Imprägnierung des Bodens in der Wohnung vor der Bohle: Arten und Details der Verlegung

Während der Reparatur sollte der Fußboden in der Wohnung immer vor dem Estrich abgedichtet werden. Diese Maßnahme während der Reparaturzeit schützt die Böden vor den Auswirkungen von Wasser in Lösung. Während des Betriebs schützt die wasserdichte Beschichtung vor dem Austreten von technischen Netzwerken im Notfall und vor dem Eindringen von Feuchtigkeit aus dem Keller, wenn es sich im ersten Stock befindet. Dies gilt insbesondere für die Erstellung von Estrichwarmwasserboden. Die Dicke des Estrichs spielt keine Rolle. Ohne Abdichtung kann das Gerät nicht in der Küche, im Badezimmer, im Badezimmer und in Privathäusern sein.

Imprägnierung des Bodens in der Wohnung vor der Bohle: Typen und ihre Eigenschaften

Bevor Sie mit dem Estrich beginnen, müssen Sie sich für die Art des Abdichtungsmaterials entscheiden. Es gibt mehrere davon:

  • Walzen haben die Form von Glasfaser- oder Kartonplatten, die zu Walzen gedreht und mit Bitumenzusammensetzungen imprägniert sind. Dieses Material wird mit Bitumenmastix, der von einem Brenner erhitzt wird, geschmolzen. Einige Materialien sind selbstklebend. Diese Art der Abdichtung erfüllt ihre Hauptfunktion sehr gut, ist jedoch im Gerät sehr unbequem. Benötigt eine Feuerquelle;

Guter Rat! Sie können zum Erstellen keine Kartonmaterialien verwenden Abdichten des Bodens in der Wohnung vor dem Estrich. Sie können keinen langen und zuverlässigen Schutz bei ernsthaften Leckagen bieten.

  • flüssige Beschichtungsstoffe. Haben das Aussehen von Bitumenmastix mit Beimischungen aus Kautschuk oder Polymerzusammensetzung. Kunstharz aus solchen Materialien ist das zuverlässigste und haltbarste Material. Tragen Sie eine solche Abdichtung mit einer Rolle oder einer herkömmlichen Bürste auf. Das Material hat hervorragende Wasserabdichtungseigenschaften. Es ist einfach anzuwenden. Von den Nachteilen sollte nur die Unannehmlichkeit erwähnt werden, die durch die Tatsache verursacht wird, dass bituminöse Harze alles färben, was mit ihnen in Kontakt kommt. Außerdem ist es sehr schwierig, Bitumen von Kleidung abzuwaschen.

  • trockene wasserdichte Materialien ähneln Putzmischungen. Produziert in Pulverform, die mit der erforderlichen Menge Wasser auf die Konsistenz von Sauerrahm verdünnt wird. Tragen Sie eine solche Abdichtung mit einem Spachtel in mehreren Schichten quer auf. Ihre Anzahl liegt zwischen 1 und 3. Benötigt man 1,5 kg Trockenmischung pro 1 m? Boden in der Wohnung. Für ein Zimmer in 17 m? es reicht aus, 1 Sack einer 25 kg schweren Mischung zu kaufen;
  • durchdringende Mischungen. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Art von Abdichtungsmaterialien, die erfolgreich zur Abdichtung des Bodens in der Wohnung vor dem Estrich verwendet wird. Seine Wirkung beruht auf der Fähigkeit, die Struktur des Betons zu durchdringen und dort polykristalline Formationen zu bilden, die alle Poren füllen. Das gleiche Material wird verarbeitet und die Oberfläche der Bohle selbst verdoppelt den Schutz.

Guter Rat! Wenn zum Binden des Bodens Baken verwendet werden, sollte ihre Befestigung an der Basis einer Abdichtung unterzogen werden. Dafür ist es am bequemsten, Bitumenkitte zu verwenden. Da gewalzte und beschichtete Abdichtungsmaterialien meistens bei der Herstellung von Reparatur- und Bauarbeiten zu finden sind, sollte die Technologie ihrer Installation genauer betrachtet werden.

Die Verlegung dieser Art von Abdichtungsschicht erfolgt unter Beachtung einer bestimmten Technologie und Reihenfolge. Zunächst wird die Oberfläche von Schmutz, Staub und Fremdkörpern gereinigt. Danach werden größere Unregelmäßigkeiten mit Kitt versiegelt. Wenn die Basis vorbereitet ist, installieren Sie das Dämpfungsband. Es ist erforderlich, um die Ausdehnung des Betons während der Verfestigung und weiteren Nutzung zu kompensieren. Es ist am Rand an der Unterseite der Wände montiert.

Nun, da alles fertig ist, können Sie mit der Herstellung von Abdichtungsarbeiten beginnen. Bodenplatten werden mit Grundierung unter Mastix behandelt, was eine gute Haftung mit dem Material gewährleistet. Diese Flüssigkeit wird normalerweise von Verkäufern in Baumärkten beim Kauf von Dichtungsmaterial angeboten.

Guter Rat! Es ist nicht notwendig, Geld für eine Grundierung für die Imprägnierung mit Polymerkitt zu verwenden. Sie haben bereits eine hervorragende Haftung auf Beton. Für die Zuverlässigkeit können Platten mit durchdringenden Lösungen behandelt werden.

Aufgerollte Materialstreifen breiten sich über die gesamte Fläche des Raums aus. Bei einander gehen sie 10 cm und bei 15 cm an der Wand. Die Fugen sind besser mit Bitumenmastix zu verkleben. Wenn sich Material angesammelt hat, befestigen Sie es mit einem Gasbrenner auf der Oberfläche. Filmmaterialien für die Abdichtung des Bodens in der Wohnung vor der Verbindung überlappen sich ebenfalls, aber die Schweißverbindungen werden bereits mit einem Gebäudetrockner erhitzt.

Sobald die Abdichtung verlegt ist, können Sie mit den eigenen Händen beginnen, den Estrich auf den Baken zu machen. Video dieses Prozesses ist leicht online zu finden.

Die Verwendung dieser Art der Abdichtung muss sehr verantwortungsbewusst erfolgen. Es ist eine sehr sorgfältige Vorbereitung der Basis erforderlich. Staub und Schmutz können mit einem normalen Staubsauger entfernt werden. Es sollte keine scharfen Vorsprünge oder Kieselsteine ​​geben. Chemisch aktive Flecken müssen unbedingt von der Oberfläche entfernt werden, da sie die Beschichtungsabdichtungsschicht beschädigen können.

Nach der Reinigung wird die Bodenfläche grundiert. Es ist wünschenswert, dass die Zusammensetzung desselben Unternehmens wie der Mastix selbst angewendet wird. Es wird mit einem Pinsel mit einer einzigen Schicht aufgetragen, wobei besonders auf die Fugen des Bodens und der Wände sowie auf den Durchgang der technischen Kommunikation zu achten ist. Trocknet den Primer 2 Stunden nach dem Auftragen.

Fußbodenabdichtung im Badezimmer: Materialien und Installationsmethoden. Wie Sie den Boden im Badezimmer abdichten, damit er Sie viele Jahre lang unterstützt.

Auftragen des mit einer Rolle oder einer breiten Bürste hergestellten Mastixes. Sie müssen mehrere Schichten ausführen. Eine unabdingbare Voraussetzung ist die vollständige Trocknung der vorherigen Schicht. Jede nachfolgende Schicht wird senkrecht zur vorherigen aufgetragen. Eine kleine Bürste wird zum Beschichten der Rohre verwendet.

Die endgültige Trocknung der Fußbodenabdichtung in der Wohnung vor dem Estrich erfolgt 2 Tage nach Beendigung der Arbeiten. Um die beste Wirkung zu erzielen, müssen nicht nur eine, sondern mehrere Arten von wasserfesten Beschichtungen verwendet werden. Die Oberfläche der Bodenplatten kann mit Formulierungen zur eindringenden Wasserabdichtung behandelt und anschließend mit Bitumenmastix bestrichen werden, auf den die Rollenmaterialien geklebt werden. Ein solcher "Kuchen" gibt fast 100% ige Garantie gegen Durchsickern.

Guter Rat! Beim Verlegen der Bewehrung unter dem Betonestrich auf der Abdichtung darf kein Draht verwendet werden. Es kann die Schicht mit scharfen Kanten beschädigen. Besser ist es, dafür Nylon-Kabelbinder zu verwenden. Sie finden sich in der Elektrotechnik zum Befestigen von Drähten in Bündeln. Diese Geräte bilden einen sicheren Sitz und können die Abdichtung nicht beschädigen.

Die Verwendung von Dichtungsmaterialien bietet garantierten Schutz vor Problemen, die durch das Austreten von Wasser durch technische Kommunikation verursacht werden können. Dies gilt insbesondere für Bereiche mit besonderem Risiko: Küche, WC, Badezimmer. Die Abdichtungsvorrichtung sollte in Übereinstimmung mit allen Regeln hergestellt werden, da ihre Verletzung alle Bemühungen zunichte machen kann.

Like this post? Please share to your friends: