USP-Stiftung: Konstruktionstechnologie für das Bauwesen

Die Bauwirtschaft steht nicht still. Die Hersteller streben danach, fortschrittliche Materialien herzustellen und bieten neue Technologien an, mit denen nicht nur die Baukosten gesenkt werden können, sondern auch die technische Leistungsfähigkeit des Endprodukts verbessert werden kann. Eine der neuesten Entwicklungen, die in Schweden entstanden ist, ist die USP-Stiftung – die Technologie des wirtschaftlichen und schnellen Bauens der Stiftung für ein Privathaus oder ein zweistöckiges Landhaus.

Arten von Plattenfundamenten, ihre Eigenschaften

Derzeit gibt es drei Arten von Plattenfundamenten, von denen jede ihre eigenen Besonderheiten aufweist. Das Traditionelle ist die russische Version, die von inländischen Designern entworfen wurde. Das Produkt ist eine dicke monolithische Stahlbetonplatte mit massiven Rippen. Das Fundament zeichnet sich durch einen großen Festigkeitsspielraum aus, da keine Verformungen auftreten, wodurch es unter extremen Betriebsbedingungen eingesetzt werden kann.

Die Nachteile des Entwurfs sind unzureichende Isolierung und die Notwendigkeit, Beton zweimal zu gießen: Der erste – um Versteifungen zu erzeugen, der zweite -, um die Platte selbst zu formen. Dies erhöht jedoch die Betriebsdauer.

Die Basis in Form der erwärmten finnischen Platte kommt aus Finnland. Die Konstruktion hat eine geringere Dicke, zeichnet sich jedoch durch ausreichende Festigkeit aus. Es ist gut isoliert und an die Fußbodenheizung angepasst. Ein solches Fundament ist eine kalte Kontur. Auf der Platte ist eine Wärmedämmung mit einer Dicke von mindestens 150 mm angebracht, die die kalte Kontur des Fundaments vom warmen Fußboden der ersten Etage des Gebäudes abschneidet, der in einen zusätzlichen verstärkten Estrich eingebaut wird.

Weniger Energieeinsparung, aber im Vergleich zur finnischen Option wirtschaftlicher ist der isolierte Schwedenofen. UWB benötigt keine zusätzliche Kupplung, da die Fußbodenheizung direkt in die Platte eingebaut wird, deren Dicke die Mindestabmessungen erreicht.

Isolierte schwedische Kellerplatte wird durch ein monolithisches Fundament eines flachen Fundaments dargestellt. Er hat eine Erwärmung um den Umfang und den Bereich der Sohle. Dies ist eine fertig gestaltete Bodenfläche im ersten Stock mit eingebauter Fußbodenheizung und technischer Kommunikation.

Diese Art von Fundament wird in Projekten von Gebäuden ohne Keller und Keller verwendet. Die UWB-Technologie sollte in solchen Fällen für Konstruktionen mit einer Seite von 15 m verwendet werden:

  • für kalte Regionen, in denen der Wärmeverlust aus dem Haus aufgrund eines solchen Fundaments reduziert wird;
  • in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel;
  • in Projekten von Privathäusern, in denen der warme Boden verwendet wird;
  • im Falle der Verwendung der Fakhverk-Technologie sowie bei der Erstellung eines Paneels, Paneels oder Rahmenhauses;
  • bei der Wahl von Block oder Mauerwerk;
  • auf schwebenden und schwachen Böden, die sich nicht durch eine gute Tragfähigkeit auszeichnen, die den Bau von Bohr- oder Schraubenfundamenten erfordert.

Das Design besteht aus folgenden Schichten, die in der Abbildung der schwedischen Grundplatte in der Sektion deutlich dargestellt sind:

  • Gießen von Beton;

  • verstärkte Schicht;
  • Formationsabschreibung;
  • Isolierschichten.

Betongießen oder Monolith wird durch ein herkömmliches Fundament mit einer Dicke von nur 10 cm dargestellt, wodurch die Struktur an einem Tag erstellt wird. Dies wirkt sich positiv auf die Qualität der Bramme aus: Sie eliminiert die Schichtung und senkt die Arbeitskosten. In dieser Schicht ist Fußbodenheizung verlegt. Die Basis ist mit einer Isolierung vom Boden isoliert, die durch extrudierten Plattenpolystyrolschaum dargestellt wird.

Durch die Verwendung einer kleinen Anzahl von Metallstäben wird auch eine Verstärkung in kurzer Zeit durchgeführt. Ein dicht verstärktes Netz verhindert das Reißen des Betons und verhindert Beschädigungen des Fundaments während der natürlichen Bodenbewegung.

Die traditionelle Abschreibungsschicht, bestehend aus Sand und Kies, die im üblichen Fundament verwendet wird, wird durch diese UWB-Technologie mit einer Tonschicht ergänzt. Daher sind Geotextilien, die zwischen Mineralschichten liegen, keiner Feuchtigkeit ausgesetzt. Eine zusätzliche Abdichtungsschicht im Fundament ist erforderlich, um die Struktur vor dem Einfluss von Grundwasser zu schützen, das Schichten abtragen kann. In der Dicke des Sandes unter einer Dämmschicht installierte Abwasser- und Wasserversorgung, deren Beschaffenheit den Preis der UWB beeinflusst.

Um eine dauerhafte und solide Konstruktion zu schaffen, ist es erforderlich, die Isolierung so auszurüsten, dass das Fundament nicht bei Temperaturschwankungen reißt und sich hebt. Das Verfahren wird mit Styrolderivaten durchgeführt, wodurch die Lebensdauer um ein Vielfaches erhöht wird. Die Isolierung wird nicht nur von unten, sondern auch vertikal um den Plattenrand gelegt, wodurch die Schalungsunterlage dupliziert wird. Die Schicht befindet sich horizontal unter der blinden Fläche des Gebäudes in der Tiefe der Sohle der Stahlbetonkonstruktion. Diese Technologie erhöht die Kosten für UWB, reduziert jedoch die weiteren Kosten für die Raumheizung.

Entwässerungsverbindungen sind notwendig, um ein System zu schaffen, das die Feuchtigkeit aus dem Fundament ableitet, wodurch eine Beschädigung verhindert wird. Die Abdichtungsschicht mit Dampfsperreigenschaften schützt den Beton vor Feuchtigkeit.

Die Gründung von UShP, die bei jedem großen Bauunternehmen bestellt werden kann, zeichnet sich durch eine Reihe von besonderen Vorteilen aus:

  • niedrige Arbeitskosten, die mit einer geringen Menge an Baumaterialien verbunden sind und eine geringe Anzahl von Arbeitern anziehen;

  • Hochgeschwindigkeitsleistung;
  • durch die zusätzliche Isolierschicht wird die Wahrscheinlichkeit des Einfrierens des Bodens unter dem Fundamentboden vermieden, wodurch die Platte vor dem Aufrichten und Schrumpfen des Bodens bewahrt wird;
  • Die Bodenplatte ist ein vollwertiger Tiefziehboden, auf den Fliesen gelegt werden können, ohne die Oberfläche vorher zu nivellieren.
  • Die Anordnung eines beheizten Bodens im Fundament wird in Zukunft die Heizkosten aufgrund des geringeren Verbrauchs an Wärmeenergie reduzieren.
  • Die Isolierung zeichnet sich durch eine hohe Druckfestigkeit aus und schrumpft das Gebäude um 2%.
  • Die Wärmedämmschicht wird nicht durch Feuchtigkeit beeinflusst, was ihre Lebensdauer erhöht.
  • Da das Fundament isoliert ist, bilden sich keine Feuchtigkeit und Schimmel im Haus.
  • das Auftreten von Insekten und Nagetieren in der Isolierschicht ist ausgeschlossen;
  • eine geringe Dicke der Wärmedämmschicht liefert den notwendigen Wärmeleitkoeffizienten;
  • Das Vorhandensein einer Wärmeisolierung auf den Platten beseitigt die Bildung von Kältebrücken.
  • Die Platte erfüllt gleichzeitig Heiz-, Wärmeisolierungs- und Unterstützungsfunktionen.

  • hat die Haltbarkeit eines Designs unter Beibehaltung aller technischen und wirtschaftlichen Merkmale;
  • Aufgrund seiner hohen Wärmekapazität kann es in Regionen mit kaltem Klima eingesetzt werden.

Nachteile von UWB:

  • Die Fundamentplatte wird ausschließlich auf zuverlässiger Basis erstellt, was ihre Anordnung auf schluffigen, gemahlenen oder pflanzlichen Böden ausschließt;
  • Ein erheblicher Teil der technischen Kommunikation befindet sich in der Dicke der Platte, wodurch der Zugang zu ihnen eingeschränkt ist.
  • UWB kann nicht zum Bau schwerer Hochhäuser verwendet werden.
  • Stiftung schließt die Schaffung eines Kellers im Haus aus.

Die schwedische Stiftung besteht aus mehreren Schichten, von denen jede einen wichtigen funktionalen Zweck hat. Es ist sehr wichtig, jede Schicht richtig zu organisieren, um dadurch eine zuverlässige, starke und dauerhafte Struktur zu erhalten. Wichtige Punkte, die Sie hier berücksichtigen sollten. Die Dicke des Sand- oder Kiessubstrats wird abhängig von der Art des Bodens bestimmt, d. H. Hängt von seiner Tragfähigkeit ab. Dieser Wert liegt im Bereich von 300 bis 600 mm, was sich auf den Preis der UWB-Stiftung auswirkt. Für die festesten und dichtesten Böden wird der Mindestindikator und für das Aufheben das Maximum verwendet.

Vor dem Bau eines Plattenfundaments sollte die oberste Bodenschicht entfernt werden. Mit Hilfe der Ebene und der Bauebene werden die Vertikalität und die horizontale Oberfläche geprüft. Die Grube sollte größere Abmessungen haben als der Umfang der Platte. Zu diesem Zweck ist es notwendig, sich 50-70 cm von jeder Seite der Basiskennzeichnungskanten zurückzuziehen.

Platten aus Isoliermaterial sollten über die gesamte Oberfläche des Fundaments gelegt werden. Es wird nicht empfohlen, sie mit einer zusätzlichen Klebstoffzusammensetzung zu verkleben. Um eine gleichmäßige, dichte Schicht zu erzeugen, muss Beton auf einmal gegossen werden. Daher ist es wichtig, die zum Ausfüllen der Schalung erforderliche Materialmenge korrekt zu berechnen.

Guter Rat! Die beste Option für das UWB-Gerät ist die Betonklasse B20-B25.

Vor dem Bau sollten Rohre für die gesamte Kommunikation vorbereitet und ein Layout entwickelt werden. Entlang des Umfangs des Fundaments ist es unbedingt erforderlich, ein Entwässerungssystem vorzusehen, das den Abtransport von Feuchtigkeit vom Boden des Gebäudes gewährleistet.

Vermessungsaktivitäten gehen dem Baubeginn voraus. Sie werden durchgeführt, um die Beschaffenheit des Bodens und seine Tragfähigkeit zu bestimmen. Der Grundwasserstand des Gebiets, die Zusammensetzung des Bodens und mögliche Schwankungen der unteren Bodenschichten werden festgelegt. Diese Indikatoren sollten so genau und genau wie möglich sein, um später eine solide Grundlage zu schaffen. Daher sollten Sie die Dienste von Spezialisten in Anspruch nehmen.

Der Hauptunterschied bei der Berechnung der isolierten Kellerplatte ist die konsistente Bestimmung der Parameter jeder Schicht während des Baus unter Berücksichtigung der tatsächlichen Belastungen und Auswirkungen. Zu diesem Zweck werden spezielle Computerprogramme verwendet, die die individuellen Merkmale der Stiftung bestimmen.

Guter Rat! Das Design der schwedischen Stiftung wird am besten durch die Beteiligung von Fachleuten vorgenommen, wodurch viele Fehler bei der Berechnung vermieden werden.

Nachdem alle vorbereitenden Tätigkeiten ausgeführt wurden, gehen Sie direkt zum Aufbau der Stiftung über. Um dies zu tun, sollten Sie den Bereich markieren, der die Anwendung von Vollachsen darstellt. Die Konturen der Ausgrabung sind entlang des Bodens skizziert, Abdrücke sind installiert, entlang denen die für die Montage der Schalung erforderlichen Seile gespannt werden. Der Hauptvorteil der Lappen (im Vergleich zu herkömmlichen Stiften) ist eine praktische U-Form, deren Position einmal in der horizontalen Ebene ausgerichtet ist. Wenn das Kabel nach der Installation ggf. vorübergehend entfernt wird, ist keine Einstellung erforderlich.

Die Fundamentgrube sollte größer sein als die Fundamentplatte. Auf jeder Seite sollte ein Abstand von ca. 1 m verbleiben, der für die Installation von Abläufen verwendet wird. Dies kann eine kreisförmige Entwässerung zum Absenken des Grundwassers oder der Wand sein, die zum Umleiten von Wasserleitungen verwendet wird, die mit einer konstanten Ansammlung von Regen und Flutwasser der darunter liegenden Schicht in künstlichen Zonen gebildet wird.

Es gibt Unternehmen, die ein breites Spektrum an Dienstleistungen für den Bau von schlüsselfertigen UWB anbieten. Neben der Standardliste können Sie geologische Vermessungen bestellen. In diesem Fall betragen die Arbeitskosten für das Material 7500 Rubel.

Die Verwendung von technologiedämmten schwedischen Platten wird dazu beitragen, den Materialverbrauch erheblich zu reduzieren und die Zeit für die Konstruktion zu reduzieren. Dank des eingebauten Warmbodens kann aufgrund der hohen Energieeinsparungseigenschaften der Basis dieses Typs eine Raumheizung eingespart werden. Um eine hochwertige und dauerhafte Grundlage zu erhalten, wird empfohlen, die UWB in spezialisierten Unternehmen zu bestellen.

Like this post? Please share to your friends:
//graizoah.com/afu.php?zoneid=2466924