Selbstnivellierender Boden: Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Ausgießen und zur Installation von Nuancen

Der Boden von Schüttgütern erfreut sich in letzter Zeit großer Beliebtheit aufgrund der einfachen Installation, des präsentierbaren Erscheinungsbildes, der hohen Festigkeit und Haltbarkeit. Darüber hinaus können Sie problemlos einen selbstnivellierenden Boden mit Ihren eigenen Händen einrichten. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu ist an vielen spezialisierten Standorten verfügbar. Mit dem richtigen Ansatz erhalten Sie einen schönen und dauerhaften Bodenbelag, der relativ wenig Zeit und Mühe aufwenden muss.

Arten von selbstnivellierenden Böden

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie selbstnivellierende Böden mit Ihren eigenen Händen gießen, sollten Sie wissen, dass es verschiedene Grundbeschichtungsarten gibt. Es ist mineralisch oder polymer. Die erste Option ist eine Mischung aus verschiedenen mineralischen Füllstoffen, Zement und Modifizierungsmitteln, die der Mischung die Viskosität verleihen. Polymerböden sind eine vollständig synthetische Beschichtung, die in Industrieanlagen Anwendung findet.

Es gibt auch 4 Gruppen von Beschichtungen:

  • Polyurethan – ist sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen, Elastizität und Haltbarkeit. Darüber hinaus kann der Polyurethan-Bodenbelag eine hohe Beständigkeit gegen Chemikalien, extreme Temperaturen und viele andere nachteilige Auswirkungen aufweisen. Daher ist dieser Fußbodentyp in der Fertigung, in Industriegebäuden und in nicht beheizten Lagerhäusern beliebt. Ein weiterer Vorteil dieser Art von Beschichtung ist, dass sie sehr leicht sowohl manuell als auch automatisch gewaschen werden kann.
  • Epoxidharz – gekennzeichnet durch Beständigkeit gegen hohe Luftfeuchtigkeit und Schlagfestigkeit. Wird meistens in geschlossenen Räumen eingesetzt, in denen häufig Überschwemmungen auftreten oder nur mit Wasser gearbeitet wird. Wenn Sie den selbstnivellierenden Boden mit eigenen Händen füllen möchten, ist das Video mit den entsprechenden Anweisungen auf Baustellen leicht zu finden. Diese Beschichtung wird durch automatisches oder manuelles Waschen gereinigt.

  • Epoxy-Urethan – kombiniert die positiven Eigenschaften von Urethan- und Epoxy-Beschichtungen. Unterscheidet sich in der erhöhten Stoßfestigkeit und Abriebfestigkeit sowie der guten Elastizität. Anwendungsbereich – U-Bahn-Plattformen oder geschlossenes Parken;
  • Methylmethacrylat – kann nicht so hohe Leistungseigenschaften aufweisen wie frühere Sorten, hat aber einen erheblichen Vorteil. Diese Art von Bodenbelag kann nur 2 Stunden nach der Verlegung verwendet werden. Die Befüllung muss an einem gut belüfteten Ort erfolgen, da die Zusammensetzung einen starken unangenehmen Geruch aufweist. Diese Art von Boden kann glatt, rutschfest oder rau sein.

Guter Rat! Bei der Auswahl der Art der Abdeckung sollten Sie sich in erster Linie danach richten, welche Art von Raum verwendet wird. Eine Option, die für Wohnräume gut geeignet ist, kann für die Produktion völlig ungeeignet sein.

Selbstnivellierende Böden haben wie jede andere Beschichtung ihre Stärken und Schwächen. Die Vorteile beinhalten Folgendes:

  • kann jede Oberfläche nivellieren, was besonders in Räumen mit unebenen Böden wichtig ist;
  • Sie haben keine Nähte, in denen sich Keime und Schmutz ansammeln könnten;
  • gekennzeichnet durch eine lange Betriebsdauer und verliert auch nach mehreren Jahren nicht die Attraktivität des Aussehens;
  • fast immun gegen die Einflüsse aggressiver chemischer Umgebungen;
  • brechen Sie nicht unter mechanischen Einwirkungen, halten Sie Stöße und Tropfen schwerer Gegenstände stand;

  • Feuerfest, emittieren Sie beim Erhitzen keine schädlichen Substanzen.
  • Sie sind umweltfreundlich und können daher in medizinischen Einrichtungen oder Einrichtungen für Kinder verwendet werden.

Bevor Sie mit den eigenen Händen einen selbstnivellierenden Boden herstellen, sollten Sie dessen Unzulänglichkeiten kennen:

  • relativ kleine Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten im Vergleich zu anderen Bodenbelägen;
  • vor dem gießen des selbstnivellierenden bodens muss die oberfläche lang und sorgfältig vorbereitet, nivelliert und die luftfeuchtigkeit reduziert werden;

  • Der Abbau des Nivellierbodens ist sehr schwierig, was viel Zeit und Mühe erfordert.
  • Einige Arten von selbstnivellierenden Bodenbelägen können gelb werden, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind.
  • Preis pro Quadrat. m der selbstnivellierenden Boden ist höher als bei anderen Bodenbelägen, ebenso die Installationskosten;
  • das Reparieren der selbstnivellierenden Beschichtung ist schwierig und teuer;
  • Das Material selbst ist auch nicht billig.

Wie Sie aus all diesen Faktoren erkennen können, ist es sinnvoll, vor dem Einbau der Beschichtung sorgfältig zu überlegen, wie angemessen sie ist. Der Preis für einen Sack von 25 kg eines selbstnivellierenden Bodens kann von der Art des Materials, dem Hersteller und anderen Parametern abhängen und in einem weiten Bereich variieren.

Um den selbstnivellierenden Boden zu verlegen, benötigen Sie keine besonderen Konstruktionsfähigkeiten oder Spezialwerkzeuge. Es reicht aus, folgende Dinge zu beachten:

  • Kapazität, in der die Mischung gemischt wird;
  • Band oder Faden zum Markieren;
  • spezielle Düse für einen Bohrer oder einen Baumischer zum Mischen der Lösung;
  • Satz von Spateln;
  • Nadelwalze zur gleichmäßigen Verteilung der Mischung auf der Oberfläche;
  • Ebene und Regel;
  • Persönliche Schutzausrüstung, spezielle Schuhe und Kleidung.

Wenn Sie zum Gießen eine selbstnivellierende Beschichtung verwenden, verteilt sich diese gleichmäßig über die Oberfläche, sodass Sie die Walze nicht verwenden können. Tragen Sie jedoch persönliche Schutzausrüstung, da das Gemisch aggressive Chemikalien enthalten kann.

Fußböden in der Wohnung: was zu tun ist und wie zu wählen. Parameter, die die Auswahl beeinflussen können. Eigenschaften verschiedener Materialien. Merkmale der Etage in verschiedenen Räumen. Zusätzliche Bodenänderungen.

Wie bereits erwähnt, ist dieser Bodenbelag relativ einfach zu verlegen. Für ein erfolgreiches Casting müssen Sie sich an ein klares Schema halten. Dann ist Ihr Boden so attraktiv wie möglich und hält Sie jahrelang.

Sie können einen Füllerboden auf einer Unterlage aus Beton, Holz oder Fliesen installieren. Hat in jedem Fall seine eigenen Eigenschaften, die berücksichtigt werden müssen.

Guter Rat! Vergewissern Sie sich vor dem Einfüllen des Mörtels, dass die Oberfläche eben ist. Dies geschieht über die Konstruktionsebene und die maximale Toleranz beträgt 4 mm.

Wenn Sie die Lösung auf einen konkreten Untergrund gießen, sollte dies in der folgenden Reihenfolge erfolgen:

  • Oberflächenfeuchtigkeit wird geprüft. Sie sollte 4% nicht überschreiten;

  • geprüfte Druckfestigkeit und Abreißfestigkeit. Der erste Parameter sollte mindestens 20 MPa und der zweite – 1,5 MPa betragen. Mit speziellen Messgeräten testen;
  • Wenn der Sockel vor kurzem verlegt wurde, sollten nicht weniger als 28 Tage vergehen, bevor der Nivellierboden installiert wird.
  • Alte Betonsockel müssen von der vorherigen Beschichtung gründlich gereinigt werden. Hierbei werden Spuren von Klebstoff und Farbe, Ölflecken und andere Verunreinigungen entfernt.
  • dann wird die Oberfläche von Staub befreit, Späne und Risse werden darin eingebettet. Verwenden Sie dazu den üblichen Mörtel und mischen Sie ihn mit Harz. Wenn die Risse klein sind, kann Baukleber verwendet werden. Mit der Schleifmaschine werden kleine Rauheiten gesäubert;

  • überprüfte den horizontalen Betonsockel.

Das Video „Wie man selbstnivellierende Böden mit den eigenen Händen auf einen Betonsockel gießt“ hilft Ihnen, häufige Fehler zu vermeiden, alles schnell und richtig auszuführen.

Wenn wir über einen Holzsockel sprechen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Ebenso wie bei einem Betonsockel wird die Luftfeuchtigkeit der Oberfläche geprüft. In diesem Fall sollte es 10% nicht überschreiten;
  • alte Sockelleisten werden entfernt, da nach dem Befüllen neue Beschichtungen angebracht werden;
  • Holz wird mit einem Spatel und Mahlwerk von Farbe, Lack, Leim und anderen Verunreinigungen befreit;

  • Risse öffnen sich und ihre Kanten werden mit Sandpapier zur besseren Haftung am Mörtel gereinigt;
  • mit einem bau-staubsauger wird staub von der oberfläche entfernt und die ebene selbst mit einem reinigungsmittel entfettet;
  • Mörtel oder Betonestrich wird in die Risse gegossen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Fließbeschichtung auf eine Keramikfliese zu gießen, müssen Sie die Fixierfestigkeit prüfen. Artikel, die nicht gut passen, müssen entfernt werden und Lücken sollten gekittet werden. Danach wird die Beschichtung mit einem organischen Lösungsmittel entfettet und ein Primer darauf aufgebracht.

Die Grundierung des Untergrundes ist notwendig, um die Haftung der Schüttgutschicht zu erhöhen. Wenn der Untergrund eine hohe Porosität und Oberflächenrauheit aufweist, muss er mehrmals grundiert werden. Zu diesem Zweck werden spezielle Grundierungen mit erhöhter Viskosität verwendet.

Guter Rat! Beim Grundieren sollte die Basistemperatur im Raum konstant sein. Andernfalls riskieren Sie Blasen.

Eine Grundierung wird mit einer Walze oder einem breiten Pinsel aufgetragen. Wenn Sie ein Airless-Spritzgerät verwenden, können Sie es verwenden. Nachdem die erste Schicht getrocknet ist, wird die zweite Schicht aufgetragen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist. Es wird dringend empfohlen, keinen Staub auf einer bereits grundierten Oberfläche absetzen zu lassen, da dies die Haftung der selbstverlaufenden Beschichtung beeinträchtigen kann.

Das Video „So machen Sie selbstnivellierende Böden mit eigenen Händen“ zeigt deutlich, dass Sie die Beschichtung nur einen Tag nach dem Trocknen auf eine saubere Grundierung legen müssen.

Bei der Zubereitung der Lösung ist es sehr wichtig, die richtige Konsistenz zu erhalten. Dies wird erreicht, wenn Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen, in der die erforderlichen Anteile angegeben sind. Zuerst wird Wasser in den zuvor hergestellten Behälter gegossen, in den die trockene Mischung eingegossen wird. Die resultierende Lösung muss 10 Minuten lang mit einem Baumischer oder einem Bohrer mit einer speziellen Düse gemischt werden.

Um eine gute Streichfähigkeit der Lösung sicherzustellen, gibt es einen ziemlich einfachen Test. Dazu nehmen Sie einen Kunststoffring, dessen Durchmesser und Höhe etwa 5 cm betragen sollte Als solcher Ring können Sie zum Beispiel eine Kappe aus einer Dose Rasierschaum verwenden. Die Unterseite des Deckels wird geschnitten, dann auf eine ebene Fläche gestellt und die fertige Lösung hineingegossen. In diesem Fall wird der Deckel angehoben und die Mischung verteilt sich über die Oberfläche. Optimal ist die Konsistenz, bei der der Durchmesser der Streichmischung nicht mehr als 18 cm beträgt: Wenn sie kleiner ist, sollte der Lösung Wasser zugesetzt werden, bei mehr der trockenen Mischung.

Bei der Zubereitung der Lösung ist es auch wichtig, sie nicht mit Wasser zu übertreiben. Andernfalls ist die Beschichtung nicht stark genug. Es kann zu Rissen aufgrund mechanischer Belastungen kommen.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie lernen, wie Sie mit den eigenen Händen allmählich selbstnivellierende Böden herstellen. Ein wichtiger Punkt, der in der ersten Phase berücksichtigt werden muss, ist das Raumklima. Die Temperatur sollte im Bereich von 15-25 ° C liegen und die Luftfeuchtigkeit sollte nicht mehr als 80% betragen. Unter diesen Bedingungen können Sie einen Bodenbelag mit einer vollkommen glatten Oberfläche erhalten, aber zu hohe Luftfeuchtigkeit führt beispielsweise zur Bildung von Kondenswasser auf der Oberfläche.

Die Kosten des Gemisches hängen von seinem Typ, Hersteller sowie von vielen anderen Faktoren ab. Wenn Sie sich für einen farbigen Bodenbelag oder eine Beschichtung mit Muster entscheiden, ist der Preis noch höher. In diesem Fall wird nicht empfohlen zu sparen, da der Preis normalerweise die Qualität der fertigen Beschichtung bestimmt. Die Kosten für einen Mischbeutel für einen selbstnivellierenden Boden betragen etwa 200 bis 500 Rubel.

Die Installation des Nivellierbodens erfolgt schrittweise wie folgt:

  1. Die Lösung wird auf eine zuvor vorbereitete und grundierte Oberfläche gegossen. Jeder nächste Abschnitt befindet sich in der Nähe des vorherigen, ein Spatel wird zum Nivellieren verwendet. Die Schichtdicke kann mit einem Rakel überwacht werden.
  2. Um Luftblasen aus der Lösung zu entfernen, wird eine spezielle Nadelrolle verwendet.
  3. So wird in mehreren Ansätzen der gesamte Boden gegossen.
  4. Nach Abschluss der Arbeiten wird der Boden mit einer Plastikfolie abgedeckt. Dies geschieht, damit kein Staub an die Oberfläche gelangt und die Lösung gleichmäßig aushärtet.
  5. Auf die gefrorene Lösung kann Polyurethanlack aufgetragen werden. Dies verleiht der Beschichtung einen schönen Glanz und verbessert ihr Aussehen.

Guter Rat! Beginnen Sie mit dem Gießen der Lösung, die sich am Rand des Raumes gegenüber dem Eingang befindet. Auf einmal lohnt es sich, den ganzen Raum zu gießen, um Höhenunterschiede zu vermeiden.

Ein Video, in dem Sie erfahren, wie Sie mit den eigenen Händen selbstnivellierende Fußböden ausführen, hilft Ihnen, die obigen Anweisungen genauer zu befolgen, und zeigt Ihnen auch, wie Sie diese oder andere Werkzeuge verwenden.

Sie können eine Woche später eine selbstnivellierende Beschichtung verwenden, nachdem sie eingegossen wurde, und Sie können nach 12 Stunden darauf gehen. Es kann als Hauptboden verwendet werden und Sie können es auf Teppich, Parkett oder Laminat legen. Wenn Sie Böden in einem Wohngebiet ausführen und diese als Endoption belassen möchten, sollten Sie dekorative oder dreidimensionale selbstnivellierende Böden verwenden.

Bulk Floor 3D: Fotos, Preise und Installationstechnik

Das dreidimensionale Bild auf dem Boden ist eine großartige Möglichkeit, dem Raum ein stilvolles und originelles Aussehen zu verleihen, Ihre Designtalente zu zeigen und alle Gäste zu überraschen. Sie können diese Deckung mit Hilfe qualifizierter Spezialisten oder selbst vornehmen. Die zweite Option erfordert viel mehr Zeit und Mühe, aber Sie können beliebige Bilder auf den Boden legen. Natürlich sind die Kosten für den 3D-Boden viel höher als üblich, für m? müssen von 5500 Rubel bezahlen. Die ästhetischen Qualitäten unterscheiden sich jedoch erheblich von einer einfachen glatten Oberfläche.

Die einfachste Variante eines volumetrischen Bodens sind kleine Objekte, wie Kieselsteine, Muscheln oder Münzen. Das zweite in der Komplexität ist ein fotorealistisches Bild. Das Schwierigste am Boden ist eine optische Täuschung, aber die Auffälligkeit eines solchen Bodens wird am besten sein.

Um mit der Installation eines Nivellierbodens mit einem dreidimensionalen Muster zu beginnen, wählen Sie ein Bild aus. Dies kann ein Bild aus dem Internet sein, ein Bild aus dem Film oder sogar Ihre eigene Kreation. Stellen Sie beim Herunterladen von Bildern aus dem Netzwerk sicher, dass die Auflösung ausreichend ist – mindestens 300 dpi.

Am besten auf dem Boden sehen Sie Bilder mit Tiefenwirkung. Dies kann der Abgrund, der Abstieg, der Wasserraum sein. Das Wasserthema ist in der Regel sehr beliebt, da es in jedem Raum schön aussieht, beruhigend auf die Psyche wirkt und voluminös wirkt.

Als Bild für selbstnivellierende Böden wird nicht empfohlen, zu verwenden:

  • Bilder mit Monstern oder grinsenden Raubtieren. Aggressive Zeichnungen können Druck auf die Psyche ausüben und nicht die angenehmsten Empfindungen verursachen.

  • Bilder mit Dynamik. Sie können Menschen mit einem schwachen Vestibularapparat schwer treffen;
  • zu helle und sperrige Bilder, auffällige Farben und aggressive Farbkombinationen. In einem solchen Raum ist es schwierig, sich zu entspannen, und die Fülle an hellen Farben (besonders Rot) wirkt stark auf die Psyche.
  • kleine Dinge auf riesige Größe vergrößert. Es wird nicht nur geschmacklos aussehen, sondern wird auch sehr schnell langweilig.

Sobald das Bild ausgewählt ist, können Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

Damit das Bild voluminös erscheint, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Der Raum, in dem er auf den Boden aufgetragen wird, sollte aus dem rechten Winkel fotografiert werden. Gleichzeitig ist es wichtig zu berücksichtigen, dass sich einige Kameras wegbewegen oder Objekte näher an das Foto heranbringen, daher sollte die Entfernung so gewählt werden, dass der Raum von der Schwelle oder dem gewünschten Punkt aus wie das Foto aussieht.
  • Im grafischen Editor wird das von Ihnen gewählte Bild auf das Foto der Etage angewendet, während Sie es in der Realität anordnen möchten. Sie schaffen also eine optische Täuschung;
  • Auf dem Bild ist alles außer dem Boden selbst abgeschnitten, und das Bild wird darauf eingeblendet. Als Ergebnis sollte ein Trapez nach unten gezogen sein, da das menschliche Auge den Boden sieht.
  • Ein Trapez wird mit den entsprechenden Werkzeugen in Photoshop oder einem anderen Grafikeditor in ein reguläres Rechteck umgewandelt.

  • Das resultierende Bild muss in hoher Auflösung gespeichert und gedruckt werden.

Guter Rat! Wenn Sie nicht wissen, wie Grafik-Editoren verwendet werden, dann beauftragen Sie einen Designer oder nutzen Sie die Dienste von Bekannten. Der Preis für ein Foto eines selbstnivellierenden Bodens mit einem auf diese Weise erstellten dreidimensionalen Bild ist immer noch niedriger als bei der Kontaktaufnahme mit einem spezialisierten Unternehmen.

Damit das auf den selbstnivellierenden Boden aufgebrachte Bild bei Kontakt mit Polymeren oder transparenten Lacken nicht sein Aussehen verliert, müssen Sie zum Drucken eine spezielle Bannerleinwand verwenden. Es ist für den Betrieb bei schwierigen Wetterbedingungen ausgelegt und überträgt die Füllung gut auf den Boden. Das Bedrucken des Banners wird von spezialisierten Firmen durchgeführt.

Um sicherzustellen, dass das ausgewählte Bild korrekt ist, können Sie es zunächst in der üblichen Schwarzweiß-Version ausdrucken und auf den Boden legen, um sicherzustellen, dass das Bild so aussieht, wie Sie es beabsichtigt haben.

Das Banner sollte mit Farben bedruckt werden, die in der Sonne nicht verblassen, da der Boden ständig direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Darüber hinaus können Polymere, die mit einem Banner bedeckt werden, sich beim Mischen erwärmen, was sich auch negativ auf das Bild auswirken kann.

Im 3D-Video-Selbstnivellierboden können Sie mit eigenen Händen sehen, dass der häufigste selbstnivellierende Boden als Basis dient. Der Installationsprozess wird oben ausführlich beschrieben. Voraussetzung hierfür ist das Fehlen von Flecken und Unregelmäßigkeiten. Wenn die Zeichnung auf einen neuen, neu verlegten Boden aufgetragen wird, sollten keine Probleme auftreten. Das alte Fundament muss jedoch gereinigt und nivelliert werden.

Zum Entfernen der Unregelmäßigkeiten können Sie eine Fräsmaschine oder herkömmliches manuelles Schleifen verwenden. Besonders vernachlässigte Verunreinigungen müssen mit speziellen Formulierungen entfernt werden. Wenn sich herausstellt, dass mit einem kleinen Fleck nichts getan werden kann, können Sie versuchen, ihn organisch in das Bild aufzunehmen.

Das fertige Banner mit einem Bild wird auf die flüssige Beschichtung geklebt. Die abschließende Phase der Schritt-für-Schritt-Anleitung für den selbstnivellierenden Boden mit den eigenen Händen ist das Aufbringen der Abschlussschicht über der Zeichnung. Eine fertige Kunststofflinse wird auf das fertige Bild gegossen und darüber eine verschleißfeste Schicht aufgebracht, die die Leistungseigenschaften der Oberfläche verbessert. Wenn Sie einen besonderen optischen Effekt benötigen, können Sie in vielen Werbeagenturen ein spezielles Super-Transparent-Objektiv bestellen.

Füllen Sie das Bild am besten mit Polyurethanlack. Mit der Zeit läuft es nicht an, zeichnet sich durch Langlebigkeit und erhöhte Abriebfestigkeit aus. Experten raten dazu, Lacken und Beschichtungen der Fremdproduktion den Vorzug zu geben, da sie sich durch Haltbarkeit und Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen auszeichnen.

Denken Sie daran, dass bei der Selbstanwendung eines Fotos der Preis für eine selbstnivellierende Etage für ein Apartment deutlich niedriger ist als bei der Kontaktaufnahme mit einem spezialisierten Bauunternehmen.

Die Kosten für den selbstnivellierenden Boden hängen von seiner Dicke, der Haftzusammensetzung und anderen Faktoren ab. Durchschnittspreis für Estrich m? ist 210-350 Rubel.

Der fertige Boden zeichnet sich durch eine erhöhte Verschleißfestigkeit aus, erfordert aber auch regelmäßige Wartung. Normalerweise ist es banal zur Trocken- oder Nassreinigung. Die Polyurethanbeschichtung ist staubabweisend, so dass die Reinigung nicht besonders schwierig ist. Sie können einen herkömmlichen Staubsauger oder Wasser mit Reinigungsmittel verwenden.

Die Hauptanforderung für die Pflege eines selbstnivellierenden Bodens besteht darin, zu verhindern, dass schwere Gegenstände herunterfallen, wenn Sie einen dekorativen Boden verwenden. Andere Arten von Beschichtungen tolerieren perfekt mechanische und natürliche Einflüsse.

Like this post? Please share to your friends: