Vor- und Nachteile von selbstnivellierenden Etagen: Bewertungen der Eigentümer

Im modernen Zivil- und Industriebau werden vielfach selbstnivellierende Mischungen für Fußböden verwendet. Alle haben die Eigenschaft, sich unter der Wirkung der Schwerkraft auszubreiten und eine perfekt ebene und streng horizontale Oberfläche zu erzeugen. Es gibt Vor-und Nachteile von Nivellierungsniveaus: Die Bewertungen der Eigentümer auf diesem Konto sind mehrdeutig. Um eine Entscheidung über das Gerät in Ihrem Haus für eine solche Etage zu treffen, müssen Sie sie alle studieren. Darüber hinaus sollten Sie mit dem Gießen eines selbstnivellierenden Bodens vertraut sein (Verbrauch pro Quadratmeter). m des Materials sowie die Regeln für die Handhabung und Pflege dieser Art von Beschichtung.

Arten von selbstnivellierenden Böden und ihre Eigenschaften

Selbstnivellierende Verbindungen werden in Gebäuden für jeden Zweck verwendet. Industriebetriebe, Lagerhallen, Handelspavillons und Supermärkte, Wohngebäude und Wohnungen: Überall finden Sie Fußböden, die mit dieser Technologie hergestellt wurden. Alle Mischungen können in 4 große Kategorien eingeteilt werden:

  • Zement-Acryl-Zusammensetzungen umfassen Polyacrylatcopolymer, Zement, hochfeste Aggregate, Sand, Kalk und Weichmacher. Der Boden solcher Komponenten kann nur durch Zugluft hergestellt werden. Es wird als Basis für die Endbeschichtung von Linoleum, Laminat oder Fliesen verwendet. Ein solcher Boden war jedoch ursprünglich für den Einsatz in Lebensmittelbetrieben konzipiert. Er hat keine Angst vor verschütteten Flüssigkeiten, rollenden schweren Wagen und Desinfektion mit ätzenden Substanzen;

  • Mischungen aus Polyurethan haben eine sehr hohe Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung. Solche Böden sind dank der Polymerkomponenten elastisch und abriebfest. Böden aus solchen Mischungen können in Räumen angeordnet werden, in denen häufige Vibrationen oder andere Bewegungen des Bodens auftreten. Der häufigste Anwendungsbereich ist jedoch der private Bau. Der Grund dafür – Eleganz, Leichtigkeit und Langlebigkeit, kombiniert mit Hygiene und Stressresistenz;

  • Epoxidharzverbindungen sind fest und chemisch neutral. Gleichzeitig haben sie eine relativ geringe Elastizität, weshalb sich die Bewertungen von Inhabern von selbstnivellierenden Fußböden als widersprüchlich erweisen. Die Vor- und Nachteile solcher Mischungen müssen vor der Verwendung gründlich untersucht werden. Solche Böden können auf jeder Unterlage gegossen werden: Holz, Metall oder Beton. Die Schicht ist sehr dünn, ohne Nähte und verschleißfest. Die chemischen Eigenschaften des Epoxidharzes bedeuten eine höhere Beständigkeit gegen alkalische und saure Verbindungen sowie Salze. Sie werden in der Lebensmittel- und Chemieindustrie eingesetzt. Bei Objekten, die mit der Reparatur oder dem Parken von Kraftfahrzeugen zusammenhängen, sind sie einfach unersetzlich, da sie nicht anfällig für auslaufende Flüssigkeiten sind. Aufgrund ihrer ökologischen Sauberkeit werden solche Böden häufig in Wohnräumen eingesetzt.

  • Methylmethacrylat-Böden haben wirklich einzigartige Eigenschaften. Die Basis dieser Mischungen sind Harze. Beim Mischen des Harzes mit dem Härter wird die gesamte Zusammensetzung polymerisiert. Meist werden solche Böden in Industrieanlagen hergestellt. Sie sind sogar im Freien zu finden, da sie nicht anfällig für starke Temperaturschwankungen und ultraviolette Strahlung der Sonne sind. Verwendete Additive verschiedener Arten können die physikalischen Eigenschaften solcher Böden stark verändern. Dies gilt für Wärmebeständigkeit, Härte und Beständigkeit gegen nachteilige Umwelteinflüsse.

Guter Rat! Wie viele Eigentümer sagen, ist ein selbstnivellierender Zementmischungsboden für die Anordnung einer groben Basis für Laminat oder Linoleum durchaus geeignet. Er wird seine Mission vollständig erfüllen und hat wesentlich niedrigere Kosten.

Jede dieser Arten hat ihre Vor- und Nachteile. Die Bewertungen der Eigentümer von selbstnivellierenden Böden mit all ihrer Inkonsistenz stimmen mit einigen unbestrittenen Fakten überein.

Wenn wir alle Bewertungen der Eigentümer von selbstnivellierenden Böden zusammenfassen, können wir die folgenden Vorteile unterscheiden:

  • ausgezeichnete verschleißfestigkeit und geringe stoßanfälligkeit. Wenn Sie schwere Möbel darauf stellen oder etwas massiv fallen lassen, passiert auf dem Boden nichts;
  • lange bedienung. Außergewöhnliches Aussehen, dekorative Massenböden bitte mit der Zweckmäßigkeit;

  • Die Abwesenheit toxischer Bestandteile ist für Allergien gut geeignet, und die Nichtanfälligkeit für Feuer zeigt ihre zusätzliche Sicherheit an.
  • hervorragende Dichtigkeit, Dichtigkeit und Staubschutz. Sie sind sehr leicht zu reinigen, die Böden haben keine Risse oder Hohlräume, in denen sich Staub ansammeln kann. Absolute Feuchtigkeitsbeständigkeit macht sie zu einer guten Lösung beim Bau eines Badezimmerbodens;

  • Möglichkeit der Wahl der geeigneten Schüttung. Verbrauch pro 1 Quadratmeter. Sie haben auch eine andere, was die Kosten stark beeinflusst.
  • Das Fundament des Bodens bedarf keiner langen und sorgfältigen Vorbereitung. Dies reduziert die Gesamtkosten für Reparaturen, was ebenfalls wichtig ist.
  • Einfachheit und Bequemlichkeit bei der Ausführung der Geräteböden.

Nach den Bewertungen der Besitzer von selbstnivellierenden Böden sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Nivelliermischungen getrennt.

Der Vorteil ist also, dass Methacrylatmischungen sehr schnell polymerisieren und auch bei negativen Umgebungstemperaturen verlegt werden können. Zur gleichen Zeit gibt es ein Minus. Ihr schnelles und professionelles Styling ist aufgrund der sofortigen Aushärtung sowie der Raumbelüftung aufgrund eines starken Geruchs erforderlich.

Die Vorteile von Epoxidmischungen sind ihre chemische Beständigkeit und die Fähigkeit, eine dekorative Schicht zu bilden. Der Nachteil ist die geringe Elastizität, die den Einsatz an Orten mit Aufprall und anderen Arten von Verformungen unmöglich macht.

Polyurethanmischungen zeichnen sich durch Langlebigkeit, Festigkeit und Leichtigkeit aus – das ist ein Plus. Der Boden solcher Mischungen ist jedoch schwierig zu montieren, da die Basis sorgfältig ausgearbeitet werden muss und niedrige Luftfeuchtigkeit vorhanden ist – wir schreiben das Minus.

Die Vorteile von Zementformulierungen sind: gute Haftung auf dem Untergrund, beeindruckende Schichtdicke, die bis zu 12 mm erreichen kann. Dieser Boden ist nicht rutschig. Die Installation ist jedoch recht zeitaufwändig, was auf die Nachteile zurückzuführen ist.

Guter Rat! Erfahrene Bauherren glauben, dass mindestens zwei Personen den Boden des selbstnivellierenden Bodens herstellen sollten. Dies ist nicht nur für die Bequemlichkeit notwendig, sondern auch, um ein Trocknen der Mischung zu vermeiden. Immerhin dauert dies nur 20 Minuten.

Der Prozess des Ausgießens des Nivellierbodens: Verbrauch pro Quadratmeter. m

Um einen großen Verbrauch von 1 Quadratmeter zu vermeiden. m eines Massenbodens ist es notwendig, die Basis vorzubereiten. In der Regel sind hier keine besonderen Maßnahmen erforderlich. Genug, um ihn gründlich von Staub und Schmutz, großen Schlaglöchern und Rissen zu reinigen. Zur besseren Haftung kann mit einer Grundierschicht überzogen werden. Wenn die Oberfläche glatt ist, werden der Grundierung Quarzspäne oder ähnliches Material zugesetzt.

Dann müssen Sie sich mit den Anweisungen für die Zubereitung der Mischung vertraut machen und eine Charge genau darauf machen. Es ist wichtig, Ihre Stärke richtig einzuschätzen, da die Mischung schnell trocknet. Daher sollte die Menge gering sein. Rühren Sie die Lösung mit einem Baumischer oder einem Bohrer mit einer Düse in einem Eimer, bis eine homogene Masse entsteht, sowohl in der Konsistenz als auch in der Farbe.

Wenn alles fertig ist, wird die Mischung in die hintere Ecke des Raums gegossen. Unter der Wirkung der Schwerkraft breitet es sich in einer dünnen Schicht über den Raum aus. Zum Nivellieren wird die Menge der Mischung hinzugefügt, bis der gesamte Raum mit einer Schicht der erforderlichen Dicke gefüllt ist.

  1. Es ist notwendig, 5 Tage nach dem Gießen eines selbstnivellierenden Bodens mit einer dekorativen Beschichtung einen Schutzfilm in mehreren Schichten aufzubringen.
  2. Die Nassreinigung sollte auf bekannte Weise erfolgen.
  3. Während der allgemeinen Reinigung, die mindestens alle sechs Monate durchgeführt werden sollte, müssen Sie die Beschichtung mit Reinigungsmitteln reinigen.

Die richtige Einrichtung und Bedienung des Nivellierfußbodens sorgen für Komfort und Gemütlichkeit im Wohnzimmer, während in Industrie- und Gewerbegebieten der dauerhafte und dauerhafte Einsatz des Fußbodens ermöglicht wird.

Like this post? Please share to your friends: