Zellen für Fliese und Laminat: wie man es zwischen Schichten aufträgt

Verlegen von Bodenbelägen – einer der wichtigsten Reparaturpunkte. Denn das Erscheinungsbild des Raumes hängt von der Art der Fertigstellung des Bodens ab. Ein ebenso wichtiger Punkt ist das hochwertige Styling und wenn die Materialien kombiniert werden, ergeben sich schöne Übergänge von einer Beschichtung zur anderen. Sie werden dazu beitragen, eine dekorative Schwelle für Fliesen und Laminat zu schaffen.

Zuweisung der Schwelle zwischen Fliesen und Laminat

Die Kombination aus Laminat und Fliesen hat sich fest in den Innenräumen unserer Häuser und Wohnungen niedergelassen. Denn solche Beschichtungen erfordern nur minimale Pflege und sehen einfach unwiderstehlich aus. Die Gestaltung der Verbindungen zwischen ihnen erfordert jedoch einige Aufmerksamkeit. Wo kann es zwischen den Beschichtungen sein? Praktisch überall: beim Übergang vom Flur in den Raum, von der Küche in den Flur sowie bei der Gestaltung des Studio-Apartments, wenn die Küche mit dem Wohnzimmer kombiniert wird.

Sie können mit einer Art von Berichterstattung im gesamten Studio auskommen, aber die Fliesen im Raum sehen ziemlich ungeeignet aus, und nicht jeder kann das Laminat in der Küche nach Belieben verwenden. Ist es möglich, Laminat in die Küche zu legen – dies ist ein separater Punkt, den wir unten betrachten.

Wenn die Notwendigkeit besteht, den Übergang von einer Etage zur anderen zu formalisieren, sollten Sie zuerst darauf achten, ob sie auf derselben Ebene liegen. Wenn es einen Unterschied zwischen den Ebenen gibt, müssen Sie auf eine kurvenförmige Verbindung zurückgreifen. Obwohl sie häufig zu absichtlichen Zwecken zu dekorativen Zwecken verwendet werden kann.

Ein weiterer Grund, die Fugen richtig anzuordnen – um diesen Ort vor Staub und Schmutz zu schützen. Wenn Sie dies nicht genau beachten, wird sich im Laufe der Zeit Feuchtigkeit und Schmutz zwischen den Beschichtungen ansammeln, was nicht nur zu einem unästhetischen Aussehen führt, sondern auch zu einer Verringerung der Lebensdauer der Fliese oder des Laminats.

Wenn wir über die Übergänge im selben Raum oder Korridor und angrenzenden Räumen sprechen, wäre es besser, eine niedrige Schwelle zu installieren. Dadurch wird die Gefahr des Stolperns beim Gehen vermieden. Für die Unterscheidung zwischen einem Badezimmer und einem Flur ist es jedoch besser, eine hohe Holzschwelle zu verwenden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, zwei verschiedene Bodenbeläge miteinander zu verbinden:

  • Einbau einer dekorativen Schwelle;
  • Gestaltung der Verbindung zwischen Fliese und Laminat;
  • Anordnung des Podiums.

Moderne Baumärkte bieten ihren Kunden eine große Auswahl an dekorativen Schwellen für Laminat und Fliesen. Das Herstellen der Verbindung auf diese Weise wird verwendet, wenn sich beide Beschichtungen in derselben Ebene befinden, obwohl eine Abweichung von bis zu 1 cm zulässig ist.

Das Material für die Herstellung der Schweller ist Kunststoff, Holz oder Metall, meistens Aluminium wegen seines geringen Gewichts. Je nach Wunsch finden Sie Optionen, die Stein, Edelmetall oder Holz ähneln. Die technischen Eigenschaften von Aluminiumpulvern zwischen Fliese und Laminat sind allen anderen überlegen, da sie dauerhaft und haltbar sind. Sie nutzen sich langsamer ab und können erheblichen mechanischen Belastungen standhalten.

Einige dekorative Schwellen weisen eine Reihe zusätzlicher Eigenschaften auf, die die Qualität ihrer Verwendung verbessern. Als Beispiel können Sie Anti-Rutsch-Schwellenwerte berücksichtigen. Dieser Effekt wird durch Aufbringen einer zusätzlichen Beschichtung oder Verwendung einer gerippten Unterlage erzielt.

In einer Situation, in der der Unterschied zwischen den Ebenen des Bodenbelags 1 cm nicht überschreitet, können dekorative Schwellen diesen Defekt leicht beheben. Sie müssen nur im erforderlichen Winkel verlegen, um eine maximale Passform auf beiden Seiten zu gewährleisten.

Guter Rat! Um den Höhenunterschied der Beschichtungen zu überdecken, wird empfohlen, abgerundete Schwellenwerte zu verwenden. Sie behandeln diese Funktion besser als andere.

Es ist durchaus möglich, die Installation einer dekorativen Schwelle unabhängig voneinander vorzunehmen. Es bedarf keiner besonderen Fähigkeiten und einer ausgeklügelten Ausrüstung. Berücksichtigen Sie den Aktionsalgorithmus für die Gestaltung des Übergangs zwischen Fliesen und Laminat, wobei zu berücksichtigen ist, dass alle Bodenbeläge bereits verlegt wurden:

  • Bohren Sie an der Kreuzung zwei Löcher mit einem Durchmesser von 6 mm.
  • In den Löchern sind Dübel mit dem passenden Durchmesser angebracht.
  • Die erworbene Nuss sollte auf die gewünschte Größe geschnitten werden. Verwenden Sie dazu eine Metallsäge oder ein anderes geeignetes Werkzeug, je nach Material der Schwelle.
  • Setzen Sie die Kappen der Schrauben in die vorgefertigten Öffnungen der Mutter entlang der zentralen Nut ein.
  • Stellen Sie die Schrauben so ein, dass sie mit der Spitze auf den Dübeln aufliegen und treiben Sie vorsichtig in die Schwelle ein.

Guter Rat! Verwenden Sie keinen gewöhnlichen Hammer, um den Boden nicht zu beschädigen. Dafür ist Gummi viel besser.

Vergessen Sie nicht, dass es sich bei Laminat um Holz handelt, das sich bei zunehmender Luftfeuchtigkeit ausdehnt. Lassen Sie daher einen kleinen Spalt (etwa 5 mm), damit das Laminat auf äußere Einflüsse reagieren kann, ohne das Erscheinungsbild der Beschichtung zu beeinträchtigen. Für Fliesen ist diese Regel irrelevant.

Wenn Sie eine gebogene Fuge anordnen müssen, kaufen Sie am besten die Schwelle für Laminat und Fliesen flexibel. Sie bestehen aus Gummi oder weichem Kunststoff, so dass ein unauffälliger Übergang von Ebenen bis zu 1,5 cm möglich ist.

Um einen flexiblen Schwellenwert festzulegen, müssen Sie einige Punkte beachten, auch wenn Sie den Boden verlegen. Daher ist es sogar vor Beginn des Prozesses des Verbindens von Fliesen und Laminat zwischen ihnen notwendig, den Abstand zwischen ihnen zu messen. Die Naht muss ausreichend sein, um Träger einsetzen zu können, auf die die flexible Schwelle für Laminat und Fliese montiert wird.

Dann wird die flexible Kappe mit Hilfe eines Gebäudeföhns erwärmt, um ihre Struktur zu erweichen. Unter der warmen Luft kann er jede notwendige Form annehmen. Die Verschlüsse werden in die Naht eingeführt, und die erwärmte Kappe wird oben getragen und rastet ein. Schon nach wenigen Minuten, nachdem die Schwelle vollständig abgekühlt ist, ist sie betriebsbereit und hält zuverlässig die von Ihnen vorgegebene Form.

Wenn Sie während der Arbeit die Verbindung von Fliesen und Laminat ohne Mutter herstellen möchten, ist dies durchaus möglich. Dies erfordert Geschicklichkeit und hohe Genauigkeit des Gelenks. Fliesen und Laminat sollten sich klar in derselben Ebene befinden. Die maximal zulässige Abweichung überschreitet 1-2 mm nicht.

Bei der Bearbeitung müssen Fliesen und Laminate anstelle der zukünftigen Fuge sorgfältig geschnitten und von Rauheit gereinigt werden. Nach dem Einbau muss der verbleibende Spalt (nicht mehr als 5-10 mm) mit einer speziellen Polymerzusammensetzung gefüllt werden. Ein solcher flüssiger Korken für die Verbindung von Laminat und Fliesen behält seine Eigenschaften für mehrere Jahre, danach sollte er erneuert werden.

In einigen Fällen greift man auf die Anordnung des Podiums zurück, aber es ist ein schwieriger und zeitaufwendiger Prozess.

Guter Rat! Anstelle der Mutter können Sie einen Korkkompensator kaufen. Zwischen der Fliese und dem Laminat erfüllt es alle notwendigen Funktionen, und sein Aussehen ist nicht außerhalb des allgemeinen Bildes.

Die Kochzone kann nicht nur mit Hilfe einer Trennwand vom Essbereich getrennt werden, sondern auch aufgrund unterschiedlicher Bodenbeläge. Die Übergangsfliese / -laminat kann auf verschiedene Arten hergestellt werden, aber die Schönheit der verwendeten Materialien lässt nicht nach.

Als gutes Beispiel können Sie einige Laminatfotos sehen. Weißeiche im Interieur wird perfekt mit dunklen Fliesen kombiniert. Die Verwendung von Laminat für Stein- oder Keramikfliesen trägt jedoch dazu bei, ein solides Bild des Raums zu erzeugen. Kaufen Sie Laminat unter der Fliese ist ein Kinderspiel. Sie müssen nur die richtige Farbe und Textur auswählen. Sehen Sie sich als Beispiel einige Fotos des Bodens in der Küche an, Fliesen und Laminat, die perfekt miteinander kombiniert sind.

Wenn Sie in der Küche Laminat unter der Fliese bevorzugen, ist es für Sie viel einfacher, Pulver zwischen Fliese und Laminat zu kaufen. Wählen Sie einfach die richtige Farbe aus, und die Ähnlichkeit des Aussehens der Beschichtungen macht sie fast unsichtbar. Fotofliesen unter dem Laminat in der Küche demonstrieren die Möglichkeiten dieser Registrierungsmethode.

Einzigartig ist auch die Kombination von Fliesen und Laminat in der Küche, wenn Sie kontrastierende Farben für die Dekoration wählen. Sehen Sie Fotos von Fliesen und Laminat in der Küche, die in unerwarteten und hellen Farben hergestellt wurden.

Was soll man wählen, um den Boden in der Küche zu dekorieren? Was ist besser: Laminat oder Fliese? Dieses Thema wird in den Foren ausführlich diskutiert und hat Hunderte von echten Bewertungen. Lesen Sie einige von ihnen, sie helfen Ihnen, Ihre eigene Meinung zu bilden und die richtige Wahl zu treffen.

Bei der Entscheidung, was in der Küche am besten ist: Fliesen oder Laminat, ist es wichtig, so genau wie möglich zu verstehen, welchen Schwierigkeiten dieser beim Betrieb begegnen muss. Was auch immer man sagen mag, dieses Material war nicht für den Einsatz unter so rauen Bedingungen gedacht. Daher die Frage, welches Laminat für die Küche zu wählen? Die Auswahl ist nicht so groß, nur wasserdichtes und feuchtigkeitsbeständiges Laminat reicht aus. Diese beiden Materialarten eignen sich am besten für den Einsatz in der Küche.

Like this post? Please share to your friends: