Eine Kappe am Kaminrohr: So wählen Sie ein Design aus oder machen Sie es selbst

Oft muss man schöne und ungewöhnliche Mützen sehen, die Hausbesitzer über Schornsteinen setzen. Auf den ersten Blick scheinen sie nur eine dekorative Rolle zu spielen, sie haben jedoch Funktionen, die für die Sicherheit des Schornsteinsystems sehr wichtig sind. Überlegen Sie, warum Sie eine Kappe am Kaminrohr benötigen, auf welcher Grundlage er ausgewählt wird, welche Arten von Strukturen vorhanden sind und wie Sie diese mit Ihren eigenen Händen herstellen können.

Was benötigt wird, Kappe am Kaminrohr

Kappen auf dem Kaminrohr – ein ziemlich verbreitetes Phänomen. Trotzdem irren sich viele Menschen darüber, wofür sie sind. Argumentiert, dass sie das Rohr vor Kondensation schützen. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Die Verdampfung und das Sammeln von Feuchtigkeit erfolgt im inneren Teil des Rohrs und in der Kappe des Kaminrohrs (das Foto im Internet zeigt gut das Prinzip seiner Funktionsweise). Hier kann man wenig helfen.

Warum brauchen wir wirklich eine Mütze am Kamin? Betrachten Sie einige der Hauptfunktionen:

  • Schutz des Rohrinneren vor dem Eindringen verschiedener Fremdkörper, Staub und Ablagerungen;
  • Verlängerung der Lebensdauer eines Rohres durch Schutz vor Niederschlag;
  • Einige Kappen erhöhen aufgrund ihrer Konstruktion den Schub in der Rohrleitung und lassen keinen starken Wind zu.
  • führen Sie eine ästhetische Funktion aus und verleihen Sie dem Rohr ein attraktives Aussehen.

Es ist notwendig zu erkennen, dass die meisten dekorativen Flageos auf dem Kaminrohr die Funktionseigenschaften des Rohrs überhaupt nicht verbessern, im Gegenteil diese Indikatoren reduzieren. Die Ausnahme von dieser Regel kann nur für Düsen gelten, die die folgenden Konstruktionstypen haben:

  1. Wetterfahnen-Deflektoren.
  2. Düsen mit ähnlichen industriellen Abgasleitblechen.

Die erste Option ist viel effizienter als die zweite. Das halbzylinderförmige Gehäuse bleibt durch das Lager beweglich. Es kann sich abhängig von den Wetterbedingungen drehen, und wenn es von einer Wetterfahne so fixiert wird, dass es durch den hinteren Teil ständig in den Wind gedreht wurde. Infolgedessen steigt der Rauchzug aufgrund des gebildeten Vakuums im Inneren an.

Das Funktionsprinzip des zweiten Mechanismus ist folgendes: Innerhalb des Deflektors selbst entsteht ein gewisser Unterdruck, da der durch die Windlast erzeugte Luftstrom um die Spitze des Ziegelkaminrohrs herumgebogen wird. Infolgedessen funktioniert ein solcher „Regenschirm“ je nach Wetterbedingungen unterschiedlich: Bei windigem Wetter erhöht er das Verlangen und verringert im Gegenteil die Gelassenheit.

Beachten Sie! Ein wichtiges Argument für die erste Option ist das Design Schornstein auf Schornsteinrohr Die Gefahr des Ausblasens des Windes wird vollständig eliminiert, was bei Verwendung des zweiten Systemtyps manchmal noch auftritt.

Neben den bereits betrachteten Strukturen gibt es noch viele andere, die weit verbreitet sind. Alle sind durch ein gemeinsames Arbeitsprinzip und eine gemeinsame Vorrichtung vereint – dies sind Vorrichtungen, die dazu dienen, den Rohrschnitt abzudecken, wobei ein kleiner Spalt verbleibt, so dass die Verbrennungsprodukte das Rohr nach außen verlassen können. Die Form des Ablenkblechs am Kaminrohr kann nahezu beliebig sein. Je nach Herstellungsmaterial können sie in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • aus verzinktem (Überdachungs-) Stahl;
  • aus verzinktem Metall, auf das eine Polyester-Pulverbeschichtung aufgebracht ist;
  • Edelstahl
  • Kupfer;
  • geschmolzen aus Titan und Zink.

Wenn wir über die Herstellung der Kappe mit eigenen Händen sprechen, dann wird meistens verzinkter Stahl mit einer Dicke von etwa 0,8 mm verwendet. Diese Option ist aufgrund ihrer Verfügbarkeit und einer ausreichend langen Lebensdauer (etwa 20 Jahre) am meisten zu bevorzugen. Um das Design einer solchen Haube auf dem Schornstein besser zu verstehen, dienen Fotos und Schemata als hervorragender Leitfaden.

Verzinkter Stahl hat nur einen gravierenden Nachteil: Er verliert schnell sein ursprüngliches Aussehen und läuft an. Es ist verschiedenen äußeren Einflüssen ausgesetzt, die sich negativ auswirken. Viel besser kann ein derartiger Aufprall Metall widerstehen, das zusätzlich eine Pulverbeschichtung aufweist, aber dieses Material ist viel teurer.

Alle anderen Metalle behalten lange Zeit ihr Aussehen, ihre Kosten sind jedoch um ein Vielfaches höher. Der Preis spiegelt sich jedoch nicht nur im Aussehen, sondern auch in der Lebensdauer wider. Und obwohl Kupfer auch mit der Zeit nachlässt, sprechen wir hier eher über Jahrzehnte als über Jahre.

Eine Kappe mit dem richtigen Design aufzunehmen, ist keine leichte Aufgabe. Zunächst ist zu berücksichtigen, welche Art von Kesselhaus und Brennstoff verwendet werden. Als Beispiel sei die Tatsache betrachtet, dass nur Gasdüsen für Schornsteine ​​von Gaskesseln geeignet sind. Sie haben eine offene Oberseite und sind die einzigen, die in diesem Fall verwendet werden können.

Beachten Sie! Die Installation von Düsen an Rohren, die einen Schornstein aus Gaskesseln bilden, wird durch behördliche Dokumente geregelt, die die Verwendung von Regenschirmhauben für diesen Schornsteintyp untersagen.

Ein solches Verbot hat eine ganz logische Rechtfertigung: Im Winter, wenn die Temperatur unter null fällt, kann die Schornsteinkappe einfrieren und kann mit Eis bedeckt werden. Mit der Zeit kann Eis den größten Teil der für Rauch vorgesehenen Öffnung schließen, was zu einer Ansammlung im Inneren der Struktur führt. In diesem Fall besteht eine ernste Gefahr für die Gesundheit der Bewohner des Hauses, da sich durch das Ansammeln von Rauch schwere Vergiftungen verursachen können.

Einfrieren tritt als Folge der Bildung von Kondensat auf, das bei Kontakt mit ausreichend warmen Verbrennungsprodukten auf der Oberfläche des kalten Metalls auftritt. Anders ist die Situation nur bei Festbrennstoffkesseln. Da der Wirkungsgrad fast nie 70-80% übersteigt, bleibt die Gastemperatur jeweils im Bereich von 150-250 ° C. Es ist sicher und die Verwendung der Düse ist durchaus akzeptabel.

Guter Rat! Vergessen Sie nicht, dass bei der Verwendung von Festbrennstoff die Kappe sehr schnell mit schwarzem Ruß bedeckt wird. Daher sollten Sie nicht zu komplexe Reliefmodelle wählen, die sich nicht reinigen lassen.

Die Formenvielfalt moderner Schornsteine ​​ist sehr groß. Hier finden Sie fast alle Möglichkeiten. Betrachten Sie die populärsten von ihnen, die eine ungewöhnliche geometrische Form haben und in der Lage sind, jedes Rohr zu dekorieren:

  • flyugarka-Standardform: sieht aus wie ein Haus mit einem Dach mit vier Schrägen;
  • Jugendstil-Schornstein: Standardmäßig angeordnet, zusätzlich mit einer flachen Oberseite;
  • Schornstein im europäischen Stil: wirkt dank einer halbkreisförmigen Oberseite ungewöhnlich;
  • Kappen mit Satteldach, das vier Schrägen hat (sehr funktionelles Design, das gut belüftet ist und gleichzeitig das Rohr vor Schnee schützt);

  • Windfahne mit Fahne;
  • Schaufel mit abnehmbarem Deckel.

Flyughters mit Windfahne zeichnen sich dadurch aus, dass sich im Inneren der Konstruktion ein spezieller Dämpfer befindet, der es den Verbrennungsprodukten ermöglicht, selbst bei windigem Wetter ruhig aus dem Rohr auszutreten. Und die zusätzliche Abdeckklappe bietet einen einfachen Zugang zu den Schornsteinkanälen zur Reinigung.

Die Dächer der Schornsteine ​​sind je nach Form in folgende Kategorien unterteilt:

  • Zelte;
  • Giebel;
  • chetyrehskatnye;
  • halbzylinderförmig (oder gewölbt);
  • flach;
  • spitzenförmig;
  • chetyrekhchiptsovye.

In den meisten Fällen hat dieser Parameter jedoch keinen Einfluss auf die Funktionalität des Geräts und dient ausschließlich ästhetischen Zwecken und verleiht dem Schornstein ein einzigartiges Erscheinungsbild.

Ein weiterer Parameter, der bei der Auswahl einer Kappe zu bestimmen ist – die Struktur des Schornsteins. Die ideale Option ist eine dreilagige Struktur aus modularen Sandwichelementen. In diesem Fall ist der Schutz des Kamins vor Niederschlag einfach nicht erforderlich. Die gesamte Feuchtigkeit, die ins Innere gelangt, wirkt sich nicht negativ auf die Rohrleitung aus, ist aber im Gegenteil vorteilhaft für die Reinigung der Rohrleitung und das Sammeln in der Kondensatfalle.

Wenn es sich um einen Gaskessel handelt, gibt es keine andere Option als eine Düse. Wenn Sie sich jedoch mit einem Festbrennstoffsystem beschäftigen, gibt es hier viele Möglichkeiten, obwohl die Ablenk-Wetterfahne als die populärste und funktionell gerechtfertigt betrachtet wird. Demonstrieren Sie die Schönheit solcher Schornsteine ​​auf dem Pfeifenfoto in großen Mengen, die im Internet angeboten werden.

Viele Fragen stellen sich, wenn es um die Anordnung eines Ziegelrohrs geht. Es gibt keine Kontraindikationen, wenn Sie mit einem System mit festem Kraftstoff arbeiten. In diesem Fall können Sie eine beliebige Kappe auswählen. Wenn Sie jedoch ein Gassystem verwenden, ist in diesem Fall die Installation eines Regenschirms am Kaminrohr verboten.

Hier stellt sich jedoch eine ganz natürliche Frage: Was ist mit der zerstörerischen Kraft der Feuchtigkeit zu tun, die schließlich in das Innere gelangt? Für diesen Fall sind spezielle Konstruktionen vorgesehen, die den Ziegelboden des Rohrs vollständig blockieren können.

Visier an der Schornsteinpfeife mit ihren eigenen Händen – nicht ungewöhnlich und viele versuchen es zu schaffen. Wenn Sie verzinkte Bleche und Werkzeuge zur Hand haben, können Sie beim Kauf und Einbau einer Prallplatte viel Geld sparen. Dazu benötigen Sie Folgendes:

  • Zeichnungssatz, ein recht langes Lineal sowie ein Maßband und eine Markierung;
  • Metallscheren, Befestigungselemente (Bohrschrauben mit 15 mm Druckscheibe oder Zaklepochnik);
  • Bohren mit verschiedenen Bohrern;
  • Kappenmaterial (verzinkt, Aluminium oder Edelstahl) mit einer Dicke von 0,3 bis 0,5 mm;
  • zusätzliche metallteile für die herstellung starrer halterungen.

Um mit den eigenen Händen einen Schornsteinzug auf dem Schornstein zu machen, müssen Sie die entsprechenden Maße vornehmen und dann anhand der Zeichnung die Arbeit erledigen.

Mit einer Metallschere können Sie mit Ihren eigenen Händen eine Rauchfahne herstellen. Schneiden Sie dazu die Details der erforderlichen Größe aus. Rollen Sie dann den Diffusorkörper auf und bohren Sie Löcher in den oberen und unteren Teil, so dass Sie nach dem Festnieten ein solides Design erhalten. Zeichnungen des Schornsteinaufsatzes helfen beim Zusammenbau.

Danach können Sie mit der Herstellung des oberen Kegels beginnen. Sie können die Beine direkt daran befestigen (normalerweise brauchen sie etwa 6 Stück).

Vergessen Sie nicht, die Befestigungselemente zu befestigen, mit denen der Diffusor mit dem unteren Kegel der Konstruktion verbunden wird, bevor Sie die Windfahne vollständig mit den eigenen Händen am Rohr montieren. Dieselben Nieten können als Anhang verwendet werden. Um die Kappe auf dem Rohr zu montieren, entfernen Sie am besten den oberen Teil, um die Kappe auf die Stehbolzen oder Beine zu montieren, und installieren Sie dann die gesamte Struktur wieder.

Guter Rat! Vernachlässigen Sie nicht die Qualität der Abweiserinstallation am Rohr. Bei konstanter Windlast verlieren die Verbindungselemente von schlechter Qualität sehr bald ihre Eigenschaften und die Struktur zerfällt.

Natürlich gibt es keinen dekorativen Wert, den der Pilz am Kaminrohr mit den eigenen Händen macht. Sein Design ist primitiv, aber es kann das Verlangen um 20-25% erhöhen und das Dach vor zufälligen Funken schützen. Anhand der Zeichnungen können Sie die Hände an der Schornsteinpfeife ganz einfach machen und gleichzeitig ein Minimum an Ressourcen aufwenden.

Im Internet finden Sie viele Tipps, wie Sie mit Ihren eigenen Händen eine Kaminhaube herstellen können. Allerdings möchte sich nicht jeder darum kümmern, und viele ziehen es vor, ein fertiges Produkt zu kaufen.

Die Preise für Schornsteinkappen sind am unterschiedlichsten und Sie können einen Schornsteinabzug ab 700 Rubel kaufen. In diesem Fall kostet der einfachste Regenschirm für ein Kaminrohr 300-400 Rubel.

Wenn Sie einen Abweiser am Kaminrohr kaufen möchten, der wirklich zur Dekoration des Daches werden kann, müssen Sie viel Geld ausgeben. Geschmiedeter Rauch kostet ab 7000 Rubel und darüber. Der Preis eines Schornsteins für Ziegelrohre hängt weitgehend von seiner Größe, seinem Herstellungsmaterial sowie der Komplexität der verschiedensten Schmiedeelemente ab. Fotos von geschmiedeten Schornsteinen können Sie an speziellen Standorten betrachten.

Eine andere ziemlich teure, aber sehr schöne Option – eine Rauchfahne. Er ist in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich und ersetzt einen einfachen Regenschirm perfekt mit einem Kaminrohr. Viele Handwerker glauben, dass die Verwendung von Zeichnungen, ein Schaufel mit eigenen Händen, durchaus möglich ist. Dies erfordert jedoch beträchtliche Fähigkeiten. Die Kosten für die fertige Version betragen ab 5000 Rubel.

Je nach Vorliebe können Sie ein vorgefertigtes Visier für den Schornstein kaufen oder eine unabhängige Kappe am Schornstein anbringen. In jedem Fall ist es nützlich, Fotos von den verkauften Schornsteinen zu sehen, um einen Überblick über deren Vielfalt und Zweck zu erhalten.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924