Bereiten Sie dann die Grube unter dem Pfad vor. Entfernen Sie dazu den Rasen und gießen Sie Sand, der gerammt wird. Hanf dicht nebeneinander oder in einiger Entfernung. Die Lücken sind mit Sand oder kleinem Kies bedeckt.

Guter Rat! Die Lücken zwischen den Stümpfen können mit Grashalm oder Gras gefüllt werden. Dies verleiht dem Track zusätzliche Natürlichkeit.

Beton ist sehr festes und recht haltbares Material. Seine mattgraue Farbe ist jedoch nicht immer glücklich. Um Monotonie zu vermeiden, wird daher empfohlen, der Lösung bei der Herstellung von Betonspuren unterschiedliche Farben hinzuzufügen. Pfade aus Beton können monolithisch sein, was sich wie üblich durch das Hinzufügen von Bewehrungen ergibt.

Eine fortschrittlichere Methode ist jedoch die Erstellung konkreter Pfade mithilfe eines Formulars zum Erstellen von Gartenpfaden. Sie bestehen aus Kunststoff oder Silikon.

Um eine schöne und moderne Strecke herzustellen, genügt es, eine oder mehrere Formen in einer Reihe zu installieren und mit einer Lösung zu füllen. Nach einigen Stunden werden die Formen weiterbewegt und der nächste Abschnitt gegossen. Die auf originelle und praktische Weise gebauten Bahnen sehen so aus, als wären sie aus teuren Keramikfliesen, wenn der Zusammensetzung Farbstoff zugesetzt wird.

Die Art und Weise, wie Sie Gartenpfade mit eigenen Händen zu geringen Kosten erstellen, ist nicht wichtig. Die Hauptsache ist, dass das resultierende Objekt perfekt in das Design Ihrer Website passt, praktisch ist und ein Minimum an Geld für das Gerät ausgegeben wird.

Like this post? Please share to your friends: